» »

Gebärmutterentfernung vaginal

I;rina 9Boxnny


Hallo Hymira,

bei mir war es genauso, 12 Wochen nach der OP hatte ich kaum Beschwerden bezüglich Entfernung. Nach diesen 12 Wochen hatte ich jede vierte oder fünfte Woche ziehende , stechende Regelschmerzen ohne Schmiere oder Ausfluss so heftig, dass ich jedes Mal verzweifelt zur Ärztin gerannt bin, sie fand nichts auffälliges, hat mir Magnesium verschrieben. Jetzt sind das 5 Monaten nach der Op, diese Schmerzen hatte ich 3 Mal bis jetzt. Und jedes Mal immer schwächer, dank Magnesium hoffe ich. Ich habe Gebärmutterhals behalten, und kann mir diese Schmerzen nur so erklären: wenn der Zyklus vorbei ist, weil Zeit der Periode kommt, erfühlt der Hals sein Zweck. Und öffnen des Halses verursacht ja diese ziehende Schmerzen, weil nach genau einer Woche sind die Schmerzen weg als wäre nichts gewesen. Solche Schmerzen hatte ich als ich vor der OP stark geblutet hab.

Ich weiß nicht ob es stimmt, ist nur meine Vermutung, Ärztin sagt, dass ich wahrscheinlich Recht habe!

Liebe Grüße

M=idei63


Hallo Hymira,

bei dir ist der GM Hals raus oder?

Hast du dich übernommen in den letzten Tagen?

Falls die Schmerzen nicht verschwinden mal vom Arzt kontrollieren lassen. Kann auch eine Zyste dahinter stecken.

LG und gute Besserung! @:)

HMymixra


Danke für eure Rückmeldungen!

Heute war es den ganzen Tag über wieder in Ordnung. Hin und wieder ein kleines ziehen, aber absolut nicht mit den letzten 5 Tagen und Nächten zu vergleichen. Ist wohl auch viel Kopfsache aufgrund der 2 Bauchspiegelungen im letzten Jahr. Komme mir bei den Ärzten teilweise schon wie ein Hypochonder (schreibt man das so?) vor, weil ich wegen meines Unterleibes so oft da war und nie was fest gestellt wurde. Habe ja im Februar sogar eine Darmspiegelung machen lassen (ohne Befund Gott sei Dank)

Mal schauen was der Gyn am Dienstag sagt.

Schönen Abend!

HVy"mxira


Hallo Midi63, ja der Gebärmutterhals ist mit entfernt wurden. Übernommen? Bin etwas spazieren gegangen und ja habe etwas mehr gemacht als in den ersten zwei Wochen nach Entlassung. Aber jetzt nicht wirklich was getan wie Hausputz etc.

Lasse hier wirklich alles piano angehen und Gott sei Dank habe ich einen super lieben Mann der mir wirklich alles abnimmt. Bin bis heute noch kein Auto gefahren und er übernimmt sämtliche Einkäufe und Fahrdienste für die Kinder.

jQeNri


Klingt wirklich nicht,, als hättest du etwas falsch gemacht.

M}idi6x3


Hallo Hymira,

das hört sich wirklich nicht nach übernommen an!

Da bin ich auch gespannt was der Arzt am Dienstag sagt. ??? Alles Gute weiterhin! :)*

Hallo Jeri bei dir stehen die Untersuchungen an gell? :)*

LG allen!

jkerDi


Midi, ja. X-\

Du denkst an alles. :-) Nächste Woche. Ich schlafe meistens noch schlechter als sonst.

Mfidi6x3


Hallo Jeri

nächste Woche halte ich dir auf jeden Fall die Daumen und auch Händchen! :)* Kann ich verstehen das du schlecht schläfst. Ich schlafe auch oft schlecht. Liegt wohl am Alter bei mir ":/

Halte mich mal auf dem Laufenden wie es bei dir dann weitergeht!

Hallo Hymira

warst du beim Arzt? Wie geht es dir? ???

LG allen @:)

HVymirxa


Guten Morgen!

Habe es gestern leider zeitlich nicht mehr geschafft.

Beim Arzt war alles okay, er konnte nichts feststellen. Wobei ich noch drauf bestehen musste, dass er nach dem abtasten noch einmal Ultraschall macht um zu schauen dass wirklich keine Zysten da sind. Er meinte: kommt häufig vor, dass es am Anfang alles Top ist und irgendwann kommt immer ein Einbruch. Er konnte die Schmerzen auch gut erklären. Kriege es nicht mehr so ganz zusammen. Aber hing mit den Bändern zusammen die jetzt wesentlich mehr halten müssen und sich alles neu bilden muss.

Aber wie schon gesagt, da ich schon seit 11/17 akut mit dem Unterleib Probleme habe, reagiere ich wahrscheinlich immer etwas über. Ist halt große OP gewesen und muss sich erst alles einpendeln. Früher müssten die Frauen bei so einer OP drei Wochen liegen.

Also Augen zu und durch und weiterhin schonen. Bin noch 2 weitere Wochen krank geschrieben. Sind dann ins. 7 Wochen gewesen.

Liebe Grüße

Mkidi6x3


Hallo Hymira,

gut das alles ok ist! Also brav weiter schonen. Spazieren gehen kannst du ja! Es ist halt wirklich eine große OP. Innen hast du eine Wundfläche von 1,5 mal die Fläche deines Handtellers.

Dann weiter gute Besserung!

LG Midi

M6idix63


Hallo Falballa,

wie geht es dir? Eigentlich müsstest du doch schon wieder zu Hause sein?

???

Hallo Jeri, an dich denke ich die Woche natürlich :)*

Einen schönen Sonntag allen :p>

j erxi


Hymira, stimmt, drei Wochen im Krankenhaus streng liegen war angesagt, meine Schwiegermutter wurde sogar im Bett gewaschen und durfte auch zum Essen nicht aufstehen.

Dir weiter alles Gute!! Genieß die nächsten zwei Wochen so gut es geht. :)

midi, vielen Dank!!!!! Das ist so lieb von dir.

SOon9nyx123


Jeri ich wünsche dir nächste Woche alles Gute.

j erxi


Danke!!!! :)_

MFidEix63


Hallo Jeri,

wie geht es dir?

Wie geht es den frisch Operierten? Alles gut?

LG auch an die alten Hasen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH