Gebärmutterentfernung vaginal

syween'y43


Dann ist es ja nur noch eine Woche bis dahin, das schaffst du :)*

Cxoucwhlaxdy


Hallo Galupy,

mit dem Sitzen hatte ich auch Probleme. Ich arbeite meist 9 Stunden im Büro, dazu noch Zugfahrten von einfach 35 Minuten, was schnell mal 11 Stundentage ausmacht. Was mir half: einen Stuhl an den Schreibtisch stellen und die Füße hochlegen. Das entlastete bei mir die Scheide. Ich bekam von meinem Arbeitgeber nach Rücksprache mit dem Betriebsart eine Art Fußstütze; die habe ich heute noch! Auch das half.

Alles Gute!!

Ich habe mich sehr gefreut von euch "alten" Häsinnen zu hören- danke!! Schön, dass es euch gut geht!! :)^ :)=

Ganz großer Dank an Sweeny- du machst das hier wirklich toll! @:) @:) @:)

Hier ein paar Blümchen aus meinem Garten für dich!

T<inka2f0x12


Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich auch mal für die Unterstützung bedanken. Man hat so viele Fragen und es hilft extrem mit jemandem zu reden, der weiß wovon man spricht. :)^

Da sind wir auch schon dabei :-)

Ich habe heute das erste mal eine Jeans angezogen und sie war nicht so eng (das mag ich nicht), aber es ist trotzdem unangenehm am Bauch. Nach 5 Wochen müsste es doch eigentlich gehen. :�(

Ich bin auch in einem Gewissenskonflikt. Bei mir auf der Arbeit geht's richtig rund und ab nächster Woche ist eine Kollegin im KH wegen Schilddrüse. Sie schrieb mich heute an, das man mehr oder weniger davon ausgeht, dass ich nächste Woche wieder da bin. Jetzt mach ich mir schon den ganzen Tag nen Kopf ob ich nächste Woche schon wieder arbeiten soll. Ich wurde erstmal bis 28. krank geschrieben und habe morgen einen Arzttermin. Ich gebe zu Ich würde gerne noch etwas zu Hause bleiben zumal ich die Sache mit den Blutungen hatte. Ich bin auch noch ziemlich schnell müde, wenn ich nur ein klein wenig was tue. Macht es Sinn schon wieder zu arbeiten oder kann da was passieren?

Wünsche euch einen schönen Abend.

shweenoy4x3


Tinka

Wenn du dich noch nicht fit fühlst dann bleibe lieber zu Hause. Ich bin nach 6 Wochen auch wieder arbeiten gegangen,ich hatte da nen neuen Job angefangen. Ich war fix und fertig und ich hatte auch ein schlechtes Gewissen nochmal zu Hause zu bleiben. Im nachhinein würde ich das nicht mehr so machen.

So kann ich dir nur raten nochmal zu Hause zu bleiben. Gehst du zu früh ist es eher ungünstig dann wieder zu sagen -ich schaff es nicht.

Die letzten Wochen hast du auf deinen Körper gehört, dann tu es jetzt auch, er sagt dir was er schafft und was nicht -du bist noch nicht so weit.

Bei mir auf der Arbeit geht's richtig rund

Das ist das nächste Problem. Wenn du arbeiten gehst gibt's keine Schonung für dich. Alle werden denken du bist wieder voll einsatzfähig, sonst würdest du ja nicht zur Arbeit kommen .

TAinkaM201x2


Sweeny43 wahrscheinlich hast du Recht. Ich will zwar wieder arbeiten aber ich merke halt auch das ich nach etwas Hausarbeit und einem Spaziergang erschöpft bin. Mal sehen was meine Ärztin heute sagt.

Danke für die Unterstützung.

:)=

szweenxy43


. Mal sehen was meine Ärztin heute sagt.

Es ist wichtig das du ihr sagst wie es dir wirklich! geht. Das du noch nicht ganz auf der Höhe bist ist kein Verbrechen. :)* Nimm dir diese Auszeit noch,dein Körper wird es dir danken. :)z

Danke für die Unterstützung.

Von Herzen gerne ! :)_

Vielleicht magst du dich nach dem Termin kurz melden. :-D

vSir&ginbiax1


Hallo Mädels *:)

Und allen neuen ein herzliches Willkommen :)z *:)

Passt alle gut auf Euch auf ;-D :)* :)* :)*

vkirg_inia1


Hallo Nuscheli

Ich hatte die selben Probleme wie Du. Ich hatte auch ganz schlimme Endometriose. Daher muss der Gebährmutterhals mit raus! Sonst baut sie sich immer weiter auf und verteilt sich im ganzen Körper, wie bei mir. Es musste von der Blase, Darm ,Bauchfell usw entfernt werden. Auch von den Eierstöcken. Die starken Blutungen und Schmerzen hören erst auf wenn die GM mit Hals entfernt ist. Ich habe es nicht bereut und würde es sofort wieder tun.

Übrigens habe ich auch Asthma, Hashimoto, chronische Schilddrüsenentzündung, knoten der noch entfernt werden muss und mein Zuckerlangzeitwert ist auch erhöht. Außerdem noch andere Zipperlein!

Das war alles kein Problem wegen der Op. Hab keine Angst deswegen!

Hole Dir einfach eine Zweitmeinung ein, habe ich auch gemacht! Meine FÄ hat auch zicken gemacht und habe dadurch viel zu lange gewartet.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen?

*:) :)z

veirginxia1


Ach ja, bei mir ist alles raus . Eierstöcke sind geblieben!

Bei mir wurde LAVH mit Salpingektomie bds. gemacht.

Vier kleine Bauchschnitte und vaginal.

Ccouc<hladxy


Liebe Tinka, wahrscheinlich kommt meine Empfehlung zu spät: ich würde die 6 Wochen auf alle Fälle daheim bleiben.Ich blieb 6 Wochen zuhause und trotzdem war es die ersten 2 oder 3 Wochen wirklich happig. Ich war am Anfang regelmäßig ab 14 oder 15 Uhr fertig und kam aber nie vor 17 Uhr aus dem Büro. Und ich habe einen Bürojob- also körperlich nicht fordernd. Ich hatte- obwohl ich versuchte mit Stehen, Laufen und Sitzen abzuwechseln- echte Probleme beim Sitzen.

Eins ist sicher: wenn man im Geschäft ist, wird man maximal am ersten Tag etwas geschont und dann ist wieder Normalität.

Mein Rat an alle: geht nicht zu früh- das dankt euch niemand und ihr habt abends die Schmerzen!

c)anadEa69


Guten Abend,ihr Lieben :)_ x:) :)* :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) *:) *:)

Ssupefrgu\ppi


@ Tinka Ich war auch nach 6 Wochen wieder arbeiten, aber ich wollte das auch und fühlte mich fit genug. Mir ist das zuhausesitzen nach der langen Zeit voll auf den Geist gegangen.

Für mich war es die richtige Entscheidung. Allerdings war ich die ersten Tage trotzdem völlig erledigt, wenn ich wieder zuhause ankam und hab mich manchmal noch mit Schuhen an aufs Sofa gehauen, weil mein Bauch weh tat und ich sooo müde war. Aber nach einer Woche ging es wieder prima. Mein Job ist allerdings auch nicht körperlich anstrengend.

Ich denke, wenn du noch überlegen musst, ob du wieder los willst zur Arbeit und ob du das überhaupt durchhälst, solltest du lieber noch zuhaus bleiben. Insbesondere, wenn schon erwähnt wird, dass die Luft brennt.

Oder du sagst gleich an, dass du es mal versuchst und gehst aber konsequent wieder nach Hause, wenn du merkst, dass es dir nicht guttut. Ist ja auch nicht mehr lange, bis du wieder losmusst, selbst wenn du dir jetzt noch Erholungszeit gönnst. Nur nichts überstürzen! :)z :)^ @:)

v4irgin-ia1


Hallo canada, alles gut bei Dir?

Lass Dich mal drücken! :)_

*:) ;-D

vQirgi[nia1


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende *:) ":/ :-( :p>

c.anadxa69


Guten Abend ihr Lieben....wünsche euch später eine gute Nacht @:) *:) zzz zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH