Gebärmutterentfernung vaginal

Asnjha 1W0x7


Mein OP Bericht

Also. Ich musste am 7.5.( Montag) um 7 Uhr im Kh sein. Sind also um 6.50 Uhr los, weil Kh in der Nähe. Auf halben Weg fiel mir ein, dass ich mein All Inklusive Armband vergessen hatte. o:) Also ab zurück Armband holen und nochmal los. Auf Station noch pünktlich angekommen drückt die nette Schwester mir nen "Pullerbecher" in die Hand, mit den Worten " Wir haben Freitag den Schwangerschaftstest vergessen" :-o .Ich:" Nix vergessen. Wegen Sterilisation keinen gemacht". Sie bestand trotzdem drauf. Super, Blase leer. ":/ Nix ging mehr. Also mit leerem Becher zurück zum Schwesternzimmer. Die sehr müde aussehende Stationsärztin( hatte Nachtdienst) klärte mich dann auf, warum der Test wichtig sei. Zum Schluss kam dann der beste Satz von ihr. "Frau R. Sie müssen trinken, trinken, trinken, dann klappt das auch". Damit hatte sie dann die Lacher (Schwesternzimmer war voll) auf ihrer Seite. ;-D ;-D ;-D Ok. Es klappte dann doch noch und um 8.30 Uhr es ging los.

Auf dem Op Tisch geklettert kam auch schon die Narkoseärztin. Als erstes schnitt sie mein All Inklusive Armband ab. Toll. Warum hab ich es überhaupt noch geholt. >:(

Sie sah mich an und meinte nur "Boh. Sie sind aber blass(bin ich immer) |-o Mal schauen was Ihre Blutwerte sagen. Staunte auch gleich, da diese ok waren. Also ging es los. Sauerstoffmaske pustete mir ins Auge, Zapfhahn auf der Handoberfläche tat höllisch weh und Narkose brannte sich ihren Weg nach oben. Weg war ich. :)=

Es blieb auch dabei das es vaginal gemacht wurde ohne die GM zerlegen zu müssen.(Sie war 122 g schwer, was der Auslöser meiner Beschwerden sein kann).

Zurück auf dem Zimmer fummelten die Schwestern noch an mir rum. Eine versuchte die Tropferflasche mit Klebeband am Galgen über dem Bett zu befestigen. Da das Glück nicht wirklich auf meiner Seite war, fiel die große Flasche direkt auf meinem Bauch...jubel >:( >:( >:(

Dann holte sie den Ständer und hing sie auf :)^

Den restliche Tag habe ich, wie fast alle hier, mehr geschlafen als das ich wach war. Heute sage ich zum Glück hatte ich einen Katheter und Thrombosestrümpfe hatte ich komischerweise keine :)= Aber die Tamponade drückte ordentlich :(v

Am nächsten Morgen(Dienstag 8.5.) dann das erste Mal aufstehen. Noch etwas wackelig ging es ins Bad. Nach dem Frühstück war Visite. Die Ärztin tätschelte mir auf dem Bauch rum. Es tat nicht weh, war aber unangenehm. Sie meinte nur " Das ist normal, wir haben Ihnen ja auch ne neue GM eingepflanzt…lach ;-D

Dann ging meine Wanderschaft los.

Mittwoch 9.5. wurden dann Katheter und Tamponade entfernt :)^ . Die Schwester staunte nicht schlecht, da die Tamponade kein Ende nehmen wollte und konnte verstehen, dass ich den Tag zuvor gebettelt hatte das Ding zu entfernen. (da steckten ca 2 m drin) :-o . Ab da ging es rasant Berg auf und brauchte wirklich keine Schmerzmittel mehr :)z Die Visite hab ich an dem Tag auch verpasst, weil ich ständig weg war. Die Visite am Donnerstag hab ich dann abgewartet. Ich wollte ja schließlich Freitag nach Hause ;-D . Die Ärztin nahm mir sehr schnell meine Hoffnung und meinte es wäre noch extrem zu früh. Super . Ich war fit und die halten mich gefangen. :(v Am Freitag sollte Abschlussuntersuchung sein und ich könne ja dort dann den Chefarzt mal fragen. Also kleiner Hoffnungsschimmer :-)

Am nächsten Morgen also runter. Und wer macht die Untersuchung? Gleiche Ärztin wie am Vortag bei der Visite :-o :-o :-o Super. Hoffnung weg. Aber zu meinem Erstaunen sagte sie dann doch, das ich gehen dürfe. Ich habe sie doch noch überzeugen können, dass es mir super gut ging. ;-D ;-D ;-D

Kaum zu Glauben. Aber das alles ist nun schon 1 Woche her.

Und da es mir zu gut ging habe ich heute die Quittung in Form von Schmerzen und leicht blutigen Wundfluss bekommen. ":/ Also ab jetzt ist faulsein angesagt. Dieses mal wirklich. :)z

Lg *:)****

B\ig#gispSamtxz


Genau....Füße hoch!!! ;-D Die Zeit vergeht sowieso ganz schnell...und das Risiko, daß dann doch Schmerzen wiederkommen, ist einfach zu groß.

Ich wünsch Euch viel Kraft fürs "Nichtstun" und jetzt erstmal gute Nacht!!! *:)

Mausemama....schön, daß Du hier bist und ich hoffe, wir hören bzw. lesen noch öfter von Dir! @:)

preac4hes%68


Guten Morgen!

Eure OP berichte machen einem wirklich Mut,trotz allem habe ich wirklich derbe Muffe,aber das lesen hier hilft wirklich und die aufmunteren Worte.

Gestern habe ich zuerst mit meinem Chefe geredet,der zufällig da war.Sein Kommentar" ein gutes hat es ja dann blutest du nicht mehr,oder?" Er ist halt ein sehr lockerer Typ.Seine Frau hat es nach 5 Wochen geschafft wieder zu arbeiten,natürlich nichts heben.Hoffe das klappt bei mir auch.Aber da mache ich mir keinen Druck.Filialleitung war nicht ganz so begeistert,aber hat es mit Fassung getragen,zudem ím Moment ja noch zwei weitere fehlen.Kann man dann schon verstehen,wenn sich der laden langsam leert ;-D

Jetzt hoffe ich ,das ich nicht noch vorher krank werde und sich alles verschiebt,in meiner Umgebung sind sie alle am schniefen und husten.

Meine "Ärzte" Karten für Anfang Juli bin ich auch los geworden.Ich hatte mich so drauf gefreut :°( ,aber Gesundheit ist doch wichtiger.

Allen ,die es überstanden haben ganz viele :)* und gutes Ausruhen.

kJekmskrüOm[el228


guten morgen an alle !!

heute fahre ich das erste mal wieder alleine auto. bisher hab ich meinen dad oder meinen mann als chauffeur missbraucht, haha.

hoffentlich kann ich es noch ;-D

@ anja

danke für deinen op-bericht!!

da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die krankenhäuser arbeiten. bei mir wurde weder ein schwangerschaftstest gemacht, noch hatte ich eine tamponade.

das ist wirklich sehr unterschiedlich.

ja, jetzt hast du auch schon eine gute woche rum!!!

und mach nicht so dolle *schimpf*

wenn du ne blasensenkung bekommst, denkst du "hätte ich nur besser aufgepasst!"

also füße still halten!!!! ;-)

@ peaches

super, dass deine chefs einigermaßen gut reagiert haben. siehste, schon wieder ein schritt erledigt und so wirst du step by step alles supi überstehen, wie wir alle.

@ all

wann lösen sich diese fäden denn eigentlich auf? nach 4 wochen, oder?

dann könnte es bei mir ja so langsam losgehen, weil es übermorgen 4 wochen her ist, dass ich operiert wurde. wahnsinn, schon wieder so lange.... unglaublich.

ihr habt wirklich recht, die zeit verfliegt, obwohl man eigentlich nicht wirklich viel tut ":/

sonnige grüße und mal vorsichtshalber ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A5lexNSch


KEKS, ich warte nach 7 Wochen auch noch auf die Fäden. Ich denke, die haben sich verabschiedet, ohne dass ich was davon gemerkt habe. Der Arzt meinte ja, dass es dann ein wenig bluten kann. Ich habe aber seit 7 Wochen keinen Tropfen Blut mehr gesehen, außer vielleicht, wenn ich mich beim Rasieren geschnitten habe ;-D ;-D ;-D

ANJA, fand Deinen OP-Bericht echt gut. Das mit dem Schwangerschaftstest haben die bei mir auch vergessen, komisch.....Eine Tamponade hatte ich übrigens auch nicht.

PEACHES, die Ärzte-Karten hätte ich auch gerne genommen. Mach Dir nichts draus, die kannst Du noch ein anderes Mal sehen.....Wichtig ist erstmal, dass Du alles gut hinter Dich bringst. Auch an die Arbeit darf man nicht zu oft denken, die kommen auch mal ein paar Wochen ohne uns klar :)z :)z :)z .

Ich gehe ab Samstag wieder arbeiten und war dann fast komplette 8 Wochen zu Hause. Bin aber auch froh darüber. Habe jetzt erstmal wieder ein wenig mit Sport angefangen und muss sagen, dass es ganz gut klappt, der Bauch sich aber doch hin und wieder motzend meldet. Hüpfen und schnell laufen traue ich mich noch nicht. Gehe Freitag zur Abschlussuntersuchung und werde dann mal genau nachfragen, was ich jetzt alles machen darf und was noch nicht.

Wünsche allen einen schönen Tag und die, die frisch unterm Messer waren: SCHONEN!!!!!

Und MAUSEMAMA - natürlich herzlich willkommen!!!!!

GlZmc~hen82


hi alex!

du hast ja auch in meinem faden schon geschrieben...jetzt dann hier ;-)

hm...beruhigt mich ja ein bisschen, dass du auch soolange gebraucht hast...also nicht dass ich es dir gönne, um gotteswillen...nicht falsch verstehen...hab mir nur gedacht-mannmannmann....jetz bist du 6 wochen zuhause...und bist immernoch ned fit...aber gut...liegt vllt wirklich dran, dass ich nach 2 tagen ausm krankenhaus raus bin,und es mit dem schonen nicht ganz so ernst genommen hab, weils mir eigentlich saugut ging...dummheit muss bestraft werden... ":/

dann übertreibs mal nicht...liebe grüße und :)* :)* :)*

A!lexiS^cxh


Huhu Gnömchen - gut, dass Du jetzt auch hier bist. Dann braucht man nur einen Faden durchzulesen ;-) . Durch Deinen Bericht war mir übrigens aufgefallen, dass ich auch nicht so gut schlafe, seit ich aus dem KH entlassen wurde. Hatte es auf meine "arbeitslose" Zeit geschoben. Aber vielleicht sind das doch ein paar Nachwehen von der OP. Ach ja, ich friere auch sehr viel, seit ich operiert wurde. Vielleicht liegts auch am Wetter und daran, dass ich nicht so viel draußen war. Keine Ahnung. Wenn ich wieder arbeiten gehe, normalisiert sich hoffentlich alles.

Wie geht es Dir denn im Moment ??? ?? Hoffe, die Psyche macht Dir nicht zu viel zu schaffen. Darauf bezogen kann ich auch wirklich bei mir gar nichts Negatives sagen. Ganz im Gegenteil - hätte am liebsten eine GM-adé-Party gefeiert, aber nach Alkohol war mir auch die ganze Zeit noch nicht so - hoffe, das ändert sich wieder ;-D ;-D ;-D

Dass man nach 6 Wochen noch nicht fit ist, ist doch normal. Ich kann mir vorstellen, dass wir sogar nach ein paar Monaten hin und wieder was im Bauch spüren.....

BaiagrgisEpatz


Hallo ** Keks und all die anderen, die noch auf ihre Fäden warten... ;-) bei mir isses jetzt 6 Wochen her und Fäden von innen hab ich bis jetzt nicht gesehen, außer auf den Bildern, die während der OP von innen gemacht wurden. ;-D

Meine beiden äüßeren Narben ( von der LASH) haben die Fäden nach und nach rausgerückt. Heute habe ich beim Duschen die letzten zwei Stückchen selber "rausgewaschen". Ich denke mal, das wars jetzt damit, hoffe ich zumindest.

@all,

fliege ja am Freitag in den Urlaub und meine Ärztin möchte nicht, daß ich baden gehe. Weil ich nach der OP so ne schwere Infektion hatte. Jetzt scheint aber wieder alles okay zu sein. Hat jemand nen Tip, damit ich vielleicht doch mal ins Wasser kann? Zum Beispiel mit Soft-Tampons? Oder doch lieber nen Sektkorken nehmen ;-D :-X Wo ich doch so ne Wasserratte bin....

LG an Euch alle und nen sonnigen Tag! *:)

A/njas 1x07


Hallo zusammen

Ihr habt ja recht mit dem schimpfen. Habe mich heute morgen schon an die Couch gefesselt ;-D. Werde wirklich jetzt artig sein. :)z

@ keks

Das ich ne Blasensenkung bekommen könnte, ist ja meine größte Angst. Und da ich nicht den Tampon mit einer Windel tauschen möchte, zwinge ich mich jetzt zum schonen. ;-D

@ AlexSch

Den Schwangerschaftstest hatte die Arzthelferin nicht vergessen, sondern wegen meiner Sterilisation nicht gemacht. Sie wußten zu dem Zeitpunkt wohl nicht wozu der noch gut sein soll.Sei froh, das Dir die Tamponade erspart blieb. Ich habe sie neben dem Druck im Unterleib bei jeder Bewegung gemerkt :(v

@ Biggispatz

Auch wenn Du nicht schwimmen darfst, wünsche ich Dir trotz allem einen tollen Urlaub :)_

Ich würde schon eher den Rat der Ärztin befolgen. Zumal Du ja auch schon weißt was ne Infektion bedeutet und nicht grade angenehm ist. Der nächste Urlaub wird dann bestimmt um so schöner.

@ peaches

Sei froh, das Dein Chef es so gelassen aufnimmt. Meiner erwartet mich in 3 Wochen schon wieder. Da ich aber körperlich schwer heben muss, werde ich das natürlich nicht machen. Da kann er sich auf den Kopf stellen. ;-D

Das Deine Angst so groß ist kann ich auch verstehen. Haben wir hier alle durch gemacht. Mir hat es sehr geholfen, das ich weiniger an die Op und das Kh gedacht habe, sondern mich mehr auf die blutungssfreie Zeit danach konzentriert habe. Mir ging es so wie Dir. 2-3 Tage ruhe im Monat und danach dann wochenlanges schwimmen. Und der Gedanke daran, das dieses nie wieder mein Leben bestimmen würde, hat alles andere in den Hintergrund gestellt. Je mehr ich hier die ganzen positiven und teils lustigen Einträge gelesen habe, um so kleiner wurde die Angst und um so größer die Freude. Hoffe es hilft auch Dir ein wenig. :)_ :)* :)* :)*

Lg *:)

k ekskr(ümel228


hallo meine mädels,

so, bin von meinem ersten richtigen ausflug zurück.

war gleich mal bissl shoppen unter anderem war ich in einer drogerie und bin hocherhobenen hauptes am tampon- und bindenregal vorbeigestiefelt, hihi ;-D

normalerweise habe ich den halben einkaufswagen immer mit dem zeug vollschlichten müssen :(v

okay, dann kann es also sein, dass ich meine fäden nie sehe. auch recht...

@ biggispatz

das mit dem schwimmen würde ich lieber sein lassen. gerade bei dir, wo du doch die infektion hattest :|N

tampons wurden mir z.b. "verboten", ich soll binden nehmen, falls ich wf bekomme. aber bis jetzt kein einziges tröpfchen *freu*

genieße einfach die sonne und sei nicht traurig, dass du nicht ins wasser kannst. schau, wenn du dolle geblutet hättest, wie vor der op, hättest du auch nicht ins wasser gekonnt *tröst* :)_

@ anja

bist du auch brav auf dem sofa, oder wuselst du schon wieder rum? wehe es kommt nicht innerhalb von ner stunde eine antwort, haha.... ;-D

liebe grüße an alle!!!! x:)

ANlexxSch


KEKS - genau dieses Gefühl habe ich im Drogeriemarkt auch immer ;-D ;-D ;-D . Das tut echt richtig gut. Einfach links liegenlassen!!!!!

Wobei ich mich vor ein paar Tagen dabei erwischt habe, dass ich doch tatsächlich in meiner Handtasche nachschauen wollte, ob ich auch genug Tampons dabei habe - da sieht man mal, wie man über die lange Zeit konditioniert wurde - unfassbar.

t2eufelcxhen09


Anja schonst du dich auch gut, oder übertreibst du es wieder ???

Du hast ja nun gemerkt was passieren kann, wenn du es zu doll machst. Deshalb schonen, schonen,schonen und das gilt für alle Frischoperierten :)z

peaches um das Konzert ist es schade, aber wie du es richtig erkannt hast, deine Gesundheit geht vor :)_

Hallo Gnömchen herzlich willkommen hier *:) @:) *:)

Biggispatz hör bloß auf deine Ärztin und gehe nicht baden, es wirklich noch zu früh. Beim nächsten Urlaub kannst du dann ja die Stunden im und auf dem Wasser verbringen ;-) :)_

*:)

ALnj:a {10x7


Hallo zusammen

Lieg ja noch gut in der Zeit ;-D

Bin heute wirklich ganz artig gewesen... stolz bin. o:)

Ich habe Gestern direkt 3 Packungen Tampons und Binden für meine Tochter gekauft. Die ist jetzt erstmal versorgt und ich brauch mir keine Vorwürfe anhören, weil ich sie vergessen habe. ]:D

ach ist das schön.

Lg *:)

k]ekskrümmel2x28


@ alex

jaaaa, ich hab auch schon beim fortgehen geschaut, ob ich mein notfallpack dabei hab: binden und tampons ;-D

das hat sich ganz schön eingebrannt, gelle?!

heute war ich mit meiner mom in einem geschäft, in dem ich mal ganz starke blutungen bekam. ich war ewig auf der toilette gesessen und es lief und lief und lief.....

heute konnte ich grinsend am wc vorbeilaufen ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

@ anja

braaaaaave anja!!! :)^ :)^ :)^

und heute hast du sicherlich keine bauchschmerzen, stimmts?!! jaja, das hat man davon, wenn man auf die anderen nicht hört ;-)

ich habe meine übrigen tampons (sind einige schachteln) meiner besten freundin versprochen, hihi.

sie wohnt leider ziemlich weit weg, von daher hab ich die tampons noch hier rumstehen, aber bald sehen wir uns, dann werden sie feierlich überreich.

hab schon überlegt, ob ich an jedem tampon ein kleines schleifchen ranbinde :-p

schönen abend euch allen!!! *:)

pAea@cheSs68


Sei froh, das Dein Chef es so gelassen aufnimmt. Meiner erwartet mich in 3 Wochen schon wieder. Da ich aber körperlich schwer heben muss, werde ich das natürlich nicht machen. Da kann er sich auf den Kopf stellen.

Meiner meinte auch,das ich wohl nach der OP und 4 Wochen pause wieder da bin.Hoffe es auch,da ich das rumlungern überhaupt nicht kann. ;-D Aber man wird sehen,wie es dann ist.

schwer heben muss ich auch auf der Arbeit,aber da hat er gleich gesagt,das ginge ja so mindestens 8 Wochen nicht,und das müsste ich auch nícht.

Ansonsten versuche ich mir im Moment so wenig gedanken wie möglich zu machen und da ich hier lese,das es euch allen gut ging danach wird es mir ein wneig leichter ums Herz.

Bin ja auf die Voruntersuchung gespannt am 08.06.,was die so sagen.

Bin schon fast 2 wochen mal ohne Blutung,das freut mich.Wahrscheinlich taucht sie pünktlich zur Voruntersuchung auf ;-) .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH