Gebärmutterentfernung vaginal

kRekskDrümel228


@ mama lischen

ich arbeite in einer bank, muss allerdings, so doof es klingt, auch oft mal kleingeldsäcke oder kleingeldplatten schleppen, die schon schwer sein können (da kommen 5 – 10 kg schnell zusammen).

also sollte ich wohl so mit ca. 6 wochen rechnen. da wird sich mein chef "freuen". aber da ist mir meine gesundheit jetzt wirklich mal wichtiger.

vielen dank für deine lieben tipps. bis morgen fallen mir sicherlich wieder 1000 fragen ein, mit denen ich dann das forum löchern kann.

gute nacht und bis bald!!

k9eVkskrü2meld228


@ silberbraut

danke, das ist lieb von dir!! hier fühlt man sich wirklich, wie in einer großen familie.

das mit dem kurz aufwachen und umsteigen klingt ja abenteuerlich, uaaah. ich bin doch eh

so tollpatschig, mit meinem talent hab ich dann zwar die gm-entfernung gut überstanden, breche

mir aber beim umsteigen sämtliche knochen *hurrraaa*

lg

A5lewxSch


Was der Chef sagt Kekskrümel, dass muss uns mal egal sein. Es geht hauptsächlich ums Heben, Rennen und Springen usw. Ich habe auch keinen Bürojob und muss diese Sachen in meinem Beruf schonmal machen. Deswegen bleibe ich brav 6 Wochen zu Hause. Ich habe auch kein schlechtes Gewissen und genieße die Zeit. Also darüber darfst Du Dir echt keine Gedanken machen.

Drück Dir für morgen schonmal die Daumen!!!! :)* :)* :)*

Ach ja, wenn man das mit dem Heben usw. nicht einhält, kann man eine Blasensenkung bekommen und letztendlich inkontinent werden - also ich möchte das nicht :|N :|N :|N

MvelaniMe170&675


Hola´ Mädels *:)

zunächst mal:

04.04.12 09:44

Melanie liegt wahrscheinlich gerade unterm Messer. Dann geht es ihr gerade gut.

Näääähhh, um die Uhrzeit war ich schon wieder da :-) Ich war morgens um halb 8 gleich die erste. Es war alles prima, jetzt ist schonen angesagt.

Im anderen Faden hab ich mehr geschrieben, ich hoffe ihr verzeiht mir x:)

Im Nachhinein muss ich feststellen...nix wird so heiß gegessen wie es gekocht wird. Wenn man so Vergleiche zieht vorher/nachher..dann ist das Schlimmste an der OP eigentlich die Blockade im Kopf und die ewige Chillerei danach. Dagegen war die OP ein gemütlicher Spaziergang.

Wobei man natürlich auch sagen muss dass es Komplikationen geben kann, die sich erst bei der OP zeigen. Meine Bettnachbarin z.B. hatte welche und ihre OP hat fast 3 Std. gedauert, meine nur 45 Minuten.

@ Kekskrümel:

wichtig ist, dass du bereits bei dem Vorgespräch ein gutes Gefühl hast. Wenn du bis zum OP-Tag nur noch schlecht schlafen kannst und dir schon schlecht wird beim Gedanken an die Klinik, dann pack die Koffer gleich wieder aus, dann bringts nix.

Je negativer deine Gefühle bei der Sache sind, desto länger wird die Heilung dauern.

Ich habe mich absolut gut beraten und später aufgehoben gefühlt, ich wurde Mittwoch operiert und bin Samstag schon heim. Frag den Ärzten Löcher in den Bauch, sie sind dafür da sie zu beantworten.

Und lass dir Fremdwörter erklären, das ist wichtig. Je mehr du verstehst desto weniger Angst musst du haben ;-)

euch anderen noch ein paar chillige Stunden und gaaanze viele :)* :)* :)*

kSeksakrümeul22x8


hallo mädels,

ja, ihr habt schon recht, ich muss ruhiger werden. ich glaube, mein problem ist echt, dass ich noch nie krank war, und noch nie im krankenhaus war etc.

und halt diese "scham" wg. meinem gewicht, aber ich bin sicherlich (hoffentlich) nicht die einzige moppelige, die sie dort operiert haben.

gibts jemanden unter euch, der einen bauchschnitt bekommen hat? wie lange wart ihr da im kh? ich glaube, das dauert dann länger, oder?

und welche voruntersuchungen wurden bei euch gemacht? ich war ja bisher nur bei der frauenärztin und die hat ultraschall gemacht und den pap-test.

achja und bei hausarzt war ich wg. meinem eisenwert und wg. den roten blutkörperchen.

aber mehr musste ich noch nicht durchlaufen.

werden die untersuchungen dann alle im kh gemacht, oder muss ich nochmal zu hausarzt?

danke für eure geduld!!

lg

Mbelan ie1x70675


Guten Morgen :)D

Nein Kekskrümel, du musst normalerweise nicht nochmal zum HA.

Bei mir war der Termin wie folgt:

1. Anmelden und Pipi in ein Töpfchen machen

2. Aufklärungsgespräch mit einer sehr netten Ärztin, danach Blut abnehmen.

3. Untersuchung durch den Chef ( ^^jaaa...ich wurde als Kassenpatient vom Chef operiert :=o ^^ )

bei mir wurde US durch die Scheide gemacht um zu sehen wie groß die GM ist. Danach hat der Doc mit 3 Fingern probiert ob die GM frei liegt oder an der Bauchdecke festhängt (hatte einen KS, da kann das passieren, damit würde eine Laparoskopie unmöglich)

Danach hat er noch meine Nieren geschallt und gemeint, "die passen gut zu Ihnen"

Ich so.."hää ??? ist das jetz gut oder schlecht?" Hat der Doc gelacht und gemeint " die sind so schlank wie ihre Besitzerin" :-D

Und die ganze Zeit war eine 2. Ärztin dabei und hat nur geschrieben was der Doc gesagt hat. Er war somit nicht abgelenkt und konnte sich ganz der Untersuchung und meinen Fragen widmen. Danach wurde noch der OP Termin festgelegt, (Untersuchung war Donnerstag, OP Mittwoch drauf) und ich hab noch 2 Zäpfchen mitbekommen. (Eins zum abführen, eins um die Scheide halbwegs keimfrei zu bekommen)

4. Aufklärungsgespräch beim Anästhesisten. Ich musste einen Fragebogen ausfüllen, "wie groß sind sie, wieviel wiegen sie, das wollen die wegen der menge des narkose-mittels wissen, keiner wird da bei dir die augen rollen ,rauchen sie, trinken sie, nehmen sie drogen, wird ihnen bei op´s übel von der narkose, usw...)

Er hat mir erklärt was für ne Narkose gemacht wird, und hat wegen meinem schwachen Magen gleich gesagt, dass sie was in die Infusion mit reinmachen damit ich hinterher nicht so brechen muss. Hat hervorragend geklappt, hab kein einziges mal gespuckt, sonst nach jeder Narkose 4-5 mal.

Ich musste zwar meine Krankenakte immer mitschleppen, aber alle Untersuchungen waren in einem Haus, und zwar im Krankenhaus. Was anderes hab ich im Rahmen einer OP auch noch nie erlebt ":/

Ich wünsche dir viel Kraft und Mut für nachher, meld dich sobald du was Neues weißt.

Kopf hoch :)_ das wird schon :)^

txeufelPchxen09


Hallo Melanie willkommen zurück und schön das du alles überstanden hast :)_

Schon dich jetzt und übertreib es bloß nicht. Hier ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für dich

kekskrümmel erstmal herzlich willkommen und du brauchst dir wirklich keinen Kopf wegen dem Übergewicht zu machen. Jeder Mensch ist nun mal anders gebaut und wenn alle die gleiche Figur hätten wäre es doch langweilig :)z

gibts jemanden unter euch, der einen bauchschnitt bekommen hat? wie lange wart ihr da im kh?

Ich habe am 23. November einen Bauchschnitt gehabt, da meine GM 2kg wog und es bei mir keine andere Möglichkeit gab sie zu entfernen. Im KH war ich vom 22.11. bis 28.11. wobei ich aber auf eigenem Wunsch entlassen worden bin, da meine diversen Zimmernachbarinnen fürchterlich waren.

Die Blutuntersuchung, Sono und EKG wurden am Tag der Einlieferung gemacht. Das Gespräch mit dem Narkosearzt fand auch gleich statt. Krankgeschrieben war ich, wenn ich es richtig in Erinnerung habe 12 Wochen.

Ich wollte mal nachsehen, aber leider sind in Word verschiedene Berichte Weg. Leider auch mein OP Bericht und die OP Liste von den Mädels hier. Dort sind auch einige dabei, die Abdominal operiert worden sind.

silberbraut ich weiß nicht wie weit sie bei dir aktuell ist, aber sei doch bitte so lieb und stell sie mal hier rein :)_ ^^dann kann ich mir meinen OP Bericht auch noch mal kopieren ;-D ^^

Falls du noch Fragen hast kekskrümmel, immer her damit.

GLG @:) *:)

bSea4 3


melanie ** schön dass du alles gut überstanden hast! werde nicht übermütig auch wenn die op ein"spaziergang" war:)

kekskrümel dir ein herzliches willkommen in unserer runde, hier bist du goldrichtig!! eine mischung aus jungen und alten Hasen , machen diesen unseren kreis so bunt :)^

du wirst hier immer jemanden finden ,der dir helfen kann und irgendwann wirstdu diejenige sein die erfahrungen weitergeben kann :)z

da ich eine einblick auch auf die andere seite des klinikalltags habe kann dich beruhigen, dein gewicht ist uns wirklich egal!!

wenn dch keiner tragen kann nimmt man ein rollbrett um dich vom op tisch n bett zu bekommen , da geht gaaaaaaaaaanz leicht!!! :)^ :)^ :)^ also dieses problem besteht nur in deinem kopf!!!man nimmt jeden patienten so wie er ist!!und das klinikpersonal ist auch nicht immer schlank!!! also mach dir keine kopf :)_

alle anderen fragen wurden schon sehr gut beantwortet , deshalb werde ich es nicht wiederholen :)=

kopf hoch -es ist wunderbar ohne blutungen!!!!!freu dich drauf, ich geniesse es seit 7 1/2 monaten :)= :)= :)= :)=

s iMlb.erbxraut


Teufelchen, die Liste ist zwar nicht gerade formvollendet und es fehlen auch ganz sicher einige Berichte, aber ich war schon lange nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Aber du findest jetzt deinen Bericht wieder ;-) Ist ja echt schade, das bei dir der Datei fressende Wurm auf der Festplatte unterwegs ist.

Kekskrümel, wenn du vom OP-Tisch kommst bist du eh nicht "zurechnungsfähig" – also passen auch ganz viele Leute auf dich auf, dass du keine Dummheiten machst. Notfall fangen die dich dann auch auf, wenn du beim Umsteigen an der Bahnsteigkante schusselig bist ;-) ;-D :)_

Hier mal die aktuelle OP Liste:

Liste ab

November

04.11. Vaginal ...........................................Käferline ...................... Bericht S. 2642

07.11. abdominal .......................................,,H.S. .......................... Bericht S. 2651

23.11. abdominal ................................... teufelchen09 ................... Bericht S. 2677

30.11. vaginal.......................................KoboldundHexe....................Bericht S. 2707

Dezember

22.12. LASH.............................................pat67..............................Bericht S.2712

Januar

10.01. vaginal……………………..................…….Buby………………..................Bericht S. 2749

13.01. vaginal..................................Wühlmaus88............................bitte berichten!

16.01. vaginal……………………..........……..romy_s………....……............……….Bericht S. 2741

18.01………………….....................…..emmaerdbeere…………..............………….bitte berichten!

20.01. LASH.........................................Ömelchen02...........................bitte berichten!

Februar

01.02. vaginal………………………..............……Tini77……………..................………Bericht S. 2757

08.02. abdominal…………………..........……Cocoline-1……................………………..Bericht S. 2771

15.02. LASH……………………...............….Fruchtzwergchen……..............………….bitte berichten!

Weitere Berichte auf den Seiten: 2153, 2280, 2368, 2472, 2515, 2538, 2539, 2543, 2558, 2559, 2556, 2566, 2567, 2568, 2572, 2582, 2587, 2594, 2595, 2599, 2600, 2602, 2613, 2615, 2634

Liste für die KH-Tasche auf Seite 2623!

k2ekskqrümkel2x28


hallo ihr lieben,

erst mal ganz, ganz, ganz arg danke, dass ihr mich so lieb tröstet!!

es tut soso gut, die verschiedenen erfahrungen zu lesen und eigentlich ging ja fast alles immer problemlos von statten.

@ bea 43:

du bist so lieb!! die worte "wir nehmen jeden menschen, so wie er ist..." ging runter wie öl und du hast mir viele ängste genommen wg. meinem gewicht.

ich war ja heute im kh zur voruntersuchung. ein ganz lieber arzt war das und stellt euch vor, ich werde schon nächsten donnerstag operiert. bin ganz durch den wind, weil ich es nicht glauben kann, dass das jetzt so schnell geht. bin aber froh, dann hab ichs hinter mir.

mittwoch soll ich früh kommen, dann werden die nochmal untersuchungen gemacht (bea43, weißt du, was alles gemacht wird? du bist ja vom fach *grinserle*) und dann darf ich noch mal heim und donnerstag ist dann schlachttag *gulp*

hilfääää, ich hab trotzdem schiss, aber wie gesagt, die waren alle total lieb zu mir.

ihr alle habt das so gut überstanden, dann werde ich schiss-nudel es auch schaffen *tschakka*

ganz liebe grüße und danke für eure lieben worte!!

t;eufel@chen90x9


silberbraut danke für die Liste :)_

Nun brauch ich meinen Bericht wenigstens nicht suchen :)z

Ist ja echt schade, das bei dir der Datei fressende Wurm auf der Festplatte unterwegs ist.

Ich weiß auch nicht was da los ist, sind einfach futsch ":/

kekskrümmel dann hast du die OP ja auch bald hinter dir und darfst dich auf die blutungsfreie Zeit freuen.

Weißt du denn schon was für eine OP Methode angewendet wird?

Für deine Nerven schicke ich dir mal ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Einen schönen Abend noch *:) @:) *:)

kheks=krüm}el228


achja, noch was...

bei mir kommt leider nur ein bauchschnitt in frage.

lash geht nicht, weil da ja der gm-hals stehen bleibt und mein myom ist ja direkt am muttermund. vaginal geht auch net, weil ich noch kein kind geboren hab und somit da unten alles zu eng wäre. also bleibt nur noch der bauchschnitt.

naja, wird schon werden....

%-|

bYea4x3


kekskrümel alles wird gut werden , du wirst sehen und es ist klasse, dass du schon in einer woche dran bist, dann hast du nicht soviel zeit dich verrückt zu machen!!!

vor op wird blut abgenommen , urin untersucht, vaginaler ultraschall und manuelle untersuchung, ultraschall der nieren und die aufklärungen zur op und narkose. ich bekam ein vaginal zäpfchen zur keimreduzierung und ein klistier mit für den abend vor der op.

mit bauchschnitt werden sie dir thrombosestrümpfe verpassen und auch da gibt es verschiedene größen ;-) kein problem :)_

du begibst dich in eine maschinerie und du läufst einfach mit , gib dich vertrauensvoll in die hände der ärtzte und schwestern , das ist nicht leicht , macht aber vieles einfacher!

für mich war es auch eine ganz neue erfahrung , aber es war eine gute erfahrung!!

für deine kreisenden gedanken schicke ich ein paar :)* :)* :)* :)* :)*

t=euNfelcohenx09


kekskrümmel das wirst du schaffen :)z

Mir wurde beim ersten Mal aufstehen übrigens gezeigt, wie ich es machen muss.

Auf die Seite an der Bettkante legen, mit der einen Hand den Bauch abstützen und mit der Anderen seitlich hochstemmen.

Viele, ich eingeschlossen, haben ja die Tage bis zur OP im Putzrausch verbracht.

Denk daran, danach ist absolute Schonung notwendig und bei einem Bauchschnitt bist du mindestens 8 Wochen krankgeschrieben.

Die Zeit vergeht aber eigentlich wie im Flug.

LG

k0ekskr/ümJel228


danke für die kraftsternchen teufelchen09 !! die kann ich gut brauchen.

%:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH