Gebärmutterentfernung vaginal

M@ama WLislc[hen


**Hallo Kep,**

auch ich wünsche Dir alles Gute für Deine Op.

Bleib gelassen. Dasselbe hatte man mir vor der Op auch gesagt, dass man unter der Narkose entscheiden wird. Mein Ergebnis kennst Du ja. Ich wünsche Dir, dass es Dir ebenso ergeht wie mir. ;-) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) für Dich.

**@all,**

allen, die es noch vor sich haben wünsche ich viel Glück und den anderen weiterhin gute Genesung.

**@Silberkraut ;-) **

dies nenne ich Völkerverständigung. ^^schnell abduck und wegflitze wegen dem **...kraut**^^

s$ilberxbraut


Hallo Kep, nun musst du also nur noch 2 x schlafen. Deine Wartephase war aber auch arg lang.

Bald hast du es geschafft. Ich schick dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Die passen doch bestimmt noch in die KH-Tasche.

Mama Lischen, ick hab det jesehn mit det Kraut, wa! ;-) Ick sach nur: Guck ab und zu ma unter eure olle Couch... :-p %:| ]:D :)_

rEomyx_s


Silberbraut

Auch wenn es schon ein paar Seiten her ist, von mir auch vielen Dank für die BB-Übungen. Ich kannte zwar auch schon einige aus dem Studio, aber so zusammengefasst ... klasse

sannshine66

Deine Worte treffen auf mich auch voll und ganz zu... ich war auch die ganze Zeit nicht "so weit". Vielen Dank auch für Deinen OP-Bericht :)^ Schön, daß es Dir nach 4 Wochen schon wieder so gut geht.

@ all

Ich bin echt froh, dieses Forum gefunden zu haben. Nach vielen Horror-Stories über diverse Probleme nach der Hysterektomie (Blasensenkung, Verlust der Libido), hab ich durch Eure Berichte gesehen, daß es auch anders geht ;-D Und die Berichte über "pubertierende" Mädels nach GM-Entfernung find ich einfach nur klasse :)^ Macht mir Mut.

Zu dem Thema hab ich auch noch ne Frage.. im Aufklärungsblatt hab ich gelesen, daß beim vaginalen Eingriff (auch bei meiner anstehenden Hysteroskopie) der Gebärmutterhals geweitet wird. Wie sieht es dann später - wenn man eeeendlich wieder Sex haben darf :=o - mit dem Enge-Gefühl aus...? Bei Euch und vor allem auch für die Jungs? ":/

Dann beschäftigt mich noch die Frage, wann ich wieder -gaanz langsam- mit Sport anfangen kann. Ich gehe 2-3mal die Woche ins Fitneß-Studio. Training mit Gewichten ist ja anfangs total verboten, aber wie sieht es mit Indoor-Cycling aus? Auf deutsch also Fahrrad-Fahren.. :-) Außerdem wurde ich an der Schulter operiert und mache zum Aufbau/Kräftigung meiner Schultermuskeln Übungen mit einem Flexband.. das wird dann nach der OP wohl auch nicht gehen..? ???

LG und noch einen tollen Abend

Romy

sYilbGerbbrauxt


Romy, der GMH zieht sich nach der Hysteroskopie wieder zusammen. Das tut er ja nach einer Geburt auch. Das Engegefühl das du meinst, betrifft nur die Scheide (und nur die wird beim Sex pennetriert, nicht der GMH). Scheide und GMH bestehen aus Muskelgewebe und das hat diese Eigenschaft, sonst hätten alle Frauen nach einer Geburt ein Problem beim Sex.

Bei einer vaginalen Hysterektomie wird der GMH übrigens nicht geweitet – wozu auch, er wird ja mit entfernt. An dem fasst der Operateur mit einer Zange an. Wenn er erhalten bleibt, wird evtl. vorhandene Schleimhaut dort verödet. Dazu muss er natürlich geöffnet werden.

Ich habe seit der OP das Gefühl enger zu sein als vorher (im positiven Sinn). Das hängt mit der Scheidenstraffung zusammen, die oftmals bei diesem Eingriff durchgeführt wird (der dicke Kopf meines Sohnes hatte offenbar Spuren hinterlassen).

Fahrrad fahren (egal ob drin oder draußen) ist für mindestens 6 – 8 Wochen untersagt (die Belastung für den BB ist zu groß). Sport sollte generell erst nach dem OK des Gynäkologen wieder aufgenommen werden. Klär dann auch, was du machen darfst. Gewichte stemmen kommt nicht so gut. Der Gesamtheilungsprozess dauert etwa 6 Monate. In dieser Zeit war ich grundsätzlich vorsichtig mit größeren Gewichten.

Schönen Abend *:)

sYilber#braut


Editierfunktion wäre nicht schlecht :-/

Wenn er erhalten bleibt (bei LASH), wird evtl. vorhandene Schleimhaut dort verödet. Dazu muss er natürlich geöffnet werden.

k?epx62


Frage: meine Mutter hatte durch die Tamponade extreme Rückenschmerzen. Die Ärztin in der Klinik sagt heute, dass man sehr straff ausgestopft wird. Hatte eine von Euch diese heftigen Rückenschmerzen?

rPomy9_s


silberbraut

Vielen lieben Dank für Deine Erklärung!! @:) Zu dem Thema GMH hab ich noch was vergessen.. ne Freundin von mir hat eine Hysterektomie mit Bauchschnitt gehabt und mir erzählt, daß bei der vag. HE und dem damit verbundenen Verbleiben des GMH halt immer noch die Gefahr eines bösartigen Tumors in dem Bereich bleibt. Also sie meint quasi, daß ich mir lieber einen Bauschnitt mit Komplett-Entfernung machen lassen soll ???

LG romy

sNilbeUrbrxaut


Romy, bei vaginaler Entfernung bleibt der GMH nicht stehen. Ich hatte selbst eine vaginale Entfernung. Da hast du sicher etwas falsch verstanden. Die Ärzte lassen ihn nur bei LASH oder evtl. Bauchschnitt stehen, wenn die Patientin das wünscht.

sLannsGhinex66


kep62

Hallo,

also bei mir kam die Tamponade (ein schmaler aber ziemlich langer Streifen ) am nächsten Morgen nach der OP raus, gleich nach dem Blasenkatheder. War etwas unangenehm aber mehr auch nicht, und Rückenschmerzen hatte ich gar keine - wobei man ja nach der OP noch relativ viel Schmerzmittel bekommt.........es war nur ein Druckgefühl, war aber dann auch sofort weg.

liebe Grüße

k!ep6x2


@ blizza

die Narkoseärztin hat mich gelobt, weil ich Arnica D6 nehme. Ich soll artig sein und es weiter nehmen. Danke für den Tip @:) :)=

_!Blizxza_


kep, ich hatte bei der (vaginalen) HE keine Tamponade, ist auch eher unüblich.

Ich hatte aber davor 3 Konisationen, da bekommt man eine Tamponade (meistens) , und in allen 3 Fällen hab ich nie Rückenschmerzen gehabt. Kann mir auch nicht vorstellen, wie das zusammenhängen soll...wenn ich als Beispiel mal Sex |-o nehme, wo ja auch die Scheide ausgefüllt ist – hat eine von euch schonmal Rückenschmerzen vom Sex bekommen? ???

Wie gesagt, als 3malige Tamponadenträgerin kann ich dich eigentlich beruhigen, dass das eher unwahrscheinlich ist. Vielleicht war deine Mutter da eine Ausnahme :)* :)* :)* Oder die Rückenschmerzen rührten woanders her ??? Auch hier im Faden hab ich im Zusammenhang mit Tamponade nie was von Rückenschmerzen gelesen *:)

s\il"berQbrauxt


Kep, ich hatte auch keine Rückenschmerzen. Die Tamponade hat nur ein bissel gedrückt, als ich noch am OP-Tag aufstehen musste.

_9Bl>ibzza_


kep, super. dass du gelobt worden bist ;-) :)^ Ich hatte das meinem Anästhesisten damals auch erzählt, aber er hat nur vor sich hingegrinst, hat wohl als eingefleischter Schulmediziner nix davon gehalten ;-D So unterschiedlich sind die Ärzte ;-D meine Gyn wiederum schwört auch auf Homöopathie.

s<ilbe)rbraxut


Romy, wenn bei dir aus medizinischen Gründen kein Bauchschnitt nötig ist, lass ihn bitte auch nicht machen! Bei Bauchschnitt dauert der Heilungsprozess länger und es besteht die größere Gefahr von Verwachsungen.

rvomy_]s


silberbraut

Werd einfach nochmal meinen Doc fragen.. meine Freundin macht mich echt wahnsinnig damit.. der GMH-Kopf bliebe stehen blablabla.. :-/

Wünsche Euch allen eine gute Nacht

LG Romani

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH