Gebärmutterentfernung vaginal

-SHas.e -


Hier sind ja viele verschiedene OP-Techniken gemacht worden.

Mir wurde die GM im April laparoskopisch gelößt und vaginal entfernt. Ich hatte keine Blutungen und bin nach 14 Tagen schon wieder walken gewesen. Meinen Haushalt habe ich auch wieder geschmissen (ohne heben!). Wie ich festgestellt habe und auch der Arzt sagte, ist das wohl das schonenste OP-Verfahren.

H7eJrbsJtwixnd


Hase, dann hast Du Glück gehabt. Aber jeder ist verschieden. Bin gespannt, was die anderen nach der OP berichten

-kHasxe-


Der Verlauf bei einer laparoskopisch assistierten vaginalen Hysterektomie (LAVH) ist wohl laut Professor immer so :-) Daher hatte ich mich dafür entschieden und bin extra in eine weiter entfernte Klinik gegegangen.

A^nkex 40


Also bei der normalen vaginalen-OP ist es wohl so das man sich die ersten 3-4 Wochen doch etwas mehr schonen sollte,nicht gleich den ganzen Tag auf den Beinen. Auch wenn man meint es ginge alles super,darf man nicht vergessen das es doch eine ziemlich große OP ist.Aber da sich die Schmerzen wenn überhaupt in grenzen halten ist die Gefahr zu übertreiben natürlich groß.Das dicke ende kommt dann wenn Nachblutungen auftreten,oder sich ein Bluterguß entwickelt hat.

Gruß anke40

m$ausemZaus66


Hallo Leute,

will mich verabschieden.Morgen früh geht´s los :-o, ich kann gar nicht glauben, dass der Tag doch noch gekommen ist. Bin schon gespannt, was ihr alles geschrieben habt, wenn ich wiederkomme. Dann gibt´s natürlich auch einen detaillierten Bericht von mir. Bis bald mal

Liebe Grüsse an alle die´s vor und hinter sich haben

Gudrun *:) *:) *:)

H(erbsst'weind


Liebe Gudrun, alles Gute für Dich, ich denke morgen an Dich.

Lieben Gruß

AznkeL 4.0


Hallo mausemaus

Wünsche dir alles alles gute,ganz fest Daumen drück ,halt die Ohren steif. *:) @:) :)^

Gruß anke40

m9auspema^us66


Ihr seid lieb!!!!|-o Dankeschööön! Bis bald *:) :)^

Hee;rbstlwind


Bis bald, denk was Schönes und schlaft gut. @:)

ARnke k40


Bis bald,mach dich nicht verrückt es lohnt sich wirklich nicht. ;-)

-lHaxse-


@:) Alles Gute für Dich, halt die Ohren steif!

Y{orkiteBaxby


Auch von mir alles, alles Gute! Ich werde an Dich denken!

@:) Simone @:)

2I4VSiandra


Hallo ihr,

hab mich lang´nicht mehr gemeldet. Jetzt bin ich wieder hier. Mit meiner Entscheidung. Nach wochenlangen Unterleibsschmerzen werd ich mir jetzt doch das Ding da unten raus machen lassen. Mein FA weiss es zwar noch nicht, aber ich denke er wird erleichtert sein. Bei euch gings ja in der Zwischenzeit rund... Hab alles fleißig verfolgt und nun geh ich langsam mal in die Heia.

Gruss an alle *:) *:) *:) *:) *:) *:)

HPeMrbsMtwinxd


'Gute Nacht.

S[h{ixre


re tinahd

Also bei mir (auch vaginal) sind es nun 4 wochen. Und ich hatte noch keine Blutungen.

War heute beim Arzt, alles super verlaufen. Muss nun erst wieder in 3 Monaten zur nachuntersuchung.

Ich hab mich allerdings die ersten 14 tage oft hingelegt und täglich 2 kamillen sitzbäder gemacht. Das tat immer sehr gut. Arnica c 200 nehme ich auch täglich (wenn ich es nicht grade mal vergesse :-) ).

Also schone dich mehr, dann wird das auch wieder. Immer auf den Körper hören. Er weiss was er verträgt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH