Gebärmutterentfernung vaginal

wceissa<unext


@loreda

Ja, erkundige dich erst mal, bevor du dir wieder einen Bauchschnitt verpassen läßt....

bkib1i40


Hallo

Ich hatte Anfang März Gebärmutterentfernung.Jetzt wird bei mir vermutet das ich einen Leistenbruch haben soll.

Suche Frauen die leider so was schon erlebt hatten?

LG

BCinxe63


Hallo ihr alle

*:) So, komme gerade vom FA und habe auch meine Einweisung mitbekommen. Heute genau in einem Monat gehts los. :)^ *freu, Angst, freu*. Jetzt weiß ich wenigstens das der Gebärmutterhals auf jeden Fall ganz mit rauskommt (hatte ein paar Jahre HPV). Vermutlich wird auch vaginal operiert. Die GM ist zwar recht groß, aber ich habe 4 Kids und die waren nicht gerade klein (4600g). Das müßte also gehen, wir aber vor Ort entschieden.

Bibi, dass ist ja eine dumme Sache mit dem Leistenbruch. Wünsche dir gute Besserung. Wird operiert oder bandagiert? :-/

lg

Bine

BqinAe63


babs2105

*:) Falls du hier ab und zu liest und dir nur noch nicht nach Schreiben ist, schicke ich dir mal ein herzliches *:) Hallo und gute Besserung.:)^. Ich denke viel an dich und hoffe, dass es dir schon etwas besser geht :°_ und wir bald von dir hören. :)* @:) :)*

liebe Grüße

Bine *:)

L%o`rGexda


Mir ist noch was eingefallen zur vaginalen Entfernung der GM,

kann der Gebärmutterhals dann drinbleiben bei vaginaler Entfernung?

BBinex63


Loreda

*:) Nein, dass geht nur beim Bauchschnitt. Eigentlich besteht aber auch kein Grund ihn drinne zu lassen, weil er nur ein späteres Risiko für GM-halskrebs ist.

Wer natürlich so wenig wie möglich entfernt haben möchte, kann den Hals mittels Bauchschnitt stehen lassen. Gerade aus Glaubensgründen würde das häufig gemacht, hat meine FÄ mir heute gerade erklärt.

lg

Bine

BWabsx-01


Gebärmutterhals

Bei mir wurde die GM ja mittels LASH (Bauchspiegelung) entfernt, und dank unauffälliger Befunde ließ man den GM-Hals stehen. Er dient der Beckenbodenstabilität! Das Stehenlassen geht auch wirklich nur beim Bauchschnitt oder halt beim LASH, bei der vaginalen Entfernung ist das -wieso auch immer- nicht möglich.

LG, Babs (wieder die falsche :-p)

BzabsI2105


Bine63

...ich lese fleissig weiter. Aber da ich noch nicht lange sitzen kann/darf melde ich mich nur notdürftig. Es geht mir aber jeden Tag etwas besser ! @:)

LoredaIm normalfall wird der GM-Hals mit entfernt, weil es 1. Eine komplizierte OP werden würde (Laparoskopie) die 2-3 Stunden dauern könnte. Und 2. Allein wegen der GM-halskrebsgefahr ist es schon angebrachter alles mit zuentfernen, außer den Eierstöcken.

Babs

Bbabs32x105


Babs-01

:-p Nicht die Falsche !!!

Die Andere *:) aber sehr Nette :)*

Liebe Grüße

Babs

Bdab^sf-01


Merci Babs

das hast du nett gesagt :-D

Gute Besserung von der "Falschen" ;-D

BDabsx-01


achnee, der Anderen

....

Boinbex63


Babs 01 u Babs2105

*:) Schön, dass ihr euch endlich mal persönlich trefft. ;-D ;-D. Damit wäre dass mit der "Falschen" Babs ja mal von Babs persönlich sehr nett geklärt. Die "Andere, aber sehr nette" ist zwar etwas lang, aber schöööön passend. ;-) :)^ Dann machts gut ihr Beiden.

Das mit dem Beckenboden habe ich auch schon gehört, aber eher im Zusammenhang damit, wenn man eh schon Probleme mit der Blase hat. ???

@:) lg

Bine

K]iraT Kay/sexr


OP am 5.9.

Hallo an alle!

Mein Name ist Kira und auch ich habe eine vaginale GM-Entfernung vor mir!

Ich habe noch nicht mal soo grosse Angst vor der OP, eher vor den Gefahren danach. Ich hab so Angst vor einer Lungenembolie oder einer Thrombose. Ich habe mir ganz fest vorgenommen gleich aufzustehen und mich zu bewegen!

Wie ich in den vielen Beiträgen hier im Forum gelesen habe ist ja alles gar nicht so schlimm.

Ich bin 36, habe keine Kinder und dennoch keine grosse Wahl. Bei mir wurde bei einer Ausschabung vor 4 Wochen bei der Histologie eine Präkancerose- also ein Vorstadium von Krebszellen- festgestellt!

Ich hoffe, dass alles gut gehen wird. Ich freue mich keine Blutungen mehr zu haben, freue mich nicht mehr Angst haben zu müssen alles zu verbluten- werde mein Notfalltäschchen mit Tampons, Binden und frischem Slip gerne zu Hause lassen !!

Wie ist es denn eigentlich mit dem Rasieren vor der OP ???

Wird das gemacht oder mach ich das selbst??

Bekommt man am Tag zuvor noch einen Einlauf*brr*?

Bis blad

KIRA

M?arioBn48


Kira Kayser

Hallo Kira,

ich stehe vor dem gleichen Prblem. Habe meine OP am 13.09.

Mir macht die Narkose die meisten Gedanken.

Und jetzt erwarte ich meine "allerletzte" Periode. Mir ist so, als ob meine Gebärmutter es ahnen würde. Habe schon seit Stunden Bauchkrämpfe obwohl ich noch ein paar Tage Zeit hätte.

Dir auch alles Gute

Gruß Marion

F$invalJly


@Marion

bei mir ist das genauso, als ob "Sie" es spürt das es ihr an den Kragen geht, bin zwar erst im Oktober dran, hatte gerade meine Mens und ich muss sagen - schlimmer gehts nimmer, Schmerzen ewig vorher, währenddessen und auch heute bin ich nicht Schmerzfrei und ausgeblutet bin ich am WE - war echt nimmer normal. Normal ists bei mir eh nicht, aber da hab ich gedacht wenns weiter so läuft fahre ich ins KH. Ging aber gut, Kreislauf zwar total am Ende, aber ich hab mich wieder aufgerappelt.

Kira ich werde mich auf jeden Fall vorher selber rasieren, machs ja eh immer bloß nie ganz ;-). Die Vorstellung das mir da ne Schwerster "da unten rummacht" gefällt mir nicht.

Außerdem war ich im März schon mal im KH, Verwachsungen und Abrasio, hab zu Hause schön rasiert, aufm Venushügel aber mehr stehen lassen als die das wollen. Da kam die Krankenschwester mit so nem ganz billigen Einmalrasierer daher und schabte trocken drüber - heee man hat das gezwickt. Deswegen mache ich das allein.

Einlauf ist von KH zu KH unterschiedlich. Bei einigen wird es dort gemacht, bei anderen kannst du es zu Hause selber machen. Frag am besten nach.

Du bist nächsten Dienstag dran? Toi toi toi, ich feier an dem Tag meinen Geburtstag |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH