Gebärmutterentfernung vaginal

g@ülsxün


rheinfee2

So ein Mist OP verschieben!!!!!!!!! Tut mir leid, ich weiß ja selbst dass frau dann ganz schnell alles hinter sich haben möchte.

Dicke Umärmelung :-)

Gülsün

Bciexb


rheinfee2

So ein Sch.... Wieder warten. Tut mir echt leid für dich. :°_

Liebe Grüße Betty *:)

h$oelilegnweixb


Rheinfee 2

Dann halten wir beide Händchen (mental)

ich checke am 01.02. ein und lieg am 02.02. auf dem OP Tisch.

Werde ganz doll an dich denken :)*

Hoellenweib

RZheinnfee2


Höllenweib

ja, genau, das machen wir. 1. Feb. antanzen und 2. Feb. unters Messer legen sind auch meine neuen Termine.

Danke fürs Trösten, Ihr Lieben. Fühle mich grade völlig ausgebremst. Ich hatte alles so vorbereitet, dass mein Laden ohne mich läuft, und jetzt ist auf einmal nix zu tun für mich ???

Ungewöhnliche Situation. :-/

F4antawlimo


Hallo zusammen

ich war eben in der Apotheke wegen Arnica D6. Die gibt es auch als Tablettenform, dann eine am Tag. Ist das auch in Ordnung? Oder sollten es Globuli sein?

Ich denke mit einer Tablette am Tag wäre es doch leichter oder?

LG Marita

mbuacaxt


spiegelfee

.....leg nen glas auf den bauch , so wie man das auch an der wand macht wenn man jemanden belauscht , dann hörst du die antwort vom ei bestimmt!!!!!!;-D ;-D ;-D ;-D Dein buch sollte später mal beim eulenspiegelverlag gedruckt werden ;-D ;-D ;-D

m:ucaxt


fantalimo

hatte globuli, sind preiswerter, tabletten tuns bestimmt auch. ;-)

m_ucaxt


Rheinfee

ist ja schöner mist.....grad weil die wartezeit so mürbe macht...... :°_ drück dich ganz dolle :)* ABER was lange währt wird gut!!!!!und wir sind ja alle für dich da!!!!!x:)

FXa_ntalximo


Mucat

Danke, na dann hole ich tabletten, 80 Stück kosten 8.95€ ist doch ok. Mir ist nichts tzu teuer wenn es mir bloss hilft!

Ich sag erstmal bye bye muss in Arbeit paar Tage darf ich ja noch, bin aber auch froh um die Ablenkung.

LG Marita

mxuNcxat


girasol 100

herzlichen glückwunsch! schone dich :)*

sypieg!elfexe


@mucat

Also ich hatte da eher an den Spiegel-Verlag gedacht wegen der Authenzität meines Buches und natürlich dessen Wahrheitsgehalt.

Wäre ja schließlich ein Erfahrungsbericht...... ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

LG

Daniela

gSo%gilZli


*:) Hallo Zusammen

Ist ja wahnsinn wie fleißig Ihr schon wieder alle geschrieben habt. Habe mich mal wieder durch die letzten Seiten gelesen.

[fblaue Tulpe/havfrue/f] danke für Eure Tipps habe mich schon durchgearbeitet. Waren echt einige Informationen zu finden.

[fsabine070263/f] hallo Sabine Du hast ja am gleichen Tag Deinen OP Termin wie ich (06.03). Bin jetzt schon irgendwie aufgeregt. Es beschäftigen einen schon verdammt viele Fragen.

Wollte den Eingriff im hohen Norden machen lassen. Wohne zwar in Bayern, aber da ich allein bin und meine ganze Family sich da befindet habe ich mir gedacht, quartiere ich mich zur *Erstversorgung* :-/ besser bei Ihnen ein.

Hat einer von Euch schon mal von der GynKlinik in Velen/ Münster gehört? Ist eine Tagesklinik. In der Info steht man könnte schon 3-4 Std. nach dem Eingriff (Laparosk. Hys.) wieder nach Hause. Kann ich mir nach Euren Schilderungen irgendwie garnicht vorstellen. Weiß jemand was dazu ???

LG Gilda

g_og.ilEli


Shit

mit dem Fettschreiben im Text klappt irgendwie nicht bin zu blöd. Kleiner Tipp von jemanden?

Gilda

sTpiAeg*elfxee


hallo gogilli

Huhu,

also das Du Dich in der Nähe Deiner Familie einquartierst finde ich gut, man kann nämlich in der ersten Zeit wirklich nicht viel tun, auch wenn es einem eigentlich ganz gut geht.

Susanne hier aus dem Forum geht nach Münster in eine Klinik. Ob´s die selbe ist weiß ich nicht. Frag sie doch mal.

AMBULANT ??? ??? ???

Na ich weiß nicht. Ich hatte eine laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie. Aber erst am nächsten Morgen wurden Blasenkatheder und Infusion gezogen und am Tag darauf der Wundschlauch. Am 3. Tag durfte ich dann auch nach Hause.

Ohne jetzt hier jemandem Angst machen zu wollen.....also ich war froh um die Schmerzmittel, die man mir per Infusion verabreichte am OP-Tag . Gut, am Tag darauf gab´s Novalgin-Tropfen, die kann man ja auch zuhause nehmen.

Du bist aber auch mutig.........

LG

Daniela

sppieLge_lfee


Test

Hallo. Dies ist ein Test.

LG

spiegelfee

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH