Gebärmutterentfernung vaginal

S)ankxe


@Hallo Loreda

Ich bin oft noch so spät im www unterwegs, nur merke ich leider meist zu spät, wenn hier jemand antwortet. :-p

S~aHnk-e


@Uuups...Petra

*:) *:) *:) Du bist ja auch so spät noch unterwegs. ;-)

Mir haben übigens einige Frauen erzählt, man käme mit Bauchschnitt schneller wieder in die Gänge... kann ich mir allerdings nicht so gut vorstellen.

Ich bin jedenfalls zufrieden, mit dem was ich schon kann. Und hoffe, dass das "wunde innerliche Gefühl" auch demnächst verschwindet. Beim Autofahren merke ich auch nicht mehr jedes Schlagloch... also geht es mir eindeutig besser. :)^

M1ax5i6x9


Liebe Sanke,

das tut so gut, Deine Beiträge zu lesen!

Ich bin gespannt, ob ich hinterher einen Unterschied bzgl. der Verwachsungen spüren werde.

Ich werde auf alle Fälle berichten!

Ich kann mir momentan auch nur schwer vorstellen, dass nach der OP die negativen Sachen wie PMS, Geschichte sein könnten und trotzdem keine vorzeitige Alterung aufgrund der bleibenden Eierstöcke eintritt.

Meine Kinder sind auch schon "groß"; die Große ist 17, die Kleine 8 - Gott sei Dank! Mit 36 Jahren beginnen ja manche erst mit dem Kinderkriegen, dann würde ich der OP natürlich ganz anders entgegensehen!

Ich wünsche Dir eine recht gute Nacht, viele Grüße auch an alle anderen Nachtwandler,

Srankxe


na klasse... Beitrag mal wieder nicht gesendet... also noch einmal...

@Petra:

du bist ja auch noch so spät unterwegs!

....hmmmm... jetzt ahbe ich den Rest des Beitrages vergessen; bin wohl doch ein wenig müde.

Also wünsche ich euch einfach eine

gute Nacht !

S*aHnke


Ja Maxi, mit Mitte dreißig ist die Entscheidung wahrscheinlich schwerer. Leider hat mir vor zehn Jahren kein Frauenarzt den Vorschlag gemacht... ich hätte mir zehn Horror-Jahre erspart. Aber für mich wäre die Entscheidung auch vor zehn Jahren relativ leicht gewesen, da ich mich beim zweiten Kaiserschnitt habe sterilisieren lassen.

Lhore2da


sanke

wahrscheinlich schon schlafen gegangen...

nachdem wir geschrieben haben, gab es noch mehr Nachtschwärmer ... :-p

Sva(nkGe


meintest du, ob ich schon schlafen gegangen bin?

Sollte ich eigentlich, die Augen brennen... ;-)

SXum


Schönen Guten Morgen Ihr Lieben ! m.t.

@:)

Ich muß nachher zum Frauenarzt und bekomme dann die Fäden gezogen. hoffentlich tuts nicht weh >:(

Ich melde mich später wieder. Schönen Tag Euch Allen!Kann es garnicht glauben das ich meine GM schon draußen habe. Die Zeit rennt echt.

lKa]mpetxer


@Maxi 69

Bei erhaltenen Eierstöcken muss PMS nicht verschwinden!

PMS wird durch ein Zuviel an Östrogen ausgelöst und die Hormone werden von den Ovarien mitreguliert.Die GB hat da nichts mit zu tun.Eigentlich findet ja in dem Sinne immer noch ein Zyklus statt.

BIabs2L1x05


Hallo Mädels

Ich bin auch mal wieder da !

Hatte Probleme hier weiter zu schreiben, weil irgend etwas mit meiner alten Registrierung nicht klappte. Jetzt ist alles geklärte und ich bin wieder da.

@cute1005 Vielen Dank für's Daumenhalten und kann man zum Geburtstag gratulieren oder ist es erst morgen ?

Ich bin gestern bei meiner Frauenärztin und habe mich nochmals genau untersuchen lassen.

Die starken Schmwerzen, die ich zwischendurch noch habe könnten noch von meiner letzten OP, Schleimhautverödung, kommen. Eigentlich müsste es ja vorbei sein, aber "es könnte...".

Wir warten nach mal zwei bis drei Monate ab, sollte es allerdings da noch nicht besser werden, ist eine GM Entfernung unumgänglich. Ich bekam ein starkes Schmerzmittel verschrieben, Novaminsufon, das ich dann nach Bedarf einnehmen soll.

Und wieder warten. Aber, ich nehme es noch mal in Kauf die drei Monate noch zu warten, bevor ich es dann endgültig wage.

Vielleicht habe ich ja doch Glück un des gibt sich wirklich.

Viele liebe Grüße

S|um


Hi

@:) Ich bin wieder da vom Fäden ziehen. Der Faden im Bauchnabel hat ziemlich gezwickt *g*

DIe Vaginale Untersuchung habe ich dann erst nächste Woche. Dann wird auch nochmals Blut abgenommen wegen Anämie!

Aber sonst ist soweit alles OK.

Wielange hattet Ihr die Blutungen? Ich habe nur ganz leicht. Wollte nur mal wissen wielange das eigentlichdauert?

LG

s"ailo#rw=oxman


Schwimmpremiere war super...,

ich bin wie immer meine 1000 m geschwommen und habe nicht einmal schlapp gemacht oder das Gefühl gehabt, es geht nicht mehr. Es tat überhaupt nichts weh und ich fühle mich einfach toll. Im Freibad war nicht viel los, so dass man fast das Becken für sich hatte. Die Sonne schien und es war wie ein kleiner Urlaub. Danach habe ich mich noch mit einer Freundin getroffen und wir haben noch einen lecker Latte Macciato (schreibt man den so?) getrunken.

Sigrid..., wie fühlt man sich so nach dem Schwimmen ;-) ;-). 500 m bin ich für dich geschwommen; Cute muß sich heute noch schonen. Für sie schwimme ich dann am Donnerstag - morgen muß ich arbeiten.

Jetzt werde ich mich auf meine Terrasse setzen, gemütlich meine Zeitung lesen und ein schönes Brötchen essen :)D. Habe nämlich noch nichts gefrühstückt. Wird jetzt aber Zeit, dass ich was in den Bauch bekomme.

Maxi..., mach dir mal nicht zuviel Hoffnung, dass die Sache mit dem PMS weggeht. Ich habe ja auch meine Eierstöcke noch - zum Glück - und ich - und auch meine Familie :-/ haben genau gemerkt, dass es mal wieder so weit ist bzw. wäre. Bleibt alles wie gehabt, nur ohne Blutungen. Aber dafür bin ich schon sehr dankbar. So, das wars erst einmal von mir und ich gucke später wieder rein,

bis dahin lG von Petra von der Wasserfront *:)

M9oni CHirsxch


@ Petra

OK OK wenn Du unter anderen für andere schwimmen gehst..........

ABER kann nicht jemand für mich mal BADEN ??? ???

Ich liebe meine Badewanne........und darf noch lange nicht !

*Als mein Mann am Wochenende den Pool aufgebaut hat - habe ich geweint als er fertig war :°( Wo wir hier doch so schönes Wetter haben. (Vor Juni brauch ich wohl nicht einmal dran denken)

OK,geh' ich nun eben auf die Gartenliege (bockig).

@ Turok :

Ich wünsche Dir natürlich auch einen netten KHaufenthalt.Und bei Dir alles so perfekt läuft wie bei mir und den anderen hier. Dickes Toi Toi Toi

Wir denken an Dich

Gruß von der mauligen eingeschnappten Wasserlosen

Moni

T!urxok


An Alle

Hallo, ich wollte mich von Euch verabschieden, heute ist meine letzte Nacht zu Hause. Will noch eben etwas bügeln und dann werde ich meine Tasche packen. Morgen um 7.00 h muss ich im KH antanzen, am Donnerstag bin ich dann aber wohl erst dran?!, wie mein FA meinte. Ihr habt mir alle sehr geholfen und ich gehe jetzt mit einem guten Gefühl ins Krankenhaus. Vielleicht schaue ich abends nochmal rein. *:) *:) *:) Eure Doreen

B}abs@2105


Wünsche Dir ein gutes Gelingen und gute Besserung. Mit Deiner Einstellung packst Du das schon !

Alles Gute nochmal

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH