Gebärmutterentfernung vaginal

sjilbe?rbraxut


Bea

dass es oft hintergründe gibt die man als patient nicht auf den ersten blick erkennen kann!

Da ich ja länger im KH lag als geplant war, kann ich das nur bestätigen. Es gab Situationen, in denen mir nicht bewusst war, was das Pflegepersonal so nebenbei alles registriert (Verhalten des Patienten). Man ist viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt (das ist ganz normal). Erst Gespräche im Nachgang zeigten mir deutlich, welche Sorgen sich Schwestern und Ärzte um mich gemacht haben. Bei aller Professionalität war die menschliche Seite durchaus spürbar.

im übrigen gibt es viele schwestern, denen ihre patienten am herzen liegen ,und die sich trotz stress und personalmangel zeit nehmen und alles möglich machen ,damit es ihren patienten gut geht!

Klar sind die Schwestern manchmal im Stress. Man sollte sich auch mal vorstellen, dass die Station voll ist, mehrere komplizierte Fälle zu beobachten sind und dann vielleicht noch ein paar notorische Nörgler darunter sind. In solch einer Situation würde wohl jeder an seine Grenzen stoßen.

Also ich hab vor den Schwestern den Hut gezogen.

b}ea4x3


fruchtzwergchen ich freue mich sooooo für dich!!! genau so soll es sein, und nun kannst du beruhigt in die Op gehen!! ich drück dich ganz fest und wünsche dir eine alles Liebe !! (und ganz viele nette Schwestern ;-) )

LASH heisst die op methode, aber silberbraut oder blizza können sie dir besser beschreiben! laparoskopisch...schießmichtot hysterektomie ;-D ;-D ;-D ;-D was heisst das S noch ":/ ":/ ":/

teufelchen du hast mich verstanden :)_ :)_ danke

txeulfel[chenx09


fruchtzwergchen wie schön das du eine Klink gefunden hast, die dir zusagt :)_

Nun kannst du ohne dir Sorgen zu machen die OP vornehmen lassen. Ich drück die Daumen und denke an dich. Da schliesse ich mich bea an und wünsch dir auch viele nette Schwestern ;-)

bea natürlich verstehe ich dich :)z :)_

GLG an alle und gute Stimmung

spilbOerb"raxut


Fruchtzwerg und Bea, LASH heißt Laparoskopisch Assistierte Suprazervikale Hysterektomie :)_

Das bedeutet, deine GM wird per Bauchspiegelung entfernt. Dabei bleibt aber der GM-Hals erhalten.

Fruchtzwerg, ich freu mich, dass dein Vorgespräch heute so super verlaufen ist. Ich drücke dir feste die Daumen! Und bald sitzt du hier auf der Couch zu relaxen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

b=ea4x3


silberbraut du hast es genau richtig beschrieben, danke dir,!

wenn ich gerade einen patienten reanimiert habe, muss ich dem nächsten, dessen milch nicht warm genug ist auch noch anlächeln und es gelingt mir , schön ist es dann, wenn es von pat und angehörigen auch registriert wird!

ihr macht euch kein bild was man alles erlebt, kleiner einblick in die high lights meines wochenendes....alles an einem nachmittag:

ein frischer herzinfarkt-ab auf intensiv,

eine übernahme von intensiv

2 aufnahmen

ein verwirrter wird von der polizei zurück gebracht nach 2 std stadtspaziergang bei minusgraden-auftauen ;-D

ein opi holt ständig sein schnippel aus der pflegehose und piescht im hohen bogen

ein anderer sitzt vor dem stuhl auf dem boden

ein 220 kg mann kann sich nicht allein bewegen (und ich darf nur 10 kg :=o ) :=o

eine pat mit durchfall

nebenbei der normale alltag messen , becken , lagern, verbände, ekgs schreiben, essen austeilen, medikamente stellen oder kontrollieren, grundpflege, hohe blutdrücke korrigieren und und und

und....gespräche führen!!!!!

nebenbei läuft ununterbrochen das krankenbeobachtungsprogram im gehirn, nur so stelle ich fest wer gerade ins lungenödem rutscht oder herzprobleme hat oder fiebert und und und,,,,,,, ein ganz normaler sonntag! :)^

da soll noch einer sagen , die schwestern trinken nur kaffee, da krieg isch plaque

doch wenn mich meine patienten anlächeln und fragen ob ich morgen wieder komme, dann weiss ich warum ich schwester bin

so ich habe fertig ;-)

b.era4x3


ach und das ganze wird von 2 Schwestern und einer FSJ- lerin gewuppt!

ah ok silberbrautdas mit dem gebärmutterhals macht den unterschied!! danke für die nachhilfestunde :)_

f}ruc?htzYwergcqhen


Bea: Also als meine Mutter letztes Jahr im KH lag haben wir den Schwestern am Muttertag sogar Kuchen mitgebracht, damit sie mal Kaffee trinken! ;-D Ich finde es muß in jedem KH auch eine Oberschwester wie aus der Schwarzwaldklinik geben! :)z Und bei meinem letzten Aufenthalt im KH habe ich sogar versucht die Schwestern zu unterstützen. Mir ging esnach der Op gut und so habe ich mich a bisserl um meine 5 Mitbewohner gekümmert. ]:D Die Schwestern waren echt froh! Und eine meinte zu mir, ich könne nach Entlassung gerne bei ihnen anfangen! War echt nett, und wenn man auch ein bisserl Verständnis hat dann sind die Schwestern auch freundlich, weil man sie versteht. Mal gespannt, auf was für Urgesteine ich diesesmal treffe. Als Schwester weißt du doch sicherlich, was man Gutes tun kann. Man weiss als Patient echt nicht was man richtig machen kann. Und wenn man die 9 Packung Pralinen bekommt..... gibt es da ein Geheimtip?

fqrGuch}t/zwergVchen


Danke an alle die lieben Wünsche @:)

tMeu:felEchexn09


bea jeder sollte doch wissen was das Pfelgepersonal heute alles leisten muss, du hast ja mal einen Arbeitstag beschrieben. Da leider immer mehr Personal eingespart wird, müssen die übriggebliebenen alles wuppen.

Jedes Mal wenn ich im KH bin, bedanke ich mich für alles was für mich getan wird und sehe es nicht als Selbstverständlichkeit an.

Es gibt da so einen schönen Spruch der meine Devise ist :Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus

Bei meiner letzten OP war auch eine Krankenschwester die war ziemlich pampig. In ihren Augen sah ich aber das es ihr nicht gut ging und habe sie darauf angesprochen. Sie hat sich so gefreut das ich es bemerkt habe und erzählte mir das sie unsagbare Rückenschmerzen hat und weinen könnte. Ich habe sie dann erstmal getröstet und jedesmal wenn sie bei uns ins Zimmer kam strahlte sie mich an.

Man muss Menschen in die Augen schauen, da kann man viel erkennen, ob es einem gut geht oder nicht :)z

GLG @:)

f5r ucyhtzwer!gchexn


teufelchen: also genau das meinte ich. Man muß auch mal tiefer in einen Menschen schauen. Leider ist in der heutigen schnellen Zeit jeder mit sich selbst beschäftigt. Und viele Menschen denken nur an sich, schade! :°(

f{ruqchtjzwergchen


silberbraut: Danke auch für die genaue Beschreibung! Da merkt man halt das es hier Profis gibt ;-D

rWomcy_s


Fruchtzwergchen

Oh Mann, Fruchti ich bin ja soooooo froh, daß das mit dem 2. KH so gut geklappt hat. Jetzt kannst Du beruhigt in die "Geschichte" reingehen. Wichtig ist ja, daß Du dich wohlfühlst. ich freu mich wirklich für Dich! Und nächste Woche um die gleiche Zeit hast Du alles schon hinter Dir!

GLG

b*exa43


fruchtzwergchen schokolade ist immernoch das non plus ultra!!!! kaffee brauchen wir nicht mehr weil wir so große automaten auf station haben!

nimm einfach merci schokolade und schreibe eine nette karte! bei uns liegen die dann für jeden lesbar im personalraum aus! finde ich immer seh rpersönlich!

schön, dass ihr euch gegenseitig geholfen habt!

teufelchen das ist der punkt: es begegnen sich nicht nur patient und schwester, sondern zwei menschen!!

ich habe gerade eine gänsehaut bekommen, als du die geschichte mit der rückengeplagten schwester beschrieben hast!

KOMPLIMENT an deine aufmerksamkeit!! :)_

c,ocol8ine-1


@ fruchtzwergchen

Ich freue mich total für dich und wünsche dir, dass alles gut geht. Bei mir war zwar das KH nicht OK aber die Ärzte super. Bei dir passt ja dann beides.

Wünsche dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ teufelchen

Sei froh, daß du es nicht gelesen hast, ich hab sie auch um keine PM gebeten und ihr deshalb über das Forum geantwortet, da das ganz schön falsch ist.

Den Beitrag von Bea hab ich halt so empfunden, vielleicht bin ich noch etwas empfindlich, aber man muß nicht immer alle Beiträge so zerpflücken und sich selbst angesprochen fühlen. Ich hab doch nicht gesagt, daß alle Schwestern so sind. Bei mir war es halt so. ;-)

b-eya43


**cocoline** du hast meinen beitrag so empfunden und darft dich äußern!

ich habe deinen beitrag so empfunden und darf mich auch äußern,!

das hat mit zerpflücken und persönlich nehmen nichts zu tun ! ich hab nur was gegen verallgemeinern!

damit habe ich jetzt alles zu dem thema gesagt , und lege es für mich beiseite!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH