Gebärmutterentfernung vaginal

s`weekny4x2


Ich möchte mich an dieser Stelle schon mal bei euch bedanken. Ganz besonders bei Silberbraut, Blizza, Nella, Angel und Adedi. Ohne euch alle hätte ich diese Zeit des Wartens nicht wirklich gut überstanden. Mein Tag war heute wirklich lustig, ich kann es nicht anders sagen. Ich habe gespürt, dass ihr mich begleitet habt. Ich bin sehr zuversichtlich das alles gut zu überstehen, ich bin da in guten Händen. Natürlich habe ich dem Narkosearzt noch gesagt, dass er schauen muss das dem Krönchen nichts passiert. Weitere Erklärungen habe ich mir erspart ;-)

Seid ganz lieb geknuddelt :)_

eure sweeny

srweeYny42


Äh, das sollte keine Abschiedsrede sein, nur mal ein " vielen lieben Dank " .

nDellBa26


Puh Sweeny das klingt ja alles recht locker ;-D

Du musst also net anführen und du darfst heut nochmal heim. Das ist ja gemein ;-)

Wie fühlst du dich jetzt?

Meine Daunen sind gedrückt und ich bin gespannt auf deinen Bericht. :)z :)z :)_

ASdeLdxi


Hallo sweeny!!

Glaub ja nicht, dass Du uns so schnell los wirst, wir bleiben in Deiner Nähe!!! :=o

LG

A@died1i


Hallo nella!

War bei mir auch so! Montag Voruntersuchung, Narkosegespräch, Blutabnahme! Dann nach Haus und Dienstagmorgen nüchtern antreten!!

Von Abführen war keine Rede, also mach Dich nicht verrückt!!

Bist Du Dir sicher, dass Du schon bleiben musst??

Würde die KK ja mehr Geld kosten!! Und es wird schließlich gespart wo es geht, sonst würden sie uns ja nach der OP nicht so schnell wieder entlassen. ;-D

Frag doch noch mal nach!

LG

sPwee[ny42


Nella, mach dir keine Sorgen. Nix mit Einlauf. Darf 6 h vor OP nichts mehr essen und 2 h vor OP nichts mehr trinken. Ist doch supi,war vor 13 Jahren noch ganz anders bei mir. Ich denke es geht dir jz langsam wie mir. Die letzte Woche war die Schlimmste. Ich weis nicht ob du arbeitest, ich hätt lieber gehen sollen.

Klar bin ich aufgeregt, alles andere wäre gelogen. Als ich heute Morgen gegangen bin hatte mein Mann Tränen in den Augen. Ich bin bestimmt gerade zuversichtlicher wie er . Ich bin froh,dass die OP schon so früh ist, hoffentlich kommt nichts dazwischen.

sow2eenxy42


Huhu Adedi,

bin ich froh,dass du das schreibst x:) vermutlich bin ich bis jetzt der größte Jammerlappen hier im Faden, versuche mich zu bessern.

Apdedxi


Sweeny, Du bist nur in meine Fußstapfen getreten!! ;-)

s5wefenyx42


Nein Adedi bin ich nicht. Du hast nicht annähernd so gejammert wie ich. ;-D

AFdwedi


Ich war ja vor der OP hier noch nicht im Faden!

Das Gejammerhat sich meine Freundin anhören müssen!! ;-D

ssweeneyx42


Nella, es war genau so. Ich war ewig beim Narkosearzt, der war wirklich so nett. Hatten es noch von Geburt der Kinder und allem Möglichem. Auch die 2,die morgen die OP machen haben sich sehr viel Zeit genommen obwohl da total viel los war! Die OS war soooo toll, noch besser als im Bericht. Die Frau kann man nicht in Worte fassen. Sicherlich gibt es da welche,die sind vielleicht nicht so toll. Solange die dann ihren Job machen ist es mir egal. Ich denke man muss auch als Patient ein gewisses Verständnis mitbringen, diese Arbeit ist bestimmt oft nicht einfach.

Habe Zettel und Stift dabei,um alles genau fest zuhalten.

LG

sbwOeenyx42


Lach mich schlapp ! Adedi,ein Hoch auf deine Freundin. Meine hat mir erklärt, ist alles nicht so schlimm. Soll mich mal abregen, die Panik hat sie gar nicht verstanden. Na gut, woher auch,sie hatte auch noch nie ne OP! !!

n.ellBa26


Ich muss Dienstag um 9 Uhr da sein und darf nicht mehr heim. Das ich abführen muss steht fest nur noch nicht ob mit Einlauf oder mit saft :°(

Ich denke ganz ganz fest an dich.

Gehe nicht mehr arbeiten, ich muss ja noch alles für die 4 Wochen vorbereiten wo meine Tochter zur Oma geht. Jetzt muss sie wegen ihrer lunge auch noch neue Medikamente nehmen, da der Lungenfuntion miserabel war, 70% ... Schrecklich :°(

Passt mir alles grad gar net >:(

ATdedi


Ich bin froh, dass ich sie habe!! :-)

Sie kann wirklich gut zuhören und ist immer für mich da, ihr kann frau wirklich alles erzählen.

Beruht auf Gegenseitigkeit! ;-)

Sie wird ihren Frust bei mir los und ich meinen bei ihr! :)=

Ihr Sohn hat 2 Mal für uns gekocht, damit ich nach der OP nicht selbst was machen muss und wir haben dann abends bei mir zusammen gegessen, GöGa hatte Spätdienst und konnte beim Festmahl und beim Tratschen leider, leider nicht mitmachen!! ;-D

m6artin3ac}hxen


Swenny 42 alles gute für Morgen auch ich drück dir die Daumen.

Blizza Ja der Tupfer damals bei mir das ist vergessene Sache, mir geht es einfach gut da vergißt man dann sowas.

Alle anderen Grüße ich auch gamz lieb hier.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH