Gebärmutterentfernung vaginal

k>ekskr/ümePlx228


hallo

anja

sorry, sorry, sorry, dass ich jetzt auch noch deinen namen vermurkselt hab. anscheinend hat bea recht, die narkosenachwirkungen sind noch immer nicht ganz weg, haha.

also deine fä ist ja ein knaller. da wär ich schon lang weg. so was kann ich grad brauchen, wenn ich mit sorgen (dauerblutungen, bzw. sehr starken blutungen) zu ihr geh und die faucht mich dann auch noch an. so was muss man sich nicht gefallen lassen.

ich muss sagen, meine fä hat gleich gesagt, wenn ich wirklich meine ruhe haben will, bleibt nur die he. war zuerst ein schock, weil man ja immer hofft, es gibt irgendein mittelchen, oder so, aber der zustand vorher war so belastend und mit der zeit körperschwächend, dass ich mich ganz schnell für die he entschieden habe.

eine hormonbehandlung schied bei mir eigentlich gleich aus, weil ich ja moppelig bin und da das risiko zu hoch wäre.

ich wünsche dir für nächsten freitag viiiiiel kraft und dass du einen schnellen termin bekommst, damit du es hinter dir hast :)* :)* :)* :)*

@ bea

narkosedemenz!!!! das ist ja wohl eine frechheit! nur weil ich vor dem op ein paar nette sprüche losgelassen hab.... hihihihi....

ich glaub manchmal, das zeug wirkt echt noch nach ":/

das mit dem taubheitsgefühl ist jetzt nicht sooo schlimm, aber halt irgendwie ungewohnt. naja, eigentlich ja logisch, die durchtrennen ja nerven und so...

@ all

bin mega glücklich, weil ich bis jetzt (heute) noch keine schmerztablette gebraucht habe!!

vielleicht nimm ich nur abends eine, damit ich gut und schmerzfrei schlafen kann, wenn ich mich seitlich lege, das tut nämlich schon noch ganz schön aua....

lg an euch alle *:)

Aznja 1x07


Hallo Blizza u Bea

Ich habe direkt nach dem Streitgespräch über einen wechsel nachgedacht.Wollte dann im April woanders hingehen. Aber als dann die Blutung wieder nicht stopte wollte ich natürlich auch endlich die Einweisung haben, die sie mir ( wenn auch aus Wut) versprochen hatte. ;-)

Bei nem neuen Arzt hätte ich bestimmt wieder einiges anderes über mich ergehen lassen müßen. Ich möchte die HE schon lange haben.

Bin jetzt 40 Jahre und seit 12 Jahren sterilisiert.

Ich sage immer "Der Kindergarten ist geschlossen. Und nun, wo er nur noch Probleme macht, kann man ihn auch abreissen ;-D

Er hat mir die letzten 2 Jahre genug Vergnügen und Freizeitgestaltung geraubt und mich an mein Zuhause gefesselt.

Es war mit dieser FÄ zwar ein harter Weg, aber ich habe mein Ziel bei ihr erreicht. Sollte sie bei der Nachbehandlung wieder so sch... werden, ist der Wechsel sicher.

Im moment nehme ich noch Duphaston, wie schon so oft in letzter Zeit.Es scheint auch noch zu wirken.

Und das Keks mich Tanja nennt ist schon ok :)z

War mir nur nicht sicher ob sie mich wirklich meinte.

Ihr Bericht war einfach zu lustig. Hab ihn gestern abend nochmal gelesen und wieder laut gelacht :-D

Aber noch ne Frage.

Muss man bei einer vag. HE vorher Abführen?

Ich fühle mich bei Euch super wohl. :)^ :)^ :)^

Danke

Aqnja6 107


Hallo kekskrümel

Du hast meine Namen nicht vermurkst. War mir nur etwas unsicher. :)z

Danke für die Kraftwünsche für nächste Woche.

Aber ich bin die Ruhe in Person. Noch zumindest. Kann sich natürlich noch ändern.

Was ich aber nicht glaube, da ihr mir meine Ängste schon genommen habt, bevor ich mich überhaupt hier angemeldet hab. :)= :)= :)=

Lg

kRekskrü%melx228


hallo

anja

na da bin ich ja froh, dass du mir deine "umtaufung" nicht übel genommen hast ;-)

das mit dem abführen vor der op scheint auch völlig unterschiedlich zu sein.

ich z.b. musste nicht abführen und so weit ich das mitbekommen habe, ist es auch unabhängig davon, welche op-art gemacht wird, das kommt aufs krankenhaus an.

ich habe zwei tage nach der op ein paar tropfen nehmen müssen, damit der darm wieder angeregt wird. hätte das nicht geklappt, wäre eine richtige abführung (klistir, oder wie das zeug heißt) auf dem programm gewesen, aber die tropfen haben bei mir ausgereicht.

es ist super, dass du nicht solche angst hast, wie ich es hatte.

lag bei mir aber vielleicht auch daran, dass ich noch nie im kh war und noch nie operiert wurde. war halt alles neuland für mich.

lg :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A)ndr`ea und\ LINA


Also bei mir wurde es vaginal gemacht, ich hatte keinen Blasenkatheter. Abführen konnte man muss man aber nicht. Da ich aber eh immer unter Verstopfungen leide, habe ich vorher abgeführt. Im übrigen war ich so fit am Tag nach der OP das ich sogar kurz zu Hause war um im Internet ein bisschen zu surfen... :=o

b/eax43


anja dann gehst du ja meinen weg, wenn du auch gestagene schluckst! bei mir zeigten sie keinerlei wirkung! grrrr

aber irgendwie hatte ich das schon vorher im gefühl , deshalb war für mich klar dass nur eine HE helfen wird!

ob du dich beim FA wohl fühlst und wann es zeit ist zu wechseln, ist ganz allein deine sache , wir wollen dich nicht beeinflussen!! :)_

ich musste vor der op (vag) ein klistier am vorabend nehmen , das ist aber von klinik zu klinik unterschiedlich!bei vag op aber sicher sinnvoller, als bei bauchschnitten, da ja von unten operiert wird un d da niemand während der op stuhlgang gebrauchen kann, lach ]:D !

tve>ufQel[chhen0x9


HS

Da können wir uns ja die Hand geben :)_ ich merke meinen Eisprung auch immer sehr heftig,

Ist das nicht fürchterlich, da hat man seine Blutungen nicht mehr, muss sich aber noch mit Schmerzen rumschlagen.

Halbes Leid ist geteiltes Leid :)_

Ich sehne allmählich wirklich die Wechseljahre herbei, heute habe ich wieder solches Ziehen, fürchterlich.

Drück mal die Daumen, dass ich in der Beziehung nach meiner Mutter komme, denn sie hatte gar keine WJ Beschwerden.

noch 10-15 Jahre bis sich die Wechseljahre bei mir bemerkbar machen

Auch wenn es jetzt makarber klingt, manche Frauen kommen ja schon sehr früh rein und vielleicht ist es bei dir auch so.

silberbraut

Ich wurde vom Narkosearzt noch in meinem Bett ins Land der Träume geschickt und brauchte somit auch nicht auf den OP Tisch klettern.

Deine Ärzte waren ja übereifrig

Ich unterhielt mich noch mit meinem Doc, dabei war der Narkosearzt schon an meinem Arm zugange und zack, war ich weg :)z

Anja

Ich kann wie viele andere hier auch, kein Blut mehr sehen. Ich glaub,viel hab ich eh nicht mehr :-D

Dank Euch freu ich mich sogar schon drauf. Oder besser gesagt, auf die Zeit danach.

Das ist die richtige Einstellung :)= .

Es ist auch nicht toll, wenn man immer so starke Blutungen hat, das man Panik hat, es würde alles durchbluten.

Wie sind eigentlich deine Blutwerte, ist da noch alles im normalen Bereich?

Deine FÄ ist wirklich der Hammer. Man erwartet doch Hilfe und dann sowas :|N

Falls es mit ihr nicht besser wird kannst du ja immer noch wechseln, aber die Entscheidung liegt bei dir :)z

Aber ich bin die Ruhe in Person.

Mir wurde vor der OP nochmal der Blutdruck gemessen und der Pfleger meinte: Sie sind ja sowas von ruhig, sie bräuchten eigentlich gar nicht die Pille nehmen. Das erlebe ich sehr selten.

Ich hatte ja wie kekskrümmel auch eine abdominale OP und musste leider abführen :-( Das überlebt man aber auch. Ein Bad im KH war ja immer für zwei Zimmer und die Anderen mussten so lachen, wenn ich auf´s Clo gerannt bin. Ich habe dann aber ein paar Tage später über die lachen können besser gesagt habe ich gegrinst, da lachen wehtat, weil sie auch immer gerannt sind ]:D

alex

ich kann mich den Mädels auch nur anschliessen, warte noch mit dem Sport. Es kann sich sonst rächen.

kekskrümmel

hattet ihr (zumindest diejenigen unter euch mit bauchschnitt) auch so ein taubheitsgefühl auf dem unterbauch?

Ja, das hatte ich auch und hielt eine Zeitlang an, irgendwann gibt es sich aber wieder.

bea

da niemand während der op stuhlgang gebrauchen kann

:-D :-D :-D :-D :-D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D

Der war gut ;-D

KoboldundHexe schön mal wieder von dir zu lesen *:)

Ich wünsche Allen noch einen schönen Abend und den frisch operierten schicke ich mal ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:) *:)

Agngel|0=290x4


Hmm habe nur kurz drüber geschaut. Als ich im KH ankam hiess es ich habe noch Zeit bis ich mich umziehen muss. Aber auf einmal stehen die im Raum und wollen mich mitnehmen war ich die Erste. Habe noch dass ganze Bett verblutet und mein Kittelchen weil mich meine Periode unbedingt noch ein letztes Mal beehren wollte. Also so schnell war die nie vorbei. Also ab in den Op die Schwester geschaut ob ich ein Hitec Bett bekommen kann und ich bekam auch eines habe alles mitbekommen auch meinen FA der mal wieder meinte wie bei der Koni alles wird gut. Und dieses Mal sie sind in Guten Händen ich musste auf den Op Tisch klettern die Beine hochlegen die wurden festgeschnallt war schon ein sehr komisches Gefühl man hat sich so ausgeliefert gefühlt am liebsten weglaufen. Aber dann ging es auch sehr schnell der Narkosearzt sagte gar nicht ich solle zählen ich war auf einmal weg. Ich sollte nur ganz ruhig atmen mit der Maske. Ist wohl bei jedem verschieden. So wünsche euch was. Im übrigen meinen Heißhunger den hab ich immer noch, was mich daran erinnert da war doch mal was grins.

glg Angel

Agnja u10x7


Hallo zusammen.

Ich werde ja sehen ob ich abführen muss oder nicht. Wenn es so sein sollte, seh ich nur ein Problem darin, wenn sie direkt 1 oder 2 tage später hören wollen das es wieder geklappt hat. Wie soll ich das denn machen, wenn mein Darm dann leer war? Es klappt ja bei mir auch ohne Abführen in der Regel nur alle 3 Tage.

@ Kekskrümel

Seit 2000 liege ich alle 4 Jahre auf dem OP Tisch. Immer mit einer Bandscheiben Op. Auch in diesem Jahr war ich schon drauf eigestellt, da ich noch nen 4.Vorfall habe, der auch schon mächtige Probleme macht. Aber das es dieses Jahr die GM sein würde hätte ich nicht gedacht. Ist doch mal was anderes. :-)

Alle 4 Jahre hat auch den Vorteil, das man nicht lang überlegen braucht wenn man nach OP's gefragt wird ;-D

Wie du also siehst, kenn ich mich mit Kh zur genüge aus.

@ bea

Die Tabletten haben zum Glück bei mir immer geholfen. Ist zwar nicht so angenehm, wenn man für ca 3 Tage noch extremer wegschwimmt als normal, aber es war ja dann für mindestens 2-3 Wochen ruhe.

Ich fühle mich nicht durch euch Beeinflusst, was meine FÄ angeht. Ich weiß das ich zu 99 % eh bald wechseln werde :)z

Ich habe mir vieles an krummer Laune gefallen lassen, weil ich gemerkt habe, das ich kurz vor meinem Ziel war um den netten roten Zettel für's KH zu bekommen. :)z

der hängt nun an meiner Pinwand und strahlt mich jeden Tag an :-D

@ teufelchen

Diese Einstellung habe ich durch euch hier bekommen. Ihr seit hier alle so glücklich über diesen Eingriff, das es mich nur zum positiven Denken anregen kann. :)=

Komischerweise waren meine Blutwerte bei der Abrasio alle noch im grünen Bereich.

Jetzt habe ich allerdings das Gefühl das mein Eisenwert im Keller ist. Ich fühl mich schlapp und bin ständig am frieren.

Lg und noch nen schönen Abend an alle.

M,a4ma ~Lischxen


Ein kurzes Hallo an alle,

@ Bea,

** ** Katheter wird niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimals mit d geschrieben!!!!!!! ein für alle mal !!!! ** **nein nein nein nein nein!!!!!!!

Also ich kenne den Unterschied zwischen einem Katheder und einem Katheter sehr wohl, da ich aber davon ausgegangen bin, dass es sich im konkreten Fall um das Sprachrohr des jeweiligen Kh-Professors handelt, habe ich Katheder geschrieben. Schließlich muss der Scheidenrest ja geschont werden, denn sonst wäre Poppen direkt nach der Op erlaubt oder? Folglich sehe ich es so, dass über diese Verbindung (von Euch Katheter genannt) den verbliebenen Organen gesagt werden kann, wo sie sich nur zu positonieren haben.

Aber niemals wird nie nur mit "i" geschrieben! abduck und schon weider weg bin

:-p *:)

k(eks)krümeTl22x8


guten morgen mädels (** vor allem Bauchschnittmädels oder mit Kaiserschnitterfahrung)

ich brauche mal wieder eure erfahrungen :)_

bei mir wurde die he ja mit bauchschnitt gemacht. die wunde wurde mit so einem durchsichtigen faden genäht, der sich wohl irgendwann auflösen wird. am entlassungstag wurden mir die knötchen links und rechts der wunde abgeschnitten, der rest macht sich von selbst, hieß es. im entlassungsbericht steht, dass die wundheilung primär ist.

so, jetzt meine frage: wie lange hat das bei euch gedauert, bis die wunde komplett zu war? ich hab nämlich ein paar stellen, die noch nicht ganz "zu" sind (op war aber erst am 19.04.).

es nässt nix, oder so und ich lüfte die wunde auch mehrmals täglich, aber der schnitt ist halt noch nicht ganz zu.

ist das im normalen rahmen?

schon mal danke für eure antworten und liebe grüße vom sofa :-x

H..Sx.


kekskrümel

Ich kenne das so nicht, mein Faden wurde 14 Tage nach der OP erst gezogen da war die Wunde schon komplett verschlossen :)z :)^

Frag doch einfach mal bei deinem FA nach ??? vielleicht kann dir von den anderen Mädels jemand Auskunft geben ;-)

k(ekskd%mel2x28


hallo

h.s.

o.k., vielen dank schon mal für deine schnelle antwort.

wenn bei dir die fäden aber 14 tage drin waren, dann ist es wohl trotzdem noch normal, dass es bei mir noch nicht komplett zu ist. ist ja grad mal ne woche...

lg *:)

taeufelcvhen0x9


Hallo kekskrümmel ich hatte auch diese selbst auflösenden Fäden und bei mir hat es ein paar Wochen gedauert, bis sie komplett weg waren.

Es ist bei dir also alles in Ordnung.

Lass weiterhin schön Luft an die Wunde und dann wird es schon :)z

Bin dann mal weg, Koniferen absägen ;-D

Leuzixe64


Hallo keks *:)

auch von mir alles Gute für Dich.

Also zum Thema Narbe kann ich Dir sagen, dass ich zwar geklammert wurde, aber es war auch eine Stelle in der Ecke noch etwas offen und nässte etwas. Das hat sich dann aber gegeben, mir sagte meine FÄ, wenn die Narbe zu ist, die Stelle immer schön mit Ringelblumensalbe eincremen. Hab noch etwas Geduld, das heilt schon zu. :)^

Viele Grüße von Luzie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH