Gebärmutterentfernung vaginal

a;n-apple--a-xday


ein liebes Hallo in die Runde

freue mich, dass es kep62 schon so gut geht :-)

Meine erste grosse Unvernunft war die lange Fahrt von 7h (mit Staus), ca. 600km - @Bea ich war etwas nördlich von Münster. Von uns aus ist das schon fast Süd-Schweden. Mein Mann ist gefahren, nicht ich. Nach den ersten 150km überstandenen Kilometer habe ich mich hinten quer gelegt, so gut es ging. Wir haben an der 150km-Raststätte einen gestrandeten LKW-Fahrer mitgenommen, der hatte selbst einen Unfall und wollte wieder zurück ins Schwabenland. Wäre er nicht gewesen, hätte ich meinen Mann gebeten, irgendwo die Nacht im Hotel zu verbringen.

Meine nächste Unvernunft war am Samstag "schnell" mit in die Stadt zu gehen (15km Fahrt). Das Parkhaus war nicht weit von einem Geschäft in dem ich etwas besorgen wollte. Wäre das bei der Strecke geblieben - alles bestens. Aber da waren noch 2 weibliche Teenager dabei und 2 Schuhgeschäfte dazwischen ;-) .... wieder zu Hause war die Couch für den Rest des Tages mein Quartier und auch Familienmittelpunkt :-), aber ich muss zugeben: es ging mir nicht so gut.

Bis heute war ich brav - und es ist schon 16:15h.

@ fletchie - bitte melde Dich.

Hatte mir noch überlegt - an-apple-a-day-68 (Geburtsjahr) als user name zu nehmen - aber das war dann selbst mir zu lang. Ob ich mich in apple68 umbenennen kann? ;-)

Habe nun auch einige Seiten zurück gelesen, aber alles? Echt wow andi_45!

Und ich rätsele noch immer was für ein Code das zwischen silberbraut und bea43 war mit der "ND" -

ich dachte zuerst ND heisst Nachtdienst, da aber der Titel weiblich war, dachte ich Nachtdienstschicht. Passte auch nicht. Dann irgendwas wie "Neuoronale Dysplasie"? "Neurale Demenz"? passte aber auch nicht, da das von silberbraut geschriebene so gar nicht "verzettelt" klingt. Nach dem ich mir also die letzten von der Narkose noch verbliebenen grauen Zellen überanstrenge (und ich soll mich doch schonen ...) könntet ihr mir helfen - silberbraut und bea43.

Ganz liebe Grüße an alle

pdetGcoxr48


Hy Ihr,

ich bin eine von den Alten und ND heißt Narkosedemenz, ist eine super Ausrede ;-D

sjannsh*ine6x6


:=o ** hei Mädels,

habe gerade einen wirklich schönen Spaziergang im Donautal bei strahlendem Sonnenschein gemacht, das letzte Stück Rückweg war ich zwar ein bisschen langsamer, aber sonst war alles prima. Nichts zwickt, und total erledigt bin ich auch nicht - hab mich auch gleich hier zuhause mit zwei Stück Pflaumenkuchen gestärkt - die Esserei ist auch der einzige Grund, warum mein Hosenknopf spannt.......

sonnenschein hei, hab dich schon vermisst.....mir gehts gut soweit, gestern sehr müde und schlapp, aber sonst alles prima. Diese Woche gehe ich zum FA und will endlich die Erlaubnis für ALLES! Okay, Fahrradfahren und Baden und Joggen ist mir eigentlich egal, aber sonst ALLES

Grüssle an alles

ssan ns5hinex66


äh.....Grüssle an alle

sfilb*e?rbraxut


Bea, ich komme nicht aus dem Norden, sondern aus Mitteldeutsschland. Hier gibt es zwar auch Fisschbrötchen, aber bei euch im Norden ist der Fisch frischer als hier ;-)

Andi, immer schön langsam! Das wird schon noch mit den Spaziergängen :)z

Angel, *:) danke! @:) :)_

Apple, wenn du dich umbennen möchtest, musst du den Admin anschreiben! Ich denke, da lässt er mit sich reden.

Jetzt muss ich mit dir auch schimpfen. Lass solche verrückten Aktionen in der nächsten Zeit bleiben! Schaden ist ganz schnell angerichtet und ich versprech dir, mehrmalige Besuche auf dem OP-Tisch sind nicht erstrebenswert (ich betone, dass ich keine unvernünftigen Aktionen begangen habe und trotzdem dort gelandet bin).

Um es mal ganz deutlich auszudrücken: Es besteht in den ersten 2 – 3 Wochen Nachblutungsgefahr, wenn ihr nicht vernünftig seid! Und darüber hinaus verzögert übermäßige Belastung die Wundheilung. Die OP-Techniken haben sich inzwischen verfeinert. Die Wunde im Bauch ist aber heute genauso groß, wie vor 40 Jahren. Also passt bitte alle gut auf euch auf! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Die ND hat ja petcor *:) schon aufgeklärt. Die ist gut, ich nutze die immer noch, obwohl meine Familie inzwischen sagt: "Das zieht nicht mehr!" Zum Glück kann ich behaupten, dass meine Leute das gar nicht beurteilen können ;-D


Ich lass euch gegen alle Wehwechen noch einen großen Sack voller :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hier.

fetchie, es wäre schön, wenn du uns sagt, wie es dir geht. Wir machen uns Sorgen!

a@ndiY_6x5


@ apple mit dem "ND" ging es mir genauso wie dir. Ich hab mir einfach keine logische Übersetzung dafür basteln können, wollte mich aber nicht outen... :=o

danke übrigens, dass du mich schlagartig 20 Jahre altern lassen hast! ]:D

sZonne\nscZhein65


sannshine66

die erlaubnis für ALLES hol ich mir auch diese woche, äähhmm also die offizielle ääähhmmm inoffiziell hab ich ja schon, aber mich interessiert was die fäden machen ??? ?? hatte bis heute meiner meinung nach noch nicht das vergnügen einem begegnet zu sein. vielleicht lösen sie sich bei mir komplett auf, wer weiß.

schön dass du mich vermisst hast, das geht wie öl runter.... :)_ @:) , aber meine bessere hälfte hatte noch urlaub und da waren wir doch mehr unterwegs. hab mich schön chauffieren lassen...hihi

ND- narkosedemenz...ohja ich glaub da hat ich auch was.... ;-D

hoffentlich ist fetchie wirklich im krankenhaus!!!! wäre schade wenn sie beleidigt ist und deswegen nicht mehr aufs sofa kommt ":/ :-/

liebe grüße aus dem süden

aPn-ap}ple-a.-daxy


Liebe andi_65 - das war ein Fall von ND oder FN (in meinem Fall viel häufiger: FN ist Fressnarkose, habe ich immer min. einmal nach dem Mittagessen - ist eine Altersache, denke ich). Ganz sicher ... bei bea habe ich auch die Zahl vergessen und ich nehme an bei ihr ist es nicht das Geburtsjahr :-), nein, ich hatte Dich mit 45 Jahre jung (!) abgespeichert ... verzeih mir bitte!

sVann]shi)nde6x6


sonnenschein, merkste eigentlich was? die nordlichter reden i m m e r von Fischbrötchen......boah die sind so gemein....und was haben wir ???

Nur die blöden Spätzle ;-)

Also ich hab auch noch kein Fädchen gefunden...bin doch auch so gespannt wie das alles ist, und wann ich wieder arbeiten soll/kann/will.

Fetchie meldet sich bestimmt. Glaub net daß sie jetzt bis Dienstag wartet, nachdem wir ihr mit der geballten Frauen-Power ins Gewissen geredet haben.

aUn-ap|ple--a-xday


Sonnenschein65 und sannshine66, die Nordlichter haben keine richtigen Brezeln! Und wer schon mal richtig frische Brezeln gegessen hat, verzichtet ungern. Mein Bruder und Familie sind nun schon seit Jahren im Norden - aber die Brezeln vermissen sie immer noch. Und richtige Maultaschen ...

sYanns^hixne66


apple, okay, ja, Brezeln haben schon was, aber ganz ehrlich: ich bevorzuge das Fischbrötchen statt Maultaschen........

Aber wir haben halt echt das bessere Wetter, gell?

Hoffe du schonst dich ab jetzt ganz dolle, auch wenn´s bissl schwerfällt. Die Zeit zu Hause auf dem Sofa geht so schrecklich schnell vorbei, kann kaum glauben daß ich schon seit 4 Wochen am "Schonen" bin, das ging so ratzfatz........ Also - versuch es zu genießen. Schneller als wir gucken können hat uns das harte Leben wieder.... ;-)

aSn-apOple-ao-day


Liebe Silberbraut,

danke. Ich weiss ich bin ein schwieriger Fall. Es ist schon schwierig für mich aufzuhören, wenn es gleich weh tut. Wenn es aber wie jetzt erst kurz danach weh tut, denke ich immer: ein bisschen geht noch. Dann tut es weh, und ich bin am Ziel vorbei geschossen und bereue es natürlich. Ich kann nicht so wirklich gut auf mich hören, ausser es tut so weh, dass mir die Luft weg bleibt.

Ich möchte alles andere als zurück auf den OP Tisch. Schon allein, dass ich daran schuld wäre, wäre sooo peinlich. Wenn ich so auf der Couch liege, spüre ich absolut nichts. Laufe ich in der Wohnung 'rum, gibt es eine Zeitspanne "x" - da fühlt es sich an, als ob sich etwas "zusammenknüllen" würde oder dass etwas nach unten drückt, das tut nicht weh, aber man nimmt es war. Spätestens dann schlage ich den direkten Weg zur Couch ein.

Viel Bücken ist auch bei mir nicht angesagt, Bea's Standwaage hilft. Aber wenn ich mich zu oft bücke, wird die Zeitspanne "x" deutlich kürzer. Manchmal habe ich wie so einen kleinen Schwall Wundfluss, wenn ich aufstehe, aber von sehr geringer Menge. Richtig blutig ist nichts mehr. Ist das so erst mal okay? Oder sollte ich noch nicht mal bis zum "Zusammenknüllen"-Gefühl kommen? (Auch auf die Gefahr hin, dass dies die dümmste Frage ist, die je im Forum gestellt wurde)

sLanTnsh3ine66


apple,also du sollst dich auch noch nicht viel bücken, das finde ich ja noch schwierig selbst nach fast 5 Wochen.

Zum Wundfluß kann ich dir nix sagen, hatte ich nur im KKH etwas und dann am 6. Tag nach der OP und dann war da null und nichts mehr :)z . Aber da kann dir bestimmt jemand weiterhelfen.

Grüßle

smilberybraut


Apple, sorry, dass ich vorhin so drastisch wurde, aber mir macht es Angst, wenn ich von Shoppingtouren so kurz nach der OP lese.

Ich bin sonst auch eine, die nicht gleich beim kleinsten Zipperlein klein bei gibt, aber in diesem Fall habe ich gelernt, sehr vorsichtig zu sein – als Bilanz von 2 Nach-OP's.

Lass es nicht drauf ankommen und brems dich selber aus, bevor es weh tut!

Das Gefühl des "Zusammenknüllens" hatte ich nicht. Ich denk, das sind die Wundflächen und der Darm, der sich neu sortiert. Das Druckgefühl nach unten ließ bei mir so nach ca. 4 Wochen langsam nach. Man kann es leider nicht völlig umgehen. Gerade bei der vaginalen OP-Methode wird der BB sehr belastet. Also muss er sich erstmal erholen. Das braucht einige Zeit. Ich habe es hauptsächlich beim Spaziergang gespürt. Deshalb ging es dann auch immer ganz schnell (Omi-Tempo) zurück auf die Couch.

Dein Wundfluss hört sich okay an. Bücken solltest du dich aber wirklich nicht zu viel. Lass solche Dinge doch einfach andere machen – du darfst offiziell 8-)

b!ea(43


** hallo an alle freut mich dass sich die ND aufgeklärt hat und sie ist gott sei dank reversibel laut silberbraut;)

apple das freut mich, dass dir meine standwaage hilft, :)= :)= ich finde sie auch großartig :)^ bücken wird erst ab der 6 woche besser , zumindest bei mir, wundfluss hatte ich nur in der 3-4 woche und ich kenne den BLUPP , ekliges gefühl aber wie du schon sagst , fühlt sich mehr an als es ist und hört dann plötzlich auf. :)=

fischbrötchen sind nicht zu toppen!!! weder durch maultaschen, spätzle,brezeln oder sonstiges , sorry, hihi, und gegessen habe ich es in der sonne 8-) 8-) 8-) von der wir hier oben soooooooooooooooooooooo viel haben ]:D ]:D

viel spaß bei ALLEM ;-) ;-)

ach übrigens es ist mein alter nicht mein geburtsjahr, hätte ich lieber 68 schreiben sollen ??? ":/ ":/ naja ich glaube wir sind hier alle so um den dreh ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH