Gebärmutterentfernung vaginal

H/am6sterlipenuchen


Hallo Gerli61, *:) hallöchen an alle *:)

bin auch ziemlich neu hier und muss ebenfalls am 05.12. ins Krankenhaus, am 06.12. werde ich operiert. Habe auch Angst, aber die netten Leutchen hier im Forum bauen einen wirklich auf @:) @:) @:) @:) @:)

Habe seit heute wieder starke Blutungen und Schmerzen. Auf Arbeit wäre ich fast umgekippt. Bin wirklich foh, wenn die GM raus ist und ich alles wohl überstanden habe.

Was habt Ihr ins Krankenhaus mit genommen? Schlafanzug, Nachthemd oder Jogginganzug...?

Wünsche allen die morgen dran sind alles alles Gute!!! :)^

G1erliO6F1


Hamsterlienchen und alle

Schön, dass es jemanden gibt (bestimmt gibt es ja einige, aber jetzt KENNE ich jemanden), der am gleichen Tag wie ich operiert wird.

Hab mir das mit dem Schlafzeugs auch schon überlegt und mir zur Vorsicht mal 2 Nachtshirts (lange weil mirs immer kalt ist ;-)..

Aber so wie ich gelesen habe, geht das auch gut mit Schlafhosen oder Jogginganzug. Ich glaub, ich pack alles ein. Obwohl ich die Zeit im Krankenhaus ja nicht ausdehnen will.........

a0n@ka4wa


Gerlie61

Man da hast du ja auch son Riesenteil in dir.

Mein M war 1380g, 13cm und meine Narbe ist 25cm.

Hatte mich gefühlt wie im 8. Monat schwanger :(v.

Wirst sehen, hinterher fühlst du dich leichter ;-D ;-D ;-D.

Hast du ausser starken Blutungen noch andere Schwierigkeiten ???

H`amslterl\iejnchexn


Gerli61

Ich muss am 05.12. schon 07.00 Uhr im Krankenhaus sein. Möchte mal wissen, was die da alles noch untersuchen wollen. Du musst erst 16.00 Uhr "einrücken"? Ich werde wohl auch von jedem was mit einpacken, vor allem viele Bücher, damit die Zeit vergeht.

Gestern habe ich mir auch Arnica D6 und Carmenativum Hetterich gekauft, da es so oft hier empfohlen wurde.

CUC621


Gerli61

Die Narkose besprichst Du mit dem Anästhesisten, er wird Dir sagen, welche für Dich in Frage kommt.

Mein Arzt hat mich auch selbst operiert - im Belegbettenkrankenhaus. Ich kam mir dort sehr gut aufgehoben vor, eben keine Nummer, richtig familiär. Daher fand ich die Zeit dort auch gar nicht schlimm. :-D

CSCg61


Gerli61 und Hamsterlienchen

Da ich ja recht lange einen Katheter hatte, brauchte ich fast jeden Tag ein neues Nachthemd. Das Blut ist immer am Schlauch entlang rausgelaufen anstatt in die Binde zu gehen |-o, so mussten mir die netten Schwestern jeden Morgen eine neue Bettunterlage geben. :-x

Aber nach dem Katheter ziehen ist das dann o.k.! Vielleicht hat jemand andere Erfahrungen gemacht? Ich würde lieber ein Hemdchen mehr mitnehmen oder es im Zweifel nachbringen lassen.

@:) @:)

GxerlBi/61


Ankawa, Hamsterlienchen, CC61

Danke, ihr Lieben, dass ihr da seid.

Ankawa Ich hoffe wirklich, dass ich das Ding bald los habe. Habe auch einen richtigen kleinen Bauch, wie im 4. Monat schwanger. Aber ob der nachher weg ist ;-) Wäre ja toll, aber ich glaube, der hat auch noch andere Gründe... Schokolade usw.... :-D

Meine Hauptschwierigkeit ist, dass ich alle 20 Tage meine Periode für 7-8 Tage habe, und dann so, dass ich mich richtig einpolstern muss und mich manchmal nicht aus dem Haus traue. Habe dann auch regelrechte Krämpfe im Unterleib.

Deine Narbe ist 25 cm? Oh je, ich dachte eigentlich an was Kleineres.....

Hamsterlienchen

Ich weiß wirklich auch nicht, was die schon um 7 Uhr mit dir machen wollen.... vielleicht ist das einfach so Routine in deinem Krankenhaus für Vorbereitungen etc. Obwohl, ich werde ja um 16 Uhr auch noch vorbereitet. Vielleicht ist es, weil mein FA ja erst nach seinen offiziellen Sprechstunden ins Krankenhaus kommt und ich sonst den ganzen Tag "sinnlos" rumliegen würde. Ich wünsch dir, dass der Tag dann schnell rumgeht.

CC61

Ich denke, ich nehm für den Anfang mal Nachthemden mit. Meine Family ist ja nicht weit weg vom Krankenhaus (7km), und so kann mir jederzeit jemand was vorbei bringen.

Ist die Lauferei mit dem Katheder eigentlich ein großes Hinderniss?

Liebe Grüße an alle, die mitlesen!

Knarmxor


@:)

@ Schattenmatrix,

hoffe du hast die op gut überstanden ??? ? drück dir fest die daumen und wünsch dir eine gute und schnelle genesung.

@:) @:) @:) :)* :)* :)*

@ Shera75 dir wünsch ich für morgen alles gute. drück dir fest die daumen. :)^ :)^ :)^ :)* :)* :)*

@ marie-jana,

dir für donnerstag fest die daumen drück. wird alles gut gehn :)^ :)^ :)^ :)* :)* :)*

allen die frisch die op hinter sich haben wünsch ich gute besserung und gönnt euch die schonzeit, lasst euch von euren lieben verwöhnen. @:) @:) @:) :)^ :)^ :)^

jemand was von hexe gehört? hab ich was von ihr überlesen? ich vermiss sie, hoffe es geht ihr gut. @:) @:) @:) @:)

wünsch euch all einen schönen abend

liebe grüsse

karin *:) *:) *:) *:) *:) *:)

bzettRy4h


Gerli61

willkommen hier *:) *:) *:) man ist echt super gut aufgehoben hier lauter nette mädels :-D :-D :-D. Das mit deiner Periode war beimir auch so, glaube mir Du wirst froh sein wenn es vorbei ist und nichts missen, endlich wieder normal leben (nach der Schonzeit versteht sich) aber dafür sind die "Nachwehen" der Op echt ein klacks im vergleich zu dem was man vorher durchmachen musste, also NUR MUT ! :)^ :)^ :)^

mIari4e-jaxna


So Ihr Lieben

Ich möchte mich von Euch verabschieden. Die Tasche für's KH ist gepackt. Morgen um 10.00 Uhr muss ich drin sein. Ich glaube nicht, dass ich morgen früh noch Zeit und Ruhe finde, um noch mal hier reinzugucken. Wenn Ihr mir alle für die OP am Donnerstag so die Daumen drückt kann es ja nur gut werden !!! Danke schon mal für die lieben Wünsche. Hab natürlich immer noch Schi...., bin aber komischerweise innerlich viel ruhiger geworden.

Also dann - planmäßig bin ich am 1. Adventswochenende wieder zu Hause. Melde mich, sobald ich kann . *:) *:) *:)

Liebe Grüße

wEeisksauxnet


marie-jana

*:) *:) *:) *:) :)* :)* :)*

Alles Gute!

Gerli61

Herzlich Willkommen hier bei uns!

Les dich durch und frag wenn du fragen hast!

collo

Ich habe nach 4 wochen auch noch Ausfluß, ist aber nicht mehr ganz so stinkig!

Ich denke es ist besser wenn es nach außen abfließt und mein FA sagte auch keine Tampons benutzen es muß abfließen können!

Allen einen schönen Tag!

wqeisysaunxet


cc61

Wenn du die lammern angeklickt hast muß vorne der erste f in Klmmern stehen, nach der Klammer schreibst du und dann kommt der 2. f in Klammern!

Hat bei mir auch was länger gedauert bis ich es kapiert hatte!

Bbizi1


Hallo,ich bin neu hier *:)

Darf ich mich kurz vorstellen, ich heisse Birgit und bin 33 Jahre alt und komme aus dem Burgenland.

Bei mir wird die Gebärmutter am 7.12 entfernt.

Ich muss sagen ich freu mich schon richtig darauf,den seid 4 Jahren habe ich schon sehr starke und lange Blutungen und seid zwei Monaten habe ich immer wieder starke Unterleibsschmerzen,vor zwei Wochen wurden zwei Myome entdeckt,und da hat mir mein Frauenarzt empfohlen die GM entfernen zu lassen. Mit der Familienplanung habe ich vor 4 Jahren schon abgeschlossen. Ich habe drei Kinder(13, 7 und 4 Jahre) per KS und beim letzten KS habe ich mir dann gleich die Eileiter durchtrennen lassen.

Jetzt hätte ich eine Frage wie ist das mit dem heben nach der OP, wie schwer bzw. wie lange man nur begrenzt haben?

lg Birgit

C&C61


Guten Morgen :)D

wir haben ja regen Zulauf, herzlich Willkommen bizi1 @:) *:) @:) *:) @:). Nun gleich zu Deiner Frage: mein FA meinte nur, ich solle nicht schwer heben - was immer er damit auch meinte :-x. Hier im Forum spricht man von max. 2 KG, muss allerdings zugeben, dass ich kurzfristig auch schon mehr in der Hand hatte ( z.B. Kochtopf oder Wasserkocher jeweils gefüllt, etc. ). Aber Du merkst es sofort, dann zieht es heftig. Nach ca. 6 Wochen soll der Heilungsprozess soweit fortgeschritten sein, dass etwas mehr gehoben werden kann ( bis 5 KG ??? ). So richtig heben soll man (Frau) wohl nie mehr - ich meine z.B. Möbel heben oder schwere Kisten/ Getränke ). Ich jedenfalls habe diese Arbeiten an meine Familie abgetreten - wozu hat man 3 Männer im Haus ;-D ;-D ;-D.

Hallo weissaunet , hat´s geklappt ??? Werde ich gleich sehen. Danke für Deine Geduld, hab mich schon gar nicht mehr getraut zu fragen wie man fett druckt |-o. Naja, für irgendwas muss die blonde Haarfarbe ja gut sein ;-D ;-D ;-D

Hallo Gerli61, ich hatte keine Probleme mit dem Katheter beim Laufen, entweder habe ich ihn in der Hand getragen ( im Zimmer ), auf dem Flur habe ich ihn in eine Leinen-Einkaufstasche gepackt ;-D, so hat nicht jeder gleich gesehen, wie viel Pipi ich dadrin hatte |-o. Geduscht habe ich damit allerdings nicht, habe allerdings gehört, dass es auch dafür Möglichkeiten geben soll.

C=C61


Fantastisch

es hat geklappt :-D, danke weissaunet ;-D ;-D ;-D und liebe Grüße! @:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH