Gebärmutterentfernung vaginal

S?hier!a75


Hallo *:)

Ich denke Finally hat vollkommen recht. Ich hatte leider einen Arzt aus der Steinzeit. Der meinte doch tatsächlich ich müsse nur im Bett abhängen. Ich wurde am Mittwoch operiert, an diesem Tag durfte ich nur ganz kurz aufstehen und nichts trinken. Erst am Donnerstag durfte ich wieder was trinken und am Freitag bekam ich erst zum ersten mal was zu Essen. :-( Bis Samstag sollte ich nur im Zimmer etw. umhergehen und sonst gar nicht, eigentlich hätte ich erst ab Samstag langsam im Gang laufen dürfen, aber ich tat dies schon viel früher (man braucht doch etw. Bewegung, schon allein wegen dem Kreislauf usw.) Eine Krankenschwester warnte mich vor. Ich solle aufpassen. Der Arzt hätte schon mal eine Patientin angeschrieen. :-o Das glaube ich auch der Krankenschwester, da der Arzt auch einmal zu mir meinte: Ich solle ihm nicht widersprechen. >:( Tja, es gibt halt leider auch solche Ärzte, die denken sie können sich alles erlauben. Die Visite dauerte auch immer nur max. 2 Minuten und weg war er (Hätte wohl ein Lasso gebraucht ;-)) Obwohl ich nur vaginal operiert wurde, wollte er mich 10 Tage im KKH behalten und nur durch mein vorsichtiges Nachfragen wurde mir ein Tag erlassen, so dass ich am Donnerstag schon nach Hause durfte. Die Abschlußuntersuchung war auch eine ganz Schnelle. Schnell auf den Stuhl, kurz getastet (tat Gott sei dank nicht weh) und das wars. Soll noch vor Weihnachten zu meinem eigentlichen Arzt zur Untersuchung. Bin echt froh, dass ich den ganzen Spuk hinter mir habe (vor allem bei solch einem Arzt). :-D

Suher1a75


Hallo Karmor *:)

Doch erst am 13.12.? Schade ich dachte du würdest vielleicht doch schon am 06. oder am 07.12 dran sein. "Schade" meine ich natürlich wegen der Wartezeit. Ich finde immer, dass das am schlimmsten ist und das auch noch vor Weihnachten. Aber wenigstens hast du jetzt eine klare Ansage und weißt wie es weiter geht :)^ Wünsche dir eine nicht zu aufgeregte Wartezeit :)*

C C461


Candy61

Ich habe bis zu 2 Wochen nach der OP leicht geblutet. Bei mir wurde auch der GM-Hals entfernt, ist der evtl. bei Dir geblieben? Dann kann es daran liegen.

Liebe Grüße @:) @:) @:)

Cxandy961


CC61

bei mir wurde Gebärmutter der linke Eierstock und der Hals entfernt, aber ich Blute immer noch ein wenig?

SOhePra87x5


Candy61

Da meine OP erst ca. 1 1/2 Wochen zurückliegt, kann ich dir leider diese Frage noch nicht beantworten. Bis jetzt merke ich nur, dass es bei mir jeden Tag etw. weniger wird. Heute war, bis jetzt, fast gar nichts. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich immer noch Arnica nehme. Hast du auch Arnica D6 genommen ???

mPu`cxat


noch ein tip

für die nächsten......wenn ihr blähgefühle habt......trinkt ganz viel fencheltee mit anis und kümmel.......müsste es im krankenhaus geben ......meist bringen sie einem fencheltee ist auch nicht verkehrt aber mit anis und kümmel könnt ihr stunden später in "allen tonlagen "luft ablassen ...,und das ist nicht peinlich ....machen alle und es entlastet riesig.....wenns das bei euch nicht gibt lasst es euch vom besuch mitbringen....(rossmann, schlecker...)sind teebeutel.(nicht lose)und wenns bei euch kein stilles mineralwasser gibt ...kippt das wasser in die tasse bis kohlensäure weg ist oder bestellts beim besuch ,kohlensäure bläht........viel viel trinken....hilft auch riesig....und ich schwöre auf arnika D6.lasst euch keine schokolade und säfte mitbringen....dürft ihr eh nicht....manchmal liegt auch joghurt oder obst auf den tabletts ......unbegreiflich ,weil man ja leichte vollkost bekommt.....ich hatte zb. bohnen auf meinem teller.....unbegreiflich.....nachdem ich am 4.tag den joghurt meiner schonkost gegessen hatte , hatte ich meinen nächsten abführtag.....Also viel laufen und wenns immer an der wand lang ist, viel trinken.......

n~eumengamxme


op am 6.11.

hallo. habe mich gerade angemeldet. op war am ´6.11. bin immer noch krankgeschrieben. klappt auch alles noch nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. wollte eigentlich nach zwei Wochen wieder alles vergessen haben. war wohl nichts

n}eue(ngAamxme


wer hat nach vier Wochen ebenfalls Probleme mit Narben, Ziehen und Erschöpfung zu tun ??? ?

Cxand\y6x1


Ich nehme Arnica C 200,

*:)neuengamme, meine OP war am selben Tag wie deine, habe auch noch Bauchziehen als ob ich meine Tage hätte :-(

Clandyx61


neuengamme

meine OP wurde Vaginal gemacht, habe keinen Bauchschnitt

mzari,e-=janxa


Hallo Neuengamme

Willkommen hier!!! Das hört sich ja nicht so gut an, was wurde denn bei Dir gemacht ???

f]Hamsterlienchen, Basmatie und alle, die diese Woche operiert werden[/b]

Entschuldigt, wenn ich nicht alle persönlich anspreche - habe während meines Krankenhausaufenthaltes ein wenig den Überblick verloren. Daher wünsche ich Euch allen zusammen Alles, Alles Gute. Ihr habt es dann hinter Euch und werdet auch schnell wieder auf die Beine kommen :)* :)* :)*.

Es stimmt, was Shera und Mucat schreiben - hinterher gleich laufen und jeden Tag ein bisschen steigern. So Kac... , wie es mir den Morgen nach meinem OP-Tag noch ging, am Nachmittag bin ich schon den halben Krankenhausgang einmal hin und zurück gelaufen - immer am Handlauf entlang. Únd so jeden Tag ein bisschen mehr. Ich hatte aufgrund der Tipps hier meine Büchse mit Fenchel-Anis-Kümmel-Tee von zu Hause mitgebracht. Die nette Essenausteilerin bzw. die Patientenbetreuerin - ja, so einen Luxus gab's im KH, ein "Sorgentelefon" für die Station !- haben mir jeden Morgen eine Kanne voll aufgebrüht. Ansonsten habe ich mir immer stilles Wasser organisiert, konnte man sich dort nehmen. Um Gottes Willen keine Säfte oder blähendes Obst wie Mandarinen, Weintrauben, Äpfel oder Birnen. Braucht Euch Euer Besuch gar nicht erst mitbringen. Kiwi sind erlaubt, haben ja auch viel Vitamin C und Jod. Bei unserem KH-Essen waren immer 3 Gerichte zur Auswahl, davon 1 vegetarisches. Bei z.B. Klößen mit Rotkohl oder Kartoffeln mit Brechbohnen habe ich letzteres vorgezogen. Ansonsten blähendes Gemüse auf dem Teller lassen !!! Ich hatte ja auch so mit den Blähungen zu tun. Sie hatten mir auf Station dann 3x täglich 2 Espumisan-Kügelchen verordnet. Die haben dann auch geholfen (Lefax hatte ich selbst mit, haben mir aber nichts gebracht) .

LG

m#ari*e-jxana


Fettschreiben

hat nicht geklappt. Ich hoffe, Ihr überlest meine Wünsche trotzdem nicht.

Mucat

Wie geht's Dir heute ? Immer noch fit ?

pzsDeudox70


An Alle...danke

Hallo zusammen,

ich habe mich vor meiner GB-Entfernung u.a. im Netz informiert und bin dann auf dieses Forum gestoßen. Ich bin froh, dass ich es entdeckt habe, denn es wurden viele Fragen und vor allem Ängste genommen. Auch wenn ich kein "Mitglied" war, fühlte ich mich wohl bei Euch. Am 24.11. wurde mir meine GB vaginal entfernt, am 29.11. wurde ich schon wieder entlassen. Bis auf ein leichtes Ziepen habe ich keine Schmerzen. Ist schon komisch, dass ein solch großer Eingriff so wenig Schmerzen verursacht. Ich wünsche allen, die den Eingriff noch vor sich haben auch so viel Glück, wie ich es hatte.

LG Susanne *:)

m[ucaxt


marie jana

ja geht so, bisschen ausfluss.ansonsten bin ich heute einen spaziergang zum norma machen gegangen.........ist 2 strassen weiter.......aber tempolimit einer 90 jährigen.....bin sonst ne ganz fixe.....nur die hatten so tolle hausanzüge zu unschlagbaren 15 eus.....und da dacht ich für die nächsten wochen wäre das zu rumliegen ........und schonen ein super bequemes outfit.....frische luft hat sehr gut getan.......aber ich wohne im 5.stock.......aber bin wieder auf meiner couch......habe mir gleich arnica verpasst.....und nun ist wieder alles "schick".und mehr mache ich heute auch nicht....werde mich so wie mein kater einfach hinlegen....und dabei versuchen ....verdammt gut auszusehen.....danke das du fragst.

mYarie-xjana


Mucat *:)

Musste eben richtig grinsen, als ich Deinen Beitrag gelesen habe. Habe mir Dein Tempo bildlich vorgestellt. Mein Kater leistet mir auch beim Rumlümmeln Gesellschaft. Ich will mit meinem Mann vielleicht am Donnerstag mal kurz zu einem Aussichtspunkt an die Ostsee. Gibt da so eine Stelle, wo man gut mit dem dem Auto rankommt und einen tollen Blick auf's Meer hat. Da gibts auch Stühle zum Hinsetzen. Freue mich schon auf die frische Seeluft.

Ruh Dich schön aus.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH