Gebärmutterentfernung vaginal

svail:orwjoman


Sanke, viel Glück morgen bei der FÄ. Entspann dich schön, dann tut die Untersuchung auch nicht weh. 19 Oberhemden hast du gebügelt, alle Achtung :)^. Da hast du ja wirklich etwas geleistet. Ich glaube, mein Mann hat gar nicht so viele. Aber er bügelt zum Glück immer selbst. Das will ich ihm auch nicht abgewöhnen ;-). Auch wenn ich nicht immer hier schreibe: Ich gucke jeden Tag rein, um auf dem laufenden zu bleiben.

Kristin, eine Woche mehr ohne Arbeit mußt du schon noch herausschlagen. Aus deinen Zeilen entnehme ich, dass du auch noch unsicher bist, ob es schon geht. Ich bin ja zwei Wochen nach der OP beim FA gewesen und ich habe ihm gleich gesagt, dass ich noch zwei weitere Wochen zu Hause bleiben möchte. Er meinte gleich, das wäre kein Problem und bei dieser OP auch gerechtfertigt. Meinen Chef hatte ich von Anfang an gleich auf diese Zeit vorbereitet und er wußte, dass er einige Zeit auf mich verzichten muß. Es ist schon etwas anderes, ob man arbeitet oder zu Hause ist. Da wird man gleich wieder voll eingespannt. Du kannst doch ruhig sagen, dass du noch ein bißchen Schonung brauchst. Mir geht es auch sehr gut, aber trotzdem ruhe ich mich zwischendurch immer wieder aus, weil der Bauch sich sonst meldet. Da merke ich gleich, wenn ich zu viel in Gange war. Und es hat auch nichts mit lügen zu tun. Ich würde nie zum Arzt gehen und mich krankschreiben lassen, wenn ich nichts hätte. Das liegt mir überhaupt nicht. Aber hier habe ich an meine Gesundheit gedacht und das hat es mir leichter gemacht, die zwei Wochen noch mitzunehmen. Es nützt ja auch keinem etwas, wenn du zur Arbeit gehst und dann feststellst, dass es doch zu früh war. Dann bist du bestimmt länger außer Gefecht gesetzt. Ich drücke dir für morgen die Daumen. Nur nicht schüchtern, sondern auch ein bißchen egoistisch sein :)^ :)^. Ich bin gespannt, was du uns morgen berichtest.

Bis dahin lG Petra *:)

S`uxm


Guten Morgen Ihr Lieben!

:-) Alle Gut geschlafen?

Bei uns ist so extrem schwüle Luft zur Zeit . Schrecklich >:(

Die Luft steht hier grad. Auch beim Lüften geht kaum Luft durch.

Naja , ab morgen solls ja besser werden ??? *frohbin*

Werde jetzt erstmal mein Kaffee schlürfen. Dann die Kleinen fertig machen für den KIGA.

Oma bringt sie hin.

Und die Große geht jetzt gleich zur Schule.

Bis später wieder!

LG

SUm *:)

B.absU2105


cute1005

willkommen zurück !!!

Ich habe schon länger nichts mehr geschrieben, weil es bei mir nicht viel zu berichten gibt.

Ich war am 08.05 bei meiner Frauenärztin, die der Meinung ist, daß meine Schmerzen noch von der Verödung (20.03.06) kommen könnten. Kannst Du Dich nochan meine Berichte erinnern ? (Hatte dieses Jahr schon 2 OP´s) Warten also noch bis Ende JUli, Anfang August ab und sehen was wir dann machen.

Die ununtrebrochene Schmerzen habe ich jetzt etwas weniger, aber mein Eisprung und meine Periode stehen mir wieder bald bevor und ich habe ein Grausen davor!

Die Letzte war schrecklich!!! Zwei Tage lang lag ich auf dem Sofa und schluckte von der Ärztin verschriebene Schmerzmittel (Novaminsulfon).

Ich bin etwas verunsichert

Freut mich sehr, daß Du alles gut überstanden hast. Das es nach der OP kein Spaziergang ist ist uns hier wohl allen klar.

Aber daß Du so schnell wieder am Cumputer sitzen kannst und Bericht erstattest; Hut ab.

Ich wünsche Dir noch weiterhin eine gute Besserung und noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag !!!

Barbara

B3abRs21x05


@Sanke

Also 19 Hemden bügeln. Dir geht es wohl schon zu gut ???

Hier gibt es immer wiedr Tipps sich zu schonen und Du machst gleich so eine Marathon-Arbeit !!!

Aber das ist mal wieder typisch Frau. Ich bin auch eine von der Sorte, deshalb kann ich Dich auch verstehen.

Nur Bügln ist eine ziemlich schwere Arbeit, auch wenn wir es nicht ganz so empfinden. Deshalb sei noch etwas vorsichtiger un dprovozier nicht absichtilch eine Senkung auf.

Wünsche Dir weitethin gute Genesung und alles Gute an Alle hier !

g"abHileixn


Hallo Leute

wollte mich nur mal schnell melden, bevor ich meinen ersten Arbeitstag antrete :-/ Habe schlecht geschlafen, da es bei uns gestürmt und gewittert hat. Dann ab 8 Uhr Hausputz, schnell noch einkaufen gewesen, da mein Haustier seine Trinkflasche zernagt hat und der Käfig geschwommen ist, paar Sachen zusammengepackt, die ich noch in die Post schaffen muß und jetzt noch was zu essen gemacht und eine halbe Stunde hingelegt. Dann gehts los auf Arbeit. :-p Ich weiß nicht, ich bin jetzt schon knülle :-o

Ist es bei Euch "alten Häsinnen" auch so, daß trotzdem man eigendlich fit ist, immernoch der Bauch zwickt ??? Ich hab ja keinen Bauchschnitt, aber trotzdem hab ich das Gefühl,daß da drinnen ein kleiner Mann sitzt und mich piekst, wenn ich mich zuviel bewege oder bücke?! Müßte das nicht langsam aufhören? Heute auf den Tag sind es 8 Wochen her - mann, wie die Zeit vergeht!!

So, melde mich vielleicht heute Abend wieder und berichte über meinen Arbeitstag!!

Tschau

Gabi

Nueelexfee


Maxi

Das ist ja wohl der HAmmer, was dein Chef da für ne Bemerkung gemacht hat, kein Wunder wenn Du kein Bock mehr auf die Arbeit bei Ihm hast. Ich bin seit 15 Jahren selbständig und meine Firma ist die Beste die ich kenne. Ich teile mir meine Zeit frei ein und habe für meine OP - welche morgen stattfindet- einfach keine Termine gelegt, fange dann Anfang Juni langsam wieder an ( 1-2x die Woche max. 2 Stunden ) und verdiene überdurchschnittlich gut dabei. Wen´s näher interessiert, bitte direkt anmailen, informiere gerne darüber - möchte mich hier aber nicht unbeliebt machen von wegen Werbung oder so - wenn ich aber lese, wie unzufrieden andere sind biete ich gerne was an, was man überall machen kann und was mir schon seit Jahren supergut gefällt. Ausserdem suchen wir noch Leute und grade so nette wie IHR es hier seid!

[b]GIGI999

Danke für die Aufmunterung auch allen anderen: Jetzt mein Bericht:

Ich war am Montag zur OP-Vorbereitung im KKH und dank EUCH habe ich mir ein Buch mitgenommen, weil ich ja wußte, das es ein bisschen dauern kann. Ich kam zwar überall nach ca. 1/2 bis 3/4 Std. wartezeit dran, aber bis ich alle Stationen durchlaufen hatte, war es auch von halb 12 bis halb 4 am Mittag. Sie waren alle sehr nett zu mir und ich wurde von einer Ärztin untersucht. Sie sagte dann auch, das mein Myom sehr gut tastbar sei ( bei gut 7-8 cm wohl kein Wunder) und es sei MOBIL, also beweglich. Es läge auch sehr gut und sie würde es gerne mit Bauchspielgelung entfernen, weil es dafür- wie man es halt von aussen beurteilen kann -günstig liegt- es wird dann im Bauch zerstückelt und Brockenweise rausgeholt. Wäre leichter für die Patientin ohne Bauchschnitt. Würden die seit Jahren so machen und klappt prima. Und das war die erste Ärztin die in Anbetracht gezogen hat die GM sogar drin zu lassen. Sie tut sich bisschen schwer ein gesundes Organ rauszunehmen hat sie gesagt, es hängen ja auch viele andere sachen mit dran ( Berichte über Hitzewallungen/ Hormonstärungen, psychisch, etc) Und da es so günstig liegt, dürfte es auch keine Probleme damit geben. Ich hab halt auch im Prinzip nix gegen meine GM- habe zwar einen kurzen Zyklus ( 21 Tage) aber habe meine Mens max 3 Tage, meistens 2 und dann auch nur ganz wenig, also keine großartige Belastung. Da das Myom aussendrauf sitzt, dürfte es kein Problem sein, es so wegzumachen.

Wir sind dann so verblieben: Sie versuchen es, das Myom alleine rauszumachen, wenn sie merken, dass es zu kompliziert wird, nehmen sie die GM mit raus - da kann ich mit leben, jetzt liegt die Entscheidung nicht mehr in meiner Hand - ich nehm es dann so wie es kommt. Bin jetzt auch nicht mehr so aufgeregt, habe meine Termine alle in den Juni verschoben, will mich heute Abned von meinem Mann noch für die OP vorbereiten lassen ( rasieren - aber ordentlich, das die morgen nicht nochmal dranmüssen) und werde hoffentlich nochmal wunderschönen SEX haben - den letzten für die nächsten 4-5-6- ... ich darf gar nicht dran denken - Wochen.

Wenn ich wieder zu Hause bin - werd ich berichten, wies mir ergangen ist und kann damit hoffentlich genauso andere beruhigen, wie Ihr es bei mir geschafft habt.

Vielen Dank nochmal Eure

NEELEFEE

PS. Verpasse übrigens wegen meiner OP 5 (!) Geburtstage unter anderem den von der echten Neelefee - das ist nämlich meine Nichte.

Viele Grüße von Tanja

K$3mmel4x6


Hallo Neelefee

Das verstehe ich nicht, was hat die GM mit Hitzewallungen zu tun?

Die Steuerung des Hormonhaushalts wird doch von den Eierstöcken reguliert, was in den Wechseljahren zu Hitzewallungen usw. führen kann.

Aber nichts desto trotz, wenn deine GM erhalten werden kann und du keine Schwierigkeiten mit deinem Menstruationryhtmus hast, finde ich es auch gut ein gesundes Organ zu erhalten.

Lie

LG

Angelika

IusibSe


Neelefee,

drücke dir für Morgen die Daumen!!@:) :)*

LG

Iris

MCand4y36


Hallo an alle!

Ich hatte meine HE am 28. April und bin jetzt seit 2 Wochen wieder zu Hause. Irgendwie ist alles gleich und doch ist alles anders... ???

Ich weiss noch nicht, was alles noch kommt, aber sicherlich hat die eine oder andere einen Rat für mich.

Wie ist das mit den Blutungen und wie lange dauern sie?

Ich bin auch im Moment richtig lahm, obwohl ich eigendlich ein Stehauf-Männchen(Frauchen) bin. %-|

Wann sollte ich mit der Beckenbodengymnastik anfangen?Ich habe auch schon Haufig gehört, das es Anschlußheilbehandlungen gibt. Ich bin jetzt erstmal noch 3 Wochen krankgeschrieben, und dann?

Ich arbeite als MTA in einer Akut-Herzklinik, d.h. ich muss dann auch wieder Bereitschaftsdienste machen :-( die dauern von 11.00 Uhr bis nächsten Tag 8.00 Uhr). Schaffe ich das nach der Zeit schon wieder?

Ich danke allen für Ihre Hinweise.

VLG Mandy @:)

S~uxm


@Mandy

:-) Ich komme aus Müllheim! Wohnst Du in Münstertal bei Staufen?

Taurok


@Hallo Ihr Lieben

Hallo ich bin´s Doreen (turok),

bin heute entlassen wurden und habe alles sehr gut überstanden. Die Ärzte und Schwestern meinten, ich sah nach 2 Tagen schon so fit aus. |-o Bei mir ist alles vaginal gut gelaufen.

Super, super nette Schwestern und Ärzte....

Wollte mich aber ersteinmal nur kurz melden, alles weitere dann später. Oder Ihr fragt einfach und das könnt Ihr gerne tun!?

Muss auch noch die ganzen Beiträge lesen.

Ich habe mir von meinem Mann Spagel gewünscht und den wird er mir jetzt ersteinmal holen.....

Bis bald Eure Doreen

P.S. Alle die es vor sich haben, es ist halb so schlimm, ehrlich.

Tschau dann erstmal Eure Doreen

Tmuraok


@An Alle

.... ich meinte natürlich Spargel!!!!

1=23anPgi


biggi / Doreen

willkommen zurück @:) @:) @:).Schön das ihr Beide alles gut

hinter euch gebracht habt, nun genießt die Sonne(wenn es nicht

regnet) und erholt euch gut.

Neelefee,

dir alles gute für die op :)* :)*

lg angi

k=affe)emausx76


hallo ihr lieben

so nach langer langer pause melde ich mich auch mal wieder.

also meine op liegt jetzt knapp 6 monate zurück und ich wollte euch mal erzählen wie es bei mir jetzt so ausschaut.

so wo fange ich denn mal an ???

ahja ich weiß, also bei mir ist alles ohne schwierigkeiten verheilt und ich habe so auch keine probleme mehr. ich draf jetzt wieder 6-8 kg heben und auch wieder sport machen.

ja und für mich persönlich ist der sex jetzt schöner als vor der op.

achja und die op hatte für mich noch einen kleinen positven neben efekt ... ich habe endlich mal an gewicht zugelegt.

also für alle die meine berichte damals nicht gelesen haben ich wog bei der op 42kg und jetzt habe ich 52kg .

ich hoffe das es allen die ihre op hinter sich haben auch so gut geht wie mir und ich kann nur allen die sie noch vor sich haben glück wünschen und keine panik es wird alles gut gehen und ihr seid bald wieder fit und springt rum wie die jungen hühner*gg

also bis bald mal ich schaue wieder rein und lese fleißig mit.

liebe grüße eure kaffeemaus

Sxum


@kaffeemaus

Hattest Du eine Vaginale OP oder Bauchschnitt?

LG

Sum @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH