Gebärmutterentfernung vaginal

M<oni (Hirs9cxh


Shera 75

BITTE GUCKE IN DEINE MAILBOX !

Gruß Moni

S+her;a75


Moni

Danke @:) Mensch, wenn du mich nicht immer erinnern würdest |-o

Antwort siehe: MAILBOX ;-D

Liebe Grüße

s>usRanxne.


Hallo

Ihr da draussen.

Habe mich sehr über euren Zuspruch gefreut. Habe mir heute Eisentabl. besorgt und eine Pck. schlaftabl. gleich auch. Muss endlich mal wieder schlafen. Grübel und grübel die ganze Nacht. Nach dem antiobiotika habe ich nun keine Blutungen und keine schmerzen mehr.

Da frage ich mich schon wieder ganz leise, ob ich nicht doch besser auf die OP verzichten möchte. Immer dieses hin und hergerissen sein. Dann denke ich wieder, mensch das ist halt so bei uns frauen. aber wenn ich dann wieder blutend auf der Toilette hänge und Panikattaken bekomme, dann denke ich wieder ganz das Gegenteil. Meine Familie hält mich schon für crazy. Auf der Positivliste die vor mir hängt sind 20 Gründe, auf der nicht Op seite 3. Warum nehme ich die Sache nicht einfach leicht und freu mich drauf. Kann eigentlich nur gewinnen,oder?

Naja, ich bin am 24. weg vom Fenster und ich suche mir jetzt jemanden der mich zumindest begleitet. Meine Tochter steht kurz vor dem abi, sonst wäre sie mitgefahren. ich frage mich mal durch..danke für den Tip. selbst auf die einfachsten Gedanken komme ich nicht mehr allein. Ich drück allen die Daumen...meldet euch zurück, wenn alles vorbei ist. In diesem Forum habe ich in den letzten Wochen mehr Zeit verbracht, als vor der Glotze....Danke das es euch gibt.

gvü4lsün


spiegelfee

hast ne nachricht - mailbox -:)^ :)^ :)^ :)^ *:) *:) *:)

p9seu}d_o7x0


Histologischer Befund

Hallo, bei mir lag der Befund auch schon bei der Entlassung (Tag 5 nach der Op) vor.

An alle, die es noch vor sich haben...toi,toi,toi...alles wird gut.

Ich gehe heute zur dritten Nachuntersuchung, morgen ist die OP sechs Wochen her...ich habe immer noch keine Fäden verloren...zumindest habe ich keine gesehen. Auf einem harten Stuhl kann ich auch nicht länger als zwei Stunden sitzen und ich habe noch immer ein Stechen in der linken Seite auf Höhe des Eierstockes. Habt ihr das auch? Konditinell bin ich auch nach der langen Schonung immer noch nicht auf der Höhe.

Gehe davon aus, dass ich ab morgen wieder arbeiten muss...kann mir das nicht vorstellen...ich bin ja schon k.o., wenn ich da ankomme! Und dann 8 Std. sitzen?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Hamburger Modell gemacht?

Liebe Grüße

Susanne

g&ülsxün


alle

Sagt mal haben alle außerhalb des Forums ein an der Waffel?

Habe das Gefühl viele Menschen wollen nix von Krankheit oder Befindlichkeit hören. Wenn ich von meiner bevorstehenden OP erzähle gibt es meist nur zwei Reaktionen. Entweder Horrorgeschichten von Bekannten die dann gleich die Blase mit wegoperiert bekommen haben, jetzt 2 Ausgänge haben (also Darm und Blase) usw.

Die andere Reaktion: Mensch stell dich doch nicht so an, ist doch ein Routineeingriff.........

Wenn noch mal einer sooo reagiert........dann hau ich zu echt!>:(

Euch allen einen schönen Tag

Gülsün

m7ucaxt


pseudo 70

@:) gehe heute nach 5,5 wochen auch zur dritten NU.Bei mir zwackt es auch immer genau auf der linken seite, solln ja die mutterbänder sein...ist aber in eierstockhöhe, fäden verlust?hab ich noch keinen einzigen gesichtet.kondition auch null.ansonsten gehts mir gut....aber zum beispiel lange fussmärsche oder lange unterwegs sein.....müde und schlapp.hoffe das dem doc auch nun endlich mein histo.befund vorliegt,mir stellen sich die nackenhaare hoch...wenn ich lese das ihr alle eure schon so früh hattet.

Hamburger modell......kenn ich hatte ich nach den bandscheibenvorfall......stundenweise wiedereingliederung,in den arbeitsprozess, du erhälst weiterhin krankengeld ,oder übergangsgeld von der KK.Die KK und arbeitgeber müssen zustimmen ....dann kriegst du vom doc ein formular ähnlich wie krankenschein.Der arbeitgeber macht in der regel mit , weil er sich freut das er zumindenstens teilweise, sprich stundenweise seine Arbeitskraft wieder hat, ich weiss nicht mehr genau das ging glaube ich bei 3,5 bis 4,oo stunden los.und wird wocheneise verlängert....... :)D ;-)

m7u)caxt


gülsün

;-D das sind genau die typischen Aussenweltmeinungen meistens horrorgeschichten, die man von der aussenwelt (ich meine ausserhalb des Forums) aufgetischt bekommt.eineige versuchen einen zu trösten von wegen routineeingriff , aber man sieht das sie eigentlich denken ....arme sau!deshalb war ich riesenfroh dieses forum gefunden zu haben , und vetraue uns ,soviel glückliche gebärmutterlose ,erfahrende hasen auf einen haufen findest du nirgendwo!!!!!!lass dich nicht verrückt machen,ok, :-D :-D :-D :=o :=o

also lächele, wird ales gut. ;-D

g>üFlsxün


mucat

hast post......... ;-D ;-D ;-D

gülsün

p~se}udox70


@mucat

Danke für Deine Antwort...fühlst Du Dich denn fit genug zum Arbeiten? Ich habe angst, dass der Doc denkt, ich hätte sie nicht alle, wenn ich ihn bitte, mich nochmal krank zu schreiben und danach das Hamburger Modell zu versuchen.

Bei mir zwickt das auch in Eierstockhöhe...so als hätte ich da wieder eine Zyste. Aber die haben sie mir doch erst gerade entfernt... :°(

pXs?e4udox70


@gülsün

Ich hatte zum Glück niemanden in meinem Bekanntenkreis, der eine solche OP hatte, von daher blieben mir Horrorgeschichten erspart. Aber so sind sie, die Leute. Ist ja bei Schwangerschaften auch so gewesen. Kaum erzählte man, dass man schwanger ist, kamen die Hororgeschichten aus dem Kreissaal.

Meine Arbeitskollegen meinten alle, ich könnte nach einer Woche arbeiten kommen...wäre ja nur Routine und ich soll mich nicht so anstellen...

gVülsxün


pseudo70

Ja warst du denn nicht nach einer Woche schon arbeiten?!?! Ist doch heutzutage kein Problem und selbst mit irgendwelchen Kathedern - da kann frau sich doch ein schickes Täschchen nähen dann sieht das auch noch ganz pfiffig aus......... ;-D

gülsün

pAsueudox70


@gülsün

Stimmt, auf die Idee hätte ich kommen sollen... :=o würde zum Bus mit Trombosestrümpfen passen.

gSü*l-szün


spiegelfee

bist du gut im KH gelandet? :)^ :)^ :)^

Denk an dich

gülsün

g\ülsxün


pseudo70

Kleine Episode am Rande.....

Habe meinem Fitnesstrainer von der OP erzählt und der meinte doch glatt das "so was" eh nur von der Psyche kommt weißt schon gesunder Körper, gesunder Geist usw. Habe ihm geantwortet: Gut dass deine Gebärmutter noch intakt ist.........

Er hat es nicht kapiert......

gülsün *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH