Gebärmutterentfernung vaginal

sMiXrode


Hamsterlienchen

Hast du mal in deine Mailbox geschaut ???

bGet6tyxh


akascha6

das kommt wahrscheinlich dadurch dass sich die fäden lösen, da ist dann ein kleines löchlein vom einstich und das kann jenach durchblutung der gefäße nachbluten, aber da das blut dunkel ist zeigt es das es sich um geronnenes blut handelt, also keine sorge ist sicher nicht schlimm, erst wenn ein blutschwall auftritt solltest du den FA konsultieren.

c+any


Hallo an alle-Hallo HEXE

Dies ist ein Aufruf.Die Op-Tabelle führt ihr ja alle gewissenhaft weiter.Find ich ganz toll.So kann man mit den frischoperierten mitfiebern und Zuspruch leisten.Aber was ist,wenn sich eine aus der Tabelle nicht zurückmeldet?Was macht man da?Ich meine Hexe,sie hatte am 09.11.06 ihren Termin.Kennt sie jemand aus diesem Forum näher?Wir möchten ja nur ein Lebenszeichen haben.

K8arxmor


STIMME CANY ZU

was ist mit HEXE ??? ???

wer weis was ??? ???

hoffe es geht ihr gut? vielleicht streickt auch ihr pc ??? ?

liebe grüsse

m&ucxat


Ab ist der Lack

so meine mogelpackung , also die nägel sind ab ...und der Lack ist runter.....hab ich echt was dazu gelernt!!!!!Ich danke euch allen , die mich die letzten tage begleitet haben.Allen die schon zu hause sind wünsche ich gute erholung, alle die kurz nach mir ins KH gehen , genauso toi toi...das alles gut geht. werde morgen um 9.00 uhr ins kh einreiten und hoffe das euer daumendrücken mir hilft. sowie ich wieder zuhause bin bekommt ihr natürlich nen lagebericht.......bin noch ne weile online falls noch jemand nen guten tipp für den grössten schisshasen aus mecklenburg vorpommern habt.....ansonsten tschüssi bis bald

F"ina}lly


mucat

drücke dir ganz fest die Daumen.

Mein Tipp: versuch ruhig zu bleiben, keine künstliche Aufregung herbeiführen....... und glaub mir es ist wirklich nicht so schlimm wie du denkst, das wirst du hinter her bestätigen :)^

toi toi toi für dich

bxet`tyxh


mucat

keine Angst, es wird schon gut gehen, wir alle haben es geschafft, einige sind total fit andere relaxen noch, aber wie dem auch sei, wir alle sind froh und glücklich über den gemachten Schritt, Du wirst es auch sein...... ganz bestimmt :)^ :)* :)^. Also alles liebe und gute für Dich und toi toi toi das Du bald wieder hier bist.

mbucaxt


danke finally ,bettyh und alle anderen

mit so einer crew als rückendeckung kann mir nix passieren , ihr habt mir alle toll geholfen........

F[inaBllxy


dieses

Forum hat uns allen viel Kraft gegeben, toll das es so was gibt.... und es wird auch vielen nach uns noch Kraft geben.

Ich selber bin sehr ruhig in die OP gegangen, einfach weil ich wusste das ich viel moralische Unterstützung habe.... von Frauen die man nicht mal persönlich kennt....

Es gibt Leute in meiner Umgebung die heute noch Probleme haben offen mit mir umzugehen, keine Ahnung warum. Merke auch das es manche nicht verstehen können wenn man offen über diese OP redet. Eine Kollegin fragte mich neulich ob ich mich denn noch als Frau fühle.. Hallooooo ich mache mein fühlen als Frau doch nicht von der GM abhängig. Die denkt echt ich falle in eine tiefe seelische Krise ;-D von wegen, absolutes Gegenteil, hab total neuen Lebensmut gewonnen...

allen die es vor sich haben....... toi toi toi

mDucaxt


finally

du hast soooooo recht,dieses forum und alle frauen hier sind spitze

M#on&i Hir*sxch


Danke Finally !!!

Nur weil man keine Gm mehr hat soll man keine Frau mehr sein und sich lieber Jahre lang quälen ? NÄ,auf gar keinen Fall !

Aber es stimmt,in der Klinik kann auch die Seelsorgerin zu mir und fragte wie es mir dabei geht.Ob ich Depris habe oder andere Sorgen diesbezüglich.

Ich mußte lachen und bot Ihr an mit mir nen Kaffee trinken zu gehen , denn NIE fühlte ich mich befreiter !

Männer soll es aber geben die Ihre Frau nicht mehr DANACH anfassen mögen. Manche ticken da nicht so ganz richtig (hatte sie mir erzählt).

Ich bereue es nicht eine Minute getan zu haben und würde es auch jeder Zeit wieder machen lassen !

Alle die es vor sich haben..............

Kopf hoch,es gibt VIEL Schlimmeres !

Lieben Gruß

Moni

mxamsarxa


** NEU ** Schön, dass ich dieses Forum entdeckt habe....

auch wenn ich die OP nun schon hinter mir habe!

Hallo zusammen

ich komme aus der Schweiz, bin 35 Jahre alt und wurde am Freitag 17.11.06 operiert! Da ich eine angeborene Bindegewebsschwäche habe und zwei schwere Geburten ( inkl. zwei Kilomässig schweren Jungs ) gehabt habe, hatte ich eine Totalsenkung der Blase und der Gebärmutter.

Ich habe eine schwierige Zeit hinter mir - mit Beckenbodentraining über mehrere Monate - das halt überhaupt nicht um die Organe zurückzuholen!

So habe ich mich anfangs Sommer für diese OP entschieden.

Ich war 7 Tage im Krankenhaus - und wollte dann nach Hause, da mein jüngerer Sohn ( 22 Monate alt ) krank war / noch immer ist. Ich habe noch grosse Schmerzen im unteren Steissbein, da bei mir die Blase hochgezogen werden musste und alles am hinteren Becken ( links und rechts vom Steissbein ) angenäht wurde. Gemäss OP-Bericht rissen die Fäden mehrmals aus dem Gewebe aus ( da es so locker ist ) - darum diese Fixation hinten. Zudem erklärte der histologische Befund, dass der Zustand meiner Gebärmutter histologisch i.o war, dass das Gewebe jedoch dem Alter einer 60 - 70 jährigen Frau entspricht!

Ich bin immer noch geschockt!

Jedenfalls bin ich froh, dass ich die OP gemacht habe und hoffe nun, dass sich die Schmerzen etwas beruhigen ( nehme noch viel Schmerzmittel) , dass sich meine Verdauung reguliert und dass sich der Eingriff gelohnt und alles einige Jahre hält!

Mich würde interessieren, wer ebenfalls eine angeborene Bindegewebeschwäche hat, die sich so äussert wie bei mir!

Habe sonst leichte Zellulite, weiter eigentlich keine Anzeichen, ausser wie oben beschrieben!

So, nun habe ich viel geschrieben für meinen ersten Beitrag - freue mich Euch etwas näher kennenzulernen und werde gerne wieder reinlesen!

Lieber Gruss

masara

bDettyxh


masara

hallo und herzlich willkommen hier *:) *:) *:) dieses forum ist einfach superklassespitzenmäßig :)^ :)^ :)^ hier fühlt man sich einfach pudelwohl und gut aufgehoben und bekommt immer gute tipps, hier hilft jede jeder und alle allen. schönn dass du nun auch dabei bist und weiterhin viel freude hier im Forum @:) :-D :)D

tDoday}10r0


guten morgen zusammen

wollte mal wieder hallo sagen und euch sagen akascha mit die 4wch das ist die zeit bestimmt wo die regel kommt,ich habe das auch alle 4wch arzt angerufen das ich alle 4wch.ziehen und blutung habe da sagte er das kann zu0,1 prozent vor kommen toll dafür habe ich es macen lassen habe ja noch den gebermutterhals,diese blöden privatklinik tut euch das nicht an,geht bloss in kh.alle noch vielbesserung und glück die noch müssen @:) :)* :)* *:)

z}uckersc2hnec}ke4x4


Guten Morgen an alle

@:)

mucat: bei mir war von vorn herein klar, dass es ein Bauchschnitt wird. Der Myom war zu groß.

an alle die es noch vor sich haben es ist wirklich nicht schlimm.

Dieses Forum hat mir und auch vielen andren vorher schon die Angst genommen. Und keine hier wird etwas schön geredet haben.

Diese leichte Zwicken um die Narbe und auch manchmal innerlich ist halb so wild. DAS KANN JEDE AUSHALTEN!!:)^ :)^ :)^

Schonung muss glaube ich jede für sich entscheiden wie die aussieht. Ob im Bett oder Couch oder beides.

Ich denke der Körper meldet sich, wenn es zu viel wird.

LG Martina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH