Gebärmutterentfernung vaginal

b0la&ue tuxlpe


Sarah

wieso MRT ohne schmerz-und beruhigungsmittel ??? ???

die Magnet-resonanz-therapie tut doch nicht weh !

und warum betonst du die spätfolgen (für uns) so sehr.

nur weil meine GB raus ist bin ich doch nicht automatisch INKONTINENT . zu deiner op mußt du doch auch ein aufklärungsgespräch haben und da wird genau wie bei uns über alle eventualitäten gesprochen. " ES KÖNNTE SEIN , DAS DIES ODER DAS JENES PASSIERT " es könnte auch sein das deine op nicht den gewünschten erfolg auf dauer hat und dann ???

ich hätte meine GB auch "nur" neu aufhängen lassen können, aber sie hätte sich durch meine teilweise schwere arbeit irgendwann wieder gesenkt (oder wäre rausgefallen) und dann hätte ich nochmal operiert werden müssen. ausserdem ( ich BITTE BETROFFENE UM ENTSCHULDIGUNG) kann ich jetzt keinen GB-hals-krebs mehr kriegen. für uns war unsere entscheidung die richtige --egal ob irgendein As.-arzt noch soundsoviele GB-entfernungen braucht für seinen facharztschein oder nicht. Wunsch-Kaiserschnitte find ich noch viel schlimmer

_9Saraxh


@carola

nun, es ist einfach so, dass die Organe wieder ihren Platz finden müssen, wenn Dir das nicht einleuchtet, dann hast Du Dich schlecht informiert. Wenn ich sage, fremde Gebärmütter sind mir egal, dann meine ich, jeder kann machen, was er will.

@gabilein

aber, wenn ich so leichtgläubig wäre, und es kein Internet gäbe, dann hätte ich gar keine Wahl gehabt, weil ich es nicht besser wüsste. Das kritisiere ich an unseren Ärzten.

Außerdem... für alle auf den Weg.

Für die Facharztprüfung muss ein Gyn eine gewisse Anzahl an Hysterektomien nachweisen. Eine besimmte Anzahl unten, eine andre über den Bauch. Nun, da kann man sich schon fragen, warum es gerade diese OP sein sollte?

Wie auch immer. ein schönes Leben noch

bLöhseetantxe


sarah

aber sicher leuchtet mir das ein.meine organe sitzen alle da wo sie hingehören,und zwar fest.sicher brauch es deine zeit nach so einer op.wir habe nicht um sonst alles eine schonzeit gehabt.und ich merke auch nichts von einer inkontinenz.vielleicht solltest du dich mal richtiger informieren.

carola.

S7tapsxi


Hallo

Wollte mich auch mal wieder melden.Man kommt ja gar nicht mehr hinterher.Hoffe es geht euch allen gut?

Zu eurem letzten Streitthema möchte ich nur sagen,es kann doch selber jeder entscheiden was er tut oder was nötig ist.

Man muß jede Entscheidung akzeptieren.Es hat halt jeder ne andere Meihnung und ne ander Auffassung von der OP.Ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden.Mir geht es gut und mir blieb ja keine andere Wahl die GM zu entfernen.

Meine GM wurde am 8.2 vaginal entfernt.Gehe nun wieder arbeiten.(Landwirtschaft,von schonen keine Spur)Bis auf das ich keine Mens und keine Schmerzen mehr habe hat sich bei mir nichts geändert.Würde mich mal interessieren wie es anderen Frauen geht die auch um die Zeit wie ich operiert wurden sind.Glaube hier war doch eine,lach,die am selben Tag wie ich die OP hatte.

Allen neuen möchte ich sagen ihr seid hier super aufgehoben in diesem Forum.Ist echt toll hier zu lesen.Auch nach der OP.

Ich wünsche euch allen ein super WE,Gute Besserung

Tschauiii Kerstin aus Sachsen

1i23a0ngxi


hallo sarah,

möchte auch mal ein paar Worte zu diesem Thema beitragen.

Sicher ist bei jedem der Fall anders gelagert und es muß auch jeder selbst entscheiden aber hätte ich die Erfahrung der Frauen

aus diesem Forum schon früher gekannt bzw. gelesen hätte

ich mir meine op im letzen Jahr ersparen können weil ich mich

auch nicht zur GB-entfernung entschließen konnte habe ich

erst nur eine TVT u. HI-Scheidenplastik machen lassen das heißt auch 5 Tage Krankenhaus 61/2 Wochen Krank und gebracht hat es nicht viel nun nach 6 mon habe ich die GB entfernen lassen und nochmal eine Plastik.

Und das nur weil ich damals nur leute kannte die abgeraten

haben von der GB entfernung hätte ich auf meinen Arzt gehört

hätte ich mir eine op sparen können.

Aber wie schon gesagt ist ja bei jedem anders.

lg. angi

Sxum


Ein Glas Sekt? m.t.

Hallo IHr Lieben , was meint Ihr, kann ich heute 3 Tage vor der OP noch 1-2 Gläschen Sekt trinken? Mein Mann hat heute 1 Flasche mitgebracht . Ich würde gerne trinken weiß aber nicht ob das geht weil ich ja bald operiert werde.Soll ich oder nicht?

b0lau_e taulpxe


na klar sum

gönn dir einen schönen abend mit deinem Mann ;-) ein gläschen in ehren kann niemand verwehren.

1v23a6ngi


guten abend

sum,

so ein Gläschen schadet sicher nicht, haben sich glaub ich

hier die meisten so kurz vorm einrücken gegönnt, ich auch ;-D

schönen abend noch euch allen

angi

Msoni oHi rscxh


Bin wieder Zuhause !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

*:) Hallo Ihr lieben..........

man was bin ich froh wieder Zuhause zu sein.

Mir geht es fast zu gut,aber genauer will ich euch morgen schreiben,denn heute klingelt das Telefon ständig.

*Andrea - Kristin seid ihr auch wieder da ?

IHR HATTET JA SO RECHT ! DANKE !!!

Moni (bis morgen)

gYabygar@ten}fan


hallo zusammen

meine neuen erfahrungen mit dem forum muß ich erst einmal verdauen... es war ja heut nachmittag ganz schön was los ... allerdings freue ich mich, daß ihr, 123angi und blaue tulpe, auch wieder da seid ... ich hab wirklich noch probleme, all denen, die mir geschrieben haben, wieder zurückzumailen, weil ich das erste mal überhaupt an einem forum teilnehme und mir die beiträge momentan noch von den namen her durcheinander wirbeln... hab zwar alles gelesen, was so geschehen ist, aber muß mich erst an so viel post gewöhnen... verzeiht mir bitte, wenn ich vielleicht u n a b s i c h t l i c h den einen oder anderen gar vergessen sollte ... ??? :°_ momentan jedenfalls fallen mir gar nicht so viele fragen ein, weil es halt einfach noch bis juli dauert, eh ich im kh bin, aber ich habe in den 24 stunden schon einiges erfahren ... vielen dank bisher ...

@ turok - danke der nachfrage,

ich habe freilich gut geschlafen, hoffe natürlich, du hattest auch eine angenehme!!! nacht ... ich bin nicht sicher, aber irgendwie bin ich im februar bereits 40!! geworden ... das muß ich erst mal verdauen :°(

böhsetante - danke für die willkommensgrüße --- nehme ich dankend an

wer von euch ist eigentlich außer mir auch noch ziemlich neu ??? ???

lg gaby

b&laue> tuxlpe


hallo moni

*:) *:) @:) @:) :)* schön das du wieder da bist und das es dir wieder einigermaßen gut geht

schlaf gut

lg sigrid

T.uroxk


böhsetante: Ich habe am 27. Mai Geburtstag und werde wohl dann noch krank geschrieben sein. Wieso, hast du auch im Mai?

gabygartenfan: Naja 40 Jahre ist doch noch nicht so schlimm, oder? Aber ich kann mir gut vorstellen, dass man mit der "4" davor anders denkt. Ein bißchen Zeit habe ich ja noch.

Könnt Ihr mir mal berichten, wie lange Ihr bei der Vaginal-Entferung im Krankenhaus gewesen seid? Mein FA meinte, ich müsste bis zu 10 Tagen rechnen. Und wie lange danach krank? (4 Wochen?)

Es ist schon etwas spät, aber ich bin Fußball-Fan und habe das Pokalspiel Bayern : Frankfurt geguckt.

bTlaue tuxlpe


hi turok

moni (siehe oben) ist So. ins KH und heute wieder nachhause! also am 5ten tag nach op entlassen. je nach Fall bis zu 6 wochen AU. bei mir werdens 7,5 wochen , ist aber auch mehr op gewesen und bin am 9ten tag nach op nachhause.

lg sigrid

@gabilein mußte woll noch ma 'n aufruf machen ;-D

lg sigrid

bFöhsebtantxe


turok

ja ich habe am 25. mai.werde 41.

moni gute genesung und SCHONEN!!!!! nicht vergessen.

lg carola *:) *:) *:)

T_urxok


Hallo blaue tulpe: Na dass hört sich gut an, nur 5 Tage.... Habe ein paar Bedenken wegen der Kids und meinem Mann, obwohl, er ist sehr hilfsbereit, aber wir Frauen machen ja doch vieles viel gründlicher.

Darf ich fragen, was bei dir "mehr Op" war? Oder soll ich nachlesen?

böhsetante: Hätte ja gut sein können, dass wir am gleichen Tag Geburtstag haben. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH