Gebärmutterentfernung vaginal

G<aluopy7U8


Ich schon wieder :=o !

Sagt mal, wann hattet ihr nach der OP den ersten Sex? Bei mir ist es ja nun 8 Wochen her, aber ich habe totalen Schiss vor dem ersten Mal. Ich behaupte sogar, noch mehr als vor dem richtigen ersten mal %-| ;-D .

Tut es weh? Ist da unten alles wie vorher?

Und naja....es ist auch irgendwie nicht sehr beruhigend wie eine kaputte Socke zugenäht worden zu sein ;-D ;-D ;-D .

Irgendwie habe ich merkwürdige Bilder im Kopf. Kann der Mann am Ende anstoßen und kann was kaputt gehen?

Ich komm mir vor wie ne 12 Jährige die Dr. Sommer fragt :=o

s]wee:ny)43


Galupy

Nehmt euch viel Zeit und achtet aufeinander alles andere ergibt sich dann. Meine HE war vaginal und hat sich dann schon erstmal anders angefühlt. Weh tat da aber nichts! Wir haben auch nicht gleich lisgelegt wie die Karnickel sondern ganz sachte. Ich habe das Tempo bestimmt und alles war wunderschön :)z :)^ Bis zum "Anschlag " (Scheidenstumpf )hatten wir ne ganze Weile verzichtet sondern ne Stellung gewählt in der er nicht komplett eindringen kann, fanden wir beide erstmal besser. Sperma wollte ich da jetzt auch erstmal nicht drin haben,warum weis ich auch nicht. ":/

Keine Angst vorm Orgasmus, da geht nix kaputt. ;-D

Redet über eure Ängste, er hat die nämlich auch. :)_

s,weenyx43


Noch vergessen

Nach 3 Wochen hatten wir dss erste mal SB -zu zweit. :-X

Nach knapp 6 Wochen dann GV. Wichtig ist, Frau sollte da keinen WF mehr haben !

Viel Zeit lassen und reden. Fühlt es sich gut an, Schmerzen ja oder nein usw, dann kann da nix schiefgehen. :)* Das du vielleicht nicht ganz "abschalten" kannst ist normal, das kommt wieder mit der Zeit. :)z

Viel Erfolg @:) ;-D

Gmalup^y7x8


@ sweeny,

was ist WF?

Naja...ansonsten....ich bin frustriert. Ich habe es heute einfach mal gewagt mein Spielzeug zu benutzen. Was soll ich sagen, es fühlt sich nicht mehr an wie früher ":/ . Es ist irgendwie viel enger und ich kam nur wenige cm hinein, ca 8 :-| .

Das es anders ist, habe ich schon vor ein paar Wochen gemerkt, als ich Zäpfchen einführen musste. Ich hatte da schon das Gefühl, dass ich mit meinem Finger nicht mehr weit rein kam ":/ .

Und wenn es jetzt so beibt? :-(

s#we}eny4x3


Galupy

WF - Wundfluss

Was soll ich sagen, es fühlt sich nicht mehr an wie früher

Jetzt nicht aber das wird wieder :)z :)^

Es ist irgendwie viel enger und ich kam nur wenige cm hinein, ca 8

War bei mir genauso alles ! Je öfters man dann GV hat umso schneller gibt sich das wieder.

Das es anders ist, habe ich schon vor ein paar Wochen gemerkt, als ich Zäpfchen einführen musste.

Hatte auch Zäpfchen und das auch bemerkt, auch ne Naht gleich am Scheideneingang . Vielleicht ist bei der OP der Spiegel abgerutscht und da musste genäht werden -keine Ahnung.

Und wenn es jetzt so beibt?

Das tut es nicht, versprochen :)_ Auch das braucht seine Zeit und dann kommt das wieder in Ordnung :)* Du kannst Döderleinkapseln nehmen, die bringen die Scheidenflora ins Gleichgewicht. Gibt's rezeptfrei in der Apotheke. Sind 10 Stück. Nimmst abends vorm schlafen gehen , am besten die 10 Stück für 10 Tage. Oder täglich eine für 7 Tage und die restlichen 3 dann immer nach ner Woche Pause.

s$wceepny343


Nachtrag

Bei mir war das ja auch so wulstig innen,hatte ich bemerkt wegen den Zäpfchen. Mein FA meinte ich soll viel GV haben,der Penis "glättet" das dann. ;-D Kann ich nur bestätigen ;-)

Wenn du dich entscheidest die Döderleinkapseln zu nehmen,nimm Einmalhandschuhe dazu. Den Tipp hatte ich bei den Jodzäpfchen bekommen und ist ne super saubere Sache. Handschuh an, Zäpfchen rein, Handschuh (verkehrt herhum )ausziehen und fertig. :)z :)^

M2amadxodo


Hallo ihr Lieben,

Wie kommt man denn auf Seiten mitten im Faden? Ich kann entweder nur ganz zum Anfang oder zum Ende klicken...

Hoffe sonst geht es euch gut. Ich habe nàchste Woche einen erneuten OP Vorbesprechungstermin. Meine GM senkt sich weiter und weiter und ich werde um eine HE wahrscheinlich doch nicht mehr herumkommen. Bin ziemlich durch den Wind mom. weil ich mir wegen tausend Dingen Gedanken mache und ziemlich Schiss davor habe. Mehr Schiss eigentlich vor der Zeit danach und evtl. erneute Senkungen der Blase und Scheide und Instabilität des BB, das durchaus vorkommen kann, was ich ab und an hier gelesen habe. Das habe ich ja eigentlich erst hinter mir mit einer OP im Februar. Würde gerne noch paar andere Seiten dazu lesen hier. Habe die ersten 40 Seiten im Faden durch, aber wie kommt man auf die mittigen Seiten, ohne sich explizit durchklicken zu müssen?

Wünsche allen einen ruhigen Abend!

sPweenyx43


Mamadodo

Geh hier mal nach ganz oben, da siehst du die aktuelle Seitenzahl. Wenn du da draufklickst kannst du runterscrollen.

So ca. 6 Wochen kannst du mit BBGymnastik anfangen, das wäre bei dir ganz wichtig. Wenn es dann soweit ist bitte erst das ok vom FA einholen! Da bekommst du auch ein Rezept für den Kurs, frag mal nach.

Vielleicht magst du nach dem Termin nächste Woche mal berichten @:)

und ziemlich Schiss davor habe.

Ich hatte die totale Panik %:| Kannst du nachlesen . Ohne die Mädels hier hätte ich das mit Sicherheit kaum ausgehalten. Kopf hoch, das bekommen wir zusammen hin :)z :)^

Wenn du Fragen hast nur her damit, das weißt du ja :)_

Bekommst nen Sack voll :)* und ich drück dich ganz feste :)_

s_ilbZerbxraut


Hallo Ihr Lieben, ich bin auch mal wieder da *:)

Mamadodo, dass Dir unendlich viele Gedanken durch den Kopf schwirren ist ganz normal. Aber Du schaffst das!

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nichts zum Thema GM-Senkung sagen, ABER meine Schwiegermutter war mit Mitte 30 davon betroffen.

Damals wurde auch bei ihr versucht GM-erhaltend zu operieren. Leider ging es ihr so wie Dir. Die GM senkte sich wieder. Sie entschloss sich zur HE. Danach ging es ihr endlich besser. Sie ist heute über 80 und hat keine Probleme. Du siehst also, es gibt nicht nur negative Erfahrungen.

Und wenn ich bedenke, dass sich die OP-Verfahren weiterentwickelt haben, hast Du gute Chancen, dass alles gut wird. :)* :)* :)*

Sweeny, danke für die vielen :)* Wir können sie gut gebrauchen. Wir sind beide psychisch stark belastet durch die derzeitige Situation. Unsere Hoffnung ist die Reimplantation der Schädeldecke. Den Ärzten zufolge, wirkt sich dieser Engriff bei vielen Betroffenen positiv auf die Entwicklung der Einschränkungen nach einem SHT aus. Aber vorher gönnen wir uns einen kleinen Urlaub, den wir z.T. übrigens mit einem Mädel (und ihrem Mann) hier aus dem Faden verbringen

Auch für Dich ganz viele :)* :)* :)*

Und alle anderen Mädels hier bekommen auch eine große Ladung :)* :)* :)*

Mxellixe#3


Hallo zusammen!

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die hier von ihren Erfahrungen berichtet haben! Es hat mir die Zeit bis zur GE sehr erleichtert und viel der Angst genommen!

Meine GE war am 28.9. mit LAVT, seit 30.9. bin ich wieder daheim. Lt. operierendem Arzt kann ich auch ab Montag wieder arbeiten (Büro)... ":/ Mein FA sieht die Sache GSD anders und ich habe im Job schon auf 6-8 Wochen AU hingewiesen. :-D

Aktuell kämpfe ich noch mit meiner Blase und meinem Darm, beide sind etwas beleidigt und wollen noch nicht so recht. Verwirrend finde ich die unterschiedlichen Aussagen aller Ärzte aber schon: nicht schwer heben...2kg/5kg/10kg ??? Schonen: 10 Tage/3 Wochen/6 Wochen ??? Und: was ist "schonen"? Liegen/viel Spazierengehen/normaler Alltag ??? Diese Infos habe ich alle bekommen... :)z

Mich würde interessieren, was Euch besonders gut getan hat in der Zeit nach der OP. Ist natürlich individuell sehr verschieden, aber man kann ja mal testen...Leider bin ich noch nicht schmerzfrei und liege tatsächlich 23 Stunden am Tag ganz brav auf der Couch. o:)

LG Mellie#3

P.S.: Ich bin 40 Jahre, habe drei Söhne (15,17,19) und musste die GE wg. massivster Dauerblutungen und Schmerzen trotz Gestagenpille bei Adenomyosis uteri machen lassen. Kinderwunsch bestand keiner mehr.

s4wWeePny43


Mellie

Willkommen hier auf der Couch und Glückwunsch zur überstandenen OP :)* :)_

Ja,das Gefasel mancher Ärzte- gruselig %:|

liege tatsächlich 23 Stunden am Tag ganz brav auf der Couch

Das ist ein bisschen zu brav ;-D Gehe mal öfters am Tag spazieren, das ist gut für den Kreislauf und der Darm freut sich auch :)z Am Anfang bin ich einfach nur durch den Garten und das tat wirklich gut. Mal raus was anderes sehen. Dann habe ich gemerkt wie schön das ist und bin dann täglich zum spazieren, so 5 mal eine kleine Runde. Du findest da selber heraus wie lange der Spaziergang für dich richtig ist. :)_

Alles Liebe für dich, gute Besserung :)* freu mich wieder von dir zu lesen :)z :)^

Mqelklie_#3


Sweeny

Vielen lieben Dank! Wenn möglich gehe ich auch mal eine Runde um den Block oder in den Garten. Hast völlig recht, es geht einem dann schon viel besser, weil man die Couch verlassen hat. Und Kreislauf und Darm haben auch was davon... ;-)

@alle Mich würde interessieren, wie es anderen mit der GE und Absetzen der Pille gegangen ist. Ich habe bis 2 Tage vor der OP ein reines Desogestrel-Präparat genommen und habe den Eindruck, dass meine Hormone Achterbahn fahren...

Alles Liebe und allen gute Besserung! :)* :)* :)*

MlamatdodFo


Sweeny und Silberbraut,

danke für eure liebe Worte und endlich weiß ich, wie ich mich hier durch die Seiten scollen kann. Halte euch weiter auf dem Laufenden. Schönes Wochenende!

sZweenyM4x3


Mellie

Ich muss seit Jahren nicht mehr verhüten darum weis ich das leider mit der Pille nicht. Ich kann mich noch erinnern das es lange gedauert hat bis mein Körper von Pille und Co erholt hat.

Weiterhin gute Besserung :)* :)_

Mamadodo

Viel Spaß beim Nachlesen. Ich fand's super spannend und nach ca. 6 Wochen war ich mit dem kompletten Faden durch ;-D

s?weenyx43


Silberbraut

Habe mich sehr gefreut von dir zu lesen und wünsche dir /euch weiterhin alles Liebe und Gute :)_ :)* Ein Bündel :)* ist wieder auf dem Weg zu euch :)z

Viel Spaß im Urlaub euch allen, erholt euch gut :)_

Blizza

Ich hoffe sehr das es dir gut geht und schicke dir auch :)* und auch feste gedrückt :)_

Alle

Euch allen einen schönen Sonntag morgen @:) Ich lasse euch :)* da und knuddel euch mal feste :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH