Gebärmutterentfernung vaginal

s]weeRny42


Adedi

langweilig ist es mir nicht, hier war's heute nur so ruhig. Ich genieße die letzte Zeit des Couchens, in 1,5 Wochen muss ich ja wieder Arbeiten.

Wünsche dir und allen anderen auch einen schönen Abend. :)_

A)ng5eDl029x04


@ sweeny ,

adedi

hab auch keine Angst vor den WJ. Aber hoffe trotzdem noch etwas verschont zu bleiben damit ]:D Aber wenn sie doch kommen zwinker Augen zu und durch.

Ich hoffe es geht euch allen gut. Ich habe heute nur leicht die Nase geputzt, eher ausgepustet und trotzdem hat Trommelfell sich bewegt was es nicht soll. Dann hat es fürchterlich gejuckt am Ohr. Man ist automatisch an die Ohrmuschel und da war viel lose Kruste und darunter auch ein Faden, denke ist das andere Ende von dem Faden draussen. Gehe jetzt nicht mehr dran. Bin froh wenn die Tamponade dort bleibt wo sie hingehört.

So gleich gehe ich ein Rezept abholen, gemütlich zu Fuß. Das werde ich aber erst Morgen in der Stadt einlösen, bei unserer Stamm Apotheke.

sPwee!ny4x2


War heute auch länger unterwegs, das hat gut getan. :)z. Bei uns ist es so kalt, musste im Winteroutfit los. Alle haben mich komisch angesehen, die dachten bestimmt ich hab's an der Klatsche. War mir aber egal wenigstens musste ich nicht frieren ;-D

Wünsche euch allen einen schönen Abend. *:)

Für die wo's gebrauchen können lass ich noch :)* :)* :)* :)* da, bedient euch.

LG

A!ngefl0290x4


@ sweeny

ich war ja auch kurz unterwegs und es die Jacke musste ich ausziehen. Der dicke Pullover reichte. Gestern musste ich noch die Jacke anziehen. Die Sonne schien zwar gestern und heute, aber es ist einfach kalt. Wir haben immer noch den Ofen an, weil man möchte ja auch nicht frieren. Wäre mir auch egal gewesen mti dem Winteroutfit. Hauptsache nicht kalt, das ist wichtig sollen die andern doch frieren, die sind ja nur neidisch, weil sie sich den A.... abfrieren grins.

@ alle

wünsche euch noch einen schönen Abend ihr Lieben.

AQdedxi


Hallo Mädels von der Couch!!

Genießt das Leben und die Sonne!! :)= Und natürlich habt ihr Zeit für :p> :)D 8-) zzz !! :)^

Liebe Grüße

s2wee1ny42


Adedi, danke für die guten Sachen die du dagelassen hast @:)

eyst,a+1


Hallo Ihr Lieben,

es ist schon ein Weilchen her das ich hier geschrieben habe (wie die Zeit vergeht).

Letztes Jahr im Oktober wurde meine GM, aufgrund von Myomen entfernt. Ich bin immer noch froh das ich das habe machen lassen. Also für alle die es noch vor sich haben "Keine Angst"!

In den letzten 2 Wochen hatte ich allerdings immer wieder Unterleibsschmerzen, diese hatte ich auch nach der OP.

Meine Frauenärztin meinte damals es könnte der Darm sein ich soll so eine Bromelain-Kur machen (3xtäglich) damit es nicht zu Verwachsungen kommt. Die Schmerzen gingen wieder weg und das mit den Tabletten habe ich dann schnell vergessen. Jetzt frage ich mich, ob es 8 Monate nach der OP noch zu solchen Verwachsungen kommen kann? Hat jemand eine Idee? @:)

s?wee1nyx42


Hallo Esta

schön von dir zu hören :)z

Ich denke schon das es auch nach langer Zeit zu Verwachsungen kommen kann. Hatte vor 13 Jahren eine OP ( Zyste, Eierstockentfernung) die nie Probleme machte. Jahre später fing das an manchmal zu schmerzen. Mein Heilpraktiker meinte dann, dass das von Verwachsungen kommt. Der Schmerz ging bis jetzt immer von alleine wieder weg, merke das nur manchmal. Vielleicht konnte ich dir damit etwas helfen.

LG

exsta1


sweeny42

danke für Deine Antwort. Ja bei mir ist es ähnlich, der Schmerz kommt und geht, aber diese Woche hat mich das schon ziemlich beeinträchtigt, nicht mal Buscopan hat geholfen. Hatte Dein Heilpraktiker einen Vorschlag was Du dagegen machen kannst? Ich überlege jetzt auf eigene Faust noch mal Bromelain zu nehmen.

s4wee|ny4x2


Esta

ich weis das leider nicht mehr, ist schon etwas her. Ich überlege nochmal. |-o

Bis später

noeBllxa26


Es gibt glaub Massagen, die versuchen sollen die verwachsungen zu lösen.

e]stax1


naja das mit den verwachsungen ist bisher meine eigene diagnose. ich weiß jetzt auch garnicht zu welcher art von arzt ich am besten gehe um das herauszufinden? nella26, das mit den massagen könnte ich mir vorstellen, vielleicht beim osteopathen?

sqweeNny4x2


Bei mir ist der Heilpraktiker immer die erste Wahl, der schickt mich bei Bedarf dann an die richtige Adresse. ;-D

s|weuenyx42


Vielleicht solltest du mal zum Gyn. Wenn er da dann nicht's festellt oder das nicht in sein Aufgabenbereich fällt, wird er dir bestimmt sagen an wen du dich wenden kannst.

eXsxta1


sweeny42

Ja zum Gyn habe ich auch schon gedacht. Leider sind ja die Heilpraktiker immer so teuer und man muss erst mal einen guten finden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH