Gebärmutterentfernung vaginal

PHinke= Perxle


Hallo Mädels

Hier ist die Pinke Perle

*:)

Meine HE war im Juni....

Mir geht es echt gut....

Ich muss euch sagen...

Auch ich habe schlechte Erfahrungen in meinem Umfeld gemacht was so eine OP , Heilung , Schmerzen und Vollnarkose angeht....

Ich hab Panische Angst vor einer Vollnarkose. ...

Im Krankenhaus waren alle mega super nett. ..

Die Narkose Ärztin war super lieb...hat mir zugehört und mir alles bis inskleinste Detail erklärt. ...ich vertrage Narkosen mega schlecht....sie hat mir was für meinen Magen und mein Kreislauf gegeben. ..

Super toll gelaufen....

Da ich zu dem Zeitpunkt noch ein bestimmtes Medikamentnehmen musste war die Narkose eh ganz speziell und super überwacht worden...

Es gab auch morgens leider nichts zur Beruhigung. ...

Hab mega geheult vor Angst. ..

Die Schwester hat mich ganz doll getröstet. ...

Bei der OP Vorbereitung hat man sich ganz lieb um mich gekümmert. ..

Da ich mega Schmerz emfindlich bin hat man mir sogar die Einstichstelle für die Zugänge betäubt gehabt.... o:) o:) o:)

Auch nach der OP hab ich super Schmerzmittel bekommen. ..

Also ich war mega zufrieden. ....

Was andere Menschen denken oder meinen....

Von wegen anstellen oder emfindlich >:(

Ist mir scheiß egal. .....

Ich bin ich und bin gut so wie ich bin.......

Viele Menschen die mir begegnen sind sehr intolerant. ...

Hab gelernt damit zu leben :)^

Von mir aus soll sie der Blitz treffen :)=

Wenn man krank ist oder in Not lernt man Freund und Feind kennen....

Das weiß ich aus Erfahrung. ....

Also Mädels passt auf euch auf und vertraut eurem Bauchgefühl......

Auf uns würde auch keiner Rücksicht nehmen. Schlaft alle gut....

Ach noch zum Schluss. ...

Hab meinen Job deswegen gewechselt. ....

Absolutes Unverständnis für Krankheit.....

Aber auch Chefs werden mal krank..... :)^

Sind halt auch nur Menschen ;-D

POetra 1)00\9196x9


Hallo Zusammen :-)

Midi 63

ich nehme noch ein Hormongel. Momentan geht es mir gut. Hab halt etwas Panik das ich hyperventiliere .das kommt ganz plöstlich. Und gegen den Schwindel nehme ich Vertigo Vomex das hilft auch.

Wünsche allen einen schönen sonnigen Tag

LG Petra

s{weqeny1 72


Guten Morgen ihr Lieben. *:)

Wünsche euch allen einen guten Start in den Tag und gute Genesung weiterhin :)* :)_

Nächste Woche habe ich ich Urlaub und am Samstag fliegen wir weg. Ich freue mich wie Bolle denn wir sind echt urlaubsreif.

M<ama.dodxo


Wo gehts denn hin sweeny? Wünsche euch einen wunderbaren Urlaub mit maximaler Erholung! @:)

F/rosc[h1969


Hallo zusammen,

bei mir wurden Gebärmutter und Eileiter am 13.01. laparoskopisch entfernt. Die Gebärmutter wog über ein Kilo, da ich große Myome hatte. Am 16.01. wurde ich bereits entlassen.

Diese Woche bin ich noch krankgeschrieben. Wann habt ihr die Arbeit wieder aufgenommen? Bei mir handelt es sich um Bürotätigkeit.

Seit Montag ist der Ausfluß relativ klar und nicht mehr bräunlich bis blutig. Ich nehme an, das ist ein gutes Zeichen. Ab und an zwickt es rund um den obersten Schnitt, der einige Zentimeter oberhalb des Bauchnabels liegt (meine Gebärmutter reichte bis über den Bauchnabel). Insbesondere der Unterbauch zwischen Bauchnabel und Bauchfalte ist auf Druck noch schmerzhaft. Der Schnitt in der Bauchfalte ist länger nicht zugeheilt, vielleciht hängt es damit zusammen? Mittlerweile sieht man zwar noch eine Vertiefung, der Schnitt näßt aber nicht mehr.

Es scheint also aufwärts zu gehen.

s<weZen%y 7x2


Frosch

Huhu *:) schön das du hier bist :)_

Deine OP ist jetzt knapp 5 1/2 Wochen her.

Wenn es irgendwie machbar ist würde ich dir schon noch ein bis 2 Wochen Krankschreibung anraten. Unterschätze das Sitzen nicht.

Arbeitest du Vollzeit ?

Mamadodo

Wir fliegen nach Malle. Ist dann unser 9. Mal. Wir lieben die Insel, im Februar waren wir aber noch nie.

Feiern da den runden Geb. meines Mannes, das hatte er sich gewünscht.

M[ama)dodo


Viel Spass sweeny, Malle zur Mandelblüte ist ein Traum! Lasst es euch gutgehen.

Hallo Frosch, gönn dir noch ein zwei Wochen länger, sitzen auf längere Zeit kann ganz schön unangenehm werden. Schön dass es dir sonst gut geht! Lg Mamadodo

smweengy 7x2


Mamadodo

Warst du zur Mandelblüte schon dort ? Wenn ja was hattet ihr für Klamotten mit. ? Erwartet werden laut Wetterbericht ca. 18 Grad am Tag. ":/

Mfa"madsodxo


Sweeny, am besten Zwiebellook, aus,-bzw. anziehen kann man sich immer. Eine Fleecejacke für Abends ist nie verkehrt, da kanns nämlich frisch werden um die Zeit.

sYweeinKy x72


Danke für die Info. @:) Bin mega gespannt und freu mich jetzt darauf das es bald los geht.

j1erei


Hier tut sich ja unheimlich viel, ich verlier ganz den Überblick! :-)

Silberbraut, diese Steinschnittlage klingt ja schon irgendwie sinnvoll. Wenn der OP-Bereich höher gelagert wird als der restliche Körper, ist das bestimmt auch zusätzlich in Hinblick auf den Blutverlust sinnvoll.

Frosch. Meine Hysterektomie ist genau einen Monat länger her als deine, länger sitzen wird eigentlich eher schlimmer als besser. Geh nicht zu früh arbeiten, wenn du ein schlechtes Gefühl hast.

Pinke Perle. :)^ :)^ :-D

Sweeny, viiiiiiiiiel Spaß, erhol dich gut, und genießt die Zeit!!

Ich hätte auch noch eine Frage.

Kann mir jemand sagen, wie die Fäden aussehen? . Mein Arzt sagte blau. Aber was ich bisher immer für Fäden gehalten habe, war beige. Heute dachte ich, der letzte hätte sich gelöst. Es kam heute vormittag auch plötzlich relativ viel Ausfluss im Vergleich zu den letzten Tagen.

Jetzt hoffe ich, dass auch die Bauchschmerzen nachlassen ???

Habe für morgen früh Besuch zum Frühstück ... und ich sollte noch einiges vorbereiten ...

Hätte ich geahnt, dass sich alles so zieht, hätte ich das für zwei Wochen später geplant.

Demnächst werde ich mir mal eine Kopie von Bericht/Befund holen. Dann kann ich mal alles ganz genau nachlesen. Was genau wo festgenäht wurde ... Aber ich glaube, bei mir wurde nichts fixiert.

Midi und Mamadodo, das Scheidenstumpf finde ich auch ganz ganz grässlich. Klingt so nach Amputation. Aber als Amputation empfinde ich das irgendwie nicht.

F-roscDh19T69


Ich arbeite Vollzeit und dazu kommt noch eine halbe Stunde Sitzen in der Bahn (pro Strecke, also insgesamt eine Stunde am Tag). Für den Anfang könnte ich es vielleicht mit Homeoffice versuchen.

Am meisten nervt mich das "Loch" in der Bauchfalte. Heute Nacht habe ich es versuchsweise offengelassen (ohne Kompresse) und morgens sah es wieder gerötet aus. :-(

M$ammad=odo


Jeri,

meine Ärztin sagte, es sind zweierlei Fäden, die Scheidennähte, die sich nach 6 Wochen auflösen (waren bei mir hell), hatte einen gefunden, und die Nähte vom Scheidenabschluss, die sich erst nach Monaten auflösen und sehr fest sind, keine Ahnung, welche Farbe die haben und ob man die dann auch findet.

Frosch,

homeoffice wäre doch für den Anfang eine gute Alternative, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Dann entfällt schonmal die Stunde Fahrt und du kannst vielleicht auch mit weniger Stunden beginnen.

j'erxi


Mamadodo, er hat zwar nur blaue erwähnt, aber das würde die Sache erklären.

F1rosDch1x969


Ich habe mich entschlossen, übers Wochenende abzuwarten. Für eine Verlängerung der Krankmeldung reicht es ja auch am Montag noch. Und ich werde nachher mit meinem Chef absprechen, ob es ok ist, wenn ich am Montag Homeoffice mache und ausprobiere, wie es klappt. Dann sind 5 1/2 Wochen seit der OP vergangen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH