Gebärmutterentfernung vaginal

BCa.bs-01


Hallo Akascha6

Bin eine von den alten Häsinnen und wurde vor fast 1 Jahr in der MHH per LASH operiert. Ich für meinen Teil kann die Methode befürworten, man hat nur 4 kleine Schnitte und ist um einiges schneller wieder fit als die "Vaginalen" oder die "Bauchschnitte". Klar wird der Bauchraum mit Gas aufgepumpt, aber das entweicht so nach + nach auch wieder. Man hat teilweise das Gefühl, als hätte man Muskelkater.

Schmerzen hatte ich gar keine und ich bin jeden Tag rumgelaufen (außer am OP-Tag).

Blasenschwierigkeiten o.Ä. sollen je gerade mit dieser Methode umgangen werden, denn der GM-Hals, der für die Stabilität im Beckenboden zuständig ist, bleibt beim LASH erhalten. Das geht natürlich nur nach negativen Abstrichen.

Sex ist seitdem wie vorher auch ;-)

Wenn du noch Fragen hast, melde dich ruhig.

Liebe Grüße *:)

beab4si1x855


weissaunet

toi toi toi für Montag :)^ @:) :)* :)* :)*

coolo dir auch toi toi toi für Dienstag :)^ @:) :)* :)* :)*

Finally und dir drücke ich auch die Daumen :)^ für Mittwoch @:) :)* :)* :)*

Herzlich willkommen akascha 6, Gluecks-keks und fabeltjes *:) *:) *:) hoffe ich habe niemand vergessen.

LG babsi

r(ana]ta


Hallo

akascha6

Angst hat wohl jeder vorher...

Ich bin 1 Tag vorher reingekommen, und wer mich kennt, weiß das ich eine kleine Labertasche bin, aber im KH war ich ganz still. Abends habe ich noch ne Beruhigungstablette bekommen und die ganze Nacht schön geschlafen, am nächsten morgen nochmal so ne Tablette, mir war alles egal. Dann durfte ich das schöne weiße Hemd und die sexy Strümpfe anziehen und dann ging es ins Op. Dort durfte ich ganz auf die Edelstahlbridsche steigen und dann ging alles ganz schnell. Jedemenge Leute waren um mich, jemand machte mir das EKG an, ein Anderer steckte mir so ein Teil an den Finger, für den Pulsschlag, noch ein Anderer stach mir die Kanüle und noch ein Anderer hielt mir die Maske vors Gesicht. Ich wurde angeschnallt und hörte noch:"So jetzt schlafen sie gleich" und dann kann ich mich an nichts mehr erinnern. Als ich aufwachte lag ich wieder auf meinem Zimmer und hatte keine Schmerzen. Mittags hatte ich auch gleich Besuch, anden ich mich aber nicht mehr erinnern konnte. Es geht alles so schnell und hinterher denkt man nur noch: Wieso hat man eigentlich so ne Angst gehabt.?!?!?!

Hier im Forum haben es schon so viele geschafft und keiner hat es bereut, so wird es auch bei Dir sein und bei den Anderen sein, die es noch vor sich haben....

Liebe Grüße ranata

Btine6x3


weissaunet

*:) weiß ich doch, meinte ich auch so, war im Geiste heute schon bei Sonntag. Drücke dir natürlich Montag die Daumen. ;-D :)* @:)

hUoo5nyr-x64


ich hab noch nicht mal mehr das alles mitbekommen.ich bin in den op, über die schleuse, jemand hat mir die nadel gestochen, da hatte ich aber schon die maske auf und die narkose hab ich gar nicht mitbekommen.so war das toll. bin ja auch rasiert worden, wurde wohl alles in narkose gemacht.

also, keine panik...obwohl ist leicht gesagt..wer meinen anfang hier mitbekommen hat weiß, wieviel angst ich hatte.vor allem vor der narkose.im nachhinein sieht man alles anders ;-)

trotzdem...es ist alles nicht so schlimm, wie das, was wir alle noch mit GM hatten. :)^ *:)

P4etraY41


@bine

Du bist die Beste!!! Danke für das Kopieren, jetzt habe ich wieder den Überblick.

Ihr seid diese Woche ja gleich zu Viert!!! Habt nur keine Angst, genießt das Wochenende und denkt an das kommende Wochenende. Ich habe heute bereits 5 Maschinen Wäsche gewaschen (natürlich nicht selbst aufgehängt) und schon ein leckeres Abendessen gekocht. Nun sitze ich schon wieder eine Stunde am PC. Es geht mir echt prima. Der FA sagte allerdings, dass Schmerzen kommen können, wenn sich die Fäden lockern.

Ganz liebe Grüße,

Petra41

bHabsAi18x55


Juddel 2 und regenwolke 7

Euch natürlich auch ein herzkiches willkommen *:) *:) @:) @:)

Petra 41 schön das du wieder da bist obwohl es ja schnell ist denn ich bin am 8.Tag nach der OP gegangen und musste noch unterschreiben ???

Das Blasenthema hat sich jetzt wohl zum Problem gemacht aber ich für mich muss sagen das meine GM und Scheide so sehr gesenkt waren das dadurch eher Probleme kommen,ich denke die jenigen die mit einer Senkung keine Probleme haben brauchen keine Angst zu haben.Die Blasenentzündung habe ich auf jeden Fall überstanden so hatte gestern die Arzthelferin gesagt alles ok :-D

akascha 6 möchte dir auch schon die :)^ für den 27.10. :)* :)* @:) @:)

LG babsi *:)

b&absi41w855


Termine

Hier noch einmal alle Termine

weissaunet: 23.10.

Collo: 24.10

Finally: 25.10

akascha6: 27.10.

Cany:2.11

Hexe: 9.11.

Zuckerschnecke: 14.11. (Untersuchung u Termin)

Noch unterwegs: Loewe

hWoonBy-6x4


petra41

mensch...mach bloß nicht zu viel!denk ans schonen {:(

meine fäden sind schon am freitag raus gekommen, aslo gestern.

da hat es dann abends mal ein bischen gesubbt...hatte erst voll die panik, die naht könnte aufgehen, aber war nur ne ganz kleine stelle und ist auch schon wieder gut.

ich bin grad zum essen eingeladen worden, deshalb klink ich mich für heute aus.

allen noch nen schönen samstag abend

lieben gruß @:) :)* *:) ute

K8aremxor


hallo an alle

@:)

Collo: 24.10

Finally: 25.10

akascha6: 27.10................... euch drück ich ganz fest die daumen für die nächste woche und wünsch euch von herzen das alles gut verläuft @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)^ :)^ :)^

allen anderen ein schönes wochenende. :)*

und den frisch operierten die sich noch in der schonzeit befinden, geniesst die ruhe. @:) :)^ :)*

liebe grüsse

karin

h[exex68


Löcher im Bauch

Hallo Tonks, Hallo Collo *:)

Tonks, fragt sich was besser ist: Löcher im Bauch und keine Blutungen ect. , oder keine Löcher und weiterhin Theater....... ???

Ich hatte letztes Jahr ja auch eine Bauchspiegelung zwecks Eierstockentfernung und Koni. Muß gestehen, war blöderweise vier Jahre nicht beim FA. Bin dann hin wegen sehr starker Perioden. Als meine Ärztin mich untersuchte, sagte sie:

"Frau, sie haben nicht nur Wanzen, sondern auch Läuse!" Damit meinte sie Myome auf der Gebärmutter und eine große Zyste am rechten Eierstock. Später wurde dann anhand des Abstriches noch ein PAP 4a festgestellt, ergo auch noch "Flöhe". Ich war dann schneller im KH als ich gucken konnte. Nach der OP hatte ich allerdings starke Schmerzen in den Schultern wegen dem Gas. Dachte ich platze. Probleme hatte ich auch mit dieser Drainage.

Tat nicht weh, kann aber kein Blut sehen |-o |-o und fand es halt ziemlich ätzend diesen Beutel mit mir rumzuschleppen. Dachte halt die GM- Entfernung wird vaginal gemacht, ohne Schläuche und Kram hinterher..... Hab´einfach nicht damit gerechnet das es wieder mit Bauchspiegelung gemacht wird, und war deswegen doch leicht geschockt. Trotzdem versuche ich positiv an die Sache ranzugehen, werde mir diesesmal eben gleich eine Schmerzinfusion geben lassen.

So jetzt möcht ich noch unbedingt die neuen Frauen begrüßen:

*:) *:) Regenwolke7, Juddel2, sende euch ein herzliches Hallo, wir werden bestimmt noch voneinander hören. Bin vor kurzem von allen hier auch total lieb aufgenommen worden.......Danke nochmal..

Bis bald Hexe68

a=kascxha6


...wie toll ist das denn :-)

... oh , ihr seit hier echt alle so super , habe schon "fast" keine Angst mehr vor der OP...

Danke , dass ihr zu meinen 1000 Fragen 1000 Antworten habt !!!!

Liebe Grüße ,

akascha

*:)

hqeKxe6_8


..denk, grübel......

da war doch noch was..? ah, jetzt.....

weissaunet, collo, finally und alle die nächste Woche dran sind:

"Ihr schafft es Mädels, viel Glück......"

...und alle bereits GM- Losen:" Schont euch, genießt die relativ

arbeitsfreie Zeit..."

Jetzt langt´s aber...

Hexe 68

a4kascxha6


???

Wie lange nach der OP hat man den Katheter denn in der Blase??Und bekommt jede eine Scheidenplastik bei der die Gebärmutter samt Hals entnommen wird ?

Habt ihr die Narkose gut vertragen oder mußtet ihr euch danach immerzu übergeben ??

Gruß

akascha

B$abs-x01


Also

Narkose sehr gut vertragen, Katheder kam am selben Abend raus, und mit Scheidenplastiken kenn ich mich nicht aus, hatte ja LASH in der MHH ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH