Gebärmutterentfernung vaginal

zCuckersvchneck4e4x4


Hier mal noch eine Verbesserung meines Termins

Termine:

woman46: 31.10.

Cany:2.11

Hexe: 9.11.

Zuckerschnecke: 14.11. Untersuchung, Termin spätestens 20.11.

Noch unterwegs: Loewe, finally, akascha

M:a(rli9es19x08


Hallo an alle

Hallo!

Lese seit längerem eure Berichte und ich finde es super wie ihr euch gegenseitig aufmuntert!

Bin seit 1.März 2006 Gebärmutterlos da ich HPV habe.

Bin heuer schon vier mal im Unterleib operiert worden da ich nach der Op immer wieder Feigwarzen bekam. Aber ich hoffe es ist jetzt vorbei meine letzt OP war vor vier Wochen:Zystenentfernung(12cm) durch eine Bauchspiegelung.

Meiner Schwester ist vorige Woche(25.)auch die GM entfernt worden und es geht ihr sehr gut, ein bischen zwickt es natürlich aber das ist normal.

Witzig ist sie wurde nicht mal abgeführt, macht man anscheinend nicht mehr.

Also ich hatte überhaupt keine Blähungen und ich bekam Infusionen gegen die Schmerzen!

Man muss nach der OP schon aufpassen, man merkt es aber sofort wenn man zu viel macht!

Wünsch euch einen schönen Sonntag

liebe Grüße aus dem verregneten Österreich

Marlies

TToxnks


Hallo alle,

ist ja immer wieder interessant nachzuleen, wie jede von uns die OPs im Nachhinein sieht und was am schlimmsten war!

Ich finde z.B. die Blähungen auch übel (letzte Woche war auch einmal so schlimm, daß ich dachte, so fühlt sich ein Herzinfarkt an ...). Habe aber sonst auch Probleme damit, muß man wohl echt Fencheltee und Lefax immer bei sich haben. ;-)

Und ich hab Schlafprobleme, schiebe das momentan aber auf keinen geregelten Tagesablauf. Mal sehen, wie das beim Arbeiten dann wird.

Bine, ich bin beruhigt zu lesen, daß nicht nur mir meine Hosen nicht mehr passen (nein, NOCH NICHT !!!). Ob das echt mal besser wird??

Bin sonst, dreieinhalb Wochen nach LASH, erstaunlich fit und denke ernsthaft daran, nächste Woche wieder arbeiten zu gehen (also ab dem 6.11., meine ich!). Mir fällt hier nämlich auch langsam die Decke auf den Kopf.

Weissaunet, welcome back! Schön, daß es Dir so gut geht! @:)

h9ex:e68


OP- Berichte

Hallo Weissaunet, hallo Collo,

ist schon klar Collo, weiß ja, daß du uns keine Angst machen wolltest. Aber gestern hatte ich eh wieder so ein Tief und als ich dann noch das mit den Schmerzen gelesen habe wurde mir echt schlecht... :(v

Aber, nachdem ich jetzt deinen Bericht gelesen habe, liebe Weissaunet *:), merke ich wie sich meine Angst doch wieder ein bisschen legt. Werde auf jeden Fall Collo´s Rat befolgen und den Ärzten vorher sagen, daß ich Angst vor Schmerzen habe.

Hallo Niele, auch deine Erzählung mit den Antidepressiva hat mir ein wenig geholfen. Manchmal denk´ich auch ich habe Depressionen. Ein andermal wieder gar nicht.

Jetzt möchte ich noch ganz herzlich unsere Neuankömmlinge

LILLY72 und KARMOR begrüßen *:) *:)

Schönen Sonntag

das Hexilein68

Icsibe


Hi Linda /weissaunet

der Bericht hört sich gut an

dann ist ja alles (bis aufs Ko....)

super gelaufen :)^ ;-)

hatte ich allerdings auch bähhhh

Da du ja gut informiert bist muss ich dir ja nicht extra nochmal sagen das du vorsichtig sein musst ,gelle ;-D

Weiterhin alles gute für dich!!!!

Gute Besserung und Liebe Wünsche auch an Kerstin/Finally!!!!*:)*

LG

Iris

M!oni H|ixrsch


Iris..........

Finally's Mann ist bestimmt schon genervt von all unseren Grüßen.

Werde Deinen jedoch selbstverständlich so weiterleiten !

(Finally........hat Dein Mann Dir auch ALLE ausgerichtet)?

Bin ja gespannt..............

Schönen Sonntag noch

LG Moni

c(any


Hallo Bine63

Das ist schon okay mit Löwe das Du sie raussgenommen hast.

Dein Bericht war echt klasse,habe so gelacht!:-D Da kann man mal sehen,für die Ärzte ist das alles Routine.

Woman 46 falls ich nicht mehr zum Schreiben komme:Ich wünsche Dir alles alles Gute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Weissaunet Herzlich willkommen.Schön das Du wieder da bist und das es Dir soweit gut geht!!!!!!!!!@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Collo Auch Dir ein herzliches willkommen.Ich kann das verstehen,dass man so schnell wie möglich nach Hause möchte,es liegt natürlich viel an den Bettnachberinnen!@:) @:) @:) @:) @:) @:) @

wReiss"a/unet


Lilly72

Du bist ja noch recht jung, hattest du arge Probleme mit der GM!

Habe ich überlesen warum du die OP hattest oder hast dues noch nicht geschreiben?

Gut ich bin mit 36 Jahren auch recht früh für eine Entfernung aber wenn´s nicht mehr geht und unserer Kinderwunsch ist eh abgeschlossen von da her!

Denke bitte dran dich zu schonen, Früher waren die Frauen 3 Wochen im KH. Ich weiß wie schwer das ist ....aber lieber jetzt 3 Wochen als hinterher noch ne OP, Oder?

Schönen Sonntag

aus dem sonnigen Hessen!

Moni.....Auch von mir schöne Grüße an Finally!

w%eWissaunxet


Marlies1908

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!

w}ei5ssa unet


Iris

hätt ich fast vergessen!

Danke für die Guten Wünsche!

Ja bin gut informiert und schone mich auch!

Liebe Grüße

Linda

wKo`man46


weissaunet

danke für deinen OP-Bericht. War schon gespannt drauf :-).

Hört sich alles relativ gut an. Mal sehen was ich dann so schreibe, hoffentlich auch überwiegend positives. So langsam werd ich etwas unruhig, irgendwie schwirrt jetzt ständig dieser Termin durch den Kopf.

Danke Cany für deine Wünsche, wird schon gut gehen. Ich werde morgen bestimmt nochmal schreiben wies mir so geht :-/.

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag

m2arie'-yjanxa


weissaunet

Dankeschön für Deinen OP-Bericht !! Okay, auf ein paar Schmerzen und K... nach der Narkose habe ich mich schon eingestellt. Wenns nicht so schlimm wird, umso besser ! Hattest Du schon geschrieben, warum Deine Gebärmutter raus musste ?

Liebe Grüße

tfodaxy100


hey zusammen

allso hier ist echt viel los bin nicht so oft de ,hatte ambulant machen lassen vier stunden opund nach 5std.zuhause würde keinen zu raten ist 7halb wochen her ,habe noch eien virus in mir und gerstern schmerzen die noch anhalten ,denke mal aber meine schuld haben renoviert und ich musste helfen,das ergebnis habe ich wohl jetzt war wohl zu früh wie ich euch alle höre habe eine bauchspielung op und drei kleine schnitte,würde nie mehr ampulant machen und keinen raten.aber alles wird besser so lautet mein moto ,habt keine angst gibt viele vor teile habe ebend ein bischen pech gehabt.allen viel glück und erholung ruht euch aus und macht nicht wie ich zu schnell blasten @:) *:) ;-D %-|

wreisswaunekt


woman46 und marie jana

Woman.....ich hatte auch als der Condown lief richtig Angst, aber glaube mir die ist normal und eigentlich umsonst.

Wünsche dir alles gute! Obwohl ich denke wir lesen uns noch!

marie-jana......die OPwar wegen Myome, starke Blutungen, Rückenschmerzen. Hauptsächlich wegen den Myomen die Gebährmutter war stark vergrößert ist aber noch vaginal gemacht worden!

Viele Grüße

t odaxy100


belasten

;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH