Gebärmutterentfernung vaginal

SMher@a7x5


mucat

Danke für deinen OP-Bericht. Bei dir ist es ja richtig gut verlaufen (genau so wie bei mir) :)^ Das mit dem Arnica kann ich auch nur bestätigen. Ich hatte auch 3 Tage vor der OP damit angefangen und nehme sie bis jetzt 3 x täglich. Bin der festen Überzeugung, dass Arnica zur schnelleren Besserung beigetragen hat.

Wir haben es überstanden :)^ @:) ;-) Und ab jetzt heißt es schonen :)D

mbucat


hamsterlinchen,merci 62,bizi,gerli 61

ihr seid die nächsten ....lest meinen op bericht, wenn ihr fragen habt.....löchert mich......toi toi.....,toi.......

SAherax75


marie-jana

Ist gar nicht so leicht sich zu schonen, wenn man das Gefühl hat es geht einem gut. :-/ Stelle das ständig fest. Leider habe ich noch gar nicht für den Advent dekoriert, wollte eigentlich noch abwarten. Bin ja mal gespannt wie lange ich diesem Vorsatz treu bleiben kann |-o Wir Frauen sind doch alle gleich ;-) Ständig muss ich mir Vorsagen: Schone dich! Bis es zwickt und zwackt, dann weiss ich es war wieder mal zu viel (dabei mache ich wirklich nicht viel und ganz langsam) %-|

mGuXcxat


marie-jana

war im sund krankenhaus stralsund.......,die ärzte auf der gyn sind spize.......

mFarie-"jaxna


Hallo mucat

Das ist toll, dass es bei Dir so gut gelaufen ist. Warum musste bei Dir die GM raus ? Bei mir ging es nicht vaginal - hatte eine Senkungs-OP, wurde einiges mehr gemacht. Die "Vaginalen" haben sich viel schneller erholt und konnten schon am 5. Tag nach der OP raus. Die Ärzte waren auch o.k., nur die Schmerztherapie nach der OP war miserabel. Ich musste noch nie spucken nach Narkosen, war das erste Mal. Und das auf den geschnittenen Bauch ! Ich hab gedacht, mir reißt innen und außen alles wieder auf. Falls es irgendwann mal wieder eine OP geben sollte (hoffentlich sobald nicht !!!!) werde ich auch angeben, dass mir nach Narkosen schlecht wird. Ich war in der Universitätsfrauenklinik Rostock (Südstadt). Ansonsten möchte ich Dir noch sagen - auch wenn Du im Moment meinst, Du könntest Bäume ausreißen - schone Dich. Die Quittung läßt nicht lange auf sich warten.

LG

mfu/caxt


marie-jana

hatte immer starke regelblutungen , ein grosses myom 5x7cm und diverse kleine myome............,ein dreiviertel cerazette ohne erfolg und jetzt dann den gutgemeinten rat vom frauenarzt mich schleunigst in den op zu scheren.....sonst geht die GM nicht mehr von unten raus.........Ja will mich versuchen zu schonen .....will nicht nochmal ins KH............liebe grüsse

S:herxa75


Hamsterlienchen, Gerli61, Basmatie, Bizi 1

Ihr seid die Nächsten. @:) Da ich nicht genau weiß wann ihr ins KKH müsst, wünsche ich jetzt schon mal toi, toi, toi und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* Ihr werdet sehen bis ihr euch verguckt schreibt ihr schon fleißig eure OP-Berichte ;-)

Hoffentlich habe ich niemanden vergessen, falls doch (sind ganz schön viele, die die GM raus bekommen) bitte nicht böse sein. Ihr werdet das alle meistern :)^ Frauenpower :)^ Viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* an ALLE. Ich werde fleißig die Daumen drücken. :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

L-eCviojxa


Guten Morgen zusammen,

schön, dass es wieder einige geschafft haben und wohlbehalten zurück sind. WILLKOMMEN!!!!*:) (ich schaffs immer noch nicht mit fettschreiben).

Meine OP ist jetzt zwei Wochen her, da nur von unten operiert wurde, durfte ich am 5. Tag nach hause. Ich hatte auch die ganze Zeit überhaupt keine Schmerzen. Nur so langsam fängt das an. Seit 2-3 Tagen ziept und krampft es, gestern abend konnte ich kaum aufrecht laufen? Ist das denn normal, dass andethalb Wochen nach der OP alles anfängt zu zwicken? Und ich habe wirklich nicht viel gemacht. Gings jemand ähnlich?

B;asmat"ie


Danke Shera75

Guten Morgen,

danke für die Wüsche für die OP.Meinen Geburtstag habe ich doch ganz gut verbracht.Nur meine Panik wird doch wieder größer.Übelkeit und kribblige Beine und ich friere.Mußte noch einen Termin / Schornsteinfeger verlegen .Ich bat ihn um einen neuen Termin.Sagte ihm ich müsse ins KH. Seine antwort. dafür kann ich ja nichts!!! Kostet extra wenn ich nicht seinen Termin annehme. In was für einer Welt leben wir eigentlich :-/

Wollte damit sagen ,was doch ein paar falsch oder auch richtige/nette Worte bewirken.

Wird man mit Repekt und Einfühlungsvermögen behandelt kann man so einiges verkraften . Hoffentlich wird sich der Dezember etwas positiv beim KHteam auswirken.

Sollte mich jemand fragen, ob ich mir dies auch gut überlegt habe, springe ich ihm ins Gesicht ;-D

Nach 5 Wochen Wartezeit hat man alles durchgespielt .So gut Informiert über alle Op-methoden , könnte man glatt noch selbst assestieren :-D

Nur weiß ich nicht, wie es bei mir gemacht wird. :°(

Schau gleich nochmals rein ,dann geht es zum Entspurt -Vorbereitung.

Basmatie

BDaswmatHie


OP 6.12

ich danke auch denen die mir im Allgemeinen viel Glück wünschen @:)

Und ich wünsche Euch die mit mir oder auch in Zukunft dran sind Mut, nettes Team , keine Schmerzen ,viel verwöhnenden Besuch ,Hilfe und die Kraft wärend der Genesungszeit auch wirklich viel liegen zu bleiben.Ob mir das gelingt :-D

??? Bis dann!!!!!!

Basmatie :°( :°( :°( :-) :-) :-)

mlucaxt


basmatie

toi toi für den 6.12,......alles wird gut

C,C61


Levioja

Guten Morgen! Keine Angst, das ist normal. Hatte ich auch ( und natürlich auch Angst bekommen :-o ). Die Nähte festigen sich so langsam, die Fäden spannen, usw. Am Schlimmsten war es bei mir nach 3 Wochen, da ging nix mehr. Und seitdem geht es täglich aufwärts. Mach Dir keine Gedanken. Ich habe mir immer versucht vorzustellen, was innen alles so passiert und was die ganzen Wunden so ertragen müssen, dann wird es einleuchtender. ;-)

An alle, die diese Woche operiert werden:

Alles Gute @:) @:) @:), ihr schafft das. Wünsche euch ein positives "Danach", nervt die Schwestern bei Schmerzen oder Übelkeit, das klappt schon :)* :)* :)*! Wir freuen uns, wenn ihr wieder bei uns seid *:) *:) *:)

C and y61


sagt mal, wie lange habt ihr noch geblutet nach dem eingriff, bei mir sind es Morgen 4 Wochen her

F~inBalxly


Hallo ihr lieben

will mich auch mal wieder zu Wort melden, der Alltag hat mich leider wieder voll im Griff. Ich lese hier zwar jeden Tag, aber mit dem Schreiben halt ich mich bissl zurück.

girasol Shera hat recht ich war wohl die schnellste der Mädels hier. Bin genau nach 4 Wochen nach GM-Entferung MIT Bauchschnitt schaffen gegangen.

Ich habe auch einen Bürojob, 40 Stundenwoche und es hat super geklappt.

Aber ich glaube jede Frau verkraftet und verarbeitet das anders.

Ich hab es wie Mucat gehalten, bin sehr sehr viel gelaufen.

Ich wurde Mittwoch operiert, Donnerstag früh 8.30 Uhr in mein Zimmer geschoben und 9.30 Uhr stand ich schon unten vorm Krankenhaus zum rauchen ;-D....... Die innere Einstellung muss auch stimmen, hätte mich auch den ganzen Tag im Bett rumdrücken können - aber soooo bekommt man sich und den Kreislauf net in die Gänge.

Allen Mädels die diese Woche dran sind ich drücke euch ganz ganz fest die Daumen :)^

Hallo Isibe wie gehts dir denn so?

Liebe Grüße

KSarmoxr


hallo guten morgen

:)* so nun steht mein termin fest.

am 12.12 muss ich in die klinik und am 13.12 wird operiert. ;-)

allen die diese woche dran sind drück ich fest die daumen :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

alles lieb gruss karin :)* :)* :)* @:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH