Gebärmutterentfernung vaginal

B+inNe63


Noch ein Versuch

*:) Na heute geht es aber echt nur in Etappen. Finally, schön dass du über Nacht nach Hause darfst, sofern du es gern möchtest. Ich hätte das gar nicht gewollt, wäre mir zu viel Aufregung gewesen. So wie es war, war es gut. Aber gut wenn es auch anders geht und jeder das für sich entscheiden kann.

LucyDanke für deine Tipps. Ibufrofen 400 habe ich im Hause und werde es wohl auch nachher nehmen müssen. Ich hatte noch keinen Tag solche Schmerzen (außer am OP Tag ) wie heute. Mag kaum gerade gehen. Je besser meine Verdauung wird, je stärker merke ich den Wundschmerz. Bestimmt war ich vor so mit dem anderen beschäftigt, dass die eigentlichen Schmerzen nebensächlich waren. Ich habe schon alles im Wechsel probiert. SItzen, Liegen, Laufen, etwas Beschäftigung, nichts hilft so wirklich. FA noch mal wegen Schmerzmittel.

Hoooney und Doris:@:) @:) habe heute schon oft an euch gedacht und die Daumen gehalten. Ihr habt inzwischen auch das Schlimmste überstanden und schlaft nun hoffentlich eurer Genesung entgegen.

ZuckerschneckeSuper, dann läuft es ja doch darauf hinaus, dass du Weihnachten nicht arbeiten brauchst. Gutes Timing. Und gut genug für schöne Feiertage gehts dir dann trotzdem.

Diagnose:Eben kam meine Tochter und brachte die Diagnosebescheinigung, die ich für meine KH-Tagegeldversicherung brauche und nicht gekriegt hatte weil ich ja Sonntags entlassen wurde. Da war keiner im Sekretariat. Da steht nun bei Diagnose: Leiomyom im Uterus. Na so was, ich dachte ich hatte gar kein Myom ud war da zur GM-Entfernung. Da steht da gar nichts von. Smile, der Versicherung solls wohl egal sein, aber meine FA laß ich besser doch mal gut gucken und frage auch ob ich ne Kopie vom OP-Bericht kriege. Vermutlich haben die im Sekretariat aber nur fix ne Standardbescheinigung ausgedruckt und es ist alles bestens.

So, dass wars jetzt erst mal. Wünsche allen einen schönen Abend.

lg Bine

B0inee6x3


Nachtrag

*:) Ach richtig. Wie Miss Marple schreibt, am Vortag durfte ich auch noch bis 22 Uhr essen und sogar bis 7 Uhr morgens Wasser trinken und am Tropf hängt man auch. Der Durst ist echt nicht schlimm, höchstens der trockne Mund unangenehm.

Klirar tKaysxer


Guten Abend

Ich finde auch, dass Ibuprofen ein tolles Mittel ist- und es ist für den Körper gut verträglich!

Ich bin ca 3 Wochen nach meiner OP zum ersten Mal wieder Auto gefahren, ich musste morgens zur FÄ und wollte niemand bitten mich zu fahren! Ich hatte dienstags den Termin und hab sonntags mal "geübt" ob es klappt ( hatte lange Zeit zuvor Schwierigkeiten in ein Auto ein- und auszusteigen oder mich auf dem Sitz zu bewegen, wegen Bauchschnitt).

@Petra: Alles Gute für Deine OP @:)

Grüße

KIRA {:(

Fui0naxlly


abend zusammen

Petra Danke für deine Worte, genau das selbe hat mein Schatz auch gesagt und es passt schon so. Außerdem kommt der Dok so gut an die blöden Verwachsungen ran. Hab schon schlimmeres durch (knstl. Kniegelenk) das wird ein Klacks für mich.

colle Bist genau ein Tag vor mir dran. Ja wäre schön wenn man zusammen im KH sein könnte, aber leider wohne ich nicht in Köln x:)

Biene neee du über Nacht darf ich nicht wegbleiben, muss abends wieder rein, aber das passt schon.

schönen abend

Bsine6x3


Finally

*:) Sorry, da hab ich mich verlesen. stimmt, du fährst nach den Vorbereitungen wieder nach Hause und abends zurück. Ja, das hätte mir auch noch gefallen.

Bine

B9ine6x3


Termine

Hier noch einmal alle Termine

Petra: 16.10

Loewe: 19.10

weissaunet: 23.1

Collo: 24.10

Finally: 25.10

Cany:2.11

Zuckerschnecke: 14.11.

Smile, weissaunet, collo und finally können dann Wettenabschließen wer am schnellsten fit ist. So dicht aufeinander. Nein, Scherz. Schonen, schonen,schonen, kein Wettkampf ums fit werden.

lg Bine

cGany


Hallo alle

@Zuckerschnecke...Das ist ja toll...Bist ja richtig mutig!:-o

Hilferuf: Rauche seit D R E I Tagen nicht mehr.Hab heute so starke Enzugserscheinungen,dass ich morden könnte,fühle mich als häte mich ein Bus überfahren.Hier haben doch auch welche vor der OP aufgehört,weiss aber nicht mehr wer.Ich weiss,das hat jetzt nicht unbedingt was mit dem Forum zu tun,aber ich mach das ja zur OP-Vorbereitung.Hat jemand ein paar Tipps für mich ???

Seid alle gegrüsst *:)

Blinve63


Rauchen

*:) Cany ich weiß nicht ob der Schuß nach hinten losgeht, ich kann dir als Soforthilfe nur meinen eigenen Trick anbieten, der für mich erfolgreich war. Nimm die Zig. und rauche sie ohne sie anzuzünden. Zieh dran, "rauch" ganz normal und ruhig, puste den "Rauch" aus. Meist ist es nur die Psyche. Rauch in einer halben Stunde noch eine und wann immer dich die Gier überkommt. Egal ob es lächerlich ist, es hilft wenn du keinen körperlichen Entzug hast (Schmerzem z.B.). Die Psyche kannst du austricksen. Und du kannst so lange rauchen wie nötig, die Zig. verbraucht sich ja nicht. Viel Glück.

lg BIne

PietWrax41


Guten Morgen

Hier kann ich ja als Suchtkrankenberaterin noch richtig lernen. Scharfer Tipp, Bine, aber Hauptsache es hilft. Für manche ist es gut, wenn sie noch Zigaretten greifbar haben, für mich wäre das schlimm. Es gibt nicht den ultimativen Weg. Jede Methode hat vor und Nachteile. Mich schreckt am meisten ab, dass man mitterweile als Raucherin richtig aussätzig ist. Ich habe das große Glück, dass mein Mann schon lange nicht mehr raucht, im Büro fast alle aufgehört haben und sich das Nichtrauchen nun auch im Freundeskreis durchsetzt.

@ Cany:

Du hast das Schlimmste schon hinter Dir, werde nun nicht schwach. Bis zum 5. Tag musst Du Dich ablenken, dann wird es immer einfacher. Versprochen. Ich tue zum Beispiel abends immer 5 Euro in eine Sparbüchse, es ist eine große Motivation ab und zu die Kohle zu zählen. Und ich gehe das erste Mal als Nichtraucherin (oder trockene Raucherin) in ein Krankenhaus. Das ist so eine schöne Vorstellung. Was habe ich früher alles angestellt, nur um Rauchen zu können. Habe mir sogar Infusionen abgestöpselt. Oder noch vor der Narkose geraucht. Nie mehr. Diesmal kann ich mich ganz entspannt im Bett erholen und habe auch hoffentlich nicht so massive Kreislaufprobleme wie vorher.

So, gestern haben wir nochmal richtig gefeiert, nun werde ich mich brav zurückhalten und mich auf die OP vorbereiten. Meine Tasche ist gepackt, jetzt muss ich nur noch mit den Kids die Koffer packen. Irgendwie ungerecht, die fliegen in die Sonne und ich in den OP. Aber ich wollte es ja nicht anders.

Sonntag darf ich nur noch frühstücken. Mittags muss ich die Abführtabletten nehmen und abends noch einen Einlauf machen. Naja, vielleicht verliere ich wenigstens das ein oder andere Kilo. Gibt es eigentlich eine Enthaarungscreme für den Intimbereich? Ansonsten rasiere ich mich ja schwindelig, bis das letzte Häärchen verschwunden ist.

Was wäre ich froh, wenn es schon eine Woche später wäre.

Petra

zbuckZerscZhneckxe44


Guten morgen

Petra. Ich glaube ich werde wenn in dran bin auch so reden.

Aber: Nach jedem Regen scheint auch wieder die Sonne!!

LG

Martina

nqelQex1


Bine

Mir geht es genau so wie Dir. Auch bei mir steht auf der AU Leiomymom im Uterus, wußte auch nichts davon von meinem FA.

Was ist ein Leiomyom ??? Bei mir wurde die GM wegen sehr starker Blutungen vaginal entfernt.

Lauda, ich hoffe, das Deine AU verlängert wird. meine OP war am 6.9. - ich bin bis zum 20.10. krankgeschrieben, habe anschließend noch eine Woche Urlaub, ich denke, das wir in unserem Beruf die Zeit brauchen, um wieder richtig fit zu sein.

Nele

kIatcja74


Huhuu, wieder da!

*:) Hallo, Ihr Lieben, meine Güte, ist hier schon wieder viel geschrieben worden... Ich hatte ja am 4.10. meine OP und bin seit gestern wieder zu Hause. Habe soweit alles gut überstanden. Durfte ab dem Mittag vorher nichts mehr essen, habe abends Einlauf bekommen und durfte ab dem nächsten Morgen auch nichts mehr trinken. Wäre ja nicht so schlimm gewesen, wenn ich nicht bis kurz nach zwei Uhr nachmittags hätte warten müssen. Dann erst wurde ich "fertiggemacht" und runter in den OP gebracht. Um kurz vor drei kam ich dann erst dran. Diese Wartezeit war echt die Hölle. Hinterher hab ich kaum was mitgekriegt, hatte aber starke Schmerzen und in der Nacht darauf übergab ich mich halbstündig am Narkosemittel. Das war ziemlich unangenehm. Essen durfte ich dann erst am übernächsten Tag wieder, nach Abführmittel und nochmaligem Einlauf. War mir aber egal, da ich Hunger hatte :-) Lustigerweise war ich nach einem Zwieback so voll, als hätte ich n ganzen Sonntagsbraten allein gegessen. Aber von da an gings bergauf. Die Schmerzen waren nur noch gering - so wie schwache Regelschmerzen, ich durfte wieder duschen und fühlte mich langsam wieder wie ein Mensch. Vor allem, als dann endlich alle Schläuche von mir entfernt waren... Bekam allerdings eine leichte Blasenentzündung, die sofort mit Antibiotika behandelt wurde. Die erste Nacht zu Hause war super, endlich mal wieder geschlafen wie ein Bär... Aber ich kann mich nur allen hier anschließen, macht nichts außer Schonen!!! Ich muß mich heut noch erkundigen wegen einer Haushaltshilfe, denn wenn am Wochenende meine 3 Kids wiederkommen, muss hier ein bißchen was getan werden. Außerdem weiß ich gar nicht, wie ich zur FÄ kommen soll, die Bushaltestelle ist n halben KM weg, und Auto geht nicht. vielleicht bekomme ich ja n Fahrdienst von der Krankenkasse?

An alle, die es noch vor sich haben: ALLES GUTE!!!

So, meine Couch ruft, selbst am PC sitzen ist anstrengend... Bis bald, Katja

l audxa


nele

ich habe mal gegoogelt:

Leiomyome bzw. Myome des Uterus sind gutartige Geschwülste, die sich in der Muskulatur der Gebärmutter entwickeln.

wenn du damit etwas anfangen kannst *:)

Du wurdest ja auch vaginal operiert,fiel es dir auch so schwer einige leichte Hausarbeiten zu verrichten? gestern habe ich versucht im Garten etwas Unkraut zu ziehen bin dabei aber in die Hocke gegangen und es war auch nicht lange und prompt hatte ich wieder Stiche ,also lasse ich es sein(was mir ziemlich schwer fällt).Mein Dok sagte mir,das 4 Wochen ausreichend wären aber er möchte mich am Montag nochmal untersuchen.bin ja mal gespannt !!

Lg Lauda

lKauxda


Katja

Schön das du wieder da bist und alles gut überstanden hast *:)

Hast du niemanden in deiner Nähe der dich fahren könnte?

ich bin zum erstenmal nach ca.2 Wochen Auto gefahren und es war ganz schön anstrengend.

Ich wünsche dir noch alles gute und erhole dich.

lg Lauda

r anxata


Hallo hallo

ich habe Pickel und heute auch Kopfschmerzen. Kann es sein, normalerweise hätte ich jetzt meine Tage und da habe ich auch immer Kopfschmerzen gehabt, dass man noch die Begleiterscheinungen hat ??? Kennt das jemand ???

bis bald

ranata

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH