Gebärmutterentfernung vaginal

Tkink)a42012


Hallo,

wollte mich auch mal wieder melden. Meine OP ist jetzt 4 Wochen her und mir geht es soweit ganz gut. Leider musste ich 1 Woche nach meiner Entlassung noch nach für 2 Tage ins KH da ich mich wohl übernommen hatte und Blutungen bekam. Seitdem bin ich extrem vorsichtig. Das war ein richtiger Schock. Habe dann schön brav die Füße still gehalten. Ich gehe jeden Tag spazieren und seit ein paar Tagen versuche ich auch ein bisschen mehr zu tun. Ich wohne alleine und da kann ich nicht alles liegen lassen.

Ich vertrage Medikamente sehr schlecht und hatte auch Probleme mit der Narkose. Mein Magen und Darm Zicken ganz schön rum. Das nervt mich mehr als alles andere. Letzte Woche hatte ich ein absolutes Stimmungstief und habe schon bei den Nachrichten im Fernsehen geheult. Ansonsten geht es mit den Hormonen. Aber ich will trotzdem alles hinter mir haben , wieder Sport machen und mich nach dem Spaziergang nicht wie nach einem Marathon fühlen. {:(

Wann wird das besser ??? ??? ?

Jetzt bin ich meinen Frust mal los geworden.

s7weenHy~4x3


Tinka

Leider musste ich 1 Woche nach meiner Entlassung noch nach für 2 Tage ins KH da ich mich wohl übernommen hatte und Blutungen bekam. Seitdem bin ich extrem vorsichtig. Das war ein richtiger Schock.

So ein Schock kann heilsam sein. :-X Leider lese ich hier ja oft von Blutungen nach der HE und ganz oft ist es dann so das Frauen sich eben nicht ans couchen halten :-(

Ich finde es sehr gut das du das hier schreibst, danke dir sehr dafür :)z :)^

Auch bin ich natürlich sehr sehr froh das du das gut überstanden hast und es dir jz gut geht. :)_

Letzte Woche hatte ich ein absolutes Stimmungstief und habe schon bei den Nachrichten im Fernsehen geheult.

Ging mir auch öfters so. Irgendwann hat man da nen Durchhänger aber das gibt sich wieder :)z

Aber ich will trotzdem alles hinter mir haben , wieder Sport machen und mich nach dem Spaziergang nicht wie nach einem Marathon fühlen.

Wann wird das besser

Etwas Geduld brauchst du noch. :)* Dein Körper ist immer noch mit der Heilung beschäftigt und wird es auch noch lange Zeit sein. Jeden Tag geht's ein Stückchen aufwärts, daran habe ich mich dann immer erfreut wenn ich mal zu ungeduldig war.

Jetzt bin ich meinen Frust mal los geworden.

Nur raus damit,das muss auch mal sein und dann geht's wieder etwas besser :)_

Ich wünsche dir weiterhin gute Genesung und freue mich wieder von dir zu lesen :)z :)^

Schicke dir und allen anderen hier viele :)* :)* und knuddel euch alle ganz feste :)_

Oh,noch fast vergessen

Mein Magen und Darm Zicken ganz schön rum. Das nervt mich mehr als alles andere.

Davon kann ich auch ein Liedchen singen, das blieb mir lange Zeit erhalten :-( :(v. Da hilft leider nur sich Ruhephasen zu gönnen, vor allem später noch und jetzt noch alles vermeiden was bläht.

C$ouchxlady


Hallo Tinka,

es ist sehr gut, wenn du deinen Frust hier rauslässt!! Das haben wir alle getan und das ist auch gut so! Wir hatten alle unsere Durchhänger! Bei mir war im Mai/ Juni dann wochenlang das Wetter noch mies- da war ich echt depri! :-( Am nächsten Tag wars dann wieder besser. Ich fand, dass es nach 4 Wochen wirklich bergauf geht- du siehst also bald Licht am Ende des Tunnels! Die Spaziergänge kannst du steigern, sie tun auch dem Darm gut. Mir halfen auch getrocknete Aprikosen und die sind ja auch noch lecker. Ich hatte allerdings kaum Probleme mit dem Darm. Dafür war ich wochenlang entsetzlich müde!!

Ich kann dir aber versichern, dass ich schon länger wieder körperlich sehr fit bin ( also 2 Stunden Schwimmen nonstop und 2 Stunden danach wandern waren im Urlaub jetzt kein Problem)!! Und ich bin schon Mitte 50... .

Alles Gute allen Couchenden!! Ich schick euch mal ein paar Geduldssternchen!! :)* :)* :)* :)*

C5ouchYlaxdy


Hallo Tinka,

es ist sehr gut, wenn du deinen Frust hier rauslässt!! Das haben wir alle getan und das ist auch gut so! Wir hatten alle unsere Durchhänger! Bei mir war im Mai/ Juni dann wochenlang das Wetter noch mies- da war ich echt depri! :-( Am nächsten Tag wars dann wieder besser. Ich fand, dass es nach 4 Wochen wirklich bergauf geht- du siehst also bald Licht am Ende des Tunnels! Die Spaziergänge kannst du steigern, sie tun auch dem Darm gut. Mir halfen auch getrocknete Aprikosen und die sind ja auch noch lecker. Ich hatte allerdings kaum Probleme mit dem Darm. Dafür war ich wochenlang entsetzlich müde!!

Ich kann dir aber versichern, dass ich schon länger wieder körperlich sehr fit bin ( also 2 Stunden Schwimmen nonstop und 2 Stunden danach wandern waren im Urlaub jetzt kein Problem)!! Und ich bin schon Mitte 50... .

Alles Gute allen Couchenden!! Ich schick euch mal ein paar Geduldssternchen!! :)* :)* :)* :)*

l@andfXraux01


Hallo ihr lieben !!! :)_

Melde mich auch mal wieder. Mir geht es mitlerweile sehr gut nächste Woche Dienstag geht's erstmal für

10 Tage in den Urlaub.

Ihr habt alle Recht gehabt man muss sich wirklich die Zeit über schonen ich habe es 6 Wochen durch

gezogen couchen ohne ende . Sobald ich etwas mehr gemacht habe hat es sich sofort bemerkbar gemacht.

Also Leute immer fünfe grade sein lassen bevor man die Retoure bekommt . Und einfach die Augen zu machen

wenn mal etwas liegen bleibt das fällt echt schwer das weiß ich auch aber wem das nicht passt soll etweder mit anpacken oder weg bleiben :)z :)z .

Ich wünsche den neu Operrierten viel Kraft und viiiiiel Geduld es kann nur besser werden . Bei mir sind jetzt fast

7 Wochen rum und mir geht es echt super es hat sich alles wieder normalisiert :)^ :)^ .

Übrigends ich bin 47 Jahre alt und da die Eierstöcke geblieben sind klappt es recht gut mit meinen Hormon Haushalt!! :)^ Ich freue mich jetzt so auf den Urlaub endlich ohne Super Plus OB und Super dicke Binden . Schwimmen gehen und nicht darüber nachdenken oh Gott ich habe so starke Blutungen. So ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende mit viel Sonne und einem leckeren Eis :p>

Und allen anderen die nicht so fit sind fröhliches Couchen11 :-) :)z

lBanrdfr2au0[1


Hinter dem Couchen sollten!! ausrufezeichen ;-D

s5w}eenyx43


Landfrau

Schön von dir zu lesen und vor allem das es dir so gut geht . Super ist das mit dem Urlaub, da wünsche ich dir viel Spaß und gute Erholung :)z :)^ :)_

Also Leute immer fünfe grade sein lassen bevor man die Retoure bekommt . Und einfach die Augen zu machen

Ich hatte dann immer die Brille runter und schon war wieder alles gut ;-D Der Haushalt ist in der Zeit in keinem guten Zustand aber es gibt ja schlimmeres als das. So nach und nach habe ich das dann später wieder "nachgearbeitet" .

Ich freue mich jetzt so auf den Urlaub endlich ohne Super Plus OB und Super dicke Binden . Schwimmen gehen und nicht darüber nachdenken oh Gott ich habe so starke Blutungen.

Ja,das genieße ich auch sehr :)z :)= Schwimm für mich ne Runde mit wenn du Zeit hast ;-D

lJandfrxau01


Hallo!!

Ja ich freue mich jetzt richtig auf den Urlaub und ich werde für dich sweeny43 ne extra Runde drehen ;-D :)^

Ein schönes Wochenende mit viel Sonne ,soll ja nochmal richtig warm werden, und eine schöne Woche.

Ich denke ich werde mich vor meinen Urlaub nicht mehr melden :-) :)z

STtarDdreaxm


Ich habe meine Gebärmutter durch einen kleinen Bauchschnitt entfernen lassen. Nach der OP etwas Schmerzen. Danach alles wunderbar. Null problemo. Ich bedauere es keinen Moment.

sVweePnyS4x3


Hallo Stardream

Wann war denn deine OP?

Oh je,wie unhöflich von mir. |-o. Erstmal herzlich Willkommen hier :)_

S7uperg[uxppi


Ich freu mich, dass nach der ersten Zeit nach der OP alle so zufrieden sind mit ihrem "neuen" Körper :)z :)^

Mir geht's genauso, eine Arbeitskollegin von mir hat dieser Tage sehr unter einer frisch geplatzten Zyste gelitten inklusive einer ordentlichen Blutung, da habe ich innerlich drei Kreuze gemacht, dass mir sowas ein für alle Mal erspart bleibt ;-D :)^

Ich bin mittlerweile nahe der 4-Monatsmarke und mein Leben ist fast wieder wie vorher. Ich halte mich weiter artig daran, nicht zuviel zu heben und das fällt mir jetzt sehr leicht, weil es ja nicht für ewig ist.

Ich kann jetzt nach mehreren schmerzvollen Jahren mit schweren Blutungen endlich wieder regelmäßig im Fitnesscenter trainieren, ohne dass ich dauernd tagelang pausieren muss durch endlose Schlappheit und Bauchkrämpfe ;-D

Ich nehme zwar noch meine "Babygewichte" und schone mich auch noch bei den Kursen, aber es geht trotzdem aufwärts mit meiner Fitness und der Ausdauer. Und mein Bauch wird auch endlich flacher ;-D

Alle Couchenden möchte ich auch nochmal bestärken: Nehmt euch die Zeit, die ihr braucht. Das ist im Moment eine besondere Situation, die so hoffentlich nicht wieder vorkommt und der Haushalt läuft ja nicht weg ;-) Der kann später noch erledigt werden. Ohne die gesundheitlichen Einschränkungen macht er eh mehr Spaß! ;-D

Und ich möchte noch einmal vielen Dank an Sweeny und die anderen richten, die hier unermüdlich aktiv sind, jeden so herzlich willkommen heißen und die Ängste und Sorgen, die man so hat, durch die vielen Infos und Erfahrungsberichte sehr gut aushaltbar machen :)= :)^ @:) :)_ x:)

stwe+enys4x3


Guten Morgen ihr Lieben

Ich hoffe euch geht's gut und wünsche euch ein schönes, erholsames WE. :)_

Superguppi

Vielen Dank für's Kompliment @:) , das ging runter wie Öl :)z ;-D.

Meine OP ist jetzt fast 1,5 Jahre her -wo ist nur die Zeit hin :-o

habe ich innerlich drei Kreuze gemacht, dass mir sowas ein für alle Mal erspart bleibt

Oh ja das kenne ich, geht mir dann genauso . Ein -bin ich froh das ich den Mist los bin -kann ich mir manchmal einfach nicht verkneifen :=o

Und mein Bauch wird auch endlich flacher

Siehste,hatte ich dir ja gesagt :-X. ;-D Mit Geduld kommt alles wieder in Ordnung. :)*

Mit fast 43 wollte ich da auch nicht aussehen wie schwanger und dennoch hat's lange gedauert bis mein Bauch weg war. Mein Bauch war auch immer schön flach und das es dann anders war daran musste ich mich auch erst gewöhnen. Bei der kleinsten Anstrengung hat der sich aufgebläht und wurde steinhart. Das hat wirklich dieses eine Jahr gedauert bis das wieder ganz ok war.

Nehmt euch die Zeit, die ihr braucht. Das ist im Moment eine besondere Situation, die so hoffentlich nicht wieder vorkommt und der Haushalt läuft ja nicht weg Der kann später noch erledigt werden.

Das hast du schön geschrieben :)z :)^

Das Einzige was ich täglich gemacht habe war die Toilette und Waschbecken. Ich hatte ja eine Infektion und war ja nicht die Einzige Zuhause die das benutzt hat. So hab ich im Schneckentempo drüber gewischt und desinfiziert . Zeit hatte ich da ja reichlich ;-D

Ansonsten war ich viel in meiner Hollywoodschaukel. x:) Es war da im April schon richtig warm und es war herrlich :)z :)^ Da bin ich oft eingeschlafen und die kleinen zzz waren sehr angenehm.

Ängste und Sorgen, die man so hat, durch die vielen Infos und Erfahrungsberichte sehr gut aushaltbar machen

Wir sitzen hier ja alle in einem Boot. Ich bin "meinen "Mädels hier heute noch sehr Dankbar das sie mir zur Seite gestanden sind :)z :)= Nicht nur davor sondern auch nach der HE plagen einen doch manches mal Ängste. Sich dann auszutauschen fand ich einfach super.

Darum bin ich auch noch hier. Es ist mir ein Anliegen meine Erfahrungen hier weiterzugeben, Mut zu machen,zu trösten und anderen mit Rat zur Seite zu stehen.

Dir liebe Superguppi wünsche ich weiterhin gute Genesung und freue mich bald wieder von dir zu lesen. Pass weiterhin gut auf dich auf :)* :)_

Allen anderen wünsche ich das natürlich auch :)z

Für jede von euch steht ein Säckchen :)* bereit und ich drücke euch ganz feste :)*

Silberbraut

Du bekommst einen großen Sack :)* in Gedanken bin ich immer bei dir und :)_

Einen extra Gruß an Blizza,Angel,Adedi und Nella ich knuddel euch mal ganz feste :)_ :)_ :)_

Nen riiiiiesen Knuddler noch an mein Ghetto :)_ :)_ :)_ schön das es euch alle gibt x:)

G-alupy?78


Hallöchen an alle *:)

Man Leute, ich seeeeehne mich nach meiner Badewanne. Meine Entfernung per Bauchspiegelung war ja am 10. August. Meint ihr ich kann heute mal ein Bad nehmen?

Ich geh inzwischen auch wieder arbeiten, nur das lange Sitzen macht etwas Probleme. Aber ansonsten ist alles gut.

s#weengy43


Galupy

Dir auch ein Hallo *:)

Ob du in die Wanne darfst solltest du zur Vorsicht mit dem FA klären, da genügt ein kurzer Anruf :)z :)^

nur das lange Sitzen macht etwas Probleme.

Vielleicht hilft es dir öfters mal aufzustehen und etwas umherzulaufen,sofern das möglich ist. :)* Würde da den Chef evtl. ansprechen wenn's nicht anders geht, sind ja auch keine Unmenschen.

Dir weiterhin gute Genesung und bis bald :)* :)_

GiaVl/upy7k8


Meine Frauenärztin meint, 8 Wochen nicht baden - gaaaaaanz toll.

Man merkt mir meine Begeisterung an, nicht wahr? :-/ :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH