Gebärmutterentfernung vaginal

awkaRscChax6


an hoony und alle ,

ich bin am freitag dran , uhrzeit weiß ich noch nicht . bin "etwas" erkältet , ich werde sie auf knien anbeten , falls sie sagen , ne ne mädel , erkältete bekommen keine op , dass sie es dann doch trotzdem machen , länger warten kommt für mich nicht in frage , ansonsten muß ich bis dahin unter drogen gesetzt werden sonst bekomme ich eine gehirnmacke :-) oder einen herzschlag . bin eh so ne hibbellige aufgeregte person , habe ne überfunktion der schilddrüse , iiiih , die muß auch irgendwann raus , davor drücke ich mich auch schon seit jahren...

ich kann nur nochmal und nochmal sagen , dass ihr hier alle toll seit und ich so froh bin , dass es euch hier gibt und ich dieses forum gefunden habe , DANKE das es euch gibt !!!!!!!!

ich finde , wenn wir alle bald wieder fit sind sollten wir eine megaparty steigen lassen und bluehair spielt dort mit ihrer band und danach legt irgendwer musik auf und wir tanzen was das zeug hält...

ich drücke euch ,

akascha

h7ex}e68


Hallo Hooney64

...das Problem mit dem Stuhlgang kenne ich. Nach meiner Bauchspiegelung hatte ich etliche Tage später, als ich wieder zu Hause war das gleiche Problem. Stuhlgang war normal (viel trinken), tat aber trotzdem (sau-) weh. Das Problem lag damals am After, dort waren kleine Risse bzw. Hämoriden. In den Apotheken gibt es rezeptfrei Zäpfchen und Salbe, sie lindern den Schmerz und haben eine heilende Wirkung. Leider weiß ich den Namen nicht mehr genau, kann man aber erfragen. Was mir über die schlimmsten Tage zur Not auch geholfen hat, war ein kleiner Einlauf. Nachdem die Risse abgeheilt waren (dauert ein paar Tage) hatte ich keine Probleme mehr. Hoffe aber mein Rat ist für die "Katz", weil es dir heute wieder viel, viel besser geht.

Alles Liebe

Hexe68

w&oma?n4x6


akascha6

Ich wünsch dir auch alles Gute und drück dir fest die Daumen.

Wenn ich unterm Messer lieg, bist du schon wieder munter.

Aber wir schaffen das!!

War gestern bei meinem FA und ich muss sagen er hat mir die Angst vor alle dem richtig gut nehmen können.

Ich bin jetzt optimistisch und lass alles auf mich zukommen. Wird schon werden. Hab meine Vorgespräche mit Narkosearzt usw. ja schon alle hinter mir. Deshalb darf ich bis zum OP-Tag zuhause schlafen. Auf Blasenprobleme nach der OP angesprochen sagte er mir, dass die normalerweise nicht auftreten sollten, es sei denn, man hatte vorher schon welche. Also Kopf hoch - wir schaffen das!

Hooney64

Das Problem mit Rissen bzw. sog. Analfissuren (schreibt man das so??)kenn ich auch. Hab das schon seit der Geburt der Kinder. Gibt gute Mittel dagegen, die auch recht schnell helfen.

Srtakpsxi


Hallo Akasche

Auch ich möchte dir alles Gute wünschen.Ich mußte auch einen Tag eher rein und durfte nicht mehr nach Hause.Die Zeit wird sehr schnell vergehen.Wirste sehn.Da muß noch viel erledigt werden.Ich bin ja eine von den "Alten".Mir geht es wieder super.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen.TOI TOI TOI

Und natürlich auch allen anderen die kurz vor der OP stehen.

Viele liebe Genesungsgrüße aus Sachsen

Tschüüü Kerstin

@:) :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ *:) @:) *:) @:) *:) @:)

Sbtap'sxi


Meinte natürlich AKASCHA 6

;-)

muarie-jjanxa


Hallo blaue tulpe *:)

Ich danke Dir ganz herzlich für Deine Antwort ! Da hier im Forum hintereinanderweg so viel los ist und ich gestern nicht drin sein konnte, habe ich sie erst jetzt entdeckt. da Du die vaginale Entfernung hattest : War denn Deine Gebärmuttersenkung einschließlich der Blasenproblematik die einzige Ursache für die OP? Oder hattest Du noch Myome o.ä.? Und wegen der Blasendruckmessung: Warum hast Du sie als so unangenehm empfunden? Hat es weh getan :-o ?

Ich will mich wirklich nicht verrückt machen. Aber weißt Du, ich bin so ein Mensch, ich muss vorher für mich alles abklären. Ich würde auch schlechte Diagnosen, egal welche Krankheiten betreffend, unbedingt genau erfahren wollen. Dann fühle ich mich aufgeklärt, kann mir eventuelle Beschwerden erklären. Mit solchen Aussagen meines Gyn, wie "Das ist nicht schlimm" kann ich nichts anfangen. Nur, in diesen Arztgesprächen stürmt immer so viel auf einen ein, dass einem die richtigen Fragen erst später einfallen. Daher habe ich - wie weiter oben schon geschrieben - für den Termin am 30.10. eine Latte Fragen in meinem Kalender notiert. Aber wenn es bei Dir auch vaginal ging trotz Blasenproblematik, vielleicht habe ich ja dann auch die Chance, um den Schnitt herumzukommen.

Und Deine Blasenbeschwerden sind jetzt vollständig verschwunden? Wie lange hast Du denn gebraucht, um Dich nach der OP körperlich wieder richtig fit zu fühlen ?

Freue mich auf Deine Antwort :-D !!!

Liebe Grüße

hvo!onyx-64


hexe68

hallo hexe...glaub nicht dass das hämorriden sind, denn es tut mehr im bauch weh.keine ahnung, was das ist. :-(

r~anGata


Hallihallo

hoony64

Meine OP war am 14 September, auch ich hatte höllische Schmerzen bei jedem Stuhlgang. Auch noch zu Hause, jedesmal habe ich geatmet, als hätte ich ne Presswehe. Heute sind es 6 Wochen her, ich merke es immer noch, aber es geht wieder. Nachdem ich mehr Bewegung hatte und mir das Essen auch wieder geschmeckt hat, regelte sich das alles wie von selber. Mein Arzt meinte, es wäre vom OP, alles würde lahm gelegt und dann ist man ja selber nicht sehr mobil, und das brauch seine Zeit bis es wieder von alleine richtig arbeiten kann. Im KH habe ich immer Abführmittel bekommen, hier zu Hause habe ich mir mit Milchzucker geholfen und jetzt mache ich eine Darmsanierung, fange gerade mit selbstgemachtem probiotischem Joghurt an. Vielleicht hilft es ja!!!

tonks

Wie gesagt, bei mir ist es 6 Wochen her und meine Hosen sind auch noch zu eng. Ich kann den Knopf noch nicht an meinem Bauch leiden.

Viele Grüße an alle ALTEN und an alle FRISCHEN

ranata

rVanatwa


Ach noch was

Meine Zeit ist um, morgen muß ich wieder arbeiten...

ranata

m'ar%ie-]janxa


Hallo Sailorwoman,

habe gerade gesehen, dass auch Du mir so nett Mut gemacht hast. Lieben Dank dafür !!! Muss man sich denn auch bei geplantem Bauchschnitt komplett rasieren ? Dann würde ich das am Abend davor ja auch lieber selbst machen.

Liebe Grüße

wYomanx46


Frage...

an die vaginalen. Habt ihr euch zu Hause rasiert und wenn ja, alles komplett weg?

B)ine`63


Akascha

*:) Hallo und auch für dich nun alles Gute und ein kräftiges Daumendrücken für Freitag. :)* @:) :)* Ich wurde auch Freitags operiert und mußte Donnerstags hin. Da ich auch sehr mit den Nerven runtern war, war das gut so. Wenn man erst mal da ist, kommen noch so viele Untersuchungen und Besprechungen und der Tag ist um. Für die Nachts gibt es schon die erste Beruhigungstablette und gleich morgens um 7 noch eine. Im KH ist man dann doch wesentlich ruhiger. Irgendwie hat dann schon alles angefangen und das Warten ist um.

Also machs gut, wir denken an dich und alles wird gut. *:) :)^

lg Bine

B%ine6x3


woman

*:) Ja, ich hab mich zu Hause "babypoporein" rasiert, allerdings mit Enthaarungscreme von Veet. Gab nichts dran auszusetzten, wurde nur einmal kontrolliert und gut. @:) :)*

lg Bine

T6onkvs


Woman46

Hallo, ja, ich habe mich auch zu Hause rasiert, alles weg - war auch gut so, im KH kamen sie mit einem Rasierer OHNE Schaum, Creme o.ä. an !! War dann ja nicht mehr nötig, stattdessen bekam ich dann einen Einlauf. :-/

War eben das erstemal wieder spazieren mit einer Freundin und Hund (leider ohne meinen Hund ...), ging richtig gut! Hier ist allerdings auch Traumwetter. Meine Beine waren ein bißchen lahm, aber das wird sicher besser.

Also müssen die Trainingshosen wohl noch länger herhalten ... vielleciht sollte ich mir ja was schickes ballonseidenes zulegen? 8-)

Akascha, alles Gute für Dich - ich bin auch so ein Hibbel, sollst sehen, im KH läufts dann alles von alleine, in Nullkommanix hast Du das hinter Dir! @:) *:)

THonxks


Woman46

Du bist ja auch bald dran - für Dich natürlich auch alles Liebe und Gute!! @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH