Gebärmutterentfernung vaginal

sXwaeeny x72


Jeri *:)

Ich glaube, ich wohne ungefähr 60 km von Irina entfernt.

Na jetzt guck mal an :-o

Wie cool :)z :)^ :)_

I'rina\ Boxnny


sweeny, jeri, couchlady

jetzt sind wir vier so nah bei einander! *:) @:) :)_

sMweenxy 72


;-D :)^

shwee(ny 7x2


Ja die Welt ist klein, Irina Bonny :)z :)= :)_

j%erxi


:-D

Bei mir lassen die Missempfindungen seit kurzem tatsächlich nach!?

Und das, wo ich demnächst einen Termin deswegen habe. :-o

s)weeiny u7x2


Jeri *:)

Bei mir lassen die Missempfindungen seit kurzem tatsächlich nach!?

Na das ist ja ne Knaller Nachricht ! Super, freu ich mich wirklich sehr. :)z :)^ :)=

Dann kannst du zum Termin ja ganz entspannt sein. :)_

sFweLeny |72


Midi *:)

Jetzt hoffe ich das auch dir bald wieder gut geht. Daumen sind gedrückt :)z :)^ :)_

S}on]ny5123


Hallo Jeri

Das freut mich für dich.

Liebe Grüße an alle

j8eri


Sonny, eigentlich erwarte ich fast, dass das nur vorübergehend ist. ":/

Hat sich denn bei dir mittlerweile schon etwas geändert?

sHweenxy 7x2


Sonny

Wie geht's dir ? :)_

Jeri

eigentlich erwarte ich fast, dass das nur vorübergehend ist.

Ach je....ich kann's aber verstehen. Muss dann auch erst mal wieder aus dem Kopf, gell. :)_

S@onny-12x3


Hallo sweeny und Jeri

Bei mir gibt es Tage, da ist es fast gut. Aber dann kommen wieder Tage, wo ich bei jedem Schritt das Gefühl habe ich verliere etwas.

Bin ja in der Physio, und die meinte auch es sei bei mir sehr ungewöhnlich.

Dann kann es auch sein ich muss jede Stunde auf die Toilette, aber kann auch über mehrere Stunden aushalten.

Was halt fies ist, dieses unangenehme Ziehen, als ziehe etwas an meiner Blase.

Aber ich freue mich sehr für euch , dass es euch besser geht.

LG Sonny

s]weenxy 72


Sonny

Hast du mal beobachtet wann das genau auftritt ? Vielleicht an Tagen an denen es sehr stressig und anstrengend ist ?

Gehe immer noch regelmäßig zur Toilette. Wird die Blase zu voll tut das weh. Dann ist sie quasi knallvoll und das tut dann weh.

M:amoadodxo


Jeri, das ist ja super! Manches braucht einfach seine Zeit. Bei mir waren die Missempfindungen der Scheidenraffung erst nach 1 1/2 Jahren weg, aber manchmal tun die Narben heute immer noch ziepen. Und ab und an auch noch der Scheidenabschluss der HE. Aber damit kann ich leben, Hauptsache die Organe bleiben an ihrem Platz.

Sonny, ich hab auch noch ab und zu das Gefühl des Herausfallens, Schwammigseins und Geschwollenheitsgefühl hinter der vorderen Scheidenwand, da wo der Knubbel ist. Bei mir hängt das aber mit dem Zyklus zusammen habe ich festgestellt.

Hoffe, es gibt sich bei dir noch.

Allen lieben Frauen hier eine feste Umarmung!

Mamadodo

jeerxi


Danke! Ich knuddel euch auch alle mal!

Mamadodo, mit ab und an ziepen hätte ich auch kein Problem, solange sich nichs senkt.

Ich hab ein bisschen Bedenken, dass bei mir etwas verrutscht sein könnte.

Stellt der Frauenarzt das überhaupt fest, wenn man fast flach auf denm Stuhl liegt??

Sonny, wenn es mehrere Tage am Stück gibt, an denen es besser ist, dann würde ich das absolut positiv werten.

Was mich immer mehr nervt, ist mein Beckenboden. Und auch meine Blase. Bei mir ist es auch so, dass ich manchmal drei mal in der STunde muss, manchmal muss ich dann flitzen, damit es noch reicht, oft kommt der Harndrang total plötzlich, hin und wieder aber kann ich ewig aushalten.

Mein Beckenboden ist ja seit der ersten Geburt vor 22 Jahren ramponiert. Nach der Hysterektomie hatte ich das Gefühl, als ob ich doppeltes Fassungsvermögen hätte, das hat sich nach wenigen Monaten wieder gegeben. Leider.

Der Beckenbodenkurs ist fast vorbei und hat keine Besserung gebracht. Es ist, als ob ich gar nichts tun würde. Null Veränderung.

sweeny, das mit der schmerzenden vollen Blase kenn ich von einer Freundin. Sie hat das seit ihrer Hysterektomie vor ca drei(?) Jahren, jedenfalls schon sehr lange. Bei mir hat es nach einiger Zeit aufgehört.

s7w2eeWny 72


Mamadodo

Huhuuu *:) Knuddler zurück :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH