Gebärmutterentfernung vaginal

sPi}lbnerbraauxt


Hexe, was meinst du mit

Aber sonst nicht so

Fühlst du dich immer noch so schlapp?

Mach dir keinen Druck! Die erneute OP hat dich um einiges zurückgeworfen. Gib deinem Körper noch ein wenig Zeit, er muss die doppelte Belastung verkraften :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Eve, wenn deine GM nicht zu groß ist, und deine Vagina dehnbar genug und du auch keine Verwachsungen hast vom Kaiserschnitt, können dir Ärzte ggf. trotzdem vaginal entfernen. Bevor du dich festlegst, ob du überhaupt operiert werden möchtest, frag den Ärzten Löcher in den Bauch!

Du bist aber auch ein ganz mutiges Mädel :)z – Eiterbeulen aufstechen – ich glaub, das hätte ich mich nicht getraut.

hQexeS12x3


Silberbraut schlapp ja,aber das gibt sich wieder...die Zeit werd ich woll brauchen.weiß auch nicht so recht,irgendwie ein tief,traurig,lustlos, :°( ach weis nicht..sorry

s)ilHberVbrauxt


Hexe, :°_ das klingt nicht so gut. Im Augenblick könnten deine Hormone verrückt spielen. Die Eierstöcke nehmen den Eingriff nicht einfach so hin. Die Hormonproduktion fährt für einige Zeit Achterbahn.

Ich hoffe, es gibt sich schnell wieder :)* :)* :)*

h2exey12x3


Silbrbraut wie meinst du das? Ich hatte nicht gross Zeit mich damit zubeschäftigen,da ich vom termin bis zur OP nur eine Woche Zeit hatte. Sorry für die Frage.

svillberburaxut


Hexe, die Eierstöcke werden von der GM abgetrennt und an den neu vernähten Haltebändern befestigt. Dabei wird der Teil der Blutzufuhr gekappt, der bisher von der GM kam. Sie müssen nun mit einer geringeren Blutzufuhr zurecht kommen. Deshalb haben in der ersten Zeit viele Frauen Hitzewallungen und Co. zu ertragen, bis sich die ES wieder erholt haben.

Du musst dich übrigens nicht entschuldigen für deine Frage. Man kann nicht alles wissen und schon gar nicht, wenn man so wenig Zeit hatte, sich zu informieren wie du :)_

hGexeh12x3


Silberbraut danke dir sehr für die Antwort,das heisst es könnte davon kommen?Wie lange muss man damit rechnen?

komme mir manchmal ein wenig doff vor,wil ich noch nicht so viel darübr weis...und ich kann den anderen Mädels so noch keine Tipps geben.Hoffe ich werd auch mal soweit sein,das ich euch helfen kann.

danke dir sehr :)_

und den anderen auch :)_

Afnn`ikxi


Hexe, hab schon oft davon gehört, dass nach GME solche Phasen normal sind. Aber lass den Kopf nicht hängen, es geht bestimmt vorbei, auch wenn es im Moment total doof ist :)z

Ich habe morgen einen Termin bei meiner Ärztin, die möchte sich diesen Knoten unter der Narbe ansehen. Ich hoofe, es ist nichts schlimmes, das wäre für mich dann wirklich zuviel!

s1ilbe=r@brqaut


Hexe, ja, ich denke, es könnte sich so auswirken. Die Beschwerden sind denen in den Wechseljahren sehr ähnlich. Bei manchen Frauen wirkt sich das dann auch in Form von depressiven Phasen aus.

Wie lange es dauert, ist unterschiedlich. Ich hatte die Hitzewallungen so ca. 6 Wochen. Dann ließ es nach.

EHvTe3Z8


hexe123

danke Liebes!!!!

ich hoffe dir geht es bald besser, normalerweise braucht man immer 6-10 wochen bis man total schmerzfrei ist, wobei ich kann noch an meine KH-Zimmer-Nachbarin errinern, als ich mit Eileiterschwangerschaft dort lag, sie war 51 und hatte eine Totale OP, am nächsten Tag nach der OP schwäbte sie durch Flur mit einem Teekännchen in der Hand und hat etwas gepfiffen.... ich mit schläuchen aus allen Körperöffnungen 3 tagen nach der OP schleppte mich durch den Flur mit höllischen schmerzen....damals dachte ich sie hatte Glück im Unglück, denn für mich eine Totale OP Tod der Frau bedeutete.. ( ich komme aus Russland und dort Frauen sehr pingelig was es angeht, weiss nicht warum?) und jetzt wenn ich im Verwandenkreis sagen würde dass ich GMlos bin, würden sie mich mit traurigen Augen angucken und denken: " armes Wesen, sie ist keine richtige Frau mehr", und werden mich nicht wie eine Frau behandeln..und ewig bemitleiden!!!

na ja egal ich wünsche dir viel Kraft , schon dich, es wird alles gut!!!! :)_ :)_

Blizza

danke für dein Trost, ja ich habe auch oft solche entzündete beulen(Abzese) in Intim Bereich mit Eiter gefüllt, sie schmezen sehr, wenn man aufstecht geht es sofort leichter und keine schmerzen mehr, dann heilt es von allein..ich weiss nicht wie alt ihr alle seid, wahrscheinlich in meinem Alter ich werde im februar 39.. *:) *:) @:)

seilberb}raut


Anniki, ich drück dir die Daumen für morgen :)* :)* :)* Es ist bestimmt nichts Schlimmes. Du hast doch genug an Komplikationen hinter dir! :°_

h[exe1x23


Anniki Ja es ist doof,und ich komm nicht so recht klar damit.Wünsch dir viel glück morgen,und ich denk an dich :)z Meld dich bitte wenn du zurück bist! ich drücke dir die daumen das es nichts schlimmes ist :)_

Silberbraut danke :)_

kräferVlinxe


Guten Abend Mädels und willkommen Eve38!

Eigentlich geht es mir gut (Tag 5 nach der OP). Eigentlich deshalb, weil man sich nicht vorstellen kann, wie kaputt man auch vom Nichtstun sein kann. Gestern vormittag war es mir echt zuviel, das Scrollrad von meiner Laptopmouse zu bewegen. Und das im Liegen!!! Aber das sind immer nur Phasen. Meine Family passt auch extrem auf, dass ich ja nichts mache.

Ansonsten ist heute mein 2.Tag ohne jegliche Schmerzmittel. Manchmal zwickt es zwar ganz schon (Richtung Eierstöcke), aber das wird sicher normal sein.

Habe auch jeden Tag schmerzlos Stuhlgang (Nux Vomica C 6) kann ich echt jedem empfehlen, der damit Probleme hat.

Silberbraut, du sprichst ja was ganz Interessantes mit den ES an. Davon hatte ich noch nicht gehört. Ich habe jetzt bei mir festgestellt, dass meine ewig kalten Hände und Füße weg sind und ich eher schwitze. Außerdem ist meine Haut in den paar Tagen im Gesicht extrem fettig und unrein geworden. Meinst du, das könnte davon kommen und sich wieder geben?

@Eve Ich kann mich den anderen nur anschließen, Frau definiert sich nicht nur über innere Organe. Wenn du hinter der OP stehst, kannst du gerade bei solch massiven Beschwerden nur an Lebensqualität gewinnen.

Wie wird es nur H.S. gehen. Wollte uns nicht ihre Schwester informieren oder habe ich da was überlesen?

Allen Couchpotatos weiterhin gute Besserung, v.a. dir, Hexe!

A6nni(kxi


Danke ihr zwei. Ich bin im Moment total verunsichert, wenn irgendetwas neues auftritt, da die ja schon mal einen Fehler gemacht haben. Muss echt versuchen, nicht gleich in Panik zu geraten. Dieser blöde Knubbel tut richtig weh. Aber ich drücke natürlch immer daran rum, das muss ich glaube ich lassen :)z

kcäfQerlixne


@ anniki auch Daumendrück :)_

hJexeI123


**Eve38** Danke. meine Bettnachbarin ging es genau so,die hatte vom ersten Tag an keine Schmerzen und nichts,hat halt glück gehabt.das ich die GM draussen hab,damit hab ich kein problem.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH