Gebärmutterentfernung vaginal

W=uehlmaZus88


sag mal Fruchtzwergchen bin ich nun komplett verblödet ? wird bei einer Ausschabung nicht die Gm ausgeschabt ? Was ist denn das für eine Scheiße? Erst ausscharben dann entnehmen ? so einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört. Mal im ernst, ich würde mir da mal ein weiteres Gutachten holen oder Deine FÄ fragen. Wollen die doppelt verdienen oder was? Jedes Kind weiß das man möglichst nur 1 narkose im Jahr haben sollte und erst recht als Risikopatientin. Tu mir bitte den Gefallen und hol Dir nen weiteren Befund.

srilbPerbraxut


Romy, schau mal auf den Seiten von Januar/Februar letzten Jahres! Da findest du Testlauf-Erfahrungen |-o

Cocoline, vielleicht helfen dir zur besseren Heilung ja auch die Globuli Arnika usw.(ich glaub Fruchtzwerg hatte die vor ein paar Seiten zusammengefasst)

Fruchtzwerg, das ist natürlich für dich jetzt eine ganz blöde Situation. Allerdings sind so kleine Myome, wenn sie nicht gerade massive Blutungsprobleme machen, tatsächlich keine Indikation zur HE. Wobei natürlich eine insgesamt vergrößerte GM vermuten lässt, dass da noch viele Myömchen schlummern.

Ich drück dir die Daumen, dass du die Abrasio gut überstehst und dann weiter schauen kannst :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wühlmaus, es ist nicht ungewöhnlich eine GM vor einer HE auszuschaben. Man will damit bösartige Veränderungen der Schleimhaut ausschließen und das geht nur über die Histologie der ausgeschabten Schleimhaut. Wären solche Veränderungen vorhanden, würde man nicht nur die GM, sondern ggf. auch die ES entfernen müssen.

Ich hoffe aber, dass bei Fruchtzwerg alles i.O.


Für alle Couchenden und Wartenden :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

rUomyx_s


silberbraut

Das werd ich dann morgen mal gleich nachlesen ;-)

wühlmaus / Fruchtzwergchen

Wie Silberbraut schon schrieb, ist es nicht ungewöhnlich eine Ausschabung vor einer HE zu machen (war bei mir ja auch so). Vielleicht zum besseren Verständnis die Geschichte, die mir mein Gyn dazu erzählt hat..: Er hat lange Jahre an unserem hiesigen Uniklinikum operiert und bei einer Pat. wurde geplant und ohne vorherige Ausschabung eine HE durchgeführt. Bei der Histo wurde dann Krebs festgestellt. Im Nachhinein kann man aber keine Blut- bzw. Lymphbahnen mehr finden und feststellen, ob die bösartigen Zellen evtl. nur auf die GM begrenzt waren. Bei dieser Frau musste dann das komplette Programm von Chemo bis Bestrahlung durchgeführt werden. O-Ton von meinem Doc: "Da blutet einem als Arzt das Herz.. denn es ist total unnötig, wenn man vorher durch Biopsie/Ausschabung eine Histologie erstellt. Vor allem, macht man bei bösartigen Zellen eine völlig andere OP" Nach seiner Aussage kommt es bei 1 von 100 Frauen vor, daß es bösartige Zellen gibt. ABER wenn es vorher klar ist, wird eine Biopsie der sogenannten "Wächter"-Lymphknoten gemacht und wenn die krebsfrei sind, genügt "nur" eine Entnahme der GM und Eierstöcke.

Die Abrasio dauert ja auch nur 10-20 Minuten, sodaß die Vollnarkose entsprechend kurz ausfällt. Ich war im Aufwachraum schon wieder topfit und konnte ein paar Stunden später wieder gehen.

Du Fruchtzwerg wirst als Risiko-Patient wahrscheinlich über Nacht bleiben müssen..

Ach ja, mir fällt gerade noch Deine Bemerkung zum "Krankenschein" ein. DIE finde ich unmöglich.. 3-4 Wochen?? Ich war nach der Ausschabung (dienstags) den Rest der Woche krankgeschrieben und bei meiner HE bekam ich bei der Voruntersuchung schon eine Krankmeldung für 6 Wochen! Vielleicht wollten sie Dich nur beruhigen..? Nur so ein Gedanke, denn die Aussage kann ich mir wirklich nicht erklären..

So, jetzt geh ich aber ins Bett. Gute Nacht

LG

boeda43


romy ich denke nach 4 wochen ist es ok dass du 10 std fliegst, du kannst ja zwischendurch aufstehen und auch den sitz nach hinten stellen!ziehe dir ein paar stützstrümpfe an. ich war nach 4 mon beschwerdfrei und von daher hab ich keine bedenken bei dir.! ach ja, ich konnte die 6 wochen nicht abwarten |-o |-o |-o schande über mein haupt ;-)

fruchtzwergchen ich hatte auch eine ausschabung 8 wochen vor der HE, wobei ich sagen muss das zu dem zeitpunktvon einer entfernung nicht die rede war, es sollte eine therapie bei dauerblutungen sein,

habe aber schon oft hier erlebt, dass eine ausschabung vor HEgemacht wurde,wie silberbraut schon sagte geht e s um die histo!

Bhuby


Hallo ihr Lieben !

Bin etwas verwirrrt – in meinem KH ist es üblich, während der OP eine Histologie zu machen. Soll heissen, die Ärzte nehmen während der OP erst eine Gewebeprobe, überprüfen die im Krankenhaus eigenen Labor und ruck zuck kann entschieden werden – ist es Krebs kommt alles raus ( GM, ES, Lympfe usw) oder so wie bei mir, nichts böses, also wie geplant GM und GMH entfernung. Dafür muss man doch nicht 2 Narkosen über sich ergehen lassen. Auch wenn die Narkosen heute gut verträglich und optimal dosiert werden können...

Warscheinlich ist das von KH zu KH verschieden. Vielleicht sind manche KH nicht mit einem Hauseigenen Labor ausgetsattet ???

FruchtzwergchenMein FA ist wirklich super, den geb ich nicht mehr her ;-D Neue Patientinnen nimmt er nicht mehr an. Wenn man zum Termin in seine Praxis kommt, sitzt maximal 1 Patientin im Wartezimmer, super Management!!! Ausserdem war er vor Jahren bei den Ärzten ohne Grenzen, was ich einfach klasse finde. Er singt in einer Band :)= :)^ Irgendwann stand mal eine CD von ihm und seiner Band auf der Praxistheke, "Wollten sie ihren Frauenarzt schon immer mal singen hören ???" Klasse 8-)

Wünsche euch allen einen schönen Tag ! :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

Und denen die heute OP Tag haben alles alles Gute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

c;ocolitne-1


Cocoline, vielleicht helfen dir zur besseren Heilung ja auch die Globuli Arnika usw.(ich glaub Fruchtzwerg hatte die vor ein paar Seiten zusammengefasst)

Danke Silberbraut, das hat mir eine Freundin auch schon gesagt, und mit Arnika hab ich auch bei den Tieren gute Ergebnisse gehabt, alles heilt schneller und entzündet nicht.

Ich hab leider noch ein Problem und zwar möchte ich am liebsten nicht im KH bleiben ;-D , mir geht das zu hause so sehr ab, vor allem meine Lieben (Mann, Kinder -18 2x, 11, 4 Jahre).

Da könnte ich heute schon heulen.

Ausserdem hab ich Angst, dass ich im KH nicht nett behandelt werde, hab ich leider auch schon miterlebt, nach meinem letzten Kaiserschnitt bin ich dann nach 2 Tagen heimgegangen.

Das ist ganz schön dumm von mir, was? Aber leider kann ich meine Gefühle nicht wegzaubern. :°(

czocoljine^-x1


Tine

Denke an Dich und wünsche dir alles, alles Gute, :)* :)* :)*

Ich zerfliesse hier in selbstmitleid, aber ihr hab ja auch alle Kinder und Familie die sich ihre Tränen verkneifen, da muß ich mir wohl ein Beispiel daran nehmen.

WYuehlmdausx88


Cocoline also mal im ernst... wenn Dir nach heulen zu mute ist, heul doch. Ist doch vollkommen OK und kann einem echt gut tun. Pflegepersonal das einen schlecht behandelt ist schlechtes Pflegepersonal. Da sollte man nicht nach 2 Tagen aus dem KH flüchten, sonder die Pflegedienstleitung informieren, zumal Du eine der Personen bist, die das Gehalt der Schwestern zahlt ;-) also, wenn Dich wer schlecht behandelt lass es Dir auf keinen Fall gefallen !!! So eine Beschwerde bei der PDL wirkt manchmal Wunder :)z

u<tiliyty1x84


Mir wurde am 9.01 vaginal meine Gebärmutter und der Gebärmutterhals entfernt. Ich hatte seit 2 Jahren Myome, die im letzten halben Jahr sich leider vergrößerten,sprich gewachsen sind.

Hab dann auf Anraten 3! Gynäkologen mich zu dieser Op entschlossen.

Am 9.01 also ins Kh zur Aufnahme,mit Untersuchung und Narkosegespräch etc. Am 10 dann morgens die OP, die etwa 1 Stunde dauerte.

Ich war unmittelbar nach der Op wach,fühlte mich gut,keine Schmerzen. Auf dem Zimmer bekam ich dann Infusionen gegen Schmerzen und Übelkeit.

Einen Tag nach der Op hab ich alleine geduscht, es ging mir gut. Ich konnte dann am 15. die Klinik verlassen.

Natürlich ist man noch platt, gerade wenn man sich viel bewegt und bewegung ist wichtig.

Ich habe vor der Op viel sport betrieben und meine Bauchmuskulatur und auch meine Beckenbodenmuskaltur sind sehr gut.

Ich kann nur jeder Frau raten, darauf zu achten,gerade wenn man älter wird.Dadurch wird man einfach wieder schneller fit und fühlt sich wohl.

Fazit: Die Op und ihre Folgen waren für mich in keinsterweise schlimm und ich würde es immer wieder machen lassen.

Allen anderen, die es noch vor sich haben, kann ich nur sagen..habt keine Angst, es bedeutet mehr Lebensqualität nach einer relativ kurzen Schonzeit.

W!uPehlmqausx88


Hi Ulility war 4 Tage nach Dir dran und meine Geschichte und Deine sind beinahe identisch. Wie sieht es bei dir mit dem Schonprogramm aus? bist Du eher ne artige oder wie ich eher unvernünftig?

t+eufegl6cdhUen09


Hallo *:) *:) *:)

ich wollte mich mal schnell melden. Nachgelesen habe ich jetzt nicht, da wir in der Family einen Krankheitsfall haben, der uns sehr bedrückt.

**Falls sich hier Neue eingefunden haben, herzlich Willkommen @:) *:) @:) und alle frisch operierten schicke ich ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

GLG *:)

rVofm8y_ms


Hallo Ihr Lieben,

strahlender Sonnenschein, aber Eiseskälte *brrrr* Daher gehe ich jetzt nur ganz kurz raus, um meine Mutter zu ihrer Krankengymnastik zu bringen. Während ihrer Therapie geh ich meinem kleinen Pelzgesicht etwas Futter besorgen und dann schnell wieder in die warme Wohnung und mit Kakao auf die Couch ;-D

Wobei es mir mittlerweile wirklich richtig gut geht und ich mich oft selbst daran erinnern muss, daß ich operiert wurde... :-)

utility184

Ich war ne Woche nach Dir dran. Schön, daß Du alles so gut überstanden hast und willkommen im Forum

Cocoline

Bitte versuche den KH-Aufenthalt nicht so negativ zu sehen. Ich gehöre zu den eher "sonnigen" Gemütern, die an die Dinge absolut positiv und aufgeschlossen rangehen. Ich war in einem 4-Bett-Zimmer untergebracht und die anderen Mädels waren alle total nett. Denk doch einfach dran, daß Du dich im KH richtig gut erholen kannst. Wo sonst kannst Du zwischen Frühstück und Mittagessen gemütlich vor Dich hin gammeln oder auch einen ausgiebigen Mittagsschlaf halten..? Ohne daß gleich von irgendwoher der Ruf "Mama..?" kommt.. ? *:) Ich hab keine Kinder, aber meine Mutti-Freundinnen haben die Ruhe im KH im Gegensatz zu Zuhause genossen! Ich drück Dir die Daumen, daß Du nette Zimmergenossinnen bekommst und was das Pflegepersonal angeht, pflichte ich Wühlmaus zu. Ich war erst zweimal im KH und alle waren nett, aber wenn das nicht der Fall ist, gibts die Pflegedienstleitung!

Tini müsste es ja jetzt auch hinter sich haben und Michi hat schon den ersten Tag rum.. Jetzt gehts aufwärts Mädels. Schick Euch viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* ins KH

LG

B;ubuy


Gaaanz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für Cocoline

Utility herzlich willkommen ! Vielleicht haben wir ja Zeitgleich unterm Messer gelegen, war auch am 10 dran ;-)

LG an Alle

b$eax43


cocoline ich bin auch krankenschwester, und ich bin nett :-D :-D :-D

ich finde es steht keinesfalls zur debatte diesen großen eingriff ambulant machen zu lassen :-o :-o es geht dabei nicht um ruhe gönnen, sondern schlichtweg um verhindern von komplikationen! 3-4 tage sind da kein luxus sondern notwendig und sinnvoll. deine kinder finden es sicher großartig mal groß zu sein und mitzuhelfen, dass es zuhause auch mal ohne mama klappt! ich habe 2 mädels (15 u 10) und es war gar kein problem!!!mama kann auch mal krank sein und es ist eine begrenzte zeit! zeit bei der es mal um dich geht!!!nimm sie dir!!!

teufelinchenwünsche dir viel kraft :)* :)* und gute besserung für dein sorgenkind in der familie!!

allen anderen ein gemütliches couchen :)D :)D ist ja eisekalt!!!

snilwberb1raut


Cocoline, ich kann ja verstehen, dass du besonders deinen Zwerg nicht gerne "alleine" lässt :°_ Aber das ist, wie Bea schon schrieb, überhaupt nicht diskutabel.

Sieh es einfach positiv! Du stehst unter Kontrolle aus meiner Erfahrung heraus ist das absolut sinnvoll. Wenn doch irgendwas sein sollte, ist sofort jemand da... nein, bei dir geht diesmal alles gut :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Genieß einfach das Betüteln durch das Personal! Bei mir waren alle sehr nett. Da gab es überhaupt keine Probleme.

Michi + Tini, euch geht es hoffentlich gut :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Teufelchen, ich drück dich "drüben" gleich nochmal :°_


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH