Gebärmutterentfernung vaginal

bkeax43


**hallo mädels**, war ja eine ganze woche nicht hier, ach du liebe zeit,lach

teufelchen , glückwunsch zum halbjährlichen feiertag ;-) bei mir sind es heute 9 monate! unglaublich!!!!

du fährst in den urlaub? erhole dich gut!!!

peachesfür die BE musst du nicht nüchtern sein , da keine blutfette oder zuckerwerte abgenommen werden! als schön frühstücken ;-)

und schon wieder hat eine neue woche begonnen...bals ist die warterei vorbei!!

war heute in HH einen wunderbaren tag und habe bestimmt 3 mal gedacht...wie geil dass ich keine toilette in der nähe brauche und einen luftigen rock tragen kann !! es war so befreiend..immer wieder!!

silberbraut *:) *:) juchuu grüße dich, hoffe es geht dir und papa gut!!

blizza noch im urlaub?

LG und schlaft schön *:) *:)

p<ea8chexs68


Guten Morgen!

Nächste Woche Freitag ist schon der Voruntersuchungs- etc Tag.Kaum zu glauben.Hoffe es kommt jetzt nichts dazwischen,ich würde durchdrehen,wenn es verschoben werden würde.Diese Warterei ist mit das Schlimmste.

Nach diesem Voruntersuchungs-Tag weiß ich dann auch,wnn ich dann Montag erscheinen soll.Noch geht es einigermassen,aber dann ist Muffensausen angesagt.Ach was rede ich,ich habe permanent Muffensausen,kein Tag ohne daran zu denken.

Aber ihr helft schon .Nochmals vielen Dank :)_

AOngel<02]90x4


@ Peaches,

du schaffst dass schon. Wirst sehen im Null Komma Nix hast du es hinter dich gebracht. Und wirst auch bald gar nicht mehr wissen möchten wie es mit GM war. Auch ich da können die Mädels ein Liedchen davon singen war ungeduldig bei mir wurde ja Ende Januar 2011 die Koni gemacht und nur drei Tage später erfuhr ich dann dass die GM wohl doch raus muss. Hätte es am liebsten gleich dann hinter mich gebracht musste aber dann bis Ende März warten und die Warterei hat echt Mürbe gemacht.

Aber mir geht es blendend ohne dass Teil. Habe viel mehr Lebensqualtiät bekommen. Drücke dir gaaaaaaaanz feste die Daumen dass die Zeit von jetzt an davon fliegt.

Drücke dich mal ganz lieb

glg Angel

A%ngeWl029^0x4


@ teufelchen

auch von mir Glückwunsch zum halbjährigen. Ich habe gerade mal auf den Kalender geschaut bei mir waren es letzten Freitag 14 Monate ohne GM. Mann o Mann wie die Zeit verfliegt.

glg Angel

pdeawche&s68


Jetzt sind es nur noch 1,5 Wochen zur Untersuchung.Hoffe das die Blutwerte stimmen und der Rest,wenn das noch mal verschoben würde,wäre das furchtbar.Bin eh schon ein nervliches Wrack.Aber es wird wohl alles gut sein.

Vor der OP habe ich durch euch keine Angst mehr,eben nur das aufhalten im KH das ist überhaupt nicht meins.

Habe Bedenken wegen der Liegerei im KH wegen meines Rückens.Der macht mal wieder Ärger zur Zeit.Termine beim Orthopäden erst wieder in 2 Wochen.Ja supi!!

Wünsche euch allen einen schönen Tag,auch wenn er wie hier nach Regen aussieht.

Akngela0290x4


Hallo Peaches,

dann drücke ich dir die Daumen wegen dem Rückens. Leider kenne ich die Probleme. Ich brauchte die Schmerzmittel nicht wegen der Operation sondern auch wegen Rückenschmerzen die sehr heftig waren, dass andere war aus zu halten, da hatte ich eigentlich gar keine Schmerzen. Daher drücke ich dir umso mehr die Daumen. Kannst du nicht versuchen vorher einen Termin zu bekommen? Sie sollen die Einschieben. Versuch es einfach mehr als fehlschlagen kann es nicht aber einen Versuch wäre es wert. Drücke dir die Däumchen dass es klappt.

glg Angel

pDeachces6x8


Die schieben niemanden rein,ausser es hat jemand abgesagt,was zur Zeit angeblich nicht der Fall ist.Bei meiner Schulter-Aktion im März,wo ich solche Schmerzen hatte,das ich nicht schlafen konnte und kein Medi half haben sie mich auch nicht dran genommen.

Hoffe nur,das KH Bett ist nicht so weich,dann habe ich echt Probleme.Abwarten!

pce&ac[he"sx68


Ich habe so einen Schiss!

Je näher alles rückt,desto mehr Angst bekomme ich.Habe mittlerweile alle möglichen Schmerzen,die ich aber psychisch ansiedeln würde.Lese mir weiterhin eure Berichte durch und versuche mich zu beruhigen.

Nächste Woche Freitag ist der Untersuchungstermin.An sich bin ich froh,das es endlich voran geht,aber trotz allem mache ich mir so in die Hose.

Ich bin so ein fröhlicher Mensch ,aber irgendwie ist das total verloren gegangen in letzter Zeit,obwohl ich mich bemühe,es anderen nicht zu zeigen,ausser meinem Mann,der mich schon als Zicke bezeichnet hat. ;-)

Nun ist auch noch meine alte Hündin total krank geworden und ob Besserung erfolgt weiß ich erst Richtung Wochenende.Warum kommt so alles auf einmal?

Ich hoffe,ihr seid nicht schon vollkommen genervt von mir?! @:)

kJekUskrümNel22x8


hallo peaches,

nur noch eine gute woche, dann hast du es geschafft und die olle warterei ist vorbei!!!

wg. dem krankenhausbett: also meins war knüppelhart. da ich von zu hause eine weichere matratze gewohnt war, hat mir das fast schwierigkeiten gemacht, aber für dich wäre das dann ja perfekt =)

aber mach dir darüber nicht gar zu viel gedanken. du darfst ja gleich am nächsten tag (nach der op) aufstehen und dich bewegen.

wird alles gut!!!

@ all

habe heute schon mein 6-wöchiges jubiläum ohne gm, juhuuuu....

das einzige, was mich noch an die op erinnert (außer der bauchschnitt) ist, dass mein bauch noch taub ist, aber damit kann ich leben ;-D

liebe grüße an euch alle *:)

p8e!achNes6x8


wg. dem krankenhausbett: also meins war knüppelhart. da ich von zu hause eine weichere matratze gewohnt war, hat mir das fast schwierigkeiten gemacht, aber für dich wäre das dann ja perfekt =)

Ja das wäre dann eher was für mich,schlafe zuhause auch eher hart,was jedem Orthopäden die Tränen in die Augen treiben lässt ;-D ,aber so habe ich weniger Schmerzen.

Herzlichen Glückwunsch zum 6-wöchigen @:) @:)

A~ngJel-029q0x4


@ Peaches,

ich wurde 2008,2009,2010,2011 je zweimal opieriert. Also da waren die Betten auch Knüppelhart und da wir zu Hause ein unberuhigtes Wasserbett haben für mich auch ungewohnt. Wobei mir ein doofer Orthopäde sagte ich dürfe nicht mehr darin schlafen wegen meiner Knochen. Dabei ist man mal davon ausgegangen dass es gut für einen ist.

Das Bett haben wirbald 20 Jahre und sehe nicht ein in ein anderes Bett um zu ziehen.

Dann zu deinem Orthopäden vielleicht solltest du dich auf die Suche nach einem Neuen Guten machen. Es kann ja wohl nicht sein, dass man dich mit Schmerzen nicht dran holt. Mein Orthopäde hat morgens ganz früh und Mittags um 14 Uhr Notfallsprechstunde. Man muss zwar ewig warten dann, aber man bekommt am Tag wo man die Schmerzen hat geholfen. Und muss nicht erst warten.

Und mach dich nicht so verrückt es wird alles gut gehen du wirst sehen wenn es vorbei ist lachst du darüber dann heisst es aber schön langsam machen die Mädels bremsen dich sonst aus was auch richtig ist. Leider |-o mussten sie dass bei mir auch tun.

glg Angel

k$eksTkrüMmcel2x28


hallo peaches

wenn ich mir deine beiträge so durchlese, fühle ich mich um einige wochen zurück versetzt, weil es mir wirklich genauso ging.

ich hab in mich reingehört und jedes zwicken und zwacken war plötzlich viel schlimmer, als normalerweise. das ist alles kopfkino, peaches, mach dich nicht verrückt.

du wirst sehen, nach der op ist alles wieder gut.

ich bin auch ein sehr fröhlicher und lebenslustiger mensch, der immer alles positiv sieht, aber vor der op war für mich alles grau und düster, ich hab für mich selbst nur schwarz gesehen. glaub mir, danach fühlst du dich wie neugeboren!!! dir fällt nicht nur ein stein, sondern ein ganzes gebirge vom herzen, wenn du es hinter dir hast und du merkst, wie es dir tag für tag besser geht!!!

das mit deinem hundl tut mir leid. ich bin auch so ein tiernarr und weiß, wie man an seinen lieblingen hängt.

ich musste vor 2 jahren eine meiner katzen einschläfern lasse (nierenversagen) und es war einfach nur schrecklich.

ich hoffe, dass dein hundl schnell wieder gesund wird!!

drück dich feste!! :)_

*:)

tgeufeLlchen0x9


Hallo Mädels wollte mich mal aus dem Urlaub melden *:) @:) *:)

peaches falls die Matratze im KH wirklich zu weich ist, sag dem Personal Bescheid.

Ich hatte das auch mal bei einer OP, da war sie dermassen weich. Dann habe ich was gesagt und mir wurde ein neues Bett gebracht. Also keine Panik, es wird alles gut :)_

kekskrümmel Glückwunsch zum 6 wöchigen.

Ich hoffe, das alle Anderen soweit munter sind sind. Noch einen schönen Abend und ich lass mal ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hier.

Bis bald *:)

sOiljberbrpaUut


Peaches, komm mal auf den Arm :°_

Die Beschreibung von Keks trifft es:

aber vor der op war für mich alles grau und düster, ich hab für mich selbst nur schwarz gesehen.

Ich füge noch die große Wand mit der Tür hinzu, die sich vor mir aufgebaut hatte und von der ich nicht wusste, was sich dahinter verbirgt.

Nach der OP war die Wand samt Tür verschwunden. Wie ich durch die Tür gekommen bin, weiß ich nicht – der Anästhesist hat mich im Tiefschlaf mit Hilfe der Gynäkologen da durch geschubst :[] ;-) Alles Graue und Düstere löste sich in Luft oder besser Licht auf und der Heilungsprozess war so eine Art grüne Wiese, die es neu zu gestalten galt. Ich hab die Wiese inzwischen längst schön gestaltet und genieße die Früchte wahrscheinlich haltet ihr mich angesichts dieser Beschreibung für völlig durchgeknallt |-o 8-) Nein, ich bin nicht verrückt :=o

Die Matratze im KH konnte mich nicht leiden. Ich bin immer in Richtung Fußende gerutscht und konnte mich nicht so ausbreiten wie ich wollte. Die Schwestern hatten ein Einsehen und haben das Bett 20 cm verlängert (ist bei KH-Betten ganz einfach). Von da an hatte ich endlich genug Platz. Trotzdem war mir mein eigenes Bett dann doch lieber.

Warum kommt so alles auf einmal?

Dieses Gefühl hat man manchmal, aber der Knoten löst sich wieder, versprochen. Viel Glück für deinen Hund und für dich ein paar Mutmacher :)* :)* :)* :)* :)*

Keks, herzlichen Glückwunsch zum 6-wöchigen @:) @:) @:) Jetzt bist du bald wieder richtig fit und kannst das Leben genießen.

Bea, auch dir ganz herzlichen Glückwunsch zum 9-monatigen @:) @:) @:)

Mir fallen grad alle Sünden ein. Ich muss noch eine PN an dich schreiben wegen meines Vaters.

p@eac\hesx68


Ihr tut mir so gut. Eine ganz dicke :)_

heute hätte ich eigentlich frei,aber ich muss doch arbeiten,An sich war ich ein wneig sauer,aber wenn ich darüber nachdenke ist es ganz gut,das ist Ablenkung pur.

Gestern hatte ich wahnsinnige Rückenschmerzen und rechts Unterleib.Heute alles weg,sind wohl doch die Nerven. ;-)

Ich glaube ich habe mittlerweile mehr Angst das die Blutwerte nicht stimmen könnten und alles verschoben wird,weil das wäre der Supergau.Aber das erfahre ich ja erst am Freitag.Positiv denken...

Mein Hund bekommt heute das erste mal nach 3 tagen wieder feste Diätnahrung,hoffe das kommt hinten nicht wieder dünn raus.Fange langsam damit an.Haltet mich für blöd,aber wenn meine Hunde krank sind,dann bin ich auch nicht gut drauf.

Vor 2 jahren musste ich auch meinen Rüden einschläfern lassen,aufgrund von Darmtumoren.Das war für mich auch furchtbar.

keks Ich kann das nachvollziehen,das es einem nicht gut geht dabei.

@ all:

Nochmals vielen herzlichen Dank ,das ihr den Schisser vor dem Herrn immer wieder aufbaut. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH