Gebärmutterentfernung vaginal

mYmuh


Mein Mann muss gerade heute abend arbeiten :( ich schicke ihm mal eine SMS, wir wohnen ziemlich ländlich, ich komme mir schon so blöd vor weil ich seit Samstag andauernd beim arzt bin

Ich wurde doch am 3. Einem Mittwoch operiert, Samstag wurde ich entlassen und als ich am Montag zum Kinderarzt musste fragte meine Schwiegermutter warum ich nicht das Fahrrad nehme....

Sie hält mir auch immer vor ihre nichte hatte vor einiger Zeit einen Kaiserschnitt und konnte sich auch nicht tagelang ausruhen.

Verständnis habe ich also von der Seite nicht zu erwarten :(

B6a6mBaxm66


peaches

Na jetzt biste doch schlauer....und kannst dich gut darauf einstellen.

Und du schaffst das mit dem KH locker...sogar ich hab das gepackt ]:D

Und jetzt laß ich dir die erste Ration :)* :)* :)* :)* :)* für die Tasche hier :)_ ;-)

sDilbevrbrau/t


mmuh

als ich am Montag zum Kinderarzt musste fragte meine Schwiegermutter warum ich nicht das Fahrrad nehme....

Du hast ihr hoffentlich gesagt, dass du das erst in 6 – 8 Wochen wieder darfst?! Das ist so ungefähr der Schnitt, wo man Radfahren unterlassen sollte, weil der BB zu sehr belastet wird.

Sie hält mir auch immer vor ihre nichte hatte vor einiger Zeit einen Kaiserschnitt und konnte sich auch nicht tagelang ausruhen.

Den Vergleich würde ich gar nicht gelten lassen. Es geht bei einer (vaginalen?) Hysterektomie nicht nur um ein paar Tage Schonung, sondern, um mehrere Wochen. Das solltest du ihr dringend klar machen! Wenn ich mich richtig erinnere, bist du noch sehr jung – viiiieel zu jung für Inkontinenzmaterial, weil der BB wegen fehlender Schonung in der Heilungsphase schlapp macht.

Gibt es keine Freunde, die dich evtl. fahren könnten? Du gehörst untersucht!

Den Gyn würde ich übrigens auch wechseln. Deine FÄ scheint das alles ja auf die leichte Schulter zu nehmen :(v

pQeacahwesE68


@ silberbraut:

Vielen Dank.werde freitag unters messer kommen.

@ Bambam:

Dir auch lieben Dank.ich hoffe das ich genug abgelenkt werde aber ich bin halt der größte Schisser weit und breit.

@ mmuh:

Lass dir nicht von anderen sagen was du zu machen hast.geh bitte nochmal in ein kh und lasse alles checken.

Für alle viele :)_ und viele :)* :)* an alle die sie brauchen.

Bfa<mB%am6x6


mmuh

Deine Schwiegermutter laß plappern, die sollte jetzt wirklich nicht deine Sorge sein. :|N

Bitte versuche jemanden zu finden der dich fährt...irgendjemand.

Oder eben dein Mann kommt nach hause von der Arbeit.

Du machst das ja nicht aus Jux und Dollerei!

sJilYbeWrbrauxt


Sorry Peaches, dass ich dich morgen schon auf den Tisch schicken wollte |-o Ich bin immer noch neben der Spur wegen des Todesfalls

m#muxh


Ich danke euch wirklich.

Wisst ihr vor der op hatte ich fast zwei Jahre Blutungen. Mein Mann sagt schon wir haben das falsche operieren lassen, wer weiss wo das Blut herkommt ;-) ist natürlich nicht ernst gemeint.

Er macht jetzt noch eine Sache fertig und kommt dann heim. Ich lege so lange die Füße hoch.

Meine Schwiegermutter ist so ein Fall für sich, da hilft auch kein diskutieren...glaubt mir die Unvernunft in Person

BXam1Bjam66


mmuh

Gut das dein Mann heim kommt und ihr dann ins Krankenhaus fahrt :)z

Ich wünsch dir alles Gute und laß dir ein paar :)* :)* :)* zum Mitnehmen da.

smilbxerbrPaut


Meine Daumen sind auch gedrückt :)* :)* :)*

tjeufQelPcheng09


mmuh soviel Blut, dass Vorlage, Slip und Hose durch sind? Ich kann nur sagen, zum Glück bist du noch ins KH. Das ist nähmlich nicht normal. Ich hoffe, dass es aber nichts schlimmes ist und schicke dir mal ein paar :)* :)* :)* :)* :)*

Auf dein Schwiegermonster würde ich gar nicht hören, was ist denn das für eine Aussage, ein paar Tage nach der KH Entlassung wieder Fahrrad fahren.

Peaches für morgen wünsche ich dir alles Gute und vielleicht hast du ja noch ein bisschen Platz für :)* :)* :)* übrig.

p+eyac7hesx68


Ich danke euch... @:) ich bin ein Nervenbündel....

hoffe das ich morgen dann nicht zu lange warten muss,das macht mich dann nur mürbe,am besten gleich durchmarschieren zum Op ;-D

Gehe heute mittag erstmal arbeiten und hoffe das ich da ein wenig Ablenkung habe.

@ mmuh:

Ich wünsche dir auch alles Gute :)* :)* :)* :)* :)*

m/muh


Ich komme mir wirklich so unsagbar blöd vor langsam.

Im Krankenhaus wurde geschnallt, ja Flüssigkeit hinter der Narbe aber kein Hämatom.

Ich durfte nachhause. Am nächsten morgen bin ich zu meiner Ärztin. Sie hat auch geschnallt und sagte ja da ist Flüssigkeit aber eventuell regelt sich das von selbst, etwas schlimmes kann sie nicht entdecken. Sie verschrieb mir Doxycyclin ( ich hoffe ist richtig geschrieben habe die Packung gerade nicht zur Hand ) davon habe ich gestern zwei Tabletten genommen heute eine.

Über Nacht hatte ich wieder dieses fürchterliche ziehen. Und natürlich wieder Blutungen.

Heute morgen nachdem ich die Medikamente genommen habe musste ich mich übergeben.

Ich kann kaum zehn Minuten auf den Beinen stehen ohne das mir schwarz vor Augen wird. Denke ich nur an essen wird mir übel. Mein Bauch tut weh. Fieber habe ich auch (38.5) und ich bin einfach fertig

Dazu meine Schwiegermutter die mich als simulant abstempelt...

Ich packe heute meine Sachen und fahre einige Tage zu meinen Eltern und bereue das wir all unsere Ersparnisse in dieses Haus gesteckt haben.

Ich bin kein fauler Mensch. Ich jammere auch nicht oft.

Ich habe immer gearbeitet und war noch nicht einen Tag in meinem leben arbeitslos. Ich hatte bis zur op eine 70 h Woche und trotzdem den Haushalt geschmissen usw.

Ich kann euch nicht beschreiben wie traurig und enttäuscht ich bin über ihr verhalten.

_?Nixxe_


Och Mönsch...........da hast Du was durch...

und dann noch das Schwiegermonster – als ob die Beschwerden nicht reichen! %-| :(v

gut, dass Du Dir ne Auszeit gönnst und zu den Eltern fährst – lass Dich pflegen!

Gute Besserung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

p(e3achfes6x8


@ mmuh:

schon dich.du tust mir wirklich leid.ruh dich bei deinen Eltern aus.

Ich war gestern um 9 uhr im kh.um halb 2 hatte icb Termin mit dem Anästhesisten und war doch noch nicht dran.oben auf Station war ich um 19 uhr.

Später kam eine Ärztin und klärte mich über Op auf.Gebätmutter raus zusätzlich ein Eierstock, der vollkommen dicht war mit Endometriose.

Heute zieht und drückt es an den Stichen.hoffe das ist normal.

Mein Rücken macht mich am meisten fertig.

Meine Bettnachbarin ist auch sehr nett . eigentlich wollten sie uns nicht zusammen packen, da sie schwanger aber probleme hat und ich operiert werde.aber nu lassen sie uns zusammen.wir verstehen uns auch gut.

So das wäre das Neueste von mir.

Myelli3x8


Hallo an euch,

am Dienstag bin ich an der Reihe,es wird eine LASH durchgeführt d.h. geplant ist es so,ohne Schnitt.

Das ausführliche OP Gespräch ist am Montag.Vorab einige Fragen an alle erfahrenen.

Die Op wird erst gegen Mittag sein,wie lange kann ich dann noch etwas essen,mir wird immer schlecht wenn ich morgens nichts esse ?

Wie lange NACH der Op darf man nichts essen ?

Wann kann man wieder aufstehen und bekommt man einen Katheter,wird der während der OP gelegt ?

Wie lange ward ihr im KH ?

@:)

Danke euch schonmal

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH