Gebärmutterentfernung vaginal

pMit(bull_gxyxz


Kennt ihr eigentlich auch diese doofen Aussagen und Fragen?

Nö! Genau deshalb hab ich das das vorher und hinterher auch gar nicht groß rumerzählt.

Wissen 10 Leute, darunter meine besten Freunde und drei Kolleginnen (den Rest geht schlicht nichts an und die geben sich auch damit zufrieden, dass ich nur sage "Frauenkram").

Alle kennen meine Einstellung und wenn, solche Sprüche bügele ich

mittlerweile ganz gut ab.

Meine Kolleginnen waren eher überrascht, dass ich nach 6 Wochen wieder

voll arbeiten konnte, die dachten alle, ich müsse Wiedereingliederung in

Anspruch nehmen.

Ich würde mich da und überhaupt auch gar nicht (mehr) rechtfertigen!

Unmöglich manche Leute! >:(

Sarah, dir und Canada weiterhin Gute Besserung! :)* :)* :)* :)*

Allen anderen immernoch oder wieder Angeschlagenen natürlich auch - und ein Schönes Wochenende!! :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:)

c;anaxda69


Hallo Midi :)_

Ja ich höre auf meinen Körper und versuche mich einfach zu erholen :)_ :)z :)^

Hallo pitbull_xyz @:)

Danke für die Besserungswünsche

Hallo liebe Sarah x:)

Ja diese blöden Sprüche kenne ich auch....

aber ich versuche mich garnicht auf eine Diskussion ein zulassen,gebe dementsprechend die passende Antwort oder lasse die Person einfach stehen. :-p ]:D

Denn ich muss mich nicht immer rechtfertigen....was ich tue oder wieso :|N

Auch ich wünsche euch ein schönes WE :)_ x:) @:) *:)

cHan-adax69


@ liebe Sarah

Wie geht es dir? @:) :)* :)* :)*

Ich finde,dass du die richtige Entscheidung getroffen hast,denn du musst mit deinem Körper klar kommen und nicht andere. :)_ :-x x:) :)^

Du willst keine Kinder und ich möchte keine mehr...also.......alles gut :)_ :-D x:) :)=

Und jetzt legen wir alles daran wieder gesund und fit zu werden! :)_ ;-) richtig!? :)* :)* :)* :)*

Ich drück euch ALLE ,Mädels :)_ x:) :)_ x:) :)_ x:) :)* @:) *:)

S'arahxNRW35


Hey @canada ! Richtig!!

Mir gehts mal so und mal so. Heute morgen gings mir total gut, ich hatte keine Schmerzen und nichts. Und gegen Abend ging es dann wieder los, dass mir ab und zu schwindelig wurde und das ich leichte Schmerzen hatte. Blutdruck ist komischerweise normal. Weiß auch nicht, was der Kreislauf da so veranstaltet.

Und wie gehts dir?? :)*

j]eri


"WAS? Warum lässt man sich denn die Gebärmutter entfernen? Da gibts doch 100 andere Möglichkeiten"

Ja, kenn ich.

Und die Risiken ... " ich kenne ja jemanden, die hat das auch machen lassen und da ... Ach nein, das erzähle ich dir jetzt besser nicht. Ich will dich ja nicht verunsichern." (Haha, ich habe das nicht an mich ran gelassen, aber ich finde, dass man sensible Personen mit solchen Andeutungen schon verunsichern kann.)

"Waaaaas, bist du immer noch nicht fit?" höre ich nicht mehr, seit ich bei einem Frauenarzt war, der mir ausführlich erklärt hat, dass es bei einer von tausend Frauen eben so ist mit der Heilung so ist. Bekommt auch nicht jede drei dicke Granulome. Seit ich das so weitergegeben habe, hör ich keine Fragen mehr.

Sarah, du bist noch sehr jung für die OP. Aber niemand lässt sich ohne guten Grund operieren. Mit Sicherheit war diese Entscheidung für dich die richtige. und das kannst nur du zusammen mit deinem Arzt beurteilen.

Jemand hatte noch wegen der Schlafstörungen gefragt. Meine Hausärztin meinte, wenn ich es gar nicht mehr aushalte, könnte ich mal zum Endokrinologen gehen. Aber sie meinte, hier in der Nähe gibt es keinen. Aber ich glaube nicht, dass es bei mir von den Wechseljahren kommt.

Juu7li2x006


Hallo nochmal, alle zusammen :-)

Mein Osteopath hatte zu der betreffenden Narbenstelle nichts weiter zu sagen (der redet allerdings auch insgesamt nicht besonders viel, ist wohl eine Art Behandlungsmethode ;-D ), obwohl er schon viel im Bauch- / Unterleibsbereich "arbeitet". Ich habe zusätzlich einige Termine bei ihm in den nächsten Monaten, vielleicht bessert sich das ja wirklich noch nach und nach.

Ärzte konnten mir nicht weiterhelfen außer mit "das braucht Zeit", und "das kann mal vorkommen" und auch gern "Physiotherapeuten haben doch eh' keine Ahnung". Aber solch feinmedizinische Hilfestellungen erwarte ich von Ärzten ehrlich gesagt auch nicht - ich freu' mich darüber, wenn sie ihr Handwerk sonst gut machen, das reicht mir. Normalerweise finde ich, dass man sehr viel über das eigene Körpergefühl ganz gut erspüren kann und auch meist instinktiv entscheiden kann, was gut tut und was nicht. Aber dieses... naja... sprichwörtliche "Bauchgefühl" ist bei mir irgendwie weg. Alles, was mir vorher gut tat, bringt mich jetzt nicht weiter... :-/

@Sarah : ich kenne diese Sprüche auch sehr gut, bin sogar noch ein klein wenig jünger als du. Vieles von dem, was du schreibst, unterschreibe ich sofort mit :)z Ich sage Menschen, die mir auf wirklich dämliche Art und Weise zu nahe treten, immer gern spontan einen sehr bissig-ironischen Spruch mit einem Lächeln ins Gesicht und schaue mir dann an, wie sie verunsichert herumdrucksen. Bin ja an sich ein ausgesprochen freundlicher und höflicher Mensch - aber mit jemandem zu diskutieren, weshalb ich nur soundsolang krank sein oder mich überhaupt einer OP unterziehen "darf", ist für mich absolut ausgeschlossen. Ich habe auch schon einer verständnislosen Bekannten mit all ihren Bedenken immer mit hmhm und jaja geantwortet und ihr, als sie fertig war, auf den Kopf zugesagt, dass ich auf Statistiken sch*** und vor allem froh bin, nach der OP nicht auf der Onkologie aufgewacht zu sein. Deshalb sei das Ganze für mich nichts weiter als ein Jackpot!

Lass' dich nicht dumm anmachen - du hast alles richtig entschieden *:)


Euch allen ein schönes, erholsames Wochenende!

cka^nadcaM69


Liebe Sarah

da gehts mir im Prinzip,wie dir....nur,dass der Kreislauf morgens verrückt spielt..... %:| %:|

S,arahNRJW35


Gute Besserung Canada . Hoffe dein Kreislauf kommr schnell wieder in Schwung.

Hab seit 2 Tagen ein paar Probleme mit dem Darm. Hoffe das geht wieder weg :-/ Ansonsten hatte ich gestern Abend ein leichtes Stechen in der rechten Bauchseite. Aber das war nach 5 Min wieder verschwunden.

Ich wünsche euch allen einen schööööönen Sonntag *:)

c.anaOda69


@ Sarah

Hab seit 2 Tagen ein paar Probleme mit dem Darm. Hoffe das geht wieder weg :-/ Ansonsten hatte ich gestern Abend ein leichtes Stechen in der rechten Bauchseite. Aber das war nach 5 Min wieder verschwunden.

Genau dieselben Probleme habe ich auch gerade %-| :(v %:| Alles Gute,liebe Sarah x:) :)* :)* :)*

Danke schön....ich wünsche euch einen guten Wochenstart :)_ x:) zzz :)* @:) *:)

MXa<ma{dodo


Hallo ihr beiden Frischoperierten!

Stechen ab und an gehört zur Wundheilung, macht euch da keine Sorgen, wenns nicht gerade ein paar Stunden so geht. Für einen schläfrigen Darm probiert mal Flohsamenschalen aus der Apotheke, dazu viel trinken und generell viiiiel trinken. Leichte Kost und nicht blähendes erleichtern die Couchzeit. Weiterhin eine gute Heilung!

Alle anderen, gehts euch gut? Mir gehts prima! Wünsche euch eine gute kommende Woche!

Mamadodo

jperi


Danke gleichfalls!!

Gute Nacht!

zzz

C(ou8chGlaxdy


Danke für die guten Wünsche für die neue Woche, Mamadodo! Auch ich wünsche euch eine tolle Sommerwoche- mit nächtlichen Regenschauern zum Abkühlen!

Canada und Sarah -weiterhin alles Gute- versucht der Couchzeit Positives abzugewinnen- ist nicht ganz leicht, wenn man drinsteckt.

@:) @:) @:) @:) @:)

Ssonnyq123


Wünsche allen eine schöne Woche.

Gute Besserung für alle denen es nicht so gut geht.

M`idQiB63


Hallo ihr Lieben!

Hier ist es so ruhig!?!

Geht es allen gut?

Auch den frisch Operierten?

LG Midi *:)

cQanaada6"9


Hallo ihr Lieben :)_ :-D @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Ich war gestern bei meiner Ärztin und heute im Khs zur Kontrolle :)z :)^

Beide sind mit der Wundheilung sehr zufrieden,meinten aber,dass ich mich trotz allem schonen muss und nichts anstrengendes tun darf!

Aber ich halte mich ja dran :)^ :)z

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht,bis dann :)_ x:) zzz :)* @:) *:)

Ein großes Dankeschön,dass ihr Alle an uns denkt :)_ x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH