Gebärmutterentfernung vaginal

cCocol=inex-1


Hab noch vergessen, daß ich die ganze Zeit husten muss, da man natürlich nicht latexfreie Sachen hergnommen hat. Das tut ganz schön weh.

Gott sei Dank ist es ja nicht überall so.

W!uehlma2us8x8


cocoline-1 Dein Bericht liest sich wie ein Alptraum !!! Sei doch bitte so nett und schreibe das wenn es Dir besser geht mal so an die Pflegedienstleitung des Krankenhauses wo Du warst. Ich selbst habe 15 Jahre im Alten- und Krankenpflegebereich gearbeitet und wenn solche Mißstände nicht an die PDL weitergeleitet werden, wird sich auch an solch schlechtem Pflegepersonal nichts ändern. Einen vollen Katheterbeutel... wenn ich das lese geht mir die Hutschnur hoch! Bitte an alle die sowas erleben.... IMMER MELDEN ! Man kann es auch tun wenn man entlassen wurde falls wer Angst hat das die Schwestern es an einem auslassen. Sowas geht gar nicht ! Alle jammern immer auf den Stationen wie schlecht es denen doch geht als Krankenschwester aber keiner tut etwas dagegen. Ich habe den Beruf an den Nagel gehängt, weil ich nicht mehr so arbeiten konnte wie ich wollte. Ich hatte nicht mehr die Zeit mich bei einem Patienten(Heimbewohner ans Bett zu setzen und mir seine Nöte anzuhören. Also hab ich Beruf 2 auch an den Nagel gehängt und mich mit einem Nagelstudio selbstständig gemacht. Es gibt soooo viele Krankenhäuser und Kliniken und wenn man nicht gerade eine Not OP hat, kann ich nur empfehlen... in Ruhe alle ansehen ;-) Und Cocoline alles Gute für Deine Genesung. P.S. Man kann im Übrigen auch eine Haushaltshilfe von der Krankenkasse bekommen ;-)

öRmelchRen0b2


@ cocoline-1

erstmal knuddel ich dich gaaaanz feste :)_ :)_ :)_

das klingt ja alles sehr abenteuerlich da... man hat doch so genug mit sich selber zu tun und dann auch noch das.....schrecklich....

ich habe auch in einem 3 bettzimmer gelegen aber ein glück waren die mädels alle super drauf, mein persönliches problem war eher das die beiden wegen ihrer schwangerschaftsbeschwerden da lagen......

auch gab es eine schwester die sehr grob war.... morgends nach der op um sieben uhr flog sie in unser zimmer mit dem wortspiel,morgen aufstehen betten werden gemacht.... hallo ich kann mich kaum bewegen...egal..kein erbarmen aufstehen....danach hat sie mich ins bad begleitet und ist verschwunden...ich bin dann samt tropf, und meiner wundwasserflasche einem kreislaufproblem ins bett zurück geschwankt....

ich dachte schon ich bekomm sowas nur ab....scheint aber der normale alltagswahnsinn im kkh zu sein...traurig oder..... mir wurde das auch gesagt, wenn irgendwas ist dann kann ich jederzeit wieder kommen

gehts dir denn zu hause besser ??? und was ganz ganz wichtig ist.... DU HAST ES GESCHAFFT....

ruh dich aus und lass dich von deinen verwöhnen...das hast du dir wirklich verdient.....

ich lass dir noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* da und :)- :)- :)- :)- :)- :)-

und die mädels hier werden dich mit rat und tat unterstützen...... da bin ich mir ganz sicher....

:)_ :)_ :)_ :)_

BIubxy


Cocoline du arme hast ja ganz schön was mitmachen müssen. Sowas wie mit dem Beutel leeren darf wirklich nicht passieren und das ist ja wohl nur die Spitze des Eisbergs gewesen... Ich glaube da wär ich auch gegangen. Pass aber jetzt wirklich gut auf dich auf und schon dich. So schnell mit einem Bauchschnitt nach Hause ist sicher schmerzhaft. Kannst du dich nicht morgen mit deinem FA besprechen, vielleicht verschreibt der dir ein paar passende Schmerzmittel und steht dir mit Fachmännischem Rat zur Seite ?!? Aber Melden würde ich das an deiner Stelle auch, sowas darf nich passieren. >:(

Bin ich froh, das ich das alles anders erleben "durfte". Hab direkt, als ich auf mein Zimmer kam, einen Zettel von der Schwester bekommen, auf dem ich das Krankenhaus, bzw die Ärztliche Versorgung, die Schwestern, das Essen usw bewerten sollte. Den Zettel sollte ich bei meiner Entlassung in den Kummerkasten werfen, damit sie gegebenenfalls etwas verbessern könnten. Vorbildlich!

Cocoline ich schick dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_

fxruc:htzwe0rgchen


Arme Cocoline: Das ist ja der Hammer! Leider gibt es so oft solch blödes Personal! Beschwer dich! Ist dein gutes Recht! Besonders grass fand ich die Sache mit der Allergie und das die nicht darauf eingegangen sind. Ein Bekannter von mir hat das auch und wenn das zur Atemnot geführt hätte.... nicht auszudenken! Bitte pass gut auf dich auf und schon dich! Schön das du Jemanden hast der dich umsorgt. Und ruf echt mal bei deinem FA an und erzähl dem das. Habe ich auch gemacht, und die waren echt nett und helfen einem. Nochmals viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- und auch :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ von mir

T+iniN7x7


Hallo Cocoline,

schön wieder von Dir zu lesen. Aber schön ist es nicht zu lesen.

Also was die mit Dir dort anstellten, ist ja wirklich unter aller Sau. Entweder waren die Schwestern total unterbesetzt oder komplett überfordert. Das würde ich aber wirklich an den Pflegedienst schreiben.

Ich hatte bei meiner freiwilligen Entlassung ein Beurteilungsformular bekommen. Hoffe Du hast auch so etwas und kannst darauf deinem Frust etwas Luft machen.

Erhol Dich gut soweit möglich und lass Dich verwöhnen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Mir geht es soweit gut nach der OP vom 01.02. Gelegentlich habe ich noch ein ziehen im Unterleib aber das wird tägl. seltener.

Gute Besserung an alle die es gebrauchen können und einen schönen sonnigen Sonntag noch. @:)

*:)

choco7linex-1


Vielen Dank für euren Zuspruch.

Ich war schon sehr am Zweifeln, ob es richtig war nach hause zu gehen, aber nach dem heutigen Tag denke ich, daß es die richtige Entscheidung war.

Es ist wirklich :°( , daß man, wenn man krank ist keine gute Behandlung im KH mehr bekommt. Ich verstehe ja, daß die Kassen sparen müssen aber doch nicht auf diese Art und Weise.

Ich hab zwar jetzt keine medizinische Beratung, aber ich werde mich morgen mit meinem FA und HA in verbindung setzen.

Brauche noch Schmerzmittel und Beratung wegen meinem Band, das eingesetzt wurde. Hab noch Probleme mit dem Toilettegehen/Blase. Vielleicht ist das ja normal wenn das noch nicht so gut funktioniert.

Wünsche allen anderen Leidensgenossen ganz gute Besserung und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

s8ilbe#rfbraxut


Cocoline, die Rahmenbedingungen in "deinem" KH waren ja echt bescheiden und das Pflegepersonal offenbar reichlich überlastet.

Aber ich bin sehr skeptisch in Bezug auf deine Selbstentlassung. Du hattest eine Senkungs-OP. Normaler Weise bleibt nach solchen OPs der Blasenkatheter länger liegen als bei einer einfachen HE. Nach dem Ziehen wird Blsentraining gemacht, also nach jedem Toilettengang der Restharn kontrolliert. Das ist nun durch deine Selbstentlassung nicht geschehen. Ich hoffe nur, da kommt nichts nach.

Mir wäre es nach einem Bauchschnitt generell zu heikel, so kurz nach der OP das KH zu verlassen meine ganz persönliche Meinung nach 3-fachem OP-Marathon.

Hoffentlich bekommst du morgen von deinen Ärzten beruhigende Antworten.

Gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

WMuehlVmausr8x8


cocoline also ich bin ja schon eine von den harten 8-) aber nach so kurzer zeit aus dem KH zu flüchten.... Nö

Aber ich kann dennoch deine entscheidung nachvollziehen, denn auch ich bin nach meinem Kaiserschnitt (vor 20 Jahren) aus dem KH gelüchtet 3 Tage nach OP. Hatte aber auch dementsprechend Schiß das was passiert. Denke dir wird es nicht viel anders gehen ;-) Mach einfach nichts riskantes und telefoniere mit Deinen Ärzten des Vertrauens. Ich drücke dir alle verfügbaren daumen und wünsche dir das alles gut geht. nebenbei noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Tliyni7x7


Also ich verstehe schon, das Cocoline aus dem KH geflüchtet ist. Wenn das Pflegepersonal und auch die ärztliche Versorgung nicht so doll war, der Katheter am überlaufen war und die Latexallergie komplett ignoriert wurde, kann ich das echt gut verstehen.

Cocoline, geh morgen einfach zum Arzt und lass Dich nicht kirre machen.

Du entscheidest über Deinen Körper. Und wenn Du Dich irgendwo nicht wohl fühlst dann musst Du eben Deine Kosequenz daraus ziehen und gehen. Ich bin wie gesagt auch gegangen. Aber aus einem anderen Grund. Konnte dort nicht schlafen und meine Bettnachbarin hat geschlafen wie tot.

Hier für Dich und alle die es brauchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:)

c;o1colinxe-1


@ Silberbraut

Was du hier schreibst, von wegen Blasentraining, hab ich noch nie was gehört. Da wurde nichts der gleichen zu mir gesagt.

Mir wurde auch gesagt, daß nach so einer OP der Katheter einen Tag danach gezogen wird, daß ist offensichtlich auch von KH zu KH unterschiedlich. Aber da mein dort behandelnder Operateur nichts gegen die Selbstentlassung einzuwenden hatte, gehe ich davon aus, daß das Risiko nicht so groß war.

Ich ging eher davon aus, die waren froh einen Patienten weniger durchs Wochenende zu bringen, da anscheinend zu wenig Schwestern da waren.

@ Wuehlmaus

Angst,daß was schlimmes passiert, hab ich nicht, da der Arzt gemeint hat ich könne jederzeit wiederkommen.

Lieber schone ich mich zuhause in meinem Bett, als in einer so unstrukturierten, hysterischen Klinik.

Wünsche keinem das, was ich da erlebt habe.

An alle ganz liebe Grüße und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

rLomyf_'s


coco

Also, das ist ja wirklich unglaublich, was Dir passiert ist. Sowas wünscht man wirklich keinem..! :°_ Ich bin ja eigentlich auch kein Freund von vorzeitigen Entlassungen, aber in Deinem Fall, ist es wohl wirklich besser, wenn Du Dich jetzt zuhause schonst @:) @:) Im KH haben wir 3x tgl. Schmerztabletten bekommen. Ich hab mir auch sagen lassen, daß man gar nicht warten soll, bis Schmerzen kommen, sondern gleich "gegensteuern". Außerdem enthalten die Ibu's auch Entzündungshemmer, die nach der OP wichtig sind.. Wünsche Dir, daß Du dich zuhause gut erholen kannst! Und wie die anderen Mädels schon geschrieben haben, wende Dich auf jeden Fall noch an die PDL!! Wenn sich keiner beschwert, ändert sich auch nix :)z Drück Dich mal und schicke Dir ganz viele :)* :)* :)* :)*

fruchtzwergchen

Meld Dich morgen gleich mal und erzähl', wie es Dir bei der Voruntersuchung ergangen ist..

GLG

flruchtzlwerKgchen


romy_s: Hoffe dein Wochenende in zweisamkeit war für dich schön! Bin gerade echt hibbelig! War ich beim letzten mal nicht. Hoffe ich kann mich richtig ausdrücken. Und bin nicht wieder so eingeschüchtert.

Wünsche euch allen einen schönen Abend und weiterhin gute Besserung und dann bis Morgen.

tBeufetlchen50x9


cocoline ich bin entsetzt von deinem Bericht. Beschwere dich bloß, ich habe es auch getan. Bis heute habe ich aber keine Antwort erhalten, obwohl ich angegeben habe, das ich von denen eine Stellungsnahme wünsche.

Ich bin ehrlich, zwei Tage nach abdominaler Post OP, hätte ich mich nicht entlassen lassen. Natürlich verstehe ich auch, das du die Zustände nicht weiter ertragen konntest. Pass bitte auf dich auf, kontaktiere Morgen unbedingt deinen FA und schon dich.

Ich drücke die Daumen das nichts nach kommt und schicke dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Für Alle Anderen die sie gebrauchen können auch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich will jetzt runter zu meinem Süßen.

Einen schönen Abend und GLG *:)

W;uehhlmauGs88


Fruchtzwergchen denk bei dem Termin einfach daran, das die von Dir ihr Gehalt beziehen ;-) vielleicht ist das nützlich. Wenn Du eine Putzfrau hast, die alles dreckig hinterlässt, wirst doch auch sauer ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH