Gebärmutterentfernung vaginal

bolaue6 ktuxlpe


ich habs

dankeihr liebenschlaft schön bis morgen

Meoni9 Hirsxch


@ Sigrid

DU bist ein Held ! Du kannst schon unterstreichen !

Hut ab !

Bis später,muß gleich noch einkaufen gehen.

Gruß Moni

S um


Hallo Ihr Lieben!

Hoffe Ihr habt gut geschlafen. Ich heute garnicht! Mußte heute morgen erstmal Magnesium zu mir nehmen. Hatte heute Nacht ziemlich Wadenkrämpfe. Grrrrrrrrrrrrrrr :°(

Das Wetter ist bei uns Solala.Mal regnets und teils scheint die Sonne. Da weiß man garnicht ob man was unternehmen soll oder nicht. Mal sehen!

Wünsche Euch noch einen schönen Samstag! Bis später wieder.

LG

Sum ;-)

s+ailobrOwoxman


Moin, Moin alle zusammen,

das Wetter läßt uns wohl alle wieder dieses Wochenende im Stich :-(. Na, machen wir das beste draus.

Leni, habe deine Geschichte gelesen und es ist wirklich traurig, was dir passiert ist. Dass du Frauen beneidest, die noch ihre Regel haben, kann ich gut verstehen. Aber deine Situation ist eine ganz andere als die der Frauen hier im Forum. Hier sind ja überwiegend Frauen, die sich aus nachvollziehbaren Gründen Gedanken um die GM-Entfernung machen und sich hier Rat holen. Und wie du vielleicht auch gelesen hast, hat dieses Forum sehr vielen geholfen, u.a. auch mir. Hier haben viele auch eine sehr lange Leidensgeschichte hinter sich und haben sich mit Sicherheit die Entscheidung, die GM entfernen zu lassen, nicht leicht gemacht. Das kann - ich muß es leider immer wieder sagen - nur jemand nachvollziehen, der diese Qualen selber durchgemacht hat. Deswegen gibt es dieses Forum speziell für diese Frauen. Wenn du dann liest, dass wir alle nach dieser OP sehr froh sind, dass es uns wieder gut geht und wir Tampons und Binden aus unserem Leben streichen können, kommt es dir natürlich vor wie ein Schlag ins Gesicht. Aber, es ist eine andere Situation und mit deiner nicht zu vergleichen. Ich kann daher nicht verstehen, warum dir dieses Forum empfohlen wurde ???. Ich wünsche dir, dass du Zufriedenheit findest und dein Leben so annehmen kannst, wie es jetzt ist :)*.

Moni und Sigrid, ihr seid ja gelehrige Schülerinnen :)^. Großes Lob für eure Leistungen :-D.

So Leute, mein Frühstück ruft :)D,

bis später und lG Petra *:)

K=rümmXel4x6


Guten Morgen

Kann mir jemand von Euch mal wieder einen Tipp geben?

Im Moment schwitze ich nachts wie verrrückt. Dadurch bin ständig wach.

Früher hatte ich das immer so zwei - drei Nächte vor meinen Regeln, dann war es vorbei

LG

Angelika

Kqrümmepl4x6


Petra

War ich keine gelehrige Schülerin?

LG

Angelika :-/

MyandRy3x6


Hallo und Guten Tag

Ich habe ein Problen(glaube ich). Ich habe vinZeit zu Zeit das gefühl, das bei mir unten alles rausdrückt. Heute schon wieder.

Ich habe ja sehr viel über Senkungen gelesen.... :-/

Hat irgendwer von euch damit erfahrungen?

Ich war heute morgen nur einkaufen, habe meine Tochter schamlos als Packesel und Korbschieber ausgenutz ;-), also auch nichts gehoben.Bitte sagt, das ihr das auch kennt und ich mir keine Sorgen machen muss :°(

LG Mandy @:) @:) @:)

s8aiFlorw%oman


Angelika, auch für dich ein großes Lob :)^. Du bist mir im Eifer des Gefechts durchgeflutscht :-D; ebso angi, die ja wohl auch mit Erfolg am Üben war @:).

Mandy, ich kann dir leider nicht helfen. Ich hatte dieses Gefühl nur vor der OP und weiß daher, wie es sich anfühlt. Ist wirklich unangenehm. Wenn es nicht besser wird, lieber zum Arzt gehen, damit der sich das mal anguckt und dich beruhigen kann. Hast du denn vorher schwerer gehoben als du darfst? Drück dir die Daumen :)^ :)^.

Bis später, Petra *:)

Mgandy3x6


@Petra

Nein, ich habe nichts gehoben, das versuche ich total zu vermeiden, da hat meine Mutter schon für gesorgt. Sie hatte 6 Wochen nach ihrer Op Narbenbrüche, und das habe ich damals schon alles mitbekommen, da gehe ich kein Risiko ein.

Aber Ich denke schon, das ich am Monta mal beim FA anrufen werde.Danke :°_

Mandy

MFan dy36


Soll narürlich MONTAG heissen :-/

Mandy x:)

KNommelx46


Hallo Mandy

Ja, dieses Gefühl habe ich auch von Zeit zu Zeit.

Habe gestern meinen Fa darauf angesprochen, er meinte, dass die Blase auch einige Zeit braucht um ihre richtige Lage zu bekommen, dadurch würde das Empfingen bestehen, dass die Blase auf die Scheide drückt. Ich soll mir keine Sorgen machen, es braucht alles seine Zeit. Jedenfall ist die Blase nicht gesenkt. Aus diesem Grund, jegliches schwere Heben und Tragen vermeinden.

Hoffentlich konnte ich die etwas beruhigen.

Bei mir kam ja noch dazu, dass ich einen Bluterguss hatte, der hat noch zusätzlich gedrückt. Vielleicht ist es bei dir ja so.

LG

Angelika

S;chn_abeYlchxen


Nächste Woche habe ich einGME,soll der Hals raus oder nicht?

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte vor ein paar Wochen schon einpaar Mal geschrieben ,aber seit dem nur Noch mitgelesen.

Am nächsten Dienstag habe ich meine Gebärmutterentfernung,ich bin bald 37 Jahre alt.Nach der Geburt von meiner Tochter vor zwei Jahren fingen die ganzen Probleme an.Starke bis teilweise schlimmste Blutungen,jetzt auch 2 Zysten,die man bei Bauchspiegelung nicht sehen kann,weil sie so ungünstig liegen,furchtbare Schmerzen,seit einem halben Jahr nehme ich mehrmals täglich Tramadoltropfen,weil ich sonst nicht mehr stehen kann.

Eigentlich war meine OP für Mitte Juni angedacht,aber aufgrund noch schlimmer werdender Schmerzen,mir geht es sehr sehr schlecht,konnte mein Mann seinen Urlaub vorverlegen und ich kann Nächsten Dientsag morgen schon in die Klinik und werde dann auch morgens gleich vom Professor sogar operiert.

Jetzt darf ich selber entscheiden ob der Gebärmutterhals mit raus soll oder nicht.

Ich hatte nun gelesen das die Scheide fixiert werden muß.

Falls er mit entfernt wird,bedeutet dies eventuell mehr Komplikationen ,wie Schmerzen oder Senkungen.

Bleibt er drin muß ich ja dann immer noch Krebsvorsorge machen.

Was meint Ihr denn so?

Wißt Ihr auch wieviel Tage die Krankenkasse für Haushaltshilfe übernimmt?Mein Mann würde dan unbezahlten Urlaub nehmen und noch Urlaub hintendran hänegn,wegen Unserer kleinen Tochter gerade 2 ,die immer viel auf den Arm möchte.

Ich nehme Arnica ,Staphisagria Tee,Milchzucker mit,was habt Ihr denn noch für Tips ???

Ich habe keine Angst,nach unzähligen Bauchspiegelungen Ausschabungen , Schmerzen bin ich total am Ende.

Meine größte Angst ist aufzuwachen und nach der OP immer noch diese Schmerzen zu haben,dann wäre ich reif für die Klapse ,glaube ich.

Ach ja, and die Motorradfahrerinnen unter Euch.Die Saison kann ich wahrscheinlich knicken,oder wann seit Ihr wieder gefahren?Ist ja auch nicht so schlimm,die Heilung geht vor,würde mich aber freuen,wenn es im Herbst vielleicht doch noch mal klappt.

Bitte ,bitte viele Antworten,denn am Montag früh wollen die Ärzte Bescheid wissen,vielen lieben Dankk schon mal An Alle,liebe Grüße Mary.

g6ab=ilefin


Mary

hallöchen, mit der Haushalthilfe, da würde ich einfach mal in Deiner Krankenkasse anrufen, ist glaube ich, recht unterschiedlich.

Mit demGM-Hals ist schwer zu raten. Also meine GM wurde vorsorglich mit GM-Hals entfernt, dafür habe ich die Eierstöcke noch, sodaß keine vorzeitigen Wecheseljahre eintreten. Hat denn Dein FA eine Meinung dazu? Ich tendiere bei Fragen, auf die ich selbst keine feste Meinung habe, doch auf meinen Arzt zu hören, was er empfehlen würde. Zumindest würde ich es in Erwägung ziehen. Bei mir wurde irgendwas an der Scheide fixiert, wurde mir gesagt, wenn ich es mir ehrlich gesagt, auch nicht vorstellen kann ??? :-/

@ Mandy,

ja mit Sex sollte man doch lieber etwas länger warten |-o |-o

Habe auch 7 Wochen gewartet, obwohl mir im KH ans Herz gelegt wurde, 12 Wochen zu warten :-o :-o Hatte aber das okay von meiner FÄ'in. Halt voooooorsichitg |-o |-o

Schönen Tag euch allen

Gabi

Kqrümm}el4x6


Hallo Mary

Herzliche Willkommen.

Bei mir wurde der Gebärmutterhals mitrausgenommen. Wenn man sich nach der OP daran hält, nicht schwer zu tragen oder heben, sollte die Gefahr einer Senkung eingeschränkt sein.

Meine Freundin hat vor 15 Jahren alles herausbekommen und hat bis zum heutigen Tag keine Senkung, obwohl sie immer schwer heben muss.

Die Frage mit der Entfernung vom Gebärmutterhals ja oder nein, würde ich nochmal gründlich mit deinem FA oder den Ärzten im Krankenhaus durchsprechen.

Schmerzen nach der OP können natürlich auftreten aber sind nicht im Gegensatz zu den Schmerzen, die vorher gehabt habe. 2 Tage nach der OP habe ich noch leichte Schmerzmittel zur Vorsorge bekommen.

Was ich einen Tag nach der OP nur noch hatte, war ein Zwicken und Zwacken. Ach ja, und wenn ich heute mal übertreibe, dann kommt dieses Zwicken und Zwacken, dann heißt es ausruhen.

Jetzt drängelt mein Mann, wir wollen los.

Also bis später

LG

Angelika

RGie!kjxe


Hallo ,

ich habe (bevor ich die ganzen Beiträge gelesen hab) immer gedacht,wenn die Gm entfernt wird,geht der Hals mit.Komischer Satz. ;-D

Aber das ist ja wohl nicht immer der Fall.Ich selbst muß mich Dienstag (FA..Termin) erst mal schlau fragen ob mein GMH.noch bei mir ist.

Beim letzten FA.Termin,vor 2 Wochen,war der Abschlußbericht der Klinik noch nicht eingetroffen.Würd mich ja doch sehr interessieren (man vergisst ja auch manches) was die Ärtzte 4 Stunden lang operiert haben.

LG Riekje *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH