Gebärmutterentfernung vaginal

skpieg{elfxee


An alle Neuen.......

wie ihr seht ist die OP nicht ohne Risiken.......

Die NAchwirkungen sind nicht zu unterschätzen.

Es gibt hier einige Userinnen, die haben den Eingriff ÜBERHAUPT nicht vertragen.....

Will jetzt ja keine Namen nennen :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o

LG

Daniela

Bhie@b


Puh

Man ich bin nervös, hab nen richtigen Tatter. Aber nicht von Narkosegas, denn ich habs ja noch vor mir. So jetzt werd ich mich aufmachen zum FA. Hoffe ich finde vor Nervosität den Weg.

Bis nachher. LG Betty *:)

s[pie~gelofee


@bieb

Du machst das schon......

Denk dran, alle Fragen stellen und gut zuhören, nach möglichkeit vor lauter Nervösität nicht das Wichtigste vergessen.

Dir passiert ja nichts.......

Denk an Dich und mach ein Teelicht an.

Alles Liebe

Daniela

sZpi{ebgelxfee


geh jetzt mal ne Runde spazieren-----hier scheint grad so schön die Sonne.

Bis später

Daniela

sZternenntazenzeGrin


bieb und gülsün

genau!das finde ich auch!!!von meiner verwandtschaft hab ich nur positives gehört,alle bereuen dass sie es nicht früher gemacht hätten ;-) aber sonst muss man einiges anhören,ich schaltete mit der zeit die ohren auf durchzug :)^ und wusste für mich von anfang an dass es das richtige ist.das war wie ein bauchgefühl,hoffte schon dass alles gut geht,verglich es mit einem gleitschirmflug :-D man hofft auch dass man gut landet...das lästigste im moment ist der blähbauch,trotz tee...braucht wohl geduld...

mOari3e-\jaona


Sternentaenzerin

Wann war noch mal Deine OP ? Die anderen wollen uns wohl Probleme einreden, was. Bin ja mal gespannt, was ich zu hören kriege, wenn ich Montag wieder arbeiten gehe.

g9ülsüxn


all

So hab die Bude ein wenig auf Vordermann gebracht.....hat jemand von euch die aktuelle OP-Liste parat ??? ??? ??? ??Ich kann es nicht.

sternentaenzerin

mir hängt der Tee auch schon zum Hals heraus........ich trinke Molke. Schmeckt gut und bringt den Darm auf Trabb...

Außerdem: Molke sättigt!

grülfxn


marie-jana

Man wird dir sagen: das ist doch nicht so schlimm so ne OP, das macht heutzutage schon der Pförtner..............

Und auf die ganze Psycho-Kacke können wir verzichten. gell ??? ??? ?

hYoel\lMenweixb


LISTE

Termine

Von Merci62 haben wir noch keine Nachricht (OP war im Dezember)

2007:

Gut überstanden hat es zuletzt

Inge06 und angsthäschen

Gallimaus: Anfang Januar 07 - Weiß einer was ?

GIRASOL100: 09.01.07 - OP-Berichts steht online

annamarie 11.01.2007 - Hat jemand was von ihr gehört?

hasenfuss39: 12.01. - Bericht steht online

Lahnfee61: 15.01.2007 Noch nix gehört, oder?

chicaychico: 24.01.

susanne: 25.01.

fantalimo 30.1.07

FEBR 07:

hoellenweib: 02.02.

Rheinfee2: 02.02.

theatusnelda: 12.02.

die weselerin: 14.02.07

muß was geändert werden ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

goülsxün


hoellenweib

Mensch bist du fix.......hüpfst auch von Stübchen zu uns wa ??? ??? ?

d|odxdy


Hallo zusammen

Danke an mucat für die nette Begrüßung. Ich habe brav viele, viele Beiträge gelesen. Krankschreibung, Beckenbodengymnastik alles soweit gefunden. Aber was sind das für Arnika Globuli? Wieviele, ab wann, welche Verdünnung?

Und dann hab ich noch eine spezielle Frage. Nimmt eine von euch auch blutverdünnende Medikamente? Wenn ja, die Umstellung auf Heparinspritzen zwei Wochen vorher ist klar, aber wie wirkt sich das auf den Heilungsprozess aus? Ich nehme seit sieben Monaten Marcumar da durch die starken Blutungen die roten Blutplättchen bei mir viel zu zahlreich sind. Ht jemand Erfahrung mit Blutverdünnung mit Aspirin?

Wäre für Ratschlkäge dankbar

Gruß an alle

doddy

hmolel)lenw*exib


PPUHHHHH

ist ganz schön anstrengend, das sag ich dir

h&oelllenweixb


@doddy

die kügelchen bekommst du in der apotheke, kosten ca 6,85

3x5 kügelchen auf oder unter der zunge zergehen lassen - beschleunigen die wundheilung / verbesserung

wenn du andere medis nimmst, klär das vorher ab, denn dann kann es sein das die kügelchen NICHT die wirkung haben die sie sollten und du nimmst sie umsonst.

sie selbst haben keine nebenwirkungen!

mit den blutverdünnern kann ich dir nicht so weiterhelfen. am besten fragst du da eindringlich deinen arzt.

asperin verdünnt das blut - ist richtig - mir wurde gesagt beim vorgespräch, wenn ich soetwas nehmen würde, müsste ich es absetzen.

wenn es bei dir aber ein muß ist mit der einnahme dann mit dem arzt abklären

lg

hoellenweib

ghüWlsDün


doddy

Arnica: ich hatte eine hohe Potenz - die war gerade parat...Habe 2 Tage vor der OP damit begonnen - jeweils einmal täglich 5 Globuli. Nehme diese immer noch. Aber du kannst dich auch in der Apotheke genau beraten lassen. Wann hast du nochmal Termin?

Blutverdünner: da weiß ich gar nichts - Sorry.

Ich habe vor der OP noch Nux Vomica genommen, die sollen gegen Übelkeit sein. Würgen musst ich trotzdem aber vielleicht wäre es ohne schlimmer gewesen. Eine Krankenschwester hat mir erklärt, dass Nux Vomica auch gut zum "entgiften" des Narkosemittels sind. Na denn...

Liebe Grüße

h=oell1enwexib


autsch

jetzt bringen wir dich durcheinander.......

da es ein hömopatisches (?richtggeschrieben?) präperat ist, kann die einnahme unterschiedlich sein.

ich habe hier gelesen 3x5

steht in der packungsbeilage auch nichts anderes drin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH