Gebärmutterentfernung vaginal

H0.Sx.


silberbraut

Ich vermute auch das ich nach der Feiertagen breiter als lang bin, da momentan mein liebstes Hobby essen ist und dazu noch etwas wenig Bewegung aber wenn ich wieder etwas fitter bin wird wieder Walking gemacht und ich werde dann auch noch Zumba anfangen das hat mich schon immer gereizt, ich Tanze sehr gerne und wenn dabei auch noch die Pfunde purzeln ist doch toll :)z :)^ Doch wenn mir nächstes Jahr im Sommer mein Dirdl noch passt ist alles OK ;-)

_gB)liz!zxa_


bea,

mach dir keine Sorgen – bei mir zieht es auch grad wieder heftiger. Hätte wohl jetzt meine Tage...find das immer noch toll, dass NIX blutet, keine Tampons mehr nötig sind und keine blutigen Binden ;-D :-X

scubys

Das mit dem Qualm :=o :=o :=o kenne ich auch – eine meiner Konisationen wurde unter spinaler Betäubung gemacht, da bekam ich auch mit, wie es beim Lasern nach verbranntem Fleisch roch :[]

Hat dein Arzt denn eine Probe des "wilden Fleisches" genommen, um das mal histologisch abklären zu lassen? Nicht, dass es wiederkommt...finde das schon etwas merkwürdig, diese schlimmen Schmerzen, die du hattest. Ich drück dir die Daumen, dass der Spuk jetzt vorbei ist :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße an alle anderen Mädels

und gute Besserung *:) *:) *:)

ssilberb'raxut


Scubys, das klingt ja heftig {:( Ich hätt auch drauf bestanden, dass der FA eine Probe einschickt.

Wünsch dir gute Besserung! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

MaLi *:)

sch... Langzeit-ND

Du hast ja so Recht! Ich wollte doch Cinderella noch zuwinken *:)

Ich lass euch noch ein paar Nikoläuse hier :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

kSäf>erlixne


So, meine Lieben, noch ein kurzes Guten Abend von mir. Bis eben war meine Freundin da. War richtig schön, aber selbst so lange reden strengt an. :-o :-o :-o Ist das echt normal ??? Im Bauch drückt und zieht es auch wieder stärker.

pat67

Herzlich willkommen hier! So kurz vor Heiligabend :-o :-o :-o :-o Ich wünsch dir sehr, dass das klappt. Warum eigentlich Schonkost ??? ??? Davon war bei mir nie die Rede.

alle

Einen schönen Abend und gaaaanz liebe Grüße

E_ve3x8


@ Herzlich Willkommen PAT!!!

schön ,dass du zu uns gefunden hast, das ist der bester Forum den es überhaupt gibt, Mädels hier sind echte Schätze, sprechen aus Erfahrung und helfen gern dir bei deinen Problemen, auf jeden Fall findet man hier eine Lösung...ich hole immer hier meinen Trost. ich wünsche dir viel Kraft bei deiner OP am 22.12 bisschen unpassend kurz vor Weihnachten, aber sehr schön für den Rutsch ins neue Jahr, denn das "Problem" bleibt im alten Jahr .... @:) :)_

@ Alle

bitte entschuldigt für meine mögliche schreibfehler, ihr wisst ja , ich bin russin 8-)

ich wünsche jeden der sie braucht :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

achso ich habe zum ersten Mal in meinem Leben bei DM von einem echten :=o Nikolaus ein geschenk bekommen :-) wow!!!!!! ich habe mich wie ein Kind gefreut....

ich wünsche meinen Schätzen eine gute Nacht, Mädels alles wird gut!!!!! :-x

p9at6x7


Danke für das nette Willkommen!

Der Termin am 22.12. ist für mich nicht wirklich ein Problem. Die Alternative war Ende Januar und so lange wollte ich nicht mehr warten. Mein Mann hat zwischen den Jahren Urlaub und kann sich hier um alles kümmern. Außerdem ist in der Firma der Januar ziemlich ruhig, ich kann also ganz in Ruhe zu Hause bleiben. Und selbst wenn ich an Weihnachten noch im Krankenhaus bleiben muss, kann meine Familie ja zu mir kommen. Da meine Tochter schon erwachsen ist, ist das nicht so schlimm. Bei kleinen Kindern hätte ich den Termin sicher nicht so gelegt.

Ich wünsche euch eine gute Nacht! *:)

I[da1x9


H.S.: ich muß immer über dich schmunzeln. ;-) – denn ich fühl mich genauso ("..nach den Feiertagen breiter als lang"). Hab heute Plätzchen gebacken, und ich muß doch probieren, ob sie was geworden sind. Aber in Weihnachtsstimmung komm ich deswegen nicht. Wohne in Baden-Württemberg,... von Schnee nix zu sehen. Werd wohl auch demnächst wieder in den Zumba-Kurs hier gehen ("müssen" – wegen den Plätzchen :)= ). Das hab ich vorher schon gemacht. Macht voll Spaß! :)z Außerdem vermissen mich meine Trampolin-Mädels – die haben mir ne Genesungskarte geschickt. Aber hab der Kursleiterin heute – vorerst noch – einen Korb gegeben. Ist selbst mir noch zu ungeheuerlich.

pat67: auch von mir ein herzliches Willkommen. *:) *:) @:) @:)! Und toi toi toi! Hast ja scheinbar schon gut geplant – von wegen Fehlzeiten und OP-Termin – so ist´s recht.

Eve38: boah, du hast´s gut. Hast ein Geschenk gekriegt – vom Nikolausi. Ich war am WE mal shoppen mit ein paar Mädels, da haben wir auch einen "echten" Nikolausi gesehen, und als wir den fragten, ob in den Päckchen, die um ihn herumlagen, denn gefälligst Schuhe oder Taschen drin sind, hat er uns nur ausgelacht und uns nix gegeben.!! ":/ ":/

käferline: geht mir auch so, mit langen Gesprächen oder Telefonaten – die machen mich fertig und strengen echt an. Ein Zeichen, dass wir Mädels noch nicht fit sind, oder?

für den Rest: : ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* – nehmt euch reichlich. Kann jede gebrauchen!

H&.S.


Ida19

Ich kann mich aber auch nicht zurückhalten mit dem essen obwohl ich garheinen Hunger habe aber die Gelußt ist da und so hab ich gestern Abend um 22:30 Uhr auch noch einen Cheesburger vom McDonalds verdrückt wei ich einfach nicht wiederstehen kann :-q und dann wundert man sich wenn man auf die Waage steigt :-o

Alle neuen, die es noch vor sich haben viel Glück hier sind noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* für euch ;-)

Allen anderen wünsche ich einen faulen Mittwoch bei dem Sch.... Wetter ich glaube wir bleiben heute alle auf der Couch liegen und zählen die Regentropfen >:( Schneeflocken wären doch schöner obwohl ich mich nicht nach Schnee sehne aber Weihnachten rückt immer näher und ein wenig Schnee könnte jetzt schon mal kommen ;-)

käferline

Wie geht es dir jetzt mit den Schmerzen ???

z&ing>ibera


hallo zusammen!

habe mich eine Weile nicht gemeldet, der PC muckt z. Zt etwas herum.

Gestern war ich in der Klinik zur OP-Planung und muß sagen, daß mich dieser Termin doch etwas beruhigen konnte.

Ich war vor fast 18 Jahren bei meiner 2. Geburt zum letzten Mal in dem Krankenhaus und es ist dort noch genauso menschlich wie damals! Zwei Ärztinnen haben sich ewig viel Zeit genommen, um mich eingehend zu beraten und viele meiner Ängst zu reduzieren.

Nach einigen negativen Erfahrungen mit Krankenhäusern in den letzten Jahren war das absolut erfreulich.

Mein Termin ist jetzt am 15.12. und leider wird es jetzt wohl wie vermutet eine LAVH und keine rein vaginale HE obwohl ich lange verhandelt habe. Ich sehe es ja ein, daß es so besser ist, weil ich vor 5Jahren einen Kaiserschnitt hatte und vermutlich deshalb ein paar Verwachsungen vorliegen.

Lungen Röntgen und EKG wurden auch nicht gemacht, weil ich ja, nach Aussage der Schwester noch blutjung sei (ha, ha,-ich bin Mitte Vierzig!), aber geschmeichelt habe ich mich doch gefühlt, man muß sich ja selber nicht älter machen, als man sich fühlt.

Für die Vorbereitung gabs nur ein Abführzäpfchen (ich war sehr erleichtert, kein Abführmittel einnehmen zu müssen) und die Anordnung zur Rasur am Vorabend.

Jetzt heißt esnoch eine Woche abwarten-Stress zur Ablenkung gibt es noch ausreichend und im Moment bin ich dankbar darüber.

Euch allen für die 3. Adventswoche noch ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und so viel Ruhe wie eben möglich!

Teufelchen diesen Bauch hatte ich auch nach meinem kaiserschnitt-sei zuversichtlich-es wird auf jeden Fall besser (der Bauch ist sicher auch nach der OP noch eine Weile geschwollen, was den Eindruck erstmal noch verstärkt) und mit regelmäßigem Training (habe ich leider schleifen lassen) wird es bestimmt wieder ähnlich wie vorher. Alles Gute für die erste Nachuntersuchung. das gibt betimmt auch wieder gewaltigen Auftrieb!

Herzlich willkommen, Pat67! Unsere OP ist ja genau eine Woche auseinander! Die Ärztin im krankenhaus hätte mich auch am liebsten im januar operiert aber um Weihnachten und zwischen den Jahren habe ich meinenMann und zwei (fast) erwachsene Söhne zur Unterstützung im haus, die mir auch mit meiner 5-jährigen extrem quirligen Tochter helfen können, beschäftigungsmäßig und so. Auch bei mir ist die Familienplanung seit einiger Zeit abgeschlossen. Aber ein etwas wehmütiges Gefühl ist es doch, mir die Gebärmutter rausnehmen zu lassen.Auch dir eine gute Wartezeit auf die OP!

t_eufFelcheana0x9


Hallo,

allen Neuen ein herzliches willkommen *:) .

Das hier ist eine tolle Truppe und die Mädels unterstützen sich gegenseitig.

Es wird sich immer jemand finden der Fragen beantworten und Ängste nehmen kann.

Bei mir hängt der Haussegen zurzeit ein bisschen schief :°(

Mein Mann fragte mich gestern, wann ich den endlich wieder mehr im Haushalt machen kann.

Ich war wirklich geschockt.

Dabei bin ich gestern als mein Mann zur arbeit war, mit dem Swiffer durch´s Haus, habe die Waschbecken und Toiletten gesäubert (soweit es mir möglich war) und das Essen vorbereitet.

Diese Arbeiten habe ich schon gemerkt und das ich über meine Grenzen gegangen bin.

Er denkt wenn er einmal saugt, die Waschmaschine anstellt und einkauft, ist das unendlich viel.

Bevor ich ins Krankenhaus gekommen bin, habe ich sogar essen vorgekocht und eingefroren.

Als ich zuhause war, brauchte er es dann nur in die Mikrowelle stellen.

Ich weiß wirklich nicht was er hat.

Er fühlt sich total überfordert.

Irgendwie habe ich aber auch selbst Schuld, ich habe ihm immer alles abgenommen.

Ich wollte ihn immer schonen, da er ja auch schwer krank war (jahrelange Dialyse), aber die Äußerung gestern von ihm war wirklich der Hammer.

Mal sehen was es in der nächsten Zeit noch für Debatten bei uns gibt.

LG

szilb;erbxraVuxt


Teufelchen

Mein Mann fragte mich gestern, wann ich den endlich wieder mehr im Haushalt machen kann.

:-o :-o :-o Ich bin völlig entsetzt. Ist deinem Mann eigentlich bewusst, welche monströse Größe deine GM hatte? Das ist eine enorme Belastung für den Körper. Selbst bei einer normal großen GM heißt es Schonung, Sonung, Schonung.

Mein Mann hat 6 Wochen lang den Haushalt geschmissen (bis auf Kleinigkeiten). Und ich bin der festen Überzeugung, dass es mir auch aus diesem Grund heute so gut geht.

Dein Mann soll sich also mal nicht so anstellen! Wenn du dich jetzt überanstrengst, kann das böse Folgen haben. Frag ihn doch, ob er dich dann bei deinem nächsten KH-Aufenthalt besucht!

Oder nimm ihn am besten zum nächsten FA-Termin mit! Wenn dein FA so geartet ist wie meiner, führt er dann sicher gerne mal ein Gespräch von Arzt zu Mann, bei dem dein Mann unterliegen dürfte.

Es entsetzt mich immer wieder, dass manche Partner ein schnelles Funktionieren der Frau erwarten :(v

Eine Möglichkeit, ihm das auszutreiben wäre auch, ihn hier lesen zu lassen!

Ich wünsch dir, dass er seinen Standpunkt gründlich überdenkt und Einsicht zeigt.

Fühl dich gedrückt :)_ und gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)*

HD.Sx.


teufelchen09

Laß bloß die Finger noch weg vom Haushalt, bis auf ein paar kleinigkeiten die ohne viel Kraftaufwand sind kann man schon machen aber nicht Saugen oder gar Wäschkörbe heben, daß mach noch nicht mal ich obwol meine OP schon am Montag 4 Wochen her war und meine Wund ja wesentlich kleiner war als bei dir :)z Laß das Zeug liegen nicht das du dadurch noch Schmerzen und Schwierigkeiten bekommst :(v Da sehen die Männer erst mal was eine Frau alles so im Haushalt leistet damit alles schön sauber ist und wissen es vielleicht ein wenig mehr zu schätzen :)^ Ich lasse viele Arbeiten von meiner kleinen erledigen wenn sie von der Schule zuhause ist, manchmal hat sie zwar auch keinen Bock aber das muß jetzt nun mal sein wenigstens noch 2 Wochen dann fange ich so langsam wieder an :)^

Bitte sei Vorsichtig man übernimmt sich schnell :)_

tjeufelch,en09


@ silberbraut

@ H.S.

Ich bin ja auch total entsetzt und habe ihm gestern gesagt, dass ich mehrere Wochen nicht saugen usw. kann. Auch das ich ja nicht erwarte das der Haushalt pikobello gemacht ist, eben nur das notwendigste. Ich habe wirklich kein Problem damit, wenn mal irgendwas liegen bleibt. Wie heißt es so schön, Augen zu und durch.

Unsere Waschmaschine steht ja erhöht und da habe ich sie vorhin eine Ladung gewaschen (die Schmutzwäsche stand davor) und die Wäsche aufgehängt, dass war gar nicht gut.

Die Schmerzen sind jetzt verstärkt da. Ich liege nun auf der Couch und versuche mich zu schonen.

LG

s<ilbUerbxraut


Ach ja, ND... Teufelchen es wurde hier schon oft geschrieben: Früher waren die Frauen nach dieser OP 3 – 4 Wochen im KH! Dass es heute nicht mehr so ist, ist den Sparmaßnahmen der KK geschuldet.

Halt deinem Mann das unbedingt vor Augen!

Ich wünsche mir grad den schimpfenden Teufelssmiley von ICQ. Der würde deinem Mann gut tun

LG

t'euBfelcxhen09


@ silberbraut

Das die Frauen früher 3-4 Wochen im Krankenhaus waren, habe ich ihm auch schon gesagt. Ich weiß aber nicht ob es wirklich bei ihm ankommt.

Das Problem ist auch, das eine Bekannte von uns, die vor ca. 25 Jahren die OP hatte (vaginal), meinte das es alles gar nicht schlimm sei.

Auch das ihr Arzt damals zu ihr sagte, als sie starke Schmerzen hatte: da ist doch nichts mehr, also kann auch gar nichts passieren.

Mir hat mein FA aber klipp und klar gesagt, das es unten reißen kann und die Blase sowie der Darm unten rausrutschen könnten.

Ich hoffe ja das mein Mann sich wieder einkriegt.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH