Gebärmutterentfernung vaginal

_NBliqzz>a_


silberbraut, *:)

;-D ;-D ;-D

und das mir, wo ich doch Zahlen und Mathematik so liebe ;-D Mittlerweile vereinfache ich mein System, ich rechne nicht mehr in vergangenen Wochen oder Monaten, sondern ging ganz simpel davon aus, dass die OP im Januar war und wir jetzt Oktober haben – ergo 10 Monate ]:D

Aber natürlich hast du recht :)_ , rechnerisch bin ich jetzt im 9.Monat :-@ post-OP ;-D

s]ilbercbrxaut


Blizza, jetzt hab ich dich auch mal erwischt ;-) :-p

Aber mach dir nichts draus – ich hatte mal einen Mathelehrer (beim Abi), bei dem ergab 2 * 2 = 5. Er war ganz verdutzt, wie das sein konnte ;-D

H.S. und Kep; ganz wichtig, viiiiiiieeeeeel trinken, damit der Stuhl weich bleibt.

b7ema4x3


kep es hört sich ein bisschen viel körner und zu wenig trinken an, dieses ganze körnerfutter kann nämlich genau das gegenteil bewirken!!!also trink schöm viel und nimm mal lieber ein paar pflaumen;)

bvea4x3


ida wünsche dir ganz viel erfolg, bis bald auf der couch;) :)* :)* :)*

A(ngeVl02|904


@ Muckel

das tut mir leid. Denn bei mir ist es eher umgekehrt dass ich jetzt nach der Entfernung mehr Lust verspüre. So ist es leider bei jedem anders. Ich habe eine Bekannte die über 6 Monate keinen Sex mehr haben konnte da aber aus dem Grund dass es weh tat. Sie hat ihrem Mann schon einen Freibrief gegeben.

Bei mir ist schöner denn je. Hatte vor der OP Stressbedingt schon weniger Lust. Aber nach der Op ist es anders schon komisch.

Deine Eierstöcke stehen doch noch? Hast du denn Schmerzen beim Sex? Dass es dir daum keinen Spass mehr macht.

Mein Orgasmus ist anders als vor der OP aber dennoch schön und ich vermisse nicht. Einziges Übel dass ich oft unter Scheidentrockenheit leide aber ansonsten keine Probleme.

Ich hoffe für dich dass es sich doch noch nach so langer Zeit einrenken wird. Vielleicht solltest du dir auch einen anderen Frauenarzt nehmen der dass Thema ernster nimmt und dir vielleicht helfen kann.

@ HS

Bald hast du es morgen noch eine Woche :-)

@ Romy

dann wünsch ich dir schon mal einen schönen Urlaub. Doof dass die Periode da noch kommt. Meine hat mich auch geärgert sie sollte früher kommen dann hätte ich vielleicht dass Glück gehabt nicht bei der OP sie zu haben was aber dabei Gott Sei Dank keine Rolle spielt. Was war bekam sie einen Tag vor OP am vorstationären Tag und hatte sie dann am OP Tag heftig. Aber nur ganz kurz denn ich wurde gleich morgens als erste in den OP geschoben. Ich dachte noch dass ist die kürzeste Periode die ich je gehabt habe Galgenhumor.

alle anderen Mädels

die es erst seit kurzem hinter sich haben Schont euch hier mal ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* damit ihr dass Extrem Couchen besser übersteht und auch noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für die jenigen Mädels die es noch vor sich haben damit die Zeit bis dahin schneller vorbei geht und ihr es endlich hinter euch gebracht hat.

Hier ist wunderschönes Wetter heute Morgen ich gehe jetzt mal Mittagessen weil ich um zehn nach zwölf auf die Arbeit fahren muss. Ich habe zwar so gar keine Lust. Aber was sein muss, muss sein.

so wünsche euch noch einen wunderschönen Donnerstag ihr Lieben Mädels hier.

a_n-aDppleE-a-d`ay


Hallo zusammen, und ein liebes Willkommen an die Neuen,

ich habe extrem-Couching betrieben, d.h. die meiste Zeit geschlafen. Da geht die Zeit viel schneller um ;-). So habe ich jetzt fast 3 Wochen *NACH* OP hinter mir.

Und ich habe gestern einen Faden gefunden!!! Und war überrascht, wie lang der war.

Er war bestimmt über 2cm lang - ist das normal?

Wenn ich nicht schlafe, pubertiere ich. ;-)

Ganz viele liebe Grüße in die Runde - und viele

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ und :)* :)* :)* :)* :)* :)*

bvea4x3


appleschön dass du dich so schonen kannst und es auch machst! du hast schon einen faden gefunden? ich hab bis heute keinen gesichtet,werde ich wohl auch nicht mehr jetzt 8wochen her, aber blizza oder silberbraut sagten ,dass viele gar keinen zu gesicht bekommen, also warte ich auch nicht mehr!

also, es ist ja immer wieder ein thema, dass man hoffentlich keine regel hat bei der op, das ist völlig egal! ich hatte ja nun 4 wochen starke blutungen, bevor ich in den op kam und da hab ich auch einen tampon benutzt, ich geh doch nicht ohne stöpsel auf den tisch .lach! die kennen alles und entfernen ihn einfach wärend der op, haben sie schon bei der ausschabung so gemacht , dann hat man nicht so das problem mit dem durchbluten und betten putzen ;-)

habe gerade einen wunderbaren gassi spaziergang gemacht , die sonne scheint und es ist relativ mild!

am wochende verlasse ich den norden gen winsen/aller zu einem rock n roll tunier meiner tochter, sonntag gospelkonzert und dann bin ich gut trainiert , um montag wieder arbeiten zu können. bin gespannt und ein bisschen skeptisch , na wir werden sehen! das normale leben muss ja irgendwann mal wieder losgehen

*:) *:) lg an alle und viele :)* :)* :)* für die ,die noch ans sofa gefesselt sind oder in der klinik herumliegen :)_

swilberYbraxut


apple, kein Wunder, dass wir dich hier so wenig sehen, wenn du so viel schläfst ;-) Aber ich finde es auch gut, dass du dich ordentlich schonst.

Dein Faden hatte es aber eilig, sich zu verabschieden – nach noch nicht einmal 3 Wochen.

Ich hatte ja auch das Glück 2 Fäden zu Gesicht zu bekommen – einen hat mir mein FA präsentiert, nachdem sich das Ding blutig verabschiedet hatte und ich mit einem Riesenschreck zum Arzt gedüst bin. Den 2. (es war wohl von Zeit her gesehen der letzte) fand ich eines morgens und dachte: Die hatten bestimmt keine Schere mehr, um das Ding zu kürzen ;-D Der hatte auch so seine 2 cm Länge.

Bea, du hast ja ein volles Programm am WE. Ich wünsch dir viel Spaß dabei :)*


Für euch alle gibt es wieder ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Ihr habt doch sicher Verwendung dafür!

Acnfnikxi


Muss nun morgen doch wieder ins Krankenhaus um das Hämatom entfernen zu lassen. Hab totale Panik vor der erneuten Narkose. Und davor, dass die Schmerzen hinterher nicht weg sind :-(

s5ilkberbgrazuxt


Hallo Anniki, :°_

ich weiß wie du dich fühlst. Zum Glück hatte ich damals keine Zeit, lange zu grübeln. Die Ärzte handelten bei mir sofort.

Ich bin sicher, dass die Schmerzen danach ganz schnell weg sind. Pack dir die vielen kleinen Kraftsternchen ein :)* :)* :)* :)* :)* :)* und bald sitzt du wieder hier auf der Couch und es geht dir besser :)z Hab keine Angst! Es wird alles gut!

LG

b1ea4x3


annika das tut mir sehr leid, dass du nochmal auf den tisch musst, aber es ist der beste weg das ding loszuwerden ,um dann endlich fit zu werden!!

ja silberbraut, ich merke wie der alltag langsam sein lasso auswirft und mich wieder einfängt! ich muss aufpassen , dass es mich nicht einwickelt!!!es tat ganz gut mal ganz raus zu sein aus allem. es ist gut zu lesen ,dass du mir viel spaß wünscht und nicht sagst...du solltest dich besser schonen;) du bist doch unser liebes ampelmännchen, dass wir alle so sehr brauchen!!! @:) @:)

HQ.Sx.


So langsam bekomme ich doch wieder Zweifel ob ich das richtige mache wenn ich da lese Hämatom und keine Lust mehr oder Schmerzen beim Sex :-/ :°( zumal meine momentane Blutung garnicht sooo stark ist wie bei den letzten :-(

bBea4x3


HSes gibt immer fälle, bei denen etwas nicht gleich zu anfang gut ist!, aber bitte lies mal die ganzen mädels bei denne alles gut ist, es sind deutlich mehr, da ist von unlust und hämatom weit und breit nichts zu sehen, im gegenteil, wir müssen alle auf der couch festgebunden werden und bekommen keuchschheitsgürtel umgeschnallt<!!!!

also mach dir keine gedanken es wird hinterhr viel besser als vorher sein!!!!! :)_

Hl.Sx.


Du hast ja recht aber war ist wenn doch etwas schief geht, dann kann ich auch hier schreiben das ich die OP am liebsten rückgängig machen würde und was vorbei ist ist vorbei da gibt es kein zurück mehr :°(

Dann sage ich zu den Ärzten sie sollen mir meine GM wieder rein machen ;-) scherz ;-D

s)i(l$be(rbrauxt


Bea,

ampelmännchen

;-D ;-D ;-D

Ich glaube, du kannst dich als Krankenschwester ganz gut einschätzen und weißt, wie weit du gehen kannst in der Belastbarkeit. Deshalb habe ich dir viel Spaß gewünscht. Den Rock'n Roll wirst du ja bestimmt nicht selber tanzen sondern zugucken bin ganz neidisch

H.S., sicher hört es sich schlimm an, wenn jemand von einem Hämatom spricht, das operativ entfernt werden muss. Aber du kannst davon ausgehen, dass solche Dinge nur selten passieren. Im Augenblick erscheint es dir vielleicht geballt, weil es gleich 2 Mädels betrifft. Aber das ist eher dem Zufall zuzuschreiben.

Und ich kann dir aus meiner eigenen Geschichte heraus sage, dass ich es trotz allem gut verkraftet habe.

Wichtig ist, dass du mit positiven Gedanken an die OP heran gehst und dich nicht vorher schon verrückt machst, was alles passieren kann.

Ich habe die Befürchtung, dass sehr empfänglich dafür bist, alles Negative, das anderen passiert auf dich selbst zu projizieren das ist kein Vorwurf, nur eine Vermutung.

Denk positiv, damit machst du dir auch alle anderen Bereiche des Lebens leichter eigene Erfahrung aus meiner Hypertoniegeschichte

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH