Gebärmutterentfernung vaginal

m]arie|-?janua


Spiegelfee

dito

Pufla6nzexn


Gebärmutterentfernung

Hallo,

bei mir wurde vor 7 Tagen meine Gebärmutter rausgenommen. Bin heute den 2 Tag zu Hause u. mir geht es soweit ganz gut. Darf die nächsten 14 Tage nicht baden.

Eine Frage kann mir keiner so recht beantworten, weiß jemand wann mal wieder Sex haben darf u. ob es anders ist als sonst?

Liebe Grüße

Pflanzen

s6p%iegel[fexe


@pflanzen

Willkommen hier bei uns im Forum.....

Sex nach ca. 6 Wochen wieder und nur gaaaaaannnnnz vorsichtig.

Wurde mir gesagt.

Lg

Daniela

mearie-sjanxa


Pflanzen

Hallo !!!

Wie wurde es bei Dir gemacht - vaginal ? Die Antwort zum Sex hast Du ja schon gekriegt. Baden würde ich auch nach 14 Tagen noch nicht. Dazu ist es noch zu frisch. Die Gefahr, dass Du Dir da Bakterien reinziehst, ist zu groß.

Für Dich ist jetzt vor allem wichtig, nahezu gar nichts zu machen und Dich schön auszuruhen. Erhole Dich gut !

LG

Ppflaxnzen


Gebärmutterentfernung

dankeschön für die schnelle Antwort,

tut es weh? irgendwie habe ich Angst vor dem ersten mal

LG

Pflanzen

PIflanVzen


Gebärmutterentfernung

Bei mir wurde es vaginal gemacht.

Das ich nichts machen kann fällt mir ganz schön schwer, da ich nicht immer stille sitzen kann. :-(

s5piXegelEf ee


@pflanzen

Damit hatte ich auch ganz schöne Problem, mit dem liegen bleiben.

Aber wenn Du aufstehst merkst Du ganz schnell das Du nicht weit kommst.

Laß erst mal die 6 Wochen ins Land gehen, bis das Du wieder an Sex (Verkehr) denken kannst.........

Dann sieht man weiter...... |-o |-o |-o |-o |-o

LG

Daniela

P0fla`nzen


Gebärmutterentfernung

Ich habe da nochmal eine Frage:

Im Krankenhaus wurde mir gesagt ich soll in etwa 14 Tagen mit einer Beckenbodengymnastik anfangen.

Meine Ärztin als ich mir den Krankenschein abgeholt hat, sagte nur ich bekomme eine Anleitung für die Beckenbodengymnastik mit.

Die Krankenkasse nun wieder würde einen Zuschuss f. eine Beckenb..... finanzieren. Würde das gerne in einer Gruppe machen mit gleich Gesinnten, da ich der Meinung bin zu Hause alleine mache ich bestimmt nichts.

Hat jemand Erfahrung damit?

Liebe Grüße

Pflanzen

m3ariieV-jana


Pflanzen

Ich hatte erst ab der 6ten Woche Freigabe für leichte Beckenbodenübungen. Googel mal im Internet, da findet man auch Anleitungen. Wenn Du es lieber in der Gruppe machen möchtest geh doch als Erstes zu Deiner KK und frag die nach Kursangeboten.

m#ucxat


pflanzen

willkommen , baden durfte ich erst nach 4 wochen , wegen der hier schon erwähnten bakterien. sex...vor 6 -8 wochen nicht dran zu denken , vom FA grünes licht geben lassen.....kommt auf heilung an . und dann gaaaanz zaghaft anfangen ..... |-o

R8enix32


Nochmal Hallo an Alle

Gibt es wirklich Niemanden, der mir sagen kann, inwieweit sich eine Myom Op von einer Gebärmutterentfernung unterscheidet? Hab stundenlang gegoogelt, aber einfach nichts gefunden. Ich wünsche allen einen schönen Abend.

mvucaQt


karmor

sieh bitte mal in deine mailbox *:)

b(abssi1x855


Reni 32

hallo erstmal tut mir leid aber ich kenne mich da leider nicht aus und kann dazu nichts sagen aber vielleicht kommt nachher noch jemand zum helfen

LG babsi

Z[itter1Zivttxer


An was anderes denken

Hallo ihr, wäre toll, wenn ich auch schon wieder über das erste Mal nach der OP nachdenken könnte. Nur erst muss mal die OP vorbei sein. Momentan kündigt sich meine Regel an und ich hoffe, die bestärkt mich noch mal richtig in meinem Entschluss. Die Schmerzen sind schon heftig.

Doch obwohl die OP noch nicht vorbei ist stellt sich auch mir die Frage, wie der Sex danach ist. Wer kann dazu schon was sagen?

Wenns nicht mehr so schön ist, dann müsste man das ja direkt jetzt noch ausnutzen |-o Doch sogar da hab ich ja Probleme und meistens Schmerzen, die nach Aussage der Ärzte dann besser sein sollen.

LG

Marion

m^uc|at


reni 32

Myome

Bei mehr als 50 % aller Frauen lassen sich feingeweblich in der Gebärmutter Myome (feste Muskelknoten) nachweisen. Myome sind somit nicht von vornherein ein krankhafter Prozess. Ob ein Myom behandelt werden muß hängt entscheiden von der Lage ab: in die Gebärmutterhöhle hineinragend (submukös), in der Wand gelegen (intramural) oder in den Bauchraum hineinwachsend (subserös), wobei sämtliche Mischformen existieren können. Myome, die in die Gebärmutterhöhle hineinragen können Blutungsstörungen verursachen und evtl. eine Schwangerschaft verhindert. Diese sog. submukösen Myome können durch die Spiegelung der Gebärmutterhöhle erkannt und wenn nötig entfernt werden. Komplett in der Wand gelegene intramurale Myome benötigen in der Regel keine Therapie. Wächst das Myom in den Bauchraum hinein (subserös) kann es bei ausgeprägten Befunden zu Verdrängungserscheinungen und in seltenen Fällen zu einer schmerzhaften Stieldrehung kommen. Viele dieser subserösen Myome können wenn nötig durch Bauchspiegelung entfernt werden. Nochmals: Wenn beim behandelnden Gynäkologen durch Tastbefund oder Ultraschall ein Myom festgestellt wird so heißt dies keinesfalls, dass das Myom auch entfernt werden muß. Die wenigsten Myome müssen operativ behandelt werden. Meist reicht es aus, das Größenwachstum zu kontrollieren. Eine bösartige Entartung der Myome ist glücklicherweise extrem selten.

hab ich beim googlen gefunden

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH