Gebärmutterentfernung vaginal

S2usi4x8


@Lümpchen

Hallo Lümpchen *:)

Wenn bei Dir gestern alles in Ordnung war, dann hast Du Dich bestimmt überanstrengt. Solltest Du wirklich noch richtige Blutungen bekommen laß Dich vorsichtshalber im KH untersuchen. Oder ist bei Dir der GB-Hals nicht entfernt worden ??? Dann kann es natürlich sein, dass Du noch mtl. leichte Blutungen bekommst.

Schone Dich, das ist gaaanz wichtig!!!!!!!!!

Liebe Grüße @:) @:)

Susi

l,ue6mp8c|hen


gebärmutterentfernung

Hallo,

ich habe eher wie ein bischen schmierblutungen.

Ich habe nur Rückenschmerzen, meine Frauenärztin miente gestern, das das blähungen wären, ich bin ein bischen unsicher aber danke für deine antwort.

m7auWsemaguxs66


Banyi

Hallo Banyi,

es ist jetzt 5 Wochen her, dass sie mir meine Gebärmutter mit Bauchschnitt rausgenommen haben. Ich war genau 7 Tage im KH.Mittwoch früh OP und am nächsten Mittwoch früh wieder raus. Allerdings muss ich sagen, dass mich schon noch alles sehr geschlaucht hat. Erst geht man nur gebückt und muss sich den Bauch bisschen halten ( nicht wegen der Schmerzen, sondern weil man das Gefühl hat, alles klappt nach vorne). Wie die anderen auch schon erzählt haben, hat man auch so eine kleine Schwellung über der Narbe, die etwas beim Sitzen stört. Ich kann eigentlich erst seit ein paar Tagen wieder länger aufrecht sitzen. Ist aber wahrscheinlich bei jedem wieder anders.Bin halt wahrscheinlich auch etwas empfindlich ;-). Viel Glück wünsch ich dir bei deiner Entscheidung, aber die OP ist nicht schlimm! :)^

Liebe Grüsse Gudrun

s8usa@200x5


@Sigrid, @Lümpchen

zur Frage nach Binden: Vorsichtshalber hatte ich mir welche mitgenommen, aber nicht gebraucht, weil sie mir im KH welche zur Verfügung gestellt hatten. Ich weiß aber nicht, ob das in allen Krankenhäusern der Fall ist. Da bei uns Kasse und Privat zusammen lagen, war das zumindest kein Kriterium. Binden hatte ich ca. 6 Tage benötigt, dann konnte ich auf Slipeinlagen umstellen, weil nur noch das bräunliche Wundsekret kam.

zur Frage der Überanstrengung: Lümpchen, an deiner Stelle würde ich vll rein zur Vorsorge zur Untersuchung ins Krankenhaus fahren, damit du dich wegen deiner Ängste und Panikattacken nicht noch zusätzlich quälst. Und schone dich einfach noch ein bisschen mehr @:)

@ alle bezüglich Arbeitsunfähigkeit:

Ich gehe ab Montag - nach nicht ganz 14 Tagen - wieder arbeiten. Ich fühle mich gut, bin "nur" Schreibtischtäter und lasse mich mit Teilarbeitsfähigkeit wieder eingliedern: 1. Woche tgl. 4 Stunden, 2. Woche tgl. 6 Stunden, 3. Woche wieder Vollzeit. So bin ich noch nicht voll belastet, komme aber hier raus und der Berg Arbeit, der mich erwartet, ist noch nicht so groß ;-) Wenn ich mittags nach Hause komme, kann ich mich ja hinlegen.

An alle, die den Eingriff nun vor sich haben: :°_

Eure Susa

K)aoxt


Hallo Biggi + Fee

Hab gerade noch mal Extrem-Shopping gemacht. Zur Beruhigung ;-D ;-D

Wer weiss, wann man nächstes Mal wieder gehen kann? :-/

Wollte einfach noch die schöne Weihnachtsmarktstimmung mitnehmen, bei ner leckeren italienischen Schokolade, vielen schönen Weihnachtsbuden, Licherterketten, Weihnachtsduft, Riesenrad... :°( Puh, werd gerade sentimental... Schnell ablenken... Werd nachher Bohlen gucken, da kann man so herzlich lachen über die, die meinen, singen zu können. Das kann man schön nebenher laufen lassen, um die letzten Erledigungen zu tätigen: Ist alles in der Tasche, letzte Wäsche aufgehängt, Wohnung in Ordnung, damit Männe auch alles findet etc...

Ja biggi, ich muss ja ich bin ein klein wenig nervös gez... :-/

Aber dann schnell ins Forum und was geschrieben und schon gehts wieder besser...

Bis später mal... *:)

iic"kex32


karen *:)

haha, hab auch grad Bohlen an! Manche Leute sind ja soooo peinlich!! ;-D

Hi Gudrun, hab auch Bauchschnitt, GM zwar noch drin, aber is ja egal! War montags dran und Samstag raus, bissl früh, aber hatte so Po und Rückenschmerzen vom KH-Bett!!

Muss mir auch den Bauch halten, sogar beim pinkeln, sonst denk ich, es fällt mir was vornüber, weil der Bauch doch noch ganz schön aufgebläht ist. Frag mich immer, wieviele Wochen das noch dauert...und die kleine Wulst über der Narbe, meinst du die geht weg? Bin ja eigentlich schlank und etwas eitel! |-o

Ist bei dir alles schon abgeschwollen nach den 5 Wochen??

Wo ist eigentlich Carola? CAAAAROOOOLAAA!! Hier wird nicht nur im Bett gelegen, los rein ins Forum und schreib mal wies dir geht! 8-)

LG Anja @:) @:) @:)

PIhil Co.lxlins


Hallo Babs-01

Hallo Babs-01

ich habe so gut wie gar keinen Wundfsuss mehr, so leicht gelblich, aber nicht mehr der Rede wert.

Der Wundflss kann bis zu acht Wochen dauern und das auflösen der Fäden auch, dashalb auch kein Schwimmbad, keine Sauna usw.

Meine Bauchschmerzen halten sich auch in Grenzen, je nachdem was ich so mache.

Hallo Banji,

herzlich willkommen bei uns !!

Also ich hatte auch die gleichen Probleme wie du und habe meine OP mehrere Jahre vor mich hergeschoben.

Nachdem der 5. FA mir das gleiche angeboten hatte wie alle anderen 4 in den Jahren, habe ich es doch mal in Angriff genommen.

Die Entscheidung war bis jetzt die beste.

Mir geht es eigentlich super gut !! nur mit der Schonung sieht es sehr schlecht aus bei mir.

Obwohl ich mir das vorher fest vorgenommen hatte.

Also allen nochmal ein schönes Wochenende !! *:)

Bis bald und liebe Grüße

Marie

KGaot


Ich krieg Schreikrämpfe!!!

Wat so mache "Sänger" zu bieten haben..ich fass es einfach nicht... Aber tut dem Gemüt gut... schon lange nicht mehr soooo gelacht...

Lnorexda


@susi48

Hallo susi48,

hast du die GM vaginal entfernt bekommen oder mit Bauchschnitt?

Wie lange kannst du denn jetzt am Stück sitzen bis es dir zuviel wird und was machst Du dann erstmal hinlegen, wenn es anstrengend wird?

Gruß und gute Besserung

m(ausemraus6x6


Re icke32

Hallo Anja,

ja, mich regt diese Wulst über der Narbe auch ganz schön auf. Weiss nicht, ob´s noch besser wird - ich hoffe es halt mal!!! Bin in osteopathischer Behandlung, und der meinte , das dauert noch ein Weilchen. Bin auch schlank und man kann die Beule unter der Hose eindeutig sehen-Würde mich noch nicht ins Hallenbad traun-und du ??? Wie lange ist´s eigentlich bei dir her?

Liebe Grüsse

Gudrun *:) *:)

bYöIhse]tanxte


hallo anja

*:) *:)

ich bin doch hier.im bett rumzuliegen tut mir einfach der rücken zu weh.

tja, wie soll es mir gehen.den umständen entsprechend.fühle mich einfach nicht so wohl.mit meiner narbe wird besser.morgen kommt der faden raus.angst. :-/

in meinem bauch habe ich zwei stellen die ganz schön zwicken.und probleme auf dem tütü habe ich.jedesmal wenn ich mal muss,zieht es mir innerlich alles zusammen,so das ich große schmerzen habe.ist das noch normal?wielange dauert es bis sich die gedärme eingeordnet haben. ???

ich bin auch ein mensch dem es nicht schnell genug gehen kann,sehr ungeduldig.die op ist nun 10 tage her.aber es wird schon werden.

liebe grüße

carola *:) *:)

Kbaot


Morgen Carola

Nicht ungeduldig werden. Ist doch "erst" zehn Tage her... Ich weiss, wenn man so zuhause rumliegt, fallen einem 100 Dinge ein, die man mal eben machen kann... so ist frau eben..war nach meiner Koni genauso, aber es ist wichtiger, das alles wieder gut verheilt. Das ist ja wohl das Blöde bei diesen OPs, dass man eben nicht so wirklich merkt – ausser bei eurem Bauchschnitt – dass man op. worden ist. Und dann mutet man sich schnell zu viel zu... tu Dir viel Ruhe an, das ist das Wichtigste. Hat mir ne Freundin und Krankenschwester und selber letztes Jahr mit Bauchschnitt Operierte noch zum Abschied eingebleut...

LG

Karen *:)

i<cke3x2


Carola *:)

hab auch Schiss beim Faden ziehen gehabt, wieder an die Decke geglotzt! Hat nur ein bissl gedrückt und schwupps, war er draussen. Also nicht schlimm. ;-)

Beim pinkeln (oder das andere) musst du dir den Bauch festhalten, mit der Hand etwas randrücken, dann tuts nicht so weh, dann hast du bisschen Halt. Bei mir ist links auch noch ne Stelle, die wehtut. Hab Geduld, mit jedem Tag wird es besser. :)^

Hallo Gudrun, bei mir ist es 14 Tage her. Der ganze Bauch ist quasi noch geschwollen.Ins Hallenbad geh ich gar nicht. Was ist osteopatische Behandlung? Bist du noch krankgeschrieben? Meine Kollegen denken, ich komme nach 3 Wochen wieder arbeiten....Wie bitte ??? Die können mich mal gern haben, oder? ;-D

LG Anja @:) @:)

BQanyAi


Hallo zusammen !

Hab mich wahnsinnig über eure Antworten gefreut, freu mich jetzt "dazuzugehören" :-) Ich werde auf jeden Fall mich im KH informieren über Alternativen zur Entferung oder wenn, ob's nicht doch die Möglichkeit für vaginal gibt. Ich krieg furchtbare Panik , wenn an meinem Körper geschnibbelt wird.

Das mit der Ausfallzeit danach macht mir Angst.Aber jetzt mach ich erst mal einen Schritt nach dem anderen.

Viele Grüe an Susi, Kiria, Gudrun und allen anderen *:) *:) *:)

Banyi

S5usi4x8


Re Loreda

Hallo Loreda *:)

Meine GM wurde vaginal entfernt incl. GM-Hals. Wenn ich so ca 4-5 Stunden am Stück sitze, dann merke ich das "da unten". Lege mich dann erstmal 1/2-1 Std auf die Couch und relaxe :)D. Ich merke es auch, wenn ich zuviel auf den Beinen bin und im Haushalt arbeite (außer schwer heben). Ich war am 11.11. zur Nachuntersuchung, es war alles ok :)^. Mein Ausfluss ist mal mehr mal weniger. Manchmal habe ich auch ein Ziehen im Unterleib und vermehrt Ausfluss. Mein FA hat gesagt, das ist normal und gehört zum Heilungsverlauf. Der Körper sagt schon, wenn es zuviel war. Wenn ich so 45-60 Min spazieren gehe, merke ich auch mein Kreislauf. Meine OP ist heute 27 Tage her und mir geht es sehr gut. Es braucht alles seine Zeit. Am Donnerstag, 24.11. habe ich wieder einen Termin beim Fa. Mal sehen, was er sagt. Wenn er meint, er muß mich noch krankschreiben, dann glaub ich ist es auch so. Ich denke es macht sich nach längerer Zeit bemerkbar, ob man sich genug geschont hat oder nicht. Also ich genieße die Zeit. Werde auch wenn ich wieder mit der Arbeit beginne, 1 Gang zurückschalten. (bin sonst ein ziemlicher Wirbelwind). Habe aber jetzt schon gelernt alles langsamer zu machen :-). Hast Du die OP schon hinter Dir oder wirst Du bald operiert ???

Bis dann

Liebe Grüße @:) *:)

Susii

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH