Gebärmutterentfernung vaginal

M1rs. XMar9pxle


Hallo Katja,

ich habe gerade Deinen Bericht gelesen und bin über die Aussagen Deiner FÄ etwas entsetzt. Ich bin absolut keine Zimperliese und fühle mich nach der OP ganz gut, aber zwischen meinen leichteren Hausarbeiten (Kochen, abstauben, aufräumen, etwas bügeln, etc.), welche ich relativ schnell wieder aufgenommen habe, gönne ich mir schon einige Pausen und lege mich auch immer wieder mal hin. Den ganzen Tag nur auf dem Sofa zu liegen und nichts zu tun würde mich umbringen und ist bestimmt auch nicht erforderlich. Die Mischung aus leichter Tätigkeit und Ruhe tut mir meines Erachtens ganz gut.

Mein FA hat auch nicht lange gefackelt und mich 6 Wochen AU geschrieben. Im KKH bekam ich die Bescheinigung über den stationären Aufenthalt unverzüglich am Tag der Einweisung und mein FA hat mir die AU-Bescheinigung (rückwirkend und bis zur Dauer von 6 Wochen) zugesandt. Somit ist mein AG auf dem Laufenden und ich kann mich in Ruhe erholen.

Nachdem ich bereits einige Eingriffe (u. a. Konisation) hinter mir habe und meinen FA jeweils gebeten habe, mich bitte nur so kurzzeitig wie möglich AU zu schreiben, habe ich mich dieses Mal nicht mit ihm "angelegt", da er gemeint hat, 6 Wochen sind für eine absolute Gesundung erforderlich und er möchte darüber nicht diskutieren müssen.

Ich arbeite zwar in der Arbeitsverwaltung und muss körperlich nicht schwer arbeiten, aber da bei uns Stress pur angesagt ist und mein FA dieses auch weiss, denke ich, dass mir die Zeit auch ganz gut tun wird.

Darum lass Dich nicht ins Bockshorn jagen, hör auf Deinen Körper, gönne Dir ein paar erholsame Wochen und werde schnell wieder fit.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse aus Bayern :o)

B=ine#6x3


Hallo zusammen

*:) Heute ist ja hier ein ruhiger Nachmittag. Alle unterwegs und schön am Kaffeetrinken? :)D

Moni, falls du hier die Tage zufällig liest, auch von ir herzlichen Glückwunsch @:)

Miss Marple u Katja, mir fällt hier beim Schonen auch langsam die decke auf den Kopf. Nun sind 2 Wochen seit der OP vergangen und wenn ich Montag beim Dok bin, werde ich mir mal das Okay für etwas mehr tun holen. Gut, Donnerstag ging es mir echt nicht gut und der Dok hat geschimpft und mich aufs Sofa verbannt. Aber es vergeht ja immer mehr Zeit und etwas mehr könnte ich schon machen, ohne heben versteht sich. Aber die Einstellung von deiner FÄ gefällt mir trotzdem nicht, Katja. Nicht jeder ist so ein Stehaufmännchen und dann fühlt man sich schnell unter Druck gesetzt mehr zu tun als man kann. Aber ich hoffe, du hörst auf deinen Körper und es geht dir gut.

Petra, dir hier an dieser Stelle noch mal von ganzem Herzen alle guten Wünsche für die nächsten Tage, besonders für Montag. Laß uns bald wissen wie es dir geht und dann schon dich und laß dich verwöhnen. :)* :)* :)*

lg Bine

BKin6e6x3


Termine

Hier noch einmal alle Termine

Petra: 16.10

Loewe: 19.10

weissaunet: 23.1

Collo: 24.10

Finally: 25.10

Cany:2.11

Hexe: 9.11.

Zuckerschnecke: 14.11.

Tja, Loewe, wenn Petra sich morgen verabschiedet hat, bist du dran. Gehts dir noch gut oder bist du sehr aufgeregt? :)*

lg Bine

F1inaxlly


Biene

deine Worte an Hexe haben auch mir geholfen die nächsten paar Tage zu überstehen. DANKE @:)

Petra toi toi toi *:)

w^eiWssa{unnet


Hallo

*:) Bine ich bin noch da!

Muß gleich nochmal arbeiten!

Schnelle ein paar Worte an Petra.....

Falls wir uns nicht mehr sehen ......Alles Gute für dich!

HAbe ja 2 verpasst die zur OP sind.....hoffe sie haben es gut hinter sich gebracht.....

Irgendwer hatte mit mir Termin.....Grübel.....weiß nicht mehr den Namen.....

Mit dem Nichtrauchen fällt mir gar nicht schwer......habe auch nicht sooo viel geraucht....

So muß jetzt gehen melde mich vielleicht später nochmal....

Bin im Moment mehr arbeiten als zu Hause....wird aber bald anderst.....

Viel Grüße

B9ine6'3


Hallo

*:) Finally, das freut mich, wenns auch anderen hilft. Aber die nervliche Anspannung vorher ist wirklich schlimmer als die körperlichen Beschwerden nachher. man weiß dann einfach, es ist vorbei und alles was jetzt kommt gehört zur Genesung. Vorher weiß man nicht was auf einen zukommt, obwohl man viel hilfreiches und beruhigendes gelesen hat.

*:)weissaunet, wie schön von dir zu hören. Hatte mir echt schon Sorgen gemacht. Aber wenns "nur " Streß ist, gehts ja. das lenkt auch noch zusätzlich ab. Wünsche dir noch alles Gute für die nächsten Tage. @:) :)*

lg Bine

Bginex63


Guten Morgen zusammen

*:) Alles Langschläfer heute und keiner schreibt was. Nun ja, ist ja auch Sonntag, wen wunderts. Ich schick euch mal ne Tasse Kaffee :)D :)D und wünsche einen schönen, gemütlichen Sonntag. Petra, machs gut!@:) :)* :)* :)*

Lg Bine

b,absii1855


Petra

:)^ Möchte Dir für morgen auch ganz fest die Daumen drücken,hoffe dein Wochenende war noch etwas abwechslungsreich bei dem was du alles vor hattest.

Toi toi toi :)* :)* :)* :)* :)*

LG babsi1855

lSauxda


Petra

Auch von mir alles gute :)* :)* :)* ganz viele Glücksternchen für dich,wir werden morgen an dich denken :)^

mein Kaffee läuft schon durch :)D.

Mal eine Frage an die schon "Mutterlosen" habt ihr auch in der Erholungszeit abgenommen.Ich habe gedacht,bei so viel Erholung müsste ich eigentlich zunehmen!! Pustekuchen,war wohl nichts ich habe 2,5kg abgenommen :-( alle sagen mir wie schlecht ich aussehe.. blass..dünn..ständiges frieren...und nur müde.werde morgen mal meinen Arzt darauf ansprechen ob er mir ein paar Pillen verschreibt.

Lg Lauda

PVeztra4x1


Abschied

So Mädels, jetzt wird es ernst und ich doch noch nervös. Alle Angst ist einfach nur völlig irreal. Weiß auch gar nicht, vor was ich mich fürchte. Das Schlimmste ist eigentlich der kleine Einstich für die Narkose und vor Spritzen habe ich überhaupt keine Angst. Vor den Schmerzen nachher auch nicht. Wird ja immer besser und gegen die Schmerzen gibt es Mittelchen.

Naja, das Schlimmste ist, dass ich nun zu Hause bleiben muss. Die Abführtabletten habe ich um 12 Uhr genommen und um 18 Uhr muss ich den Einlauf machen. Die Nägel habe schon abgelackt, nur rasieren muss ich noch.

Mädels, Ihr seid wirklich lieb. Nehme Eure Wünsche mit ins KH. Wenn alles gut geht, melde ich mich kurz am Freitag.

Liebe Grüße,

Petra

r anatxa


hallo lauda

ich habe jetzt in der ganzen Zeit 5 kg abgenommen und habe eigentlich auch gedacht durch das nichts tun und der ständige Gang zum Schnuckelschrank würde ich bestimmt wieder zunehmen, aber noch ist alles unten geblieben.

Ich hätte auch mal ne Frage: ich bekomme so eine komische trockene Haut und die juckt auch ganz anständig. Ist das von der OP ???

Schönen Sonntag noch

ranata ;-D ;-D ;-D

KErümm/elx46


Hallo ranata

die Hautveränderung ist völlig normal, jeder bekraftet einen solchen Eingriff anders.

Du musst ganz viel trinken und gut eincremen. Das Trinken ist wichtig, damit beschleunigst du den Abtransport bzw. entschlackst den Körper schneller. Nach einer Narkose kann es bis zu einem halben Jahr zu Veränderungen kommen.

Keine Sorge es spielt sich alles wieder ein.

An Petra:

Alles Gute für die OP morgen.

LG

Angelika

Ksrüm5mel4x6


Sorry

es sollte natürlich verkraften heißen.

BAinex63


Petra

*:) Machs gut und alles Gute für dich :)* :)* :)*

Lauda, ich habe auch etwas abgenommen und schätze, es liegt am Muskelabbau. Das du so schlecht aussiehst, könnte am Eisenmangel liegen. Darf der Dok aber nicht aufschreiben muß man selber kaufen. Ich habe statt der Tabletten Kräuterblut genommen, in der Hoffnung, dass es weniger stopft. Eisenpräparate machen oft Verstopfung. Aber frag mal deinen Arzt.

lg Bine

B5ibn)e6x3


Haut

*:) Stimmt, das mit der Haut ist mir auch aufgefallen. Die Nase schuppt sich richtig und alles sieht so grobporig aus. Wie gut, das ich nirgens hin muß. Aber meine Nägel sind schön-- brauch ja auch nicht arbeiten, smile.

Bine

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH