Gebärmutterentfernung vaginal

SFi^lverP~earl


Doch, wenn sie im Hausarztmodell eingeschrieben ist, dann schon. ;-)

Sollte sie das nicht sein, ist natürlich keine erforderlich.

neella2x6


??? Dachte das Hausarztmodell gibts nicht mehr. Mein Hausarzt ist da jedenfalls ausgetreten.

ShilveQrPeaxrl


Doch das gibts schon noch. Die Ärzte sind allerdings nicht verpflichtet daran teilzunehmen. Das kann jeder Arzt für sich selber entscheiden.

Pyegx05


Hallo SilverPearl

Was meinst du mit Hausarzt

Modell ??? Und Überweisungen

gibt es die noch ???

SWilhverPexarl


Es gibt Kassenärzte die sich in eine Hausarztmodell verschiedener Kassen eingeschrieben haben. Diese können dann dem Patienten das Angebot machen, dass sie am Hausarztmodell teilnehmen können. Dann erhalten die Patienten ein Formular, welches sie unterschreiben müssen und verpflichten sich damit aber auch, vor einer Facharztuntersuchung eine Überweisung zu holen, damit der Hausarzt über alles bescheid weiß und alles koordinieren und optimieren kann.

So ist es zumindest in BaWü, ich weiß nicht, wie es in anderen Bundesländern ist. Viele Ärzte nehmen aber auch nicht daran Teil und dann benötigt man auch keine Überweisung.

Allerdings ist es umgekehrt auch so, dass die Hausärzte ohne Überweisung auch meistens keine Berichte von den Fachärzten erhalten. Denn diese sind nur mit Überweisung verpflichtet, einen Bericht an den Hausarzt zu schreiben.

PKe9g05


Ah ok ;-)

Nein bin nicht in dem Modell, komme

aus Berlin .

Weiß nicht ob es das hier auch gibt .

S]ilvMerPexarl


Wenn es so wäre, würdest Dus wissen. Also ohne Probleme einfach nen anderen Gyn suchen. ;-)

PDegx05


Das werde ich tun :)^

Ist vielleicht einer zufällig von euch aus Berlin und kann mir ein Tipp geben ?

s1w&eenyx42


Nein bin ich leider nicht, würde dir sonst gerne weiterhelfen @:)

neelClax26


Aus Berlin kann ich die wärmstens den Dr. Andreas Ebert empfehlen. Nähe KaDeWe hat der seine Praxis.

Pjegx05


Danke dennoch sweeny42 @:)

Danke nella26 @:) werde ich morgen gleich mal anrufen

snween?y42


Wie ist die Lage, warst du beim neuen FA ?

Wo seid ihr denn alle , geht's euch gut ?

P%eg0k5


Guten Morgen Mädels

Ich habe da mal wieder eine Frage ,

ich habe seid 3 Tagen so bräunlichen

Ausfluss mit so Fetzen drin " sorry für die

Beschreibung " aber weiß nicht wie ich es

sonst beschreiben soll . Und es zieht auch

ganz schön im Bauch , können das die Fäden sein die sich jetzt lösen ?

Termin beim FA habe ich erst nächste Woche :-|

SKilv,erP&earl


Hört sich für mich so an, als wenn die innere Kruste sich voll löst. Das kann dann schonmal sein, dass da kleine Gewebestücke drin sind und der Ausfluss bräunlich wird. Braunes Blut ist immer alt. Hast Du denn Schmerzen oder sonstige Beschwerden?

P=egx05


Es zieht etwas aber so richtig dolle Schmerzen sind das nicht .....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH