Gebärmutterentfernung vaginal

B#ine{63


Guten Morgen zusammen!

*:) Ganz kurz nur: Ich hatte bisher 2 längere Narkosen und mehrere Kurznarkosen und nie Probleme mit Erbrechen. Aber ich habe sowieso vor der OP schon was gespritzt gekriegt für die Übelkeit nach der OP. Alles Gute an Alle

lg Bine

sdir#ode


Grippe Symtome ect.....

Habe heute morgen die halbe Apotheke aufgekauft u.Unsummen bezahlt ;-D :-( Arnika,Grippemittel,BERUHIGUNGSMITTEL,u. noch so ein sündhaft teures Aufbaupreparat für nach der OP,wure mir Von meiner Schwägherin dringend empfolen(sie ist Apothekerin) u.von der HÄ auch.Bin mir auch nicht so sicher ob das wirklich ein Anflug von Erkältung {:( {:( ist oder doch mehr die Nerven,gestern hatte ich auch mal wieder meine Heultour :°(

HALLO HEXE,vielen Dank für die Mail ,Countdouwn läuft ???

npimexdu


Hallo bine63,

danke noch mal für deine Antwort. Dann ist deine OP also mittlerweile ca. 5 Wochen her. Hat das bei dir mit dem Ausfluss schon aufgehört und (verzeih die intime Frage - musst ja nicht antworten) hattest du schon Sex? Mir geht es heute etwas besser, auch dank deiner beruhigenden email gestern. Na es ist wohl normal, dass man sich auch mal besch... fühlt. Ich bin fast nur allein zu Hause (bis auf die kurzen Krankenbesuche) und da hört man ständig in sich hinein. Außerdem geht es mit meiner Firma den Bach runter, es gab noch kein Gehalt für den Oktober und an den nächsten Monat darf ich noch gar nicht denken. Das stresst jedenfalls noch zusätzlich.

Ich bin übrigens ziemlich überrascht, dass so viele hier von "dicken" Bäuchen schreiben. Da habe ich überhaupt keine Probleme, mir sind die Hosen noch zu weit (3kg abgenommen).

Dafür hatte ich in den ersten paar Tagen fürchterliche Hitzewallungen und wusste gar nicht, wie mir geschieht. Irgendwann hat man mir dann gesagt, dass sich die Eierstöcke erst wieder vom OP-Stress erholen müssen ;-) und das haben sie wohl nun auch getan.

Wünsch allen ein schönes Wochenende, gute Besserung oder viel Kraft für die bevorstehende OP!

nFimedxu


Hallo karmor,

ich hatte im letzten Herbst 3 gynäkologische OP's und bis auf die erste (eine kurze Abrasio) war mir danach auch fürchterlich übel und ich musste 2 Tage lang brechen (geht auch ohne was im Magen :-/). Ich habe auch immer Probleme mit dem Kreislauf und zwar so lange, bis ich wieder was zum Esssen bekommen habe. Deshalb hatte ich dieses Mal vor der GM-Entfernung so einen Bammel und habe mich aber für eine Spinalanästhesie entschieden. Das konnte ich mir so aussuchen und da sich in diesem Fall das Narkosemittel nur im Rückenmark befindet und man ab Bauchnabel abwärts gelähmt ist, merkt man nichts und mir war nicht schlecht nach der OP. Wenn jemand Probleme mit den Geräuschen bei der OP hat, kann man sich ein Beruhigungsmittel geben lassen und bekommt auch nichts von der OP mit. Ich wollte das nicht, hatte aber so eine Narkose schon mal bei einer früheren OP. Vielleicht wäre das für dich ja eine Alternative. Besprechen muss du das dann mit dem Anästhesisten im KH. Falls du noch Fragen dazu hast, meld dich ruhig.

Hoffe, dir etwas geholfen zu haben. Gruß

w[eiss)aunext


sirode

So wie du dich fühlst das ist ganz normal so kurz vor der OP!

Kopf hoch du schafft das schon!

numeduMensch jetzt wo du es schreibst ich kann mich auch so ganz wage dran erinnern das ich am OP Tag hinterher ganz fürchterliche Hitzewallungen hatte. Die hatte ich doch glatt schon vergessen. War aber nur der eine Tag und dann warst wieder gut.

Schönes Wochenende allen!

w:exis)saun(et


nimedu

meinete ich! Ups!

B.ine^6x3


Hallo!

*:) Nimedu, es freut mich, dass es dir besser geht, aber das Lob gebührt mir nicht. ;-D. Zwar habe ich was zum Ausfluß etc. geschrieben, dir aber keine Mail geschickt. Ausfluß ist übrigens noch nicht weg und Sex, nein, hatte ich nicht. Warte auch geduldig was die FÄ sagt. Die Hitzewallungen hatte ich am Angang auch, hab immer im Spaß gesagt, die haben meine Eierstöcke doch rausgenommen und mich in die Wechseljahre geschickt. Das ist aber wohl wwegen dem Kreislauf. Habe ja immer zu niedriegen Blutdruck und dann die OP.

So, nun wird es Zeit für die nächsten Daumen-drück-und-alles-gute-Wünsche.

Am Dienstag ist Candy dran und dir möchte ich heute schon mal viel Glück und alles Gute wünschen. Kann ja immer mal was sein, dass man nicht an den PC kommt. Alles liebe und Gute für dich und ich denke Dienstag mit gedrückten Daumen an dich. :)* :)* :)*

liebe Grüße

Bine

ankas]cha6


...meine Naht

...platzt etwas auf , gestern wurden mir die Fäden gezogen, hat das eine von euch auch gehabt ?? Was kann ich da machen? Habe Narbengel von Wala , aber ob ich das da raufmachen soll , weiß ich auch nicht so genau !?

Liebe Grüße

akascha

ajkasachax6


oh man , werden viele operiert !!!!

Daumen gedrückt :)^ :)^ :)^ :)* :)* für candy , cc61 , sirohde, hexe , zuckerschnecke , levioja , shera73 , marie-jana !!!!! Und gute Besserung für alle frisch operierten :)* :)* !!!

Liebe Grüße

akascha

CUandxy61


Bine63

Danke für dein Daumen-drück :-) Mir geht es nicht so gut habe Tierische Angst gehe ja schon Montag rein und Dienstag OP. kann mich leider erst wieder melden wenn ich Zuhause bin und das weiß ich leider noch nicht, aber ich melde mich auf alle Fälle bei euch und werde meinen Bericht schreiben, hoffe es geht alles schnell und ich kann bald wieder Zuhause sein :°( Denn ich denke bei meiner Familie bricht jetzt schon das Kaos aus, ich war noch nie weg und immer für sie da. Na, ja werden ja sehen wie es wird ob sie auch mal ohne mich klar kommen denke und hoffe das ich am Samstag den 11.11 wieder heim komme. Also meine Lieben bis bald und Seriode und Hexe auch für euch alles gute denke an euch wird schon alles gut gehen ;-)

Alles Liebe Claudia :-x

CnandyN6x1


akascha6

Danke Akascha6, für Daumen drücken :-x und auch alles gute noch für dich, würde zum Doc gehen wegen deiner Naht ist nicht zum spassen wenn schmutz rein kommt

LG. Candy61

IFsi1be


Candy61

Hi

für Dienstag wünsche ich dir alles Gute

du schaffst das schon

und deine Familie erst recht!!!:)^ :)*

LG

PS:

Nach meiner OP hatte ich leider auch mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen.

Abends ging es mir schon wieder besser ud ich konnte sogar etwas von dem Abendbrot essen!!

aNk=a?scha6


candy61

Ich kann dich gut verstehen , ich hatte auch supermegadolle Angst !!! Meine OP ist jetzt eine Woche und einen Tag her. Ich hatte sogar noch nach der

a5ka7schax6


uppps

OP Angst , weil alle diese Thrombosespritzen bekommen haben nur ich nicht !!! Viel Glück !!!

Liebe Grüße

akascha

a-kasxcha6


candy61

Wie wirst du denn operiert ?? Vaginal oder abdominal ?? Oder per Bauchspiegelung?

LG

akascha

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH