Gebärmutterentfernung vaginal

mnariAe-jaxna


CC61

Erst mal herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP !!! @:) @:) @:)

Das mit der Blase hört sich horrormäßig an und macht mir ehrlich gesagt ganz schön Angst ! Ich gehe ja schon mit einer Senkungsproblematik in die OP. Die Blase wird bei mir auch angehoben und was an Plastiken noch gemacht wird, weiß ich wohl erst kurz vor der OP. Hiiiilfe :-o :-o :-o !!!

Hattest Du denn vor der OP auch eine Gebärmuttersenkung mit Blasenproblemen ? (Entschuldige, falls Du schon was dazu geschrieben hast - ich weiß es nicht mehr bei der Menge an Beiträgen).

Also - erst mal viel Spaß beim SCHONEN !!!

Woman

Was machen die Bauchkrämpfe ?

Akascha

Wie gehts Dir - lange nichts gehört ?!

Zuckerschnecke

Dann hast Du morgen also Gewissheit und kannst Dich in die OP-Liste einreihen !

Leute - langsam krieg ich Fracksausen. Ich hab zwar noch viel abzuarbeiten, aber die Gedanken an die OP bekomme ich nicht mehr aus dem Kopf.

LG

NBielxe


@Levioja

Die ersten 3 Monate solltest du nicht schwerer als ca. 4 kg heben. Das ist sehr wichtig das durchzuhalten damit sich nichts senkt und nichts aufbricht. Solange dauert in etwa auch die Haupt-Heilungsphase innerlich. Natürlich kannst du mit deinem Freund wandern. Deine konditionellen Grenzen erkennst du dann recht bald. Ist ja auch bei jedem verschieden. Ich bin nach ca 6 Wochen einen Bergauf-Spaziergang gegangen. Man wird schneller Müde als sonst und evtl. zieht es etwas im Bauch. Meine "Sünde" war ca. 3! Wochen nach der OP: Da ich ein sehr guter Schifahrer bin und mental schlecht drauf war wollte ich unbedingt bei Traumwetter den Berg runter fahren. Mit Erlaubnis des FA habe ich dann auch einen herrlichen Nachmittag verbracht. Natürlich langsam und umsichtig. Also im Zweifelsfall kurze Rückfrage beim FA, dann kanns losgehen. Zu lange am Sofa liegen und Trübsal blasen ist glaube ich für die Heilung auch nicht gut. Also werdet so wie Ihr könnt baldmöglichst wieder vital. Liebe Grüsse Niele.

mZarie-Pjana


Hallo ankawa und bettyh *:)

Herzlich Willkommen in unserem Forum !!!

m+ari"e-janxa


An alle mit Bauchschnitt

Sagt mal, wie lang ist die Naht ungefähr ? Ich wollte mir heute in der Apotheke Duschpflaster kaufen, einen ungefähren Anhaltspunkt braucht man da schon. Reichen Pflaster in der Größe 10 x 12 cm ??

asnkawxa


cc61

Mir ght es ganz ähnlich :(v Aber mein Arzt meinte, weil ja während der OP alles freigelegt wurde und wieder zurückgelegt wurde, das sich das wieder gibt. Die Innereien nehmen es einem halt übel, wenn dort jemand zu Werke geht.

:-p

Ich bin jedenfalls froh, wenn sich mein Darm meldet. Nach der OP war das wie Kinder kriegen. Höllische Blähungen, Abführmittel genommen ohne Ende, hat nichts bewirkt, bis ich Backpflaumen mit kaltem Wasser zu mir genommen habe da........ ;-D ;-D ;-D

Momentan habe ich eher das Gefühl das ich meine Blase nicht vollständig leeren kann, zum Ende hab ich immer noch Schmerzen..

aZnkxaxwa


marie- jana

Meine Naht ist 25cm. Aber wozu brauchst du Duschpflaster ??? ???

Du kannst ohne weiteres Duschen. Ab dem 5. Tag nach der OP.

m~avrie-jWanxa


ankawa

Echt ??? So schnell duschen ? Ist die Naht denn da schon trocken ? Ich hab Angst, dass alles wieder aufweicht und Bakterien reinkommen.

b!etxtyh


marie-jana

lieben dank für die nette begrüssung

cfollxo


Hallo Mrs. Brown,

schön von Dir zu hören. Wie gehts? Wann hast Du OP oder vielleicht doch nicht nötig?

Gruß collo

a`nkaLwxa


marie- jana

Ist doch alles fest vernäht. Der Verband kam bei mir auch schon am 2. Tag ab.Am 2. und 3. Tag hat man mir die Wundschläuche abgenommen.Die Wunde hat nicht einmal nachgeblutet. Also keine Angst, es passiert schon nichts. :)^ :)^

M>rs.Br{oxwn


Hallo Collo

Mir geht´s komischerweise ganz gut, ich glaube das liegt an meiner Familie die mich glücklicherweise auffängt und es geht mir wie vorhin berichtet ganz o.k. Leider werde ich nun die ganze OP-Sache, Schmerzen, Heilung usw. noch einmal durchmachen. Muß am Donnerstag in die Klinik und werde am Freitag operiert, tja bin scheinbar die Einzige die dann 2 mal Bauchschnitt aufweisen kann.

Und wie geht es Dir, hab lange nichts von Dir gelesen. Bist Du mit allem wie´s heilt zufrieden?

Gruß Mrs.Brown

wdeissHa~unext


cc61

Dein Op Bericht hört sich ja ganz gut an

bis auf die Blasengeschichte!

Weiterhin

Gute Besserung!

wEeissaxunet


Mrs.Brown

Freitag muß du also wieder hin!

Ich wünsche dir alles Gute für deine 2. OP!

Und sag Bescheid wenn du wieder da bist!

Das mit dem 2 mal Bauchschnitt kann ich so nicht stehen lassen!

Ich hatte auch 2 mal Bauchschnitt nur waren meine 2 Kaiserschnitte. Da war ich froh das die OP bei mir vaginal war!

Alles, alles Gute Für dich!

Ich denk an dich und drücke dir die Daumen!

CxCE61


@ Karmor

Zuerst habe ich ein kaltes Spray zur Desinfektion aufgesprüht bekommen. Danach gab es einen kleinen Pieks zur Vorabbetäubung, dann erst die eigentliche Narkosespritze. Hat nicht wehgetan, eher so ein dumpfer Druck. Und dann sind meine Füße warm geworden und ich musste mich schnell in die richtige Position bringen. Mehr weiß ich nicht. Aber es war nicht unangenehm!

@marie-jana

Ich empfehle Dir, Dich von Deinem Arzt lückenlos aufklären zu lassen. Wenn ich das mit dem Bluterguss vorher gewusst hätte, wären mir diese ganzen Probleme erspart geblieben. Denn dann hätte ich logischerweise von einem 2-tägigen Wechsel des Katheters Abstand genommen und lieber etwas gewartet. Per Ultraschall kann man nämlich auch den Bluterguss sichten, sagte mir die Stationsärztin. Und "nur" das Anheben der Blase soll angeblich keine sonderlichen Probleme mit sich bringen, haben 2 Freundinnen von mir so bestätigt.

@ankawa

Ich kann meine Blase auch nicht vollständig leeren und Druck ist beim Urin auch nicht drauf. Es läuft langsam und stetig, manchmal muss ich sogar aufpassen, dass ich nicht vorzeitig aufstehe. ;-D

w2oma=n46


marie-jana

Bauchkrämpfe bzw. Magenkrämpfe hab ich ja nur wenn ich auf Toilette muss. Heute blieb mir der Gang erspart. Mal sehen wie es beim nächsten Mal ist, hoffe es wird besser. Mir graust davor ....

Ankawa

Wann wurdest du operiert? Das Problem mit der Blase hab ich auch.

Mrs.Brown

sorry wenn ich nochmal nachfrage. Man kommt ja nicht nach mit Lesen hier. Warum mußt du nochmal operiert werden ??? ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH