Gebärmutterentfernung vaginal

Mgidi6x3


Hallo Tölter,

wie freue ich mich über deine guten Nachrichten!

Dein Körper hat echt viel ausgehalten im letzten Jahr. Da schlagen bei dir die WJ vielleicht schlimmer durch mit der Schwitzerei! Bin ja Mitte 50 und ich schwitze nur gemäßigt. Habe aber lt FÄ immer noch aktive Eierstöcke. Kommt vielleicht noch ???

Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und drücke dich mal aus der Ferne.

:)_

LG Midi

MJidix63


Hallo liebe Couchlady,

Hallo liebe Jeri,

Ich schlafe auch merkwürdig. Abends gut ein, wache aber mitten in der Nacht auf und bin dann wach. Bin aber leider tagsüber immer mal müde zzz

Sonst geht es mir im Moment recht gut!

Ich hoffe euch auch?

LG Midi

Moa*madKodxo


Hallo Tölter,

prima, dass du dich wieder mal meldest, ich glaube, ganz viele hier denken an dich und waren sehr besorgt. Umso schöner deine tollen Nachrichten! Hättest du das vor drei oder vier Monaten vermutet? Und jetzt sitzt du schon wieder auf deinem Pferd und reitest davon! Ich freu mich sehr für dich @:)

Bezüglich deines Schwitzens kann ich dir sagen, dass ich nichts dergleichen habe nach der HE, bin allerdings auch noch nicht im Wechsel. Einer Bekannten von mir geht es aber ähnlich wie dir, Mitte 50, schwitzen ohne Ende, aber mit GM. Da kann man aber sicher etwas tun, evtl. gehe mal zu einer Homöopathin oder es gibt auch pflanzliche Präparate aus der Apo. Ein Versuch ist es wert. Besprich dich nochmal mit deinem Arzt. Prima, dass es dir nach der HE sonst so gut geht! Fährst du noch zur Kur o.ä. wegen der Lungengeschichte? Lass mal wieder etwas von dir hören!

Mit den besten Wünschen von Mamadodo *:)

SJarah-NRWL35


Jetzt wurd auch der 2. Zugang aus der anderen Hand entfernt. Es geht voran!! :) Das schlimmste im Krankenhaus ist diese elendige Langeweile. Besuch kommt erst später. Und die Stunden zieeeehen sich wie Kaugummi.

Gott sei Dank ist meine 1. Zimmernachbarin entlassen worden. Die war ständig nur am telefonieren und hatte gestern direkt nach meiner OP 11 Leute zu Besuch hier. Einer kam noch Abends um 21:30 und blieb dann bis 23:00. Als ich dann dachte, dass endlich Ruhe sei fing ihr Handy um 0 Uhr wieder an zu vibrieren und sie hat dann bis 1:30 telefoniert. Wär ich nicht sowieso noch von der OP benebelt gewesen, hätte ich wahrscheinlich was gesagt. Schlimm sowas!!

STaryahN5RW3x5


@ Midi63

sorry, hatte deine Frage gabz überlesen. Gebärmutterhals und Eileiter sind auch weg. Das Einzige, was noch drin ist, sind die Eierstöcke, wegen den Hormonen.

cghr<i54


@ tölter

ich schreibe hier zwar nicht so häuftg, lese aber immer mit.

Ich freue mich so für dich. ...

zu deinem schwitzen... meine gm op war im oktober 2015. Dauerblutungen zogen eine ausschabung nach sich. Dabei wurden krebszellen entdeckt und gm eierstöcke und eileiter wurden entfernt. Das warf mich von heute auf morgen in die wechseljahre. Schwitzatacken in der nacht...mein bett und ich waren mehrfach durchnässt. Am tag zählte ich diese anfälle teilweise alle halbe std. Man kann dagegen hormone nehmen, durfte ich wegen dem krebs aber nicht. Ich nehme jetzt etwas homöopatisches. Klimaktoplant. Hatte viel probiert, aber das hilft am besten. Ist auch nicht teuer.nächtliches schwitzen ist vlt nochb1x kurz, und über den tag hat es sich auf ca 3 bis 4x reduziert.ich denke, dass es bei dir auch die wj sind. Vlt probierst du es einfach mal.

ich wünsche dir weiterhin alles alles liebe!!!!!!!!

Allen anderen natürlich gute genesung!!!

Stara5hN_RW35


Tag 2 nach der OP.

Die einzigen Schmerzen die ich im Moment habe sind die vom Gas, was bei der OP in den Bauch "gesprüht" wurde. Kann bis zu einer Woche dauern, bis das Gas komplett raus und die Schmerzen verschwunden sind. Aber wird schon :) Hatte diese Nacht das Zimmer für mich alleine und bin schon seit kurz nach 5 wach. Hab mir dann die Haare gewaschen und mich auch so etwas frisch gemacht, damit man sich wieder halbwegs wie ein Mensch fühlt. Gleich gibts Frühstück und dann muss ich wieder zum Arzt. Hoffe, dass er mir dann die Drainage zieht und ich auch den 2. Beutel los bin, den ich noch mit mir rumschleppe. Hätte nichts dagegen morgen schon nach hause zu gehen, aber ich denk, dass sie mich vor Sonntag nicht gehen lassen.

M9idiK63


Guten Morgen Sarah,

bei dir sieht es ja richtig gut aus!

Gegen das Gas trinke Kümmel Fenchel Anis Tee, da es zum Teil auch über den Darm geht. Und leichte Bewegung soll helfen. Viel Glück beim Arzt nachher! Und weiter gute Besserung. Schone dich schön!

LG Midi

M9idix63


Liebe Canada,

dir alles Liebe und gute Besserung!

LG Midi

jlulxe152G6


Hallo, ich habe 2 Kinder , habe meine Ausbildung jetzt abgeschlossen und werde ab April die Ausbildung zu Krankenschwester machen.

Ich hatte 2 Risiko schwangerschaften, bei der ersten lag ich ende der schwangerschaft durchgehend im KH . Bei der 2ten musste ich jeden morgen und abend zum CTG. und es war dann schließlich ein Not-Sectio wobei wir beide nur knapp üerlebt haben.

Ich hatte jetzt 5Jahre ie Mirena spirale, sie muss jetzt raus. ich gucke die ganze zeit nach verhütungsmitteln die nicht so teuer sind (geld haben wir gerade nicht so viel) ... aber werde nicht fündig...

Aufgrund meiner 2 risikoschwangerschaften , denkt ihr es wäre möglich die Gebärmutter zu entfernen? vor einer erneuten schwangerschaft habe ich viel zu viel Angst....

Vielen Dank...

Mjidni63


Hallo Jule,

wie alt bist du denn?

Und du bist Krankenschwester?

Die Gebärmutter Entfernung ist KEINE Verhütungsmethode und die OP ist ein großer Eingriff.

LG Midi

j-ulWe15^2o6


Hallo ich bin 26... nein ich bin pflegeassistentin ... mache erst die ausbildung zur krankenschwester

j_ule1x526


okay dann müsste ich mal über eine sterilisation nachdenken...LG

S"araIhNRW3J5


@ midi63

Danke für den Tipp mit dem Tee!! Werd gleich mal fragen, ob die den hier haben. Ansonsten lass ich mir nachher eine Packung mitbringen. :)

@ canada

Wie gehts dir denn? Alles ok?

j{erxi


Jule, Sterilisation wäre eher denkbar.

Von Canada haben wir noch nichts gehört, oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH