Gebärmutterentfernung vaginal

F8inallxy


bine

zuckerschnecke gehts gut, hab ich weiter vorne gepostet

Bine ich gehe übrigens am Mittwoch wieder schaffen ;-), ist bei mir alles supadrupa verlaufen....

Darf auch schon wieder alles ;-D

liebe Grüße

L/e3vioxja


Sorry,

hatte überhaupt keine Zeit mehr zu schreiben. Bin in den Startlöchern. Soll um sechs da sein und sitz hier noch mit nassen Haaren. Morgen früh bin ich dran, Uhrzeit keine Ahnung, früher vormittag. Sie versuchen nur von unten, wenns nicht klappt, dann Schnitt. Jetzt ist alles egal, hauptsache es ist schnell vorbei. Bin heute ganz gelassen. Das wird sich wohl noch ändern.

Ich danke allen für die herzlichen Glückwünsche und werde ganz bestimmt ne Menge Zeit zu berichten haben, wenn ich wieder da bin. Freu mich irgendwie, wenn ich das dusslige Ding endlich los bin. Zu den Krankschreibungen, also ich werde ganz bestimmt den Rest des Jahres zuhause verbringen.

Für alle die nächste Woche mit mir dran sind, toi toi toi. Wird alles halb so schlimm und danach gehts steil bergauf.

Bis hoffentlich ganz bald. Schön, euch gefunden zu haben.

bfet%txyh


Levioja

alles liebe und gute für die op, toi toi toi :-) :-) :-)

S?he.ra75


Hallo und einen schönen Sonntag Abend

Hamsterlienchen Herzlich Willkommen hier im Forum. Leider kann ich deine Fragen noch nicht beantworten. Meine OP habe ich noch vor mir (22.11.), aber mein Arzt (der mich auch operiert) meinte ich müsse mit 10 Tagen KKH-Aufenthalt rechnen. Denn auch wenn sich jemand vorher gut fühlt, würde der Zusammenbruch, sobald man wieder zu Hause ist kommen. Er meinte die Familie würde einen vordern. Bin mal gespannt, ob ich wirklich 10 Tage im KKH bleiben muss. :-( Da ich KKH hasse, ist dies für mich schon eine lange Zeit.

marie-jana Erst mal zu meiner Katze, die habe ich erst zu ihrem Schandfleck geführt und danach bestraft. So wusste sie genau wofür ich das tat. Ist mir zwar auch schwer gefallen, aber sonst würde sie dieses immer tun. Hatte leider schon früher mal(nach Umzug) diese Erfahrung.

Ist scheinbar normal, dass man vor der OP angst vor einer Erkältung oder ähnliches hat. Geht mir genauso. Es währe total schrecklich, wenn die OP verschoben werden müßte. Noch einmal das Warten und die ganze Aufregung drum herum, würde ich, glaube ich nicht durchstehen.

Schattenmatrix geht es ja ebenso. :-/

Bine Danke für die lieben Wünsche. Ich muss am Dienstag um 16.00 Uhr ins Krankenhaus und am Mittwoch werde ich um 7.30 Uhr operiert.

Leider werdet ihr auch bei mir nach der OP warten müssen bis ich euch alles berichten kann, denn mein Mann ist für so etwas nicht zu haben. Wie gesagt bei mir sind trotz vag.-OP 10 Tage KKH geplant, erst danach werdet ihr dann von mir hören. Vielleicht ist es bei Hexe ja genauso ???

Aber noch bin ich ja nicht weg, werde heute und morgen bestimmt auch noch mal reinsehen. @:)

Liebe Grüße

Shera *:)

b.ett=yh


Shera75

jetzt schon mal alles gute für die op und daumendrück das es vielleicht doch weniger tage werden :)^

SVherxa75


Levioja

Natürlich |-o Du bist ja die erste in der Woche. Alles Liebe, viel Glück, ein kräftiges Daumendrücken :)^ und eine gute Besserung danach :)* :)* :)*

Ich bin am Mittwoch dran. Muss allerdings schon am Dienstag rein. Währe auch viel lieber, die Nacht davor, noch zu Hause. Befürchte, dass ich im KKH kein Auge zumachen werde. Musstest du einen Einlauf machen ??? ?

SPheraQ75


bettyh

Danke auch dir für die lieben Wünsche @:) Noch habe ich ein Paar Tage Zeit, dadurch werde ich aber immer nervöser. Ständig denke ich: "Hoffentlich kommt nichts dazwischen und es soll alles gut über die Bühne gehen".

bjet`tysh


Shera75

bald ist es geschafft, daran musst du immer denken auch wenn die tage und stunden davor furchtbar sind. Ich habe noch im op-vorraum als der Doc mich fragte -wie geht´s - gesagt : panisch. Da meinte der soso panisch, dann schickt ich sie schon mal schlafen und ich habe gar nicht mehr mitgekriegt wie ich aus dem vorraum geschoben wurde in den op raum und wachte erst im aufwachraum wieder auf. fand ich recht gut gemacht, hab´s 3 monate vorher bei der ausscharbung anders erlebt, keine beruhigungsmittel, 15 minuten auf dem op tisch festgeschnallt und mächtig kalt durch klimaanlagen , gezittert wie espenlaub,bevor der arzt´kam und die narkose war auch mist die haben mir fast die nase gebrochen mit der doofen maske, du kannst dir vorstellen wie verkampft ich war, das war grauenhaft, war auch nur eine ambulante op, trotzdem hätten die es besser machen können. Mein Tipp:Immer etwas auf nervös und panisch machen (trotz glückspille) dann legen die sich mehr ins zeug, dann können die zeigen was sie alles drauf haben um dich zu beruhigen. war bei so. echt gut.

KXarmxor


hallo @:)

.Levioja: 20.11.

Schattenmatrix: 21.11.

Shera75: 22.11.

marie-jana: 23.11.

Ich wünsch euch alles gute für eure op, drück euch fest die daumen das alles gut geht!@:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)^ :)^ :)^ :)^

ich hab morgen termin beim gyn, der erste abstich nach der koni.

termin für die Gb -op werde ich auch aus machen!;-)

allen frisch operierten, gönnt euch die ruhe ,wenn es auch nicht leicht fällt. @:) @:) @:) @:) @:)

wünsch euch allen noch einen schönen sonntagabend!:)* :)* :)* :)* :)*

lieben gruss karin @:) :)* :)^ *:)

SUher*a7x5


bettyh

Danke für die aufmunternden Worte. Kann ich im Moment wirklich gebrauchen. Super Tipp mit der Panik :)^ Ist ja echt der Hammer, was die mit dir bei der Ausschabung gemacht hatten. :(v Zum Glück wurdest du bei der GM-OP besser behandelt. ;-) Ich denke ja auch, dass ich mich ganz umsonst verrückt mache, aber leider kann dagegen gar nichts tun. :°(

SPher#a7x5


Hallo Karmor

Danke für die lieben Wünsche und das Daumendrücken ;-) Erster Abstrich nach der Koni ??? Ist es denn schon sicher, dass deine GM raus muss ??? Oder hängt das vom Abstrich-Ergebnis ab?

mjarieJ-jaxna


Hallo

War heute mit meinem Mann noch mal an der Ostsee, ca. 6 km laufen. Das Wetter war beschi..... Regen, trüb, dunkel, passte aber zu meiner Stimmung und war insofern o.k. ;-D. Die Bewegung hat mir gut getan. Ich dachte so im Vorfeld an 10 Tage Krankenhausmief :°(.

Bettyh

Das hörte sich ja schaurig an - Deine Erfahrungen bei der Ausschabung. Guter Tip, auf panisch zu machen- werde ich mir merken. Wir fühlen uns ja eh so, versuchen aber manchmal, einen auf cool zu machen. Wenns uns damit besser geht -warum nicht ängstliches Frauchen sein. Ich habe mir auch geschworen, dem Narkosearzt beim Vorgespräch zu erzählen, dass ich schreckliche Angst vor Schmerzen habe.

Schattenmatrix und Shera

Leidensgefährtinnen :°( :°( :°(. Euch gehts bestimmt im Moment nicht anders als mir! Es beruhigt mich unendlich, dass ich mit meiner Angst nicht allein bin. Nächste Woche um diese Zeit geht es uns allen besser- das hält mich aufrecht. Ich werde an Euch denken. Ich hoffe, Ihr auch an mich *:) *:) *:).

Bin ständig dabei, meinen 3 Männern Instruktionen zu geben, was sie bei den Einkäufen beachten müssen, wenn sie über die Woche kommen wollen und auch am Wochenende noch was zu Essen haben möchten, was man tun muss, um die Wäsche auch noch in dem Farbton aus der Maschine zu holen, in dem man sie hineingetan hat .......

Übrigens, die Erkältung scheint nicht durchzukommen - toi, toi, toi.

Morgen rufe ich noch mal im KH an, ob der Termin klargeht.

Was allerdings komisch ist - gestern sind bei mir die Tage durchgebrochen. Die hab ich eigentlich nur noch minimal, seitdem ich die Mirena (Hormonspirale) direkt in der Gebärmutter liegen habe. Aber heute habe ich richtige Krämpfe - als ob die GM wüsste, dass es ihr an den Kragen geht. Na ja, schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf das Ziepen und Ziehen nach der OP :-o.

Zittrige Grüße

S6herax75


marie-jana

Wirklich beruhigend, dass es nicht nur mir so geht. Bin auch ständig dabei meinem Mann Instruktionen zu geben. ;-) Ich versuche zwar so viel wie möglich jetzt noch zu erledigen, aber leider fällt doch noch sehr viel an. Vor allem bei den Kindern. Da merkt man erst was man so alles Leisten muss. ;-) Ich habe schon scherzeshalber zu meinem Mann gesagt: Du wirst noch den Boden küssen wo ich laufe, wenn ich wieder zurück bin ;-D

Na klar werde ich auch an dich denken *:) versprochen. Zumindestens hoffe ich mal das ich dazu in der Lage sein werde :-/

bhettyxh


marie-jana

ich glaube auch das die GM das merkt, ich habe nach der Ausschabung 8 wochen lang geblutet und am morgen der gm op als die mich aus dem zimmer geschoben haben auch noch, es hatte nicht mehr aufgehört, ich glaube sie wollte mir damit sagen das es zeit wird, ich hatte den op termin aus beruflichen gründen eigentlich für anfang januar 07 geplant, aber daraus wurde nichts. ich denke wenn ich es nicht hätte machen lassen hätte ich jetzt kein blut mehr. aber wer weiss inwieweit der kopf da mitgespielt hat. ???

BTinKe6x3


Hallo nochmal

*:) Ich habe doch heute morgen glatt vergessen unsere Neuen zu begrüßen und will das mal schnell nachholen. Herzlich Willkommen!@:) @:) @:) "Fühlt euch wohl hier", kann ich mir ja sparen,denn mir scheint, jeder fühlt sich gleich wohl und gut aufgenommen. Kein Wunder bei diesem tollen Forum!:)^

Meine Arbeit ist nich etwas gewohnheitsbedürftig. Das Sitzen macht mir mehr zu schaffen als gedacht. 6 Stunden mit 2x 10 Min. Pause, dazu volle Konzentration, die an der Kasse nunmal erfordert wird. Na ja, ich muß eigentlich froh sein, dass man soviel Rücksicht nimmt und ich an die Kasse gekommen bin statt was zu heben. Der erste Tag war schlimm, gestern ging es schon ein wenig besser und nächste Woche brauche ich nur einen 6-Stunden Nachmittag. Das wird schon klappen. Wie weissaunet schon schrieb: Der Einzelhandel ist im Moment zumeist sehr schwierig. %-| :-/

Finally,mir persönlich wäre es zu früh, nach 4 Wochen wieder zu arbeiten. Aber wenn es dir gut geht und du auf deiner Arbeit rumlaufen und Sitzen einteilen kannst und auch nichts schweres heben mußt, mag es ja gehen. Freut mich, dass es dir so gut geht. :)^

zuckerschneckehatte ich wohl überlesen.Schön, dass es ihr gut geht. Hoffentlich meldet Hexe sich auch bald.

Nun wünsche ich allen einen schönen Abend.

lg Bine @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH