Gebärmutterentfernung vaginal

mmuhcaxt


an alle

ich kann dem letzten beitrag von marie-jane ohne abstriche nur zustimmen,,,,,,ganz genauso ist es doch!!!!!!

das wir nicht baden mdürfen und sexverbot weiss ja nun auch jeder, aber das ganze drumherum muss man dem arzt doch echt aus der nase holen.....

bei mir zb. kam den einen tag im krankenhaus die physiot.und holte mich zur brckrnbodengymnastik ab .das war am tag 3 nach der op riesen anstrengend. am samstag und sonntag kam keiner und am montag war ich zuhause......und keine infos ob ich das zuhause machen darf oder nicht......und wie und überhaupt......untersuchung bei FA .....man ist draussen und zuhaus fällt einem ein was man alles fragen wollte......

eins ist sicher .....so wie du etwas angehoben hast, was zu schwer ist egal wieviel gramm oder kilo.....du bekommst eine antwort vom körper....kriegst du keine war das ok, meldet sich dein unterleib......fässt du doch das erstmal nicht wieder an.

ich war zb einen spaziergang zum tannenbaumkauf machen , da mein freund den einen baum nicht sehen wollte oder auf dem ohr nicht hörte griff ich ganz beherzt nach einem exemplar und hob den an...........in der nächsten sekunde....lies ich den fallen ....ich bekam antwort von "unten "!!!!!!und die war eindeutig....wisst ihr, ihr merkt von ganz alleine was gut ist und was nicht.

ich habe mir fest vorgenommen mir einen zettel zu machen für den nächste arztbesuch ....wo ich ALLE fragen aufschreibe...und dann erst den salon verlasse......und dann schreib ich euch das.

genauso thema sitzen.....wenn ich nicht liegen kann, lauf ich , tut mir der scheidenstumpf oder die mutterbänder beim sitzen weh , plumpse ich weder auf die couch zurück.....in irgendeiner lage gehts dann wieder und in der verharrt man dann eben bis wieder gut ist.ich denke man muss das ausprobieren ......weil bei jedem von uns haben sie anders "gewühlt"die organe durcheinandergebracht und "rumgewerkelt"......wichtig ist schonen und wenn man anruf von "unten " bekommt .......nix wie richtung couch oder ähnliches......habe gestern einen befreundeten ergotherapeuten gefragt ....eindeutiges nein zur beckenbodengymnastik ....erst wenn der körper als gesund geschrieben ist ,langsam anfangen ..am besten krankengymnastik verschreiben lassen vom doc...und unter professioneller anleitung....die haben das schliesslich gelernt, oder von krankenkasse solche anleitungen holen.kostenlos.ganz liebe

grüsse

t,oqdayx100


oh gott

macht euch doch nicht verrückt denke soviele frauen haben gm raus man soll nicht mehr so schwer heben aber normale sachen wie wäschekorb usw werden schon nachher drin sein,sonst dürfte kein mensch mehr arbeiten bei einer rücken op lass doch alles langsam angehen und fragt lieber eure fä.genau macht euch keine sorgenund schon gar nicht verrückt wünsche alle alles gute :-D ;-D

B>izsi1


Hallo an alle *:)

Melde mich vom Krankenhaus zurück :-D

g_ü~lsün


bizi1

Hallo

alles ok mit dir? Schon dich gut und erzähl mal wie es so war. Ich habe es noch vor mir...

Gülsün

B{imzti1


Hallo Gülsün *:)

Es ist alles wunderbar gelaufen :)^

am 6.12 - 13.00 Aufnahme

am 7.12 - 7.30 OP

Ich wusste bis zum wachwerden nicht wie sie mir entfernt wird,da ich drei Kaiserschnitte hinter mir habe,meinten sie es kann eventuell sein das es nicht vaginal klappt,aber es hat :)*. Am nächsten morgen wurde mir der Katheter und die Trenage(wess nicht genau wie mans schreibt oder sagt) entfernt,und dann bin ich aufgestanden.Ich habe weiter keine Schmerzmittel mehr gebraucht,und es geht mir auch jetzt sehr gut ;-)

b9etItyh


Bizi1

Willkommen zurück. Du hast ja ein Glück, so kurz nach der OP schon Super Zustand, hoffe es bleibt so, schone Dich und wir sind schon gespannt auf Deinen OP Bericht. Alles Gute weiterhin :)* :)^ @:)

C'C61


Hallo BiZi

Supi, freu mich für Dich @:), pass trotzdem bloß auf dich auf und mach langsam :-D Willkommen zurück und alles Gute :)^ :)^ :)^

Slchayttenmatxrix


Hi BiZi

willkommen zurück.

Schön, dass es bei dir so schnell und unkompliziert verlaufen ist.

Jetzt schone dich erst mal noch ganz viel und erhole dich.

@:) @:)

SBchatteVnmat[rixx


Zu dem Sitzen

vom Krankenhaus habe ich ein Informationsblatt bekommen. Ist mir heute erst wieder eingefallen, als ich die Diskussionen wegen des Sitzens gelesen habe. Offensichtlich müssen Frauen mit Senkungsproblemen tatsächlich lebenslang vorsichtig sein.

Ich zitiere:

Entfernung der Gebärmutter

Wir möchten Sie bitten, sich in den ersten 4 - 6 Wochen zu schonen, insbesondere

keinen Sport zu treiben

keine Gewichte über fünf Kilogramm zu heben

keine Saunagänge zu unternehmen

und auf den Geschlechtsverkehr zu verzichten.

Nach den 4 - 6 Wochen können Sie sich langsam zunehmend mehr belasten. Beim ersten Geschlechstsverkehr nach der OP empfiehlt es sich, Gleitgel z.B. Gleitgelen (in der Apotheke erhältlich) zu verwenden.

Nach Senkungsoperationen

Um eine erneute Senkung zu verhindern, empfehlen wir Ihnen, sich 6-8 Wochen zu schonen und in dieser Zeit die oben angeführten Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Bitte vermeiden Sie darüber hinaus lebenslang schweres Heben über 5 Kg, achten Sie auf weichen Stuhl /z.B. durch reichliche Flüssigkeitszufuhr und ggf. Einnahme von Lactulose bzw. Milchzucker; auf keinen Fall Pressen beim Stuhlgang) und trainieren Sie ihren Beckenboden durch Beckenbodengymnastik.

Meiden Sie bitte alle Sportarten, bei denen Sie Gewicht heben müssen oder mit Bauchpresse arbeiten.

Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig die Ungewissheit vertreiben und rate darüber hinaus, mit euren FA ausführlich darüber zu sprechen. Werde ich auf jeden Fall auch machen.

Die Idee mit dem Zettel, ich weiß jetzt gerade nicht, wer es war, finde ich klasse. Habe ich auch schon gemacht und war hinterher froh, weil ich schon oft in der Situation war, dass ich hinterher noch alle möglichen Fragen hatte.

Liebe Grüße

miariae-janxa


BiZi1

Schön, dass Du wieder da bist und es gut überstanden hast *:) *:) *:). Kannst ja noch mal genauer schreiben wie es so war. Aber jetzt erst mal schön ausruhen!!!

Schattenmatrix

Danke für die Infos !!!

LG

m`ucaxt


danke schattenmatrix

für die infos.das mit dem merkzettel beim doc war ich......ist wirklich besser, man ist so fix wieder draussen und hat nix gefragt.lg

mPucxat


bizi1

herzlichen glückwunsch und willkommen zurück x:) @:) x:) x:) x:)

Bdasm(axtie


Basmatie wieder da

Hallo , bin seit 12.12. abends wieder da. Was soll ich sagen nach dem ersten tag der OP ,geht es immer weiter bergauf.Melde mich die tage nochmals und Berichte genau.Puh ,das Sofa ruft.Hura ich bin durch!!!!Ein Tag ist es schon recht hart, aber dann wirds immer besser.Bis die tAGE:

lIEBE gRÜßE bASMATIE

@:) @:) :-D :-D :-D *:) :)^ :)^

SFherGa75


Hallo

Bizi1 Super, dass es bei dir auch so gut verlaufen ist :)^ Aber jetzt bitte immer noch schonen, schonen und nochmals schonen. Ach ja noch einen Tipp. Da ich schon seit ca. 1 Woche erkältet bin, halte dich soweit es geht von Kranken fern und wenn bei dir jemand in der Familie erkältet sein sollte nehme bitte was zur Vorbeugung. Bei mir war es mein Sohn und da der Körper nach der OP geschwächt ist steckt man sich sehr leicht an. {:( Ich kann dir sagen: Ein starker Husten nach so einer OP ist fürchterlich, da es beim Husten sehr weh tut. Also pass bitte auf dich auf ;-)

Schattenmatrix danke für die Info :)^ @:)

marie-jana, mucat und today 100 Bin auch ganz eurer Meinung :)^ Ich selbst habe heute nach dem Einkaufen etw. schwerer gehoben und es sofort gemerkt. Das wird mir eine Lehre sein.

Ja für die Ärzte ist es leider alles Rutine. Aber die könnten mal daran denken, dass es für uns alles andere als Rutine ist und uns besser Aufklären. Mehr Verständnis für unser Fragen währe auch angebracht. Schließlich geht es ja dabei um unsere Gesundheit und nicht um einen Einkauf !!!

grazia62 Du arme :°( Gerade nach so einer OP braucht man doch Verständnis und Mitgefühl. Aber da kann man scheinbar nichts machen. Ich wünsche dir viel Kraft :)* :)* :)^

LG Shera

S%her6ag75


Hallo Basmatie

Schön, dass du es auch hinter dir hast und wieder bei uns bist. *:) Les bitte mal durch was ich gerade Bizi1 geschrieben habe. Das gilt für alle !!! Also bitte aufpassen und schonen. Aber wie du schon geschrieben hast, hast du dies ja auch vor ;-)

LG Shera

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH