Gebärmutterentfernung vaginal

C0hattxy


Hasebärchen,

habe bisher ein Nachthemd gebraucht. Ansonsten Schlafanzug und Jogginghose. Ich hatte mir extra welche ohne Gummizug besorgt, damit ich die Spannung selbst bestimme kann. Es gab hier im Forum auch Frauen, die fanden die Gummizüge sehr unangenehm. Anscheinend ist das sehr individuell.

Gruß

r ozEanne


Guten Morgen an Alle, und schönen 3.Advent :)- :)- :)-

Chatty, es freut mich zu lesen, daß du so verwöhnt wirst und das es dir so gut geht!

Zu den Zäpfchen : Ich bekam 2 verschiedene Zäpfchen, zur disinfektion. Erst nach 5 Wochen wurde festgestellt, daß Ich zuviel Trockenheit in der Scheide hatte, und darum haben die Schleimhäute geblutet. Ich bekam dafür Oekolp Zäpfchen mit Estriol , und da steht auch darauf, daß sie zur Wundheilung beitragen. Innerhalb eine Woche, waren die Blutungen weg, und Ich nehme immer noch 2 Zäpfchen pro Woche; die halten wirklich alles schön geschmeidig und Ich fühle mich dabei wohl. Auch den Oekolpcreme bekam Ich vor Kurzem; es hilft alles sehr gut.

Schön, daß die Betten dort elektrisch sind. Mein bett war erstens zu kurz ( bin auch 173cm groß ) und musste manuell hoch und runter verstellt werden... jedes Mal ein Kampf – erst aufstehen, Bett richten, wieder drauf, und wenn´s immer noch nicht richtig war, nochmal aufstehen....

Egal, Nachts hatte Ich immer das Bett komplett flach, und meine eigene Kissen mitgenommen gehabt!

Zur Seitenlage – konnte Ich auch sofort nach OP, also Hasebärchen , es geht alles !!!!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, und Chatty – toi toi, morgen gehst du heim !!!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

H/a7seb)ärLchxen


Drück euch ganz lieb :)_ ,bin so froh,das euch hab!

HzaosebLärchexn


ein "ich" nach oben schubs... @:)

sMilbeorbrauxt


Chatty, ich bekam im KH auch Estriolcreme, wegen der Trockenheit. Die brauchte ich aber wirklich nur anfangs. Später haben dann meine ES die Befeuchtung der Schleimhäute wieder eigenständig hingekriegt.

Rozanne

Mein bett war erstens zu kurz

Meins war auch zu kurz (aber schon elektrisch ;-D ). Die Schwestern haben es dann kurzerhand um 20 cm verlängert. Von da an war es relativ bequem. Allerdings konnte ich in der ersten Woche nach der OP nicht auf der Seite liegen (und das, wo ich doch Seitenschläfer bin, weil ich auf dem Rücken liegend auch mal Bäume fälle sagt mein Mann ]:D

Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent :)- :)- :)-

sgilbeUrbrauxt


Jetzt hab ich doch Hasebärchen vergessen |-o Also den Teil mit der Scheitenschläferei darfst du dir gerne mit Rozanne teilen ;-)

_,BliCzza_


Hallo Mädels,

also Scheidentrockenheit hatte ich nie; im Gegenteil, hatte mich ja gewundert, dass so kurz nach der OP meine Scheidenflora schon wieder völlig hergestellt war, ohne irgendwelche Medikamente oder Salben.

Ich nehme ab und zu vorbeugend [[http://www.meinegesundheitsapotheke.de/images/wasserzeichen.php?pzn=1571331&status=0 Döderlein-Kapseln]], das hatte ich schon vor der OP gemacht, weil diese die natürliche Scheidenflora unterstützen. Jetzt, wo ich das schreib, fällt mir auch ein, dass ich ewig keine genommen hab (bestimmt ND); die Scheidenflora ist trotzdem immer top :)^ , als hätte ich nie eine OP gehabt.

Im Gegenteil, durch das Ausbleiben der Regel und die dadurch entfallene Tampon-Benutzung habe ich das Gefühl, dass die Scheidenflora sogar besser ist als vorher; die Tampons hatten doch manchmal ganz schön die Schleimhaut gereizt. Jetzt fühlt es sich dagegen immer top an.

Liebe Grüße an Alle :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

_0Bli.zzax_


Achja, und auf der Seite schlafen konnte ich auch problemlos ;-) ; wäre gar nicht auf den Gedanken gekommen, dass das einigen Mädels Probleme macht(e).

HXasebä4rchxen


*:)

Das klingt guuuuut _Blizza_ :-D

Mit dem Bett werde ich ja dann keine Probleme haben,weil ich ein laufender Meter bin (1,60) ;-)

_ZBlizxza_


Oh Hasebärchen, dann können wir uns die Hand reichen – bin auch genau 1,60 m o:) – eine prima Größe :)^ ;-D

HKase%bärc2hen


Hi hi ...

:)^ jedenfalls keine Bettprobs im Kh, gell _Blizza_ :)^

PEhilome|lxe


??? Hallo, bin neu hier und habe eine Frage.....

Habe den Tipp bekommen, mich mal in diesen Faden zu begeben, da hier die gegenseitige Unterstützung so toll ist. Stimmt! Und jetzt meine Frage, hoffe einige haben ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennen sich damit aus. Ich hatte vor genau 4 Wochen meine OP (Gebärmutterentfernung durch Lash, Eileiter ebenfalls raus, GMH ist noch drin). Alles gut gelaufen, hatte ca. eine Woche Nachblutungen, die dann aufhörten. Vor einer Woche jedoch ging es plötzlich wieder mit Blutungen los. Nur ganz leicht, aber sie halten an. Meine FÄ meinte, dies sei so lange nach OP ungewöhnlich, hat aber nichts feststellen könnn (keine grosse Flüssigkeitsansammlung um Bauch). Blutbild ist auch ok. Leider hört die Nachblutung nicht auf. Hat jemand von Euch Erfahrung damit, ob das üblich ist nach Lash? Kann es auch mit Überanstrengung und langem Sitzen zu tun haben? Danach spüre ich auch immer einen Druck nach unten. Meine FÄ meinte, ich solle mir keine grossen Sorgen machen, mache ich aber trotzdem.... :-/

COhatxty


So Ihr Lieben,

meine Abschlussuntersuchung habe ich hinter mir. Jetzt warte ich noch auf den Entlassungsbrief. Dann kann ich endlich nach Hause Juchuuuuuuu!!!! ;-D ;-D

Heute ist unser Kamin angekommen. Jetzt kann ich mich dann vor dem Ofen entspannen. Ich freu mich so. Eigentlich sollte er schon längst da sein, aber er hatte auf dem Hintransport einen Unfall. Daher wurde der erste Ofen zurückgeschickt.

Heute Nachmittag gehts dann zur Gynäkologin, für die AU und ich denke auch, sie wird mir ein paar Hormone für die Nachbehandlung verschreiben. Sie hat schon vor der OP gesagt: "Wichtig ist eine gute Pflege nach der OP, damit alles geschmeidigt bleibt."

Die Abschlussuntersuchung hat mich schon etwas verunsichert. Da wird dann mit dem Spekulum geschaut (war unangenehm) und anschließend noch getastet. Danach dann noch Ultraschall. Da denke ich mir: "Ist das überhaupt gut, wenn unsteriles Gleitgel und Gummitütchen direkt an die Wunde kommt? Das liegt doch alles da so rum. Auch die Handschuhe. Die kann doch Gott weiß wer anfassen... ":/

Und wenn ich so manche Schwester oder Putzfrau sehe, was die alles mit den Handschuhen anfasst, dann wird mir schon unwohl. Und das obwohl ich selbst einen Hund habe und mir auch nicht nach jedem Streicheln die Hand wasche (Dann hätte ich keine Haut mehr).

Allerdings muss ich sagen, die Ärzte und auch das Pflegepersonal waren topp. Ich würde auf jeden Fall wieder ins AKH Viersen gehen. Die machen schon einen guten Job.

Liebe Philomele,

leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, dass tut mir leid. Ich habe nur die Anweisung bekommen, das Wundfluss normal ist und ich mich aber melden soll, wenn die Flüssigkeit hellrot wird. Dann soll ich zur Gyn oder zum KH.

Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass die Blutungen bald aufhören. Hier noch ein paar :)* :)* :)* . Und es wird sich hier sicherlich bald jemand melden. Manchmal dauert es etwas.

Viele Grüße und noch schöne Restadventstage

Pnhiloxmele


Liebe Chatty,

Danke Dir herzlich und für Dich eine schöne/schonende Zeit vor dem Kamin - das ist doch der ideale Ort zum Entspannen, gutes Timing :-)

HTaseb]ärchnen


Chatty das ist ja toll ,du darfst heute schon nach Hause :)^ :)_

Pass auf dich auf und lass dich von deinen Lieben verwöhnen,am besten vor dem Kamin!!!

Letztes Jahr um diese Zeit,ist unser Adventskranz abgefackelt und ging grade nochmal gut aus!

Ich pack langsam mal meine Tasche für Kh...

Bin schrecklich nervös...

Hallo Philomele vielleicht kann dir ja einer von den "alten Hasen" hier helfen!Gute Besserung!!! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH