Gebärmutterentfernung vaginal

gJülsüxn


all

Sorry, die nächste die die OP-Liste kopiert: Die Weselerin hat am 11.2 Geburtstag...bitte beachten

gMülsüxn


Termine

Gallimaus: Anfang Januar 07 - Weiß einer was ?

annamarie 11.01.2007 - Hat jemand was von ihr gehört?

Zuletzt gut überstanden hat es chikaychicco: OP-Bericht folgt

fantalimo 30.1.07

gaby45 : 31.01.07

FEBR 07:

hoellenweib: 02.02.

Rheinfee2: 02.02.

Dickyduck: 06. 02.

Chiccabiene: 06.02

Mausezahn : 08.02.

theatusnelda: 12.02.

Reetha: 13. 02.

die weselerin: 14.02.07 ... hat geburtstag am 11.2.psssst

Zitterzitter: 14.02.07... GANZ NEU!!!!!

Bieb: 27. 02.

März 07

gogilli: 06.03 ... hat am 30.1 Geburtstag

So ist hoffentlich jetzt richtig........

D5ie =WeselHerxin


gülsün

Du bist SUPER

Bussi

Heike

gaülsüxn


Die Weselerin

ja, will ja nicht nur für Chaos sorgen....

Lxis-4x6


Hallo ZitterZitter,

ich hatte Ende Okt. vaginale GM Entf. und bin jetzt wieder topfit. Nach 3 Monaten denkst du nicht mehr dran und kannst alles wieder machen.

Das Ziehen der Tamponade habe ich gar nicht gespürt. Du brauchst keine Angst zu haben. Keine Schmerzen dabei! Nach der OP bekommst du Schmerzmittel und wenn du nach einer Woche nach Hause kommst, hast du nur noch etwas ziehende Schmerzen.

Aber ganz wichtig ist: Ruhe geben! Hinlegen! Die anderen für dich arbeiten lassen!! Sobald du was machst (so war es bei mir) bekommst du Schmerzen in der Leistengegend.

Ich habe nach Wochen Betten bezogen, Putzeimer getragen u.a., das habe ich mit 14 Tagen Schmerzen büßen müssen.

Gegen die Blähungen nimmst du dir Fenchel-Anis-Kümmel-Tee (gibt's bei dm oder Rossmann) mit ins KH und wegen der Narkose (ich hatte Vollnarkose) brauchst du dich nicht zu fürchten. Mir war überhaupt nicht übel danach, nur bekommt man ewig nichts zu essen. Ich wäre fast verhungert. Die OP hat bei mir eine Stunde gedauert, weil ich einige große Myome hatte und noch eine Dammverschönerung.

ZittterZitter nur Mut, du schaffst das! Es wird dann alles besser.

LG Lis

gxülsüpn


Lis-46

guten Morgen. Nett dass die alten Hasen das bestätigen was auch Onkel Doktor usw. sagen: Schonung!!!!! bei mir sind es jetzt 2,5 Wochen und ich bin total schnell schlapp

slpi6e8gel fexe


Guten Morgen allerseits

bitte für mich morgen die Daumen drücken, das mein Gyn mir die AU verlängert.

Es geht mir zwar so recht gut, aber zum arbeiten fühle ich mich mal gar nicht in der Lage, zumal ich wie gülsün immer so schnell k.o. bin.

LG

Daniela

BqiVeb


spiegelfee

Daumen werden gedrückt, alle die ich habe. :)^ :)^ :)^ :)^

LG Betty *:)

hLoell^enwexib


guten morgen

einen schönen guten morgen zusammen

wünsch euch einen schönen tag - werd mir mal ein hübsches nachthemd kaufen gehen für´s KH

bis später

*:)

mzariVe-jxana


ZitterZitter

Ich hatte Dir gestern (hier auf Seite 779) etwas zur Angstbewältigung geschrieben. Guck mal !

Liebe Grüße

cKhic'aychicxo


@all

Hi Mädels,

habe die erste Nacht wieder gut überstanden. Der Bauch zieht schon etwas mehr als im KH. Ist logo, weil man einfach mehr läuft :-(

Haue einfach wieder die Bremse rein. Schonen schonen schonen,

wie der Dok im KH zu mir gesagt hat. Aber sonst wirklich alles Bestens!

Gehe gleich wieder auf die Couch. Habe bloß eine Frage:

Wie komme ich wieder in das "Stübchen"?? Habe den Link nicht mehr.

Kann mir von euch jemand eine Nachricht schicken ??? Wäre lieb.

Wie versprochen - mein Bericht folgt noch - ist aber wirklich positiv!!!

LG

Chiccaychico

BDieb


chicaychico

Hab dir den Link per PN geschickt. Ich freu mich, dass es dir schon wieder recht gut geht. Und viel Spass auf der Couch.

LG Betty *:)

mLuc:at


sorry

das ich mich solange nicht gemeldet habe , mein freund hatte mir das laptop weggenommen , ich hoffe ich hab die letzte 40 seiten nix überlesen

LAHNFEE** und **CHICACHICO

herzlich willkommen zurück , und herzlichen glückwunsch zur überstandenen op. Ihr gehört somit zu den alten erfahrenen Häsinnen jetzt x:) x:) x:) x:) x:)

[fFANTALIMO][/b]viel glück für deine op. werde kerzchen anmachen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* AuchGABI45für dich toi, toi,

ja maö sehn was bei bardolino rauskommt. muss jetzt zum KH meine oma ist eingeliefert worden ....bis später.... :-D :p>

s2terneBntae$nzerixn


zitterzitter

hallo zitterzitter,vielleicht kann ich dir ein bisschen mut machen.ich hatte eine vaginale hysterektomie am 11.januar,also vor 2 einhalb wochen.es geht mir sehr gut,der eingriff dauerte 25 minuten,keine tamponade,bloss mit einer spinalanästhesie,plus antibiotikum und katheter der am anderen morgen gezogen wurde.hatte fast nie schmerzen,bloss ab und zu ein ziehen.heute fühle ich mich sehr gut,gestern eine stunde spaziert,heute wieder auto gefahren,das einzige was mich noch stört ist der aufgeblähte bauch,aber dies braucht zeit,und noch ein wenig wundfluss.habe den eingriff nie bereut,wollte diese op von mir aus weil ich es satt hatte immer knapp zwei wochen lang zu menstruieren...bereue nichts.nehme auch noch fleissig arnika,ist gut für eine gute wundheilung.gruss sternentänzerin

Rveet ha


@all

guten Morgen zusammen,

endlich kann ich wieder schreiben. Gestern war nur lesen möglich. Zunächst DANKE an Angie66 und Marie-Jana, hat mir viel geholfen, was Ihr über die Hysterektomie per Bauchschnitt geschrieben habt, auch über Narbenpflege usw.

Dass momentan ein bisschen der "Wurm" drin ist im Thread, nun ich denke, wir alle hier sind grad einfach dünnhäutig. Bitte lasst uns einfach wieder weitermachen im sich gegenseitig ermutigen, im Erklären, im Trösten. Für mich ist dieses Forum wirklich total hilfreich. Und über das, was ich nicht so toll finde, lese ich hinweg. Was ich allerdings schwierig finde, ist die Seiten-Navigation. Es ist wirklich mühsam, wenn man z.B. 20 Seiten zurückblättern will, um beispiesweise die Dosierung von den Arnica-Kügelchen nachzulesen. Das wäre eine Frage an den Admin. ob's da nicht eine andere Lösung gäbe, wie Seite für Seite zu laden. Bei langsamen Rechnern ist das nervtötend. Und die Möglichkeit über die Adressleiste ist auch nicht optimal, weil ich nicht weiß welche Seitenzahl ich eingeben soll.

Nun habe ich noch ein paar Fragen:

- irgendwo stand mal, das frau grundsätzlich nicht pressen soll beim Toilettengang. Wie sieht das praktisch aus, wenn man harten Stuhl hat?

- Welche Dosierung und in welcher Potenz waren noch mal die Arnica-Kügelchen? (Weiß, es steht irgendwo, aber s. o.)

- Wisst ihr, wie lange die OP mit Bauchschnitt dauert?

- und vielleicht sehr naive Frage, wie groß ist die GM normal? Habe sehr unterschiedliche Angaben beim googeln gefunden.

So, das war's fürs Erste. Wünsch allen einen guten Tag, ohne Schmerzen, mit gutem Kreislauf und allem, was euch gut tut.

Melde mich nachmittags sicher noch mal - bis dahin: ciao!

Ach, ja, zitterzitter, wo aus dem schönen Oberfranken kommst du her?

Alles Liebe M.B. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH